New Super Mario Bros. 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss sagen, ich finde das Spiel ziemlich langweilig. Es ist zwar schön, wenn auch die Leute, die nicht so erfahren mit Videospielen sind, bedient werden, aber gerade im Mario-Franchise mangelt es schon seit Längerem an wirklich schweren, ideenreichen und fordernden Titeln.
      So dürften meine hauptsächlichen Probleme mit dem Spiel wohl offensichtlich sein: Es ist zu einfach.
      Ich weiß noch ganz genau, dass das Geisterhaus der achten Welt das einzige Level im Spiel war, an dem man mal etwas länger sitzen musste.
      Ansonsten ist man mit den Leveln meist recht schnell fertig, auch mit allen Sternmünzen, sodass ich in ihnen kaum einen Mehrwert sehe.
      Nun, wenn NSMB2 der Nachfolger schön schwerer und langer Spiele wäre, hätte ich kein Problem damit. Ich mein, nach solchen Spielen kann man ein Spiel, das man mit mehr Ruhe angehen kann, ja gut gebrauchen, oder? Schon, nur bietet die NSMB-Reihe schon seit dem DS-Teil kaum Schwierigkeit mehr, dabei ist sie der einzige Vertreter der 2D-Jump ’n Run-Vertreter des Mario-Franchise. Es wirkt einfach so, als mache sie keine Fortschritte mehr, während gerade auf der WiiU mit Donkey Kong Country: Tropical Freeze oder Rayman Legends die Bombentitel rausgekommen sind.
      Genauso verhält es sich mit dem Ideenreichtum. Beide Spiele sind extrem kreativ und zeigen ihre Power, während sich NSMB2 wesentlich lahmer anfühlt. Besonders enttäuschend fand ich, dass man für den finalen Bosskampf einfach den des Wii-Teils übernommen hat – mit paar Unterschieden, im Wesentlichen aber gleich.
      Die ganze Sache mit den Münzen fand ich an sich ganz nett, aber bei den Belohnungen für 1.000.000 und 9.999.999 Münzen kann man sich nur verarscht vorkommen.
      Wie gesagt, ich mag das Spiel nicht. Für Gelegenheitsspieler in Ordnung, aber es sollte mal wieder so ein Knallertitel von der Mario-Reihe kommen.