Final Fantasy XV

    • Ich habe meiner Schwester etwas über die Schulter geschaut, als sie kürzlich Final Fantasy XV wieder anschmiss. Sie hat ja den Season Pass und dementsprechend konnten wir so alle größeren und kleineren DLCs herunterladen, so auch Episodae Ravioli und Promptissimo.

      Bei ersterem war ich nicht dabei, als sie es durchzockte, aber laut ihr wars grad mal ein 1-Stunde langer Boss-Rush. Episodissimo Promtissimo habe ich dann ein wenig zugeschaut, zumindest den zweiten Teil und war schon enttäuscht, ich dachte, dass es ein richtiger Shooter ist, von den Screens und Videos her, aber es ist eigentlich nur eine furchtbare Steuerung gepaart mit Bössen, die eh wieder zu viel Leben haben.

      Dann haben wir uns noch das Assassins Creed Festival angeschaut. Bis auf eine fette Werbeaktion für das upcoming Assassins Creed steckt da aber nicht viel dahinter. Ein paar besondere Items, die sich mit Medaillen kaufen lassen, die man mit Minispielen gewinnen kann. Wunderbar. Nein Spaß, saufad und ich fand die anderen Festivals schon nix besonderes.

      Das Hauptspiel müssen wir erst noch anschauen, was sich da getan hat. Die Story Erweiterungen und das Knüpfen der losen Enden wirkt sehr, sehr, seeeeehr forced. Ich kann mich fast garnicht mehr an alle Details der Story erinnern, aber nay, da versucht Square Enix einen Scheißehaufen mit Zimmt zu überdecken.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 47: Potato Man



      "You gon get deep fried boy!"
    • Neu

      Ein paar News haben sich in den letzten Wochen zusammengetragen, welche ich nun zusammenfassend in diesem Thread posten möchte – manche haben mehr mit dem Spiel zu tun, manche nur indirekt:

      1. Das Spiel King’s Knight – Wrath oft he Dark Dragon ist mittlerweile für iOS und Android zu erhalten – vollkommen kostenlos. Dabei handelt es sich um das Mobile-Game, welches die vier Chocobros auch im Hauptspiel ständig zocken. Den Ankündigungstrailer von 2016 könnt ihr euch hier ansehen.

      Mein Kommentar: Finde das Spiel ehrlich gesagt gar nicht mal so schlecht gemacht und hinter dieser kleiner Addition steckt definitiv ein guter Gedanke, sowie eine mühevolle Umsetzung. Trotzdem fesseln mich Games am Handy meist nicht sonderlich langhaltig. Momentan bin ich sowieso im Urlaub und habe nicht so viel Zeit mich damit befassen, aber ich denke, dass ich so oder so irgendwann die Lust daran verlieren würde. So ist es bei mir dahingehend immer.
      ***

      2. Unser Protagonist Noctis Lucis Caelum wird für Dissidia Final Fantasy NT herauskommen, welches am 30. Januar für PS4 erscheint und eine aufgebesserte Version des Arcade-Spiels ist, welches man in japanischen Spielhallen unter die Lupe nehmen kann.



      Mein Kommentar: War eigentlich schon klar, dass sie auch den Held aus FFXV dazu addieren und kam für mich nicht sonderlich überraschend. Würde ja nun fast behaupten, dass es auch Ardyns ins Spiel schafft, auch wenn ich über Prompto natürlich ein bisschen glücklicher wäre. ;3

      ***

      3. Ebenfalls wurde ein neuer Trailer zur Multiplayer-Erweiterung Final Fantasy XV: Comrades veröffentlicht. Die Erweiterung spielt während der Zeit von Kapitel 13, behandelt die Geschichte der überlebenden Kingsglaive und im Trailer kann man Angelgard sehen. Im Clips selbst hört man das neue Stück von Nobue Uematsu: »Choosing Hope«, gesungen von Suzuki Emiko. Die Erweiterung wird am 31. Oktober erscheinen.



      Mein Kommentar: Ich bin noch immer ein wenig skeptisch, was die ganze Sache angeht. Der Beta-Test hat Spaß gemacht, aber ob dies nun eine sinnige Addition zum Spiel wird, muss man sehen. Angesichts interessiert mich der Zeitraum schon, auf der anderen Seite, bin ich selten Fan davon einen eigens erstellten Charakter zu spielen. Außerdem ist es eine Expansion, welche man nur mit PS+ wirklich genießen kann und ich nehme an, dass daher der Inhalt nicht so überwältigend wird.

      ***

      4. Auch unsere liebste Angel-Simulation Monster of the Deep: Final Fantasy XV hat auf der Tokyo Game Show neues Bildmaterial spendiert bekommen.




      ***

      5. Die vorerst Letzte, aber wohl spannendste Neuigkeit dürfte der Trailer zum Final Fantasy XV Universum sein – dort sehen wir zwar allerlei bekanntes Material, doch spannend dürfte die neuen Clips zu Episode Ignis, sowie neuem kostenlosen Story-Inhalt:



      Mein Kommentar: Ich hätte mich zwar definitiv mehr über Ardyn-Inhalt gefreut (der hat ja auch das Voting gewonnen), aber über kostenlose Updates um die Story zu erweitern, würde ich mich nie beschweren. Außerdem war ich schon immer neugierig was Gentiana angeht und offenbar bekommt sie gemeinsam mit Lunafreya die große Portion Content geliefert.
      Außerdem haben sich meine Hoffnungen bestätigt: In Episode Ignis wird Ravus die mitkämpfende Partie sein und ich bin schon sehr gespannt. Die Beiden haben eine so trockene Art, dass ich mir vorstellen kann, dass die Dialoge ziemlich spannend werden.