Termina - Nur eine Illusion?

  • Hallöchen Leute


    wer die Geschichte von Majoras Mask kennt (und sie hoffentlich auch selbst gespielt hat), weiß, dass trotz den ganzen Informationen, die im gesamten Spiel genannt, jede Menge Fragen offen sind. Ich denke mal, ihr habt euch auch schon bestimmt gefragt:

    • Wer ist der Maskenhändler wirklich?
    • Was ist mit dem Mond? Wieso hat er ein Gesicht? Und wieso diese Wiese mit dem Baum in der Mitte?
    • Was hat es mit Majoras Maske auf sich? Wieso kann der Maskenhändler sie bändigen?
    • Warum beginnt alles von neu, wenn der Mond Terminia zerstört?
    • Wieso sehen die Leute den Hylianern aus Oot so ähnlich?
    • In welcher Verbindung steht der Geist aus der Maske der grimmigen Gottheit mit Majoras Maske?

    Und so weiter ... Ich denke mal, ihr habt da noch andere Fragen oder wisst sogar Antwort auf einige Fragen. Jedoch bin ich der Ansicht, dass die Geschehnisse, die Link erlebt, nur Teil einer Illusion sind. Zugegeben, bin ich ehrlich gesagt nicht wirklich der Ansicht, dass Link sich in einer Illusion befindet, sondern in ein Paralleluniversum gelandet ist, in der Raum und Zeit ihre eigenen Gesetze haben. Es kann aber auch sein, dass Link in eine Art "Totenreich" gelandet ist, um die verschlossenen Geister früher Kulturen zu befreien. Ich denke mal, ihr wisst worauf ich raus will, denn bevor ich noch zum Illuminaten werde, will ich mal von euch wissen, was ihr von meiner Theorie haltet. Findet Ihr, dass da mehr hinter der Story von Majoras Mask steckt? Habt ihr selber euch schon mal Gedanken darum gemacht? Habt ihr eure eigenen Theorien?
    Ich bin gespannt :P


    Liebe Grüße
    GaroNinja

    "Es zu glauben oder nicht liegt nur bei Dir. Zu sterben ohne unsere Körper zu hinterlassen … Das ist der Weg der Garo"

  • Ein schöner Thread, GaroNinja. Doch bevor es hier weitergeht, würde ich dich bitten, einen Blick in folgende Threads zu werfen, in denen dieses Thema teilweise schon sehr gründlich angeschnitten und diskutiert wurde.


    Hat die Majoras Mask Termina erschaffen ?
    Mysterium 1. Tag
    Majoras Mask - Das mystischste und dichteste Zelda?


    Ich lasse das hier vorerst mal offen, behalte mir aber vor, den Thread später zu verschieben oder mit einem anderen zusammenzufügen.


    EDIT: Und ich habe den Threadtitel von "Terminia" zu "Termina" angepasst - hoffentlich in deinem Interesse. :)


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit Darkshuttle123 -


  • Danke für die anderen Threads, ich werd dann erstmal darin stöbern. Im Übrigen, wäre es nicht besser, eine Sammelthread daraus zu machen, so wie du es schon erwähnt hast? :)

    "Es zu glauben oder nicht liegt nur bei Dir. Zu sterben ohne unsere Körper zu hinterlassen … Das ist der Weg der Garo"

  • 1.Wer der Maskenhändler ist, weiß keiner genau, außer Nintendo selbst natürlich. Ich habe auch schon einen Thread zu dem Maskenhändler erstellt, da könnte man das diskutieren: *klick mich*
    2.Hm, da die Bewohner Terminas nicht sonderlich überrascht über das Aussehen des Mondes sind, denke ich, daß er schon vorher ein Gesicht hatte, oder das man es nicht erkennen konnte, weil er weit weg war, wie in der Realität. Die Wiese IN ihm haben die Entwickler bestimmt mit Absicht gemacht, damit ein mysteriöses Spiel auch einen mysteriösen Abschluss bekommt. Aber ich denke, da steckt mehr dahinter. Ich glaube diese kahle Wiese ist der Gefühlsausdruck von Link, weil er Navi bis zum Schluss nicht gefunden hat. Die Wiese mit dem Baum drücken Zorn, Trauer und Akzeptanz aus, so wie es Link das ganze Spiel lang durchmachen mußte...
    3.Wieso kann der Maskenhändler denn die Maske bändigen? Du meinst, weil er sie einfach nehmen konnte, ohne einen Fluch zu bekommen oder was?
    Naja, er sagte doch selbst: "Ich fühlte, daß das Entsetzen seine Hand nach meiner Seele ausstreckte." Das heißt: Das Horror Kid entriß dem Maskenhändler die Maske, bevor dieser verflucht werden konnte. *abhak*
    4.Wenn du, nachdem du den Mond hast nicht aufhalten können und in den Trümmern von Unruh-Stadt aufwachst, wäre das schon ziemlich dumm, oder? Die Apokalypse wird als Game Over gewertet, schließlich ist Link ja nach einem Game Over auch nicht komplett tot, sondern startet wieder dort, wo er verloren hat, oder? Diese Frage ist überflüssig *Abhak*
    5.Termina ist keine Illusion, sondern eine Parallelwelt zu Hyrule. Also sind auch die Leute gleich. Das erklärt schonmal den 5. Punkt deiner Liste *Abhak*
    6.Die Maske der grimmigen Gottheit, so scheint es mir, war vielleicht ein Gott, der Majoras Taten bestrafen wollte oder so, zu dieser Maske kann sich jeder seine eigene Geschichte bilden, denke ich (Das finde ich auch so toll an dem Spiel :))


    Zum Schluss glaube ich nicht, daß Termina eine Illusion ist, zu viel spricht dagegen: Der Fakt, daß Termina eine Parallelwelt ist und das Link dann praktisch auch eine Illusion wäre, genau wie alle Bewohner Terminas und damit auch Hyrules! Doch ich denke, daß Punkt 2 durchaus dafür sprechen würde, da die Bewohner Terminas dann praktisch einfach aufgetaucht wären und den Mond erst um 6 Uhr am 1. Tag kso kennenlernten. Wäre jedenfalls denkbar!

    • Wer ist der Maskenhändler wirklich?
    • Was ist mit dem Mond? Wieso hat er ein Gesicht? Und wieso diese Wiese mit dem Baum in der Mitte?
    • Was hat es mit Majoras Maske auf sich? Wieso kann der Maskenhändler sie bändigen?
    • Warum beginnt alles von neu, wenn der Mond Terminia zerstört?
    • Wieso sehen die Leute den Hylianern aus Oot so ähnlich?
    • In welcher Verbindung steht der Geist aus der Maske der grimmigen Gottheit mit Majoras Maske?

    Der Maskenhändler war offenbar ein Geist der wollte das Link seinen letzten Wunsch und zwar die Majoras Maske wieder zurück zu ihn bringt. Zumindest ist das meine Vermutung. Was er nun wirklich ist weiß nur Nintendo..
    Der Maskenhändler muss wohl einer der letzeten Nachfahren dieses "Volks" gewesen sein die, diese Maske erschuffen. Oder er stand in Kontakt mit ihnen. Es wird ja nie erwähnt wann dieses Volk untergegangen ist.
    Termina ist ein Paralleluniversum zu Hyrule. Spricht alle Charaktere die in OOT auftauchen waren auch in MM vorhanden nur das sie dort eine gestiegende Persönlichkeit bekommen haben und Namen!
    Geist aus der Maske der grimmigen Gottheit muss schätze ich mal der Erschaffer der Majora sein. Man kennt doch das Geschen bei uralten Indianer Völker wo der Älteste immer Magie oder Zauberei besitzt. Er wollte Majora einfach verbannen und nutze dafür die Maske. Doch die Macht von Majora war so groß und böshaft das der Fluch von ihn nicht komplett von der Welt entbänndigt werden konnte und fortan er seine Macht nutze Wesen "zu verführen" und sie dann unter seiner Gewalt zu haben.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Zwar halte ich Termina nicht für eine Illusion, doch steht in der Zelda Enzyklopädie, dass es von Horrorkid mit Hilfe der Maske erschaffen wurde, doch hier scheint das Buch nicht mit dem Spiel überein zu stimmen. Man bedenke, dass Horrorkid dort gelebt hat, bevor es an die Maske kam. Ich mein.....seine Einsamkeit durch die Trennung von den Giganten, durchbrochen durch das Kennenlernen der beiden Feegeschwistern......das war doch in Termina, oder? Irre ich mich?


    Enzyklopädie auf deutsch: Seite 36, "Die Welt im Herzen von Horror Kid"

  • Ja, ich werde mir mal widersprechen. Habe mich ja immer gegen die "Link stirbt in Majoras Mask"-Theorie gewehrt, da dies nicht möglich ist, denn wir wissen, dass Kinder in den verlorenen Wäldern zu Horror Kids werden und Erwachsene zu Stalfos. Wir wissen außerdem, dass der Link in twilight princess von einem Stalfos trainiert wurde und dieser wiederum der Link aus Ocarina of time ist. Der Oot-Link (welcher auch der Majoras mask-Link ist) musste also die Chance gehabt haben als Erwachsener zu sterben. Termina könnte aber dennoch eine Illusion gewesen sein, nämlich indem Link von Termina träumt, aber eben nicht im Anschluss stirbt. Dann könnte auch der Text aus der Enzyklopädie stimmen. In dem Fall hätte also die Maske für den entsprechenden Traum gesorgt, eine Traumwelt erschaffen. Würde ich das mit dem Verknüpfen, was der Macher des folgenden Video glaubt, dann war der Zweck der Sache, dass Link Navis Tod akzeptiert. Jetzt könnte man sich darüber streiten, ob Navi nun wirklich tot war oder nicht. Das ist dafür auch nicht weiter wichtig. Entweder wollte die Maske Link damit helfen, dass er eben nicht mehr unendlich nach ihr sucht oder die Maske hat sich nichts weiter bei gedacht oder wollte gar nur ihren Spaß, als sie mit Links Psyche spielte.