Tony Hawk's Pro Skater

  • Bevor die Serie den Bach runter ging, gabs doch ein paar passable Spiele.
    Ich möchte garnich auf die einzelnen Spiele eingehen, da sie sich sehr ähnlich sind. Mit Underground kam zwar eine Art Stilbruch, aber im Grunde blieb es doch das selbe Game. Auf Proving Grounds und Ride gehe ich nicht ein, die sind scheiße.


    Tony Hawk's Pro Skater 2 war das erste Tony Hawk, das ich gespielt habe. Der 2 Player Modus war einfach die Bombe. Wir hatten so viel Spass. Wir haben damals auch die Singleplayerkampagne, wenn man es so nennen kann, abwechselnd gespielt. Warum es mir gefallen hat ist leicht erklärt. Als es rauskam war bei uns grad so der Skaterhype ausgebrochen und das Spiel selbst war einfach Perfekt. Es war stark Arcadelastig, leicht zugänglich und man konnte schwierige Tricks mit einfachen Kombinationen machen. Die Sonderaufgaben machten großen Spass, es machte Laune einfach in der Welt herumzuskaten, Geheimnisse zu entdecken oder eben im 2 Spieler Modus den Gegenspieler zu überbieten. Der Soundtrack war erstklassig, ich wurde erst durch Tony Hawk auf einige Bands bzw. Songs aufmerksam. Noch heute finde ich, dass die Teile einen spitzenmäßigen Soundtrack haben, der sehr gut zum Stil des Spiels passt und das Skaten an sich unterstreicht.


    Meine Lieblingsteile sind ua eben Teil 2 und 3. Die Underground Teile find ich auch noch OK, aber die originalen 1-4 gefielen mir da doch noch um einiges besser. Ich habe mir kürzlich das HD Remake runtergeladen, aber es ist einfach nicht mehr das selbe. Da lege ich doch lieber das Original ein.

  • Jetzt mal abgesehen von 'Downhill Jam' fand ich bisher jedes Tony Hawk Game echt dope, von denen die ich gespielt hab logischerweise
    Teils mehr, teils weniger - Aber immer einen durchwegs positiven Eindruck gehabt

  • Tony Hawk war früher für mich eine Spieleserie, die verdammt viel Spaß gemacht hat und die ersten Ableger dieser Reihe habe ich mit Freunden wirklich gesuchtet. Es hat uns einfach sehr viel Spaß bereitet und wir verbrachten oft Stunden vor den Konsolen. Pro Skater 2 und 3 waren dahingehend die besten Spiele, danach habe ich die Teile nicht mehr so im Kopf...


    Ich habe sie glaube ich teilweise gespielt, scheint aber wohl nicht viel hängen geblieben zu sein. Heute ist die Serie einfach nur mehr kaputt und mit den Vorgängern keinesfalls zu vergleichen. An die Genialität und den Spielspaß von damals kommen die neuen Teile bei Weitem nicht ran. Klar, jede Spieleserie entwickelt sich weiter und manche werden dadurch einfach kaputt gemacht. Ich habe jedenfalls eine sehr, sehr positive Meinung über Tony Hawk und ich glaube es gibt bei mir kaum Spiele, mit Ausnahme von Super Smash Bros., mit denen ich mit Freunden so viele Stunden gemeinsam vor der Konsole verbracht habe.

    the_legend_of_zelda__eakq5.jpg

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -

  • Ich hatte auch mit Tony Hawks Proskater 2 angefangen. Das war zur gleichen Zeit als Ich auch anfing im Reallife zu skaten. Es war immer ein tolle Unterstützung und es hat total Spaß gemacht. Ich hab jeden Freund von mir abgezockt 8o
    Tony Hawks Proskater 3 war auch noch richtig gut und Tony Hawk's Underground war auch nicht schlecht. Danach war alles banane. Außerdem gefiel mir voralldingen in Underground der Map-Editor der leider noch immer viel zu viele Einschränkungen hatte. So kam ich auch darauf mir mal eigene Maps in anderen Spielen zu erstellen und das nicht nur mit schon integrierten Amateuer Editoren.

  • Tony Hawk´s Pro Skater 2 war eins der geilsten Spiele meiner Kindheit. Ganze Nächte habe ich mit meinem Kumpel an der Konsole gehangen und haben uns immer wieder überboten. Es gab eine Stierarena (in Barcelona glaube ich) bei der man einen Bug ausnutzen konnte mit dem man oben auf der Zuschauertribüne grinden konnte. Daraus haben wir mal ein Wettbewerb gemacht indem wir in entgegengesetzte Richtungen gegrinded sind und haben uns dann immer runtergeboxt sobald sich unsere Wege kreutzten. Besonders ärgerlich war es immer, wenn man 1Mio. x 16 Punkte und steigend sich ergrinded hat und man dann umgeboxt wird. Meine ersten Ragefaces sind so entstanden.
    Underground 2 habe ich dann nach Jahren auch mal gespielt und fand es ganz ok. Vom Spielgefühl her deutlich anders aber dennoch immer noch die Spur Tony Hawk´s drin. Die ein oder andere lustige Mission war schon dabei, wie etwa die mit dem Dreirad Typen. Aber es kam halt nicht an´s Pro Skater 2 ran.

    unbenannt5qsld.png


    Zitat

    Original von Megaolf


    "Extrablatt - Zufälliger Zelda Forum User fühlt sich durch Megaolf provoziert"

  • Anscheinend kommt ein neues Tony Hawk’s Game? Ich kenne mich mit der Reihe jetzt nicht super aus, weshalb ich gerade so überrascht war, wie viele Teile es hat (ich kenne nur die „alten Titel“) – aber 2020 ist es offenbar soweit, dies zumindest wenn man dem Leak glauben kann.



    (Thema wurde übrigens verschoben, da es ja auf vielen unterschiedlichen und auch neuere Konsolen Tony Hawk gibt – für ein neues Spiel kann bei Interesse dennoch trotzdem sehr gerne ein extra Thema eröffnet werden… nur für ein Leak von einer Serie, die ich persönlich kaum kenne, werde ich mir nicht die Mühe machen!)

  • Bestimmt über hundert Stunden habe ich die Skate-Mechaniken aus der Tony hawk's Pro Skater-Reihe perfektioniert. Sie galt für lange Zeit zu einer meiner liebsten Serien. Die Atmosphäre der früheren Spiele war klasse, die Musikauswahl ech toll (einige Titel höre ich noch immer ab und an), Level-Design und Spiel-Mechaniken einfach stimmig. Gespielt habe ich am meisten wohl den dritten Teil und Underground. Mir sind jedoch auch THPS2 und Underground 2 bekannt. Nicht vergessen sollte man auch den Level-Editor, mit dem ich mich unglaublich viel beschäftigt habe und mich wahrscheinlich auch in meiner letztendlichen Jobwahl beeinflusst hat.


    Ich habe mich schon öfter mal gefragt ob ich nicht noch den vierten Teil nachholen soll. Irgendwie bringt es mich selten zu den spielen zurück, was vielleicht nur an deren Plattform, für die ich sie habe, liegt.


    Leider ging die Serie mehr und mehr den Bach runter. Schon mit Underground 2 ging das in eine Richtung die mir nicht so recht gefiel. Das Budget der folgenden Spiele schien auch immer mehr und mehr zu sinken und dann gab es auch noch die Disaster-Teile, unter anderem Teil 5 und ein "Remake".


    Mich würde es freuen nochmal ein schönes, neues, Tony Hawk-Spiel sehen würden. Nerversoft (die ursprünglichen Entwickler) gibt es ja leider nicht mehr, aber vielleicht findet sich ein guter Ersatz.

    Puristen schwören auf ein unoffizielles Spiel namens THUG Pro, vielleicht ist das was für manche von euch. Es verbindet sämtliche Spiele der Serie und man kann es gut online, auch zusammen mit Freunden, spielen.

  • Ich dachte das letzte Tony Hawk war so ein Desaster, dass damit die Serie endgültig begraben und beerdigt wurde. Im Angesicht dessen war jetzt echt nicht zu erwarten, dass ein weiterer Teil folgen würde. Man kann nur hoffen dass sie aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben und diesmal ein Spiel produzieren, dass dem einst glorreichen Namen Tony Hawk's Pro Skater würdig ist.


    Selber kenne Ich nur Tony Hawk's Pro Skater 3. Das war damals mein allererstes Gamecube Spiel und ich hab es rauf und runter gespielt. Natürlich, ich hatte ja auch sonst nix anderes, damals war die Titelauswahl noch nicht so gewaltig wie heute, und seinerzeit konnte Ich mir auch nur ein Spiel im Monat kaufen xD

    Jedenfalls hat es megabock gemacht. Ich mochte die abgefahrenen Aufgaben, die abwechslungsreichen Level und dass sich das Spiel kein Stück ernst nimmt. So muss man zum Beispiel im verschneiten Kanada irgendeinen Spinner, der es für eine gute Idee hielt, an einer Laterne zu lecken, aus seiner misslichen Lage befreien :grin:

    Wirklich ein tolles Spiel was mir viel Spaß gemacht hat, trotzdem habe ich mir nie einen weiteren Tony Hawk Teil zugelegt. Aber vielleicht wird sich das ja ändern wenn Tony Hawk's Pro Skater 6 das wird, was sich alle alten Fans der Serie wünschen :wacko:

  • Ich kenne bis auf RIDE und SHRED jedes Tony Hawk Spiel in und auswendig.


    Anno 1999 war bei uns im Freundeskreis die Highscorejagd in Tony Hawks Pro Skater Dreh- und Angelpunkt unserer Freizeitaktivitäten (Und darüber hinaus, Schule wurde auch mal ausgesetzt 😉).


    Mit Teil 2 ging die Sucht weiter und Tony Hawks Pro Skater 3 war mein erstes Playstation 2 Spiel. Bis Tony Hawks Project 8 habe ich fleißig weiter gesichtet. Der Nachfolger Proving Ground hat mir dann nicht mehr so gefallen.


    Das ein neues Game kommen soll habe ich auch schon gelesen. Ich hatte allerdings was von einem Remake gelesen. Nachdem dieses Remaster ziemlich Fehlerbehaftet war und Tony Hawks Pro Skater 5 die selbe Qualität wie Fußpilz hatte ist die Frage, ob ein neues Tony Spiel noch Sinn macht. Die letzten Spiele hatten einfach nicht mehr die Qualität von damals.


    Trotzdem habe ich noch ein wenig Hoffnung, dass ein neues Game kommt und das es ein gutes Spiel wird.

  • Vieles haben meine Vorredner über die Serie bereits gesagt, die Spiele bis zu den Underground Teilen, die mir nicht mehr gefielen, haben auch meinen Spielegeschmack beeinflusst und Tony Hawks Pro Skater 2 und 3 gehörten lange Zeit zu meinen absoluten Lieblingsspielen, ich habe so viele Stunden in die Spiele investiert, so viel gemeinsam mit Freunden gegeneinander gezockt und wild alle möglichen Objekte eingefärbt.

    Tony Hawks Pro Skater war aber auch ein Spiel seiner Zeit. Das Skaten war in den 90ern und frühen 00ern irre beliebt, jeder bei uns musste ein Skateboard haben und jeder trug die Hose unter dem Arsch. Dementsprechend war Tony Hawk einfach Kult. Dazu der tolle Soundmix aus Hip Hop, Funk und Skatepunkt mit Rock und einem Schuss Metal - perfekt, da gehts mir wie Moody, einige der Songs gehören noch heute zu meinen Playlists bzw. bin ich dadurch erst auf einige tolle Bands aufmerksam geworden.

    Seit Underground hat die Serie aber enorm an Qualität verloren finde ich, Skate war auch nur bedingt gut, ich mag einfach, was Sportspiele betrifft, Arcadiges viel Lieber als Simulationen und ich fand Skate einfach nur langweilig.

    Ich würde mich sogar wieder aufs Skateboard schwingen für den neuen Teil, weiß aber nicht, ob mich die Serie noch einmal so faszinieren und in ihren Bann ziehen kann, wie damals

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #63: Chargeman Ken

    chargmannkennethk0jt1.jpg

    "ボルガ博士、お許し下さい!"

  • Ich weiß leider gar nicht mehr welche beiden Tony Hawk Games ich damals bei einem Kumpel öfters gezockt hatte, aber eins war für PS2 und ein anderes später für die PS3. Abgesehen davon, dass es viel Spaß gemacht hatte und völlig absurd war, erinnere ich mich nur noch an eine einzige Sache. Man konnte in einer Art Park an einer ganz hohen Stelle herauskommen und in den paar Sekunden bis zum Aufprall auf dem Boden dutzende Tricks aneinanderreihen. Wenn man zu übermütig war und nicht rechtzeitig aufhörte, verlor man natürlich alle Punkte.


    An sich haben die Spielstunden mit den Tony Hawk Games mich näher an das Thema Skateboard gebracht. Mit dem echten konnte ich ja auch nach langem Üben nicht mal einen ordentlichen Ollie ausführen. Von Flips will ich erst gar nicht anfangen. Da tat es gut, zumindest mit den Spielen auch mal was zu erreichen, auch wenn es sich im Grunde nur um das Drücken eines Knopfes handelte, haha.

  • Mhhh damals fande ich es mega cool. Ich habe auch bis zum GC alle Teile gespielt. Teilweise sogar aufm Gameboy, das war richtig Bad. xD


    Ich glaube mein Vergangenheits-Ich, würde sich mega darüber freuen. Ich muss aber heutzutage sagen, dass das jetzt kein Spiel mehr wirklich für mich wäre. :c


    Trotzdem glaube ich, dass die Community grundsätzlich noch da ist. Ist halt nur die Frage, ob die ähnlich denken.

    134d3c48c5b3c3282471ee0754148af7.gif

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Anscheinend kommt ein neues Tony Hawk’s Game? Ich kenne mich mit der Reihe jetzt nicht super aus, weshalb ich gerade so überrascht war, wie viele Teile es hat (ich kenne nur die „alten Titel“) – aber 2020 ist es offenbar soweit, dies zumindest wenn man dem Leak glauben kann.

    Diese Leaks verdichten sich nun, denn der professionelle Skate-Boarder Jason Dill hat dies in einem Podcast verlauten lassen.


    Zitat

    Jason Dill: Do you guys know that there’s a new Tony Hawk pro skateboarding game coming out in 2020?

    Chris Roberts: I heard about that.

    Jason Dill: My song is in it.

    Chris Roberts: Oh, sick. Wow.

    Jason Dill: So I made sure to add my board to the boards you can pick, because I wanted to be in that shit, too, somehow. And that was a vain-ass move on my part, and I’ll admit it!


    Keine Ahnung, ob man dieser Quelle nun vertrauen kann (und ob er mit solchen Aussagen nicht gegen irgendwelche Verträge verstößt…), aber ich dachte, dass ich die Information mal hierlasse, auch wenn die besten Tony Hawk-Zeiten augenscheinlich etwas zurückliegen.

  • Im Rahmen des Summer Game Fest 2020 wurde nun Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 angekündigt:



    Das Game kommt am 04. September auf die Xbox One, PlayStation 4 und PC (via Epic Games Store) und wird von Vicarious Visions entwickelt. Es wird als „Remaster“ gehandelt, sieht für mich aber eher nach einem Remake aus – mit neuen Maps, neuen Skatern und neuen Songs.

  • Jawoll !

    Das freut mich wirklich sehr. Ein Remake (Remaster ja wohl nicht wirklich) von den ersten beiden Teilen. Bekannte Locations und eine zeitgemäße Grafik. Ich hoffe das spielerisch auch eine dementsprechende Qualität geboten wird.


    Bin mal gespannt wie sich Tony Hawk im Jahre 2020 spielen wird. Ich hoffe das daraus nicht so ein Desaster wird wie Tony Hawks Pro Skater 5.

  • Da hätt ich echt Bock drauf. Wie gesagt, ich war leider nie im Besitz der Tony Hawk Games, sondern hab immer nur bei Kumpels gezockt, aber das waren coole Zeiten. Die Bandliste für den Soundtrack sieht ordentlich aus und wenn ein gutes Spiel die Basis ist, dann wird es schon mal schwerer das Remaster/Remake in den Sand zu setzen als bei einem schlechten Grundspiel :woot2: behalt ich auf jeden Fall im Auge und toll, dass es einen Splitscreen zu geben scheint.

  • Ist auf jeden Fall ein Blick wert. Ich mochte Tony Hawks Pro Skater 2 viel viel lieber, als den ersten Teil und würde dann warscheinlich entweder nur den zweiten Teil kaufen (falls das möglich ist) oder halt nur den zweiten Teil spielen. Dafür würde ich da aber dann alles holen, was es zu holen gibt, wie damals. Je nach Preislage wäre mir das Spiel schon 15-20 Euro Wert. Es mag dann zwar ein Remake sein, aber der Umfang damals von Teil 2 war jetzt nicht so arg rießig, das hattest du an einem guten Nachmittag durchgespielt und der meiste Spielspaß kam eben zu zweit auf, wenn man zB. Tag spielte (das, wo man die Objekte mit der eigenen Farbe anmalte, je nachdem, wer mehr Punkte am Objekt mit Tricks erreichte)

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #63: Chargeman Ken

    chargmannkennethk0jt1.jpg

    "ボルガ博士、お許し下さい!"

  • Mega.


    Also eigentlich, ist leider nur nicht mehr ganz so mein Genre. Dennoch freut es mich sehr für die Hardcorefans.

    Bis zum GC (3 oder 4?) habe ich alle Teile gespielt gehabt. Und ich hatte mega viel Spaß mit.


    Werde aber höchstwahrscheinlich da nicht reinschauen. Es ist mir einfach das Geld nicht mehr Wert, da ich eher andere Spiele lieber spiele. Dennoch kann sich das Ganze erstmal sehen lassen. Ich hoffe sie verkacken es nicht. Weil ich glaube, dass die Community grundsätzlich noch vorhanden ist.

    134d3c48c5b3c3282471ee0754148af7.gif

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Ja ich stelle mir grad selbst die Frage ob es mir heute noch Spaß macht. Zur Jahrtausendwende waren Teil 1 und 2 die Suchtspiele schlechthin. Boar was haben wir gezockt. Ob dieser Effekt nochmal eintrifft wage ich zu bezweifeln.


    Reinschauen möchte ich aber trotzdem. Bin daher mal auf den Preis gespannt.

  • Die Spiel-Mechaniken der ersten THPS-Teile machen definitiv noch heutzutage Spaß. Das ist alles recht gut gealtert, vor allem ab THPS3 bis Underground. Dieses "Remaster" (Ich würde es wohl eher als Remake bezeichnen) sieht definitiv schon mal richtig gut aus, zumindest mal grafisch. Und grundsätzlich der Artstyle, dass der alte Soundtrack wieder dabei ist und wie die Level alle neu aufgebaut wurden... Das macht doch alles einen recht soliden Eindruck!


    Einzig und allein bei der Spiel-Physik bzw. den Mechaniken kommen bei mir ein paar Fragen auf. In wie fern wird sich das Spiel so handeln wie die originalen Spiele? Werden eher andere Spiele wie Undeground als Vorbild dienen (gibt ja z.B. Reverts und Manual-Tricks)? Im Trailer sieht alles etwas "floaty aus" und die Animationen sind manchmal etwas unglücklich. Außerdem ist mir die Epic-Store Exklusivität mal wieder ein Dornen im Auge. Trotzdem freue ich mich drauf.


    Edit: Hier ein Gameplay-Video:


    Auch das Gameplay sieht recht gut aus! Alles noch ein wenig rough, aber ansonsten echt super! Die Grafik ist echt toll, noch immer.
    Ein bisschen so wie Weihnachten! :z08: