Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zelda-Forum.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Memoire

sMeet Memoire

  • »Memoire« ist männlich
  • »Memoire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 779

Wohnort: nähe München

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 138 192

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Februar 2007, 21:52

Kakariko Tal

Kakariko Tal
Die Gegend ist mit vielen schönen Bäumen und einer edelen Holzubrücke geschmückt. Das weniger schöne an dieser Stelle in Hyrule sind die überaus starken Monster die mehr drauf haben als die Wildschweinreiter.
Außerdem ist es das Vortal zu dem wunderschönen kleinen mit Menschenbesetzten Dorf Kakariko.
____________________________________________________________________

Kommen von: Kakariko
Shana und Snow haben sich nun entschlossen aus dem Dorf raus zu gehen, da es für sie nichts mehr zu sehen gab.
Auf dem Tal erkennen sie schnell, dass sie sich wohl erst den Weg frei kämpfen müssen um irgendwo hinzugelangen.
Shana konzentriert sich auf die Übung mit den zwei Pfeilen.
Sie spannte den ersten und Zielte auf eines der Monster.
>Daneben< Snow zog sein Katana und ging gemütlich vorann.
Für ihn seien das keine richtige Gegner. Mit ein par Hibe war schon der erste der Monder erledigt.
Shana traf in der Zeit zwei andere mitten in den Kopf.
Ob hier schon mal reisende Vorbei gekommen sind?
fragte sie Snow.
Er jedoch schüttelte nur mit dem Kopf.
Sieh doch. Niergends Fußspuren und alles ganz ruhig bis auf die Monster auf der anderen Seite.
erwiederte Snow.
Nachdem er fertig geredet hatte, legte er sich lässig unter einen der dicht bewuchsenen Bäume.
Shana machte sich noch sorgen wegen den Monstern auf der anderen Seit der Brücke.
Da sie bisher noch nicht aufgefallen sind, suchte auch Shana sich ein ruhiges Plätzchen um sich auszuruhen.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2007, 23:04

Kommt von: Hyrule Stadt

Eldar saß geduckt hinter einem Busch auf der anderen Seite der Brücke. Vor ihm tummelten sich etliche schwer bewaffnete Monster. Auch konnte sein geschultes Auge auf der anderen Seite der Schlucht zwei Leute erkennen. Eldar warf einen kurzen Blick in seinen Köcher. "Nur noch 3 Pfeile", fluchte er leise. Ohne Pfeile gab es kein Durchkommen auf die andere Seite, das wusste er und für sein Messer wären die Monster zu stark gewesen. So beschloss er kurzerhand eine Nachricht an einem Pfeil zu befestigen, die eine Bitte die Monster zu beseitigen und die Beschreibung seiner Lage enthielt. Die Sehne surrte und plötzlich steckte ein Pfeil im Boden neben Shana und Snow.
Die Monster hatten den Pfeil bemerkt und waren aufgebracht.
Es wurde brenzlig in Eldars Versteck...
Bring Me One More Magic Potion...

Mi-yamie

Mister Zelda-Forum 2007

  • »Mi-yamie« ist männlich

Beiträge: 187

Wohnort: WK

Mood: blubb

Spielt gerade: Devil may Cry 4

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 840

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Februar 2007, 23:42

Snow bemerkte den Pfeil der plötzlich vor seinen Füßen im Boden steckte.
~Was ist das eine Nachricht~
Snow laß den Brief und schaute auf die andere Seite der Brücke.
"Oh man nichts als Stress hat man hier"
Snow stand auf und ging auf die Brücke zu, durch einen lauten pfief machte er die Monster auf sich aufmerksam.
~Einmal mehr kann ich beweißen das der Kampfstil von meinem Bruder perfekt ist~
Die Monster stürmten nun auf Snow zu, Er nahm drei seiner Wurfmesser aus der Tasche und lief den 5 Monstern endgegen.
5 Meter vor den Monstern warf er seine Wurfmesser, zwei traf er direkt in den Kopf dem dritten nur ins Bein.
Die zwei restlichen Monster blieben stehen und warteten das Snow näher an sie ran kam, während desen hatte er sein Katana aus der Scheide gezogen.
Das Schwert warf er direkt in den Bauch von einem der Monster, das Monster stand noch und war ziemlich überrascht das er das Schwert geworfen hatte.
Snow packte sich den Griff des Schwertes und rahmte seinen Fuß auf die Brust, dann zog er das Schwert aus dem Monster raus.
Das letzte Monster griff Snow von hinten an, aber als er sich um drehte durchlöcherte ein Pfeil von dem Unbekannten auf der anderen Seite den Kopf des Monsters.
Snow ging zuletzt zu dem Monster was mit dem Verletzten Bein auf den Boden lag und stach sein Katana in den Schädel, noch diesen Trubel wickte er den für sich Unbekannten Eldar rüber.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:54

Noch während Snow das Katana zurücksteckte brach Eldar aus dem Gestrüpp. Er begrüßte den Krieger mit dem Ktana und fragte nach seinem Namen. ~Snow~ antwortete dieser. Eldar redete eine Weile mit ihm und winkte dann schließlich Shana zu ihnen rüber.
Dann fragte er Snow ~Ich brauche Pfeile! Kennst du einen Laden in der Nähe?~ Außerdem fragte er ihn ob ihm eine gute Schwertkampfschule bekannt war. Am besten in Hyrule Stadt.
Eldar erhoffte sich Rat, da Snow wie ein gut außgebildeter Krieger wirkte!
Bring Me One More Magic Potion...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the Hero of Time« (28. Februar 2007, 17:54)


Memoire

sMeet Memoire

  • »Memoire« ist männlich
  • »Memoire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 779

Wohnort: nähe München

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 138 192

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:11

Shana mischte sich mal in das Gespräch ein, da sie ja selbst einen Bogen besitzt.
Da hinten ist der Eingang nach Kakariko. Der bekannte Maro verkauft dort Wahren unter anderem auch Pfeile...30 Stück für 30 Rubine
erklärte sie ihm freundlich.
Da sie auch selbst aus Hyrule Stadt stammt konnte sie auch eine genaue Wegbeschreibung sagen.
In dem hintersten Teil der Stadt. Gleich neben dem Wirtshaus von Thelma
fuhr sie mit ihrer Erklärung fort.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:26

Eldar dankte und fragte wo die Reise der beiden denn hingehen würde. Doch lange hatte er nicht mehr Zeit. Er schenkte Snow und Shana ein kleines Pergamentröllchen, in dem seine nächsten Zeile niedergeschrieben standen.
~ Ich würde gerne mit euch gehen, da ich allein doch noch recht hilflos bin.~ sagte Eldar grinsend.
~ Wäre da eines der Ziele eurem nächsten entsprechend? ~
Bring Me One More Magic Potion...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the Hero of Time« (28. Februar 2007, 18:26)


Jenny-Maus

Meisterin der 100 Skulltulas

  • »Jenny-Maus« ist weiblich

Beiträge: 411

Wohnort: Ffo.

Mood: so lala

Spielt gerade: Kingdom Hearts

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 276 984

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2007, 19:25

Kommt von Kakariko


Mit gemischten Gefühlen betrat sie das Kakariko Tal. Sie war glücklich die Welt mit eigenen Augen sehen zu können, doch sie war auch ziemlich traurig ihre Familie allein zu lassen. Gerade jetzt wo ihre Familie in einer schwierigen Zeit steckte. Sie lächelte vor sich hin und ging den Weg entlang, ihre Maus Piep saß ihr auf der Schulter und quietschte vergnügt. Dann wollen wir mal sagte sie stolz und blickte über die weiten Wiesen.

Gohma

Besitzer Eponas

  • »Gohma« ist männlich

Beiträge: 250

Wohnort: Duisburg

Mood: nja...

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 811 472

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. März 2007, 19:43

Kai war grade auf den weg in Hyrule-Stadt. Er hatte lange nicht mehr viel erbeuten können.
Viele Leute in Hyrule-Stadt wussten das ein Dieb unterwegs ist und waren deshalb besonders vorsichtig.
Das letzte mal ist er sogar fast von den Soldaten geschnappt worden.
Er ging grade durch das Kakariko Tal
als ihm ein junges Mädchen auffiel was grade aus Kakariko kam. Er erkannte das sie einen Geldbeutel dabei hatte und witterte seine Chance.
Er wusste zwar nicht wie viele Rubine das Mädchen bei sich hatte, aber ein versuch war es wert, so gefährlich konnte ihm das Mädchen nicht werden.
Sie war mit dem Rücken zu ihm gedreht und schien ihn noch nicht bemerkt zu haben.
Er rannte rasendschnell auf sie zu und riss ihr den Geldbeutel weg, dann versuchte er so schnell wie
möglich aus ihrem Blickfeld zu flüchten.

Jenny-Maus

Meisterin der 100 Skulltulas

  • »Jenny-Maus« ist weiblich

Beiträge: 411

Wohnort: Ffo.

Mood: so lala

Spielt gerade: Kingdom Hearts

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 276 984

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. März 2007, 19:52

Wie ein Wind schoss plötzlich etwas vorbei und sie erkannte einen Jungen der an ihr vorbei rannte. Er war ihr ziemlich dicht gekommen, doch sie wusste nciht was er damit bezweckt hatte bis ihr der Geldbeutel in seiner Hand auffiel und sofort wurde ihr klar: Sie wurde bestohlen. Vorsichtig blickte sie an ihren Gürtel und tatsächlich war ihr Geldbeutel verschwunden. Sie keuchte kurz auf. Was zum .... Plötzlich wurde sie sauer. Sie hatte schon so wenig Geld. Hey du Mistkerl!! Gib mir sofort meinen Geldbeutel zurück kreischte sie wütden durch die Gegend. Der Junge drehte sich nur kurz um und steckte ihr frech die Zunge raus. DAS REICHT schrie Kimberly und rannte ihm wutentbrannt hinterher. Na warte du blöder Kerl! Ich amch dich fertig! Der Junge blickte kurz hintersich und bekam angst als er das Mädchen sah. Kimberly hatte einen kanll roten Kopf bekommen und raste auf ihn zu. Verdammt keuchte der Junge und legte einen Sprint hin, als Kimberly ihn plötzlich von hinten ansprang und auf die Erde drückte. Gib mir sofort meinen Geldbeutel wieder, sonst erlebst du den morgigen Tag nicht mehr! Der Junge schluckte schwer und versuchte sich zu wehren.

Gohma

Besitzer Eponas

  • »Gohma« ist männlich

Beiträge: 250

Wohnort: Duisburg

Mood: nja...

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 811 472

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. März 2007, 20:08

Was ist das denn für eine? Die ist doch nicht normal. Dachte sich Kai als
das Mädchen ihn immer fester auf den Boden drückte. Wie konnte sie mich überhaupt einholen? Niemand ist schneller als ich... Ich hab nur noch eine Möglichkeit... Ich mache das zwar nicht gerne, aber wer weiß was sie sonst mit mir anstellt...
Kai schloss die Augen und konzentrierte sich, bis sich plötzlich seine gestallt änderte.
Er verwandelte sich in einen schwarzen Panther. Das Mädchen war so erschrocken
das sie kreischend aufstand und ihn endlich los ließ.
Na endlich. Nicht das ich ihr etwas antun werde, aber da sie mich so erschrocken hat werde ich ihr ein bisschen Angst einjagen.
Das hat sie nicht besser verdient.
In der Gestallt des Schwarzen Panthers ging er langsam auf das Mädchen zu...

Jenny-Maus

Meisterin der 100 Skulltulas

  • »Jenny-Maus« ist weiblich

Beiträge: 411

Wohnort: Ffo.

Mood: so lala

Spielt gerade: Kingdom Hearts

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 276 984

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2007, 20:13

Kimberly kreischte laut auf und trat einige Schritte zurück als sich der Junge in einen Panther verwandelte. Hat der etwa auch einen Schattenkristall ... ? Plötzlich bemerkte sie hinter dem Panther drei Leute die umringt von einigen Monstern waren. Sie hatte sie gar nciht bemerkt, doch sie war froh das sie es jetzt doch getan hatte. Sie versuchte die Leute auf sich aufmerksam zu machne und schrie: HILFEEE!! Die Leute drehten sich zu ihr um und Kimberly wedelte wild mit den Armen. Der Panther kam auf sie zu und sie zückte ihren Bogen. Noch einen Schritt näher und du bist tod sagte sie mit zittriger Stimme.

Mi-yamie

Mister Zelda-Forum 2007

  • »Mi-yamie« ist männlich

Beiträge: 187

Wohnort: WK

Mood: blubb

Spielt gerade: Devil may Cry 4

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 840

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. März 2007, 20:22

Snow drehte sich langsam um und sah den Panther und das Mädchen.
oh man nicht schon wieder
Snow ging Langsam auf den Panther zu bis er nah genug dran war, dann sprang er auf seinen Rücken
Oh ein Schwarzer brutaler Panther ... na Kätzchen möchtest du ein bischen mit dem Bösen Wolf Spiel
Snow hielt dabei schon eines seiner Wurfmesser in der Hand und wartete das der Panther was falsches tut.
Dabei schaute er das Mädchen an und fragte sie.
Na alles ok was macht den ein Junges Mädchen wie du ganz alleine auf der Ebene
Kimberly nahm den Bogen runter und schaute Snow etwas beeindruckt an.

Jenny-Maus

Meisterin der 100 Skulltulas

  • »Jenny-Maus« ist weiblich

Beiträge: 411

Wohnort: Ffo.

Mood: so lala

Spielt gerade: Kingdom Hearts

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 276 984

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. März 2007, 20:33

Ein wenig traumatisiert blickte sie auf den Jungen. Wow! Wie kannst du das!? Sie steckte ihren Bogen zurück und schaute erstaunt zu. Dem Panther gefiel das gar nicht und wackelte wie wild hin und her. Achso entschuldige! Sie wurde etwas rot. Ich bin eigentlich nur so unterwegs bis mir der Typ da in die Quere kam. Sie blickte den Panther böse an und dieser fauchte nur. Du solltest wirklich nicht alleine los ziehen es kann hier nämlich ziemlich gefährlich werden sagte der Junge und versuchte den Panther weiter unter seiner Kontrolle zu haben. Kimberly blickte etwas sauer drein. Ich kann gut auf mich alleine aufpassen ich bin immerhin kein kleines Mädchen! Der Junge musste etwas lächeln als sich de rPanther zurück verwandelte und der Junge auf den Boden lag. Geh sofort von mir runter schrie der Junge wollte den anderen Jungen von sich runter schubsen doch dieser ließ nich locker. Das hast du davon du Blödmann schimpfte Kimberly, steckte ihm die Zunge raus und riss ihren Geldbeutel aus seiner Hand.

Gohma

Besitzer Eponas

  • »Gohma« ist männlich

Beiträge: 250

Wohnort: Duisburg

Mood: nja...

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 811 472

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. März 2007, 20:48

Na toll. Waren das die blöden Rubine wirklich wert? Jetzt lieg ich hier, hab n zickiges Mädchen
vor mir stehen und hinter mir n blöder Typ der mir sein Messer an den Hals hält.

Was konnte Kai jetzt noch tun? Der Kerl hinter ihm sah nicht so aus, als ob er viele Hemmungen hätte
ihn auf der stelle zu töten. Jetzt konnte er wirklich nur noch warten bis der Typ irgendeinen Fehler machte
und er dann so schnell wie möglich verschwinden konnte.
Irgendwann musste er doch mal unaufmerksam werden.

Memoire

sMeet Memoire

  • »Memoire« ist männlich
  • »Memoire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 779

Wohnort: nähe München

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 138 192

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. März 2007, 20:50

Nach einiger Zeit kam auch Shana nach und stellte sich an mit weit aufgerissenen Augen neben das andere Mädchen.
Entschuldigung aber wer bist du denn?
fragte Kimberly Shana ganz verwirrt.
Erst mal Hi...Ich bin mit diesem Mann dort unterwegs der wohl gerade ein Panther ritt macht.
entgegnete sie Kimberly.
Wie kannst du nur von einem Ritt reden? würde er loslassen könnte der Panther ihn umbringen
fauchte sie Shana an.
Meine Güte woher kommt die denn.
dachte Shana nur und sah sie komisch an.
Und wieso hilfst du ihm dann nicht wenn er zerfleischt wird?
machte Shana ihr Vorwürfe indem sie weiterhin auf Snow und den Panther schaut.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. März 2007, 20:52

Eldar wollte nicht warten und rannte Snow hinterher. Dabei stolperte er über einen Stein. Sein Gesicht schürfte über den trockenen Boden und als er die Augen wieder öffnete, lagen vor ihm einige Pfeile mit einem Lederband verschnürt. Eldar prüfte ob das Holz noch in Ordnung war und stellte zu seiner Überraschung beste Qualität fest. Er packte die Pfeile in seinen Köcher und rannte freudig weiter zu Snow.
Dieser erzählte ihm kurz was gerade passiert war und Eldar beugte sich zu dem Jungen am Boden hinunter.
~Und du bestiehlst junge Mädchen, oder wie?~
Bring Me One More Magic Potion...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the Hero of Time« (1. März 2007, 20:54)


Mi-yamie

Mister Zelda-Forum 2007

  • »Mi-yamie« ist männlich

Beiträge: 187

Wohnort: WK

Mood: blubb

Spielt gerade: Devil may Cry 4

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 840

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. März 2007, 20:56

Snow packte den Jungen am Kragen und hob ihn hoch.
Sag mal hast du nichts besseres zu tun als zu klauen, man such dir arbeit.
Snow ließ den Jungen los und ging zu dem Mädchen und half ihr auf.
Übrigens mein Name ist Snow, und wie heißt ihr wenn ich fragen darf
Das Mädchen schaute ihn an und sagte dann.
Ich bin Kimberly, freut mich dich kennen zu lernen
Snow schaute etwas genervt auf Kai und wer bist du kleiner Dieb.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. März 2007, 20:59

Eldar unterhielt sich indessen mit Kimberly über das Bogenschießen.
Beide tauschten ihre Erfahrungen aus und gaben sich nützliche Tipps, wie zb. man den Pfeil abschießen muss um noch bei starkem Wind zu treffen.
Snow rüttelte wild an Kais Kragen da dieser nicht anwortete.
Dann schließlich flüßterte er.....
Bring Me One More Magic Potion...

Gohma

Besitzer Eponas

  • »Gohma« ist männlich

Beiträge: 250

Wohnort: Duisburg

Mood: nja...

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 811 472

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. März 2007, 21:29

Ich bin Kai. sagte er wütend zu dem Kerl der ihm grade so schön die Tour vermasselt hat.
Kai hielt es für besser, jetzt lieber nicht irgendwelche Frechen antworten zu geben, weil jeder von denen
Bewaffnet war. Und bei den vielen Bogenschützen wäre es auch sinnlos gewesen abzuhauen,
da hätten ihn auch seine flinken Füße nicht mehr viel gebracht.
Er setzte sich einfach ruhig an einem Baum und wartete ab was passiert.

  • »the Hero of Time« ist männlich

Beiträge: 757

Wohnort: Linz/Austria

Mood: .:high:.

Spielt gerade: Musikinstrumente

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 264 158

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. März 2007, 21:56

Eldar setzte sich nach der Unterhaltung mit Kimberly ins Graß und streichelte seinen Bogen. Er dachte an seinen Vater und seinen Wunsch. In der Ferne ragte das Schloss auf. Wie gerne würde er doert sein, im Thronsaal. Doch schnell fand er wieder in die Wirklichkeit zurück und blickte auf den trockenen Boden.
Er wollte bald weiter.
~Könnten wir bitte mal weitergehen~
Bring Me One More Magic Potion...