Majora's Mask - Time's End (Majoras Mask Soundtrack Remix/Remaster)

  • Ich habe vor kurzem dieses Meisterwerk gefunden:


    Richtig professionell wurden die Musik-Stücke von Majoras Mask gecovert, ergänzt, zusammengemixt, mit Samples versehen und in eine Reihenfolge in Form eines Albums rausgebracht. Kann ich nur jedem Zelda-Fan empfehlen! Meinen Geschmack trifft es voll und ganz. Jedoch wurden meiner Meinung nach ein paar originale Lieder teilweise zusehr entfremdet. Aber jedem das Seine. Soweit ich weiß arbeitet Theophany momentan daran Time's End Part 2 am 21. Dezember 2014 zu veröffentlichen. (Stand 16.09.2014)


    Das ganze auch als Kostenloser Download auf http://www.terriblefate.com/
    Gemacht von https://www.facebook.com/pages/Theophany/

  • Vor kurzem wurde ein CGI Trailer zur zweiten CD veröffentlicht. Es ist wirklich krass was Fans heutzutage auf die Beine stellen können. Seht her!


    Geplant ist übrigens nun ein Release im Sommer oder Herbst 2016. ( Stand Juni 2016)


  • Nachträglich nochmal danke an Moody für den Soundtrack Remix aus dem Einstiegsbeitrag. Habe ihn soeben beim Verfassen von Beiträgen komplett durchgehört und es war wirklich beeindruckend. Manchmal fröhlich, manchmal richtig düster und bedrückend, mir gefiel es natürlich auch. Da hat man sich sehr Mühe gegeben!


    Ebenso sieht der Teaser grafisch echt fantastisch aus ^^

  • @Trakon Endlich mal ein wenig mehr Reaktion auf dieses Musikstück! Ich will nicht hier meinen Thread pushen sondern dieses .. ja eigentlich Meisterwerk der Interpretation an die Fans bringen. So lange die Aufrufe nicht höher sind wie die der völlig billig und geschmackslosen Dubstep-Lieder mit Zelda-Melodien dann halte ich das einfach für unfair. Theophany hat viel mehr Aufmerksamkeit verdient.. er macht das auch alles kostenlos. Für die Fans! :)


    Und der Rest des Forums weiß glaub gar nicht was ihnen entgeht, hehe. Normalerweise sind Fanarts oft recht billig wie ich finde, aber das ist einfach ein anderes Niveau.

  • Durch den passenden Theophany - Crystal Flash EP Thread (in dem ich auch noch meinen Senf abgeben werde) im Metroid-Bereich, weiß ich nun wohin ich diese wunderbare Neuigkeit packen soll. Irgendwie ein wenig passend zu Halloween, hat Theophany ein tolles Geschenk für die Fans. So wie es scheint wird am 22.11.2016 entweder das komplette zweite Remix-Album zu Majora's Mask erscheinen, oder dieser Film von Ember Lab, für den er die Musik komponiert oder (was ich für wahrscheinlicher halte) einfach beides!
    Der folgende Link führt euch (so wie es scheint) bereits zu einem Track und eine Neuinterpretation von „Song of Healing“: Klick


    Dieses Bild ist so prächtig! Und das Lied ebenfalls, obwohl der Gesang anfangs ein wenig ungewöhnlich war, aber es passt einfach. Ich habe eh keine Zweifel mehr, dass die Platte wunderbar an die erste anschließen wird. Der Hype ist gerade ein wenig zu groß, mehr kann ich nicht schreiben.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Theophany hat gerade einmal vor 30 Minuten den ersten Song der zweiten Disk von Time's End auf Facebook veröffentlicht. Es ist eine weitere Version von dem Lied der Befreiung. YouTube-Link folgt.


    Er ist zwar ganz schön aber ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Der Sound ist weniger organisch, mehr elektronisch und etwas steriler. Außerdem ist nun ein stärkerer Fokus auf Gesang mit Songtext der nun viel mehr in den Vordergrund rückt. Mir gefällt auch nicht, dass die japanische Sprache dafür gewählt würde. Ich habe mir nie vorgestellt, dass in Hyrule oder vorallem Termina japanisch gesprochen wird.


    Edit: Achja, der Release der zweiten Disk ist nun auf den 22. November gesetzt.

  • YouTube-Link folgt.


    Done


    Außerdem ist nun ein stärkerer Fokus auf Gesang mit Songtext der nun viel mehr in den Vordergrund rückt.

    Stimmen kamen ja auch schon auf der ersten Platte vor, aber es stimmt, Gesprochen wurde nie (Stelle ab 2:40). Aber so wie ich das herausgelesen habe, ist Theophany bereit diesen Teil herauszunehmen. Finde ich super, dass er sich das Feedback so zu Herzen nimmt (auch wenn einige dann sicherlich diese Entscheidung schade finden werden).


    Dieser Moment bei 5:17, wenn die Deku-Maske auf den Boden fällt... echt stark.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Es gibt übrigens wieder einen sehr hübsch erstellen Countdown: Klick
    Das Lied läuft schon eine gewisse Zeit im Hintergrund und macht sich gerade super zum Arbeiten.
    Ärgerlich für mich ist nur, dass ich wahrscheinlich den Ablauf gar nicht mitbekommen werde, aber Hauptsache ab Dienstag steht das Album zu Verfügung.


    Dieser Film wird ebenfalls am Dienstag erscheinen. Man darf gespannt sein, auch wenn ich mich bisher noch nicht wirklich fürs Projekt begeistern konnte (leider).
    Bezüglich der Titel freue ich mich insbesondere schon auf das


    Wie schon im zweiten Beitrag zuvor erwähnt, ist auch jetzt der Hype bei mir wieder sehr groß, wenn nichtt sogar größer. He, he.
    Es passt wirklich prima, dass die Platte noch vor dem ersten Advent erscheint.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • HIer nun der offizielle YouTube-Link:


    Ich habe mir das Album nun mehrmals angehört und bin mal wieder erstaunt von diesem Werk. Es ist einfach sooo gut produziert und man merkt deutlich, dass Theo nun mehr Instrumente benutzt hat wie vorher. Meiner Meinung nach gibt es auch ein paar schwächere Tracks aber das größte Highlight ist für mich Woods of Mystery. Auch Deku Palace is grandios und hört sich echt mittelalterlich an.


    Wer ihn noch nicht gesehen hat: Hier der Kurzfilm von Emerblab der nun auch veröffentlicht ist!

  • Das zweite Album hat mich leider nicht ganz so beeindruckt wie das erste, vielmehr klingt es mittlerweile nach großer Filmmusik aus einem Kinostreifen. Das sehe ich persönlich nicht als Vorteil an. Der Aufwand ist zwar riesig, die Soundqualität überragend und vereinzelte Tracks waren auch richtig stark, nur das Gesamtbild nach meinen Geschmack zu schwankend. Nichtsdestotrotz hab ich es als riesiger Majoras Mask Fan genossen, vor allem der Woodfall Temple ist einfach genial.

  • Ich habe mir das Album angehört und das 4 minütige Video. Das Album ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Wenn man sich Abends ein passendes düstereres Spiel vornimmt und nebenbei Time's End I/II hört, so erzeugt es eine sehr "epische" Atmosphäre. Mir gefällt es sehr und genieße diese Melodien mit Haut und Haar. Besonders manche Stellen lassen bei mir Gänsehaut aufkommen, oder das Gefühl von "Aufregung". Musik ist Magie, Zelda ist Magie, Majora's Mask ist gefüllt von Magie - passt. <3


    Der Clip "Terrible Fate" hat mir auch unglaublich gut gefallen. Surprise! ^^
    Nintendo würde ich, nach diesem Clip, nicht mehr die Finger an einem möglichen Majoras Mask-Film lassen. Die Macher dieser Szenen haben es ausgezeichnet umgesetzt - in vielerlei Hinsicht! Aber schon die ersten Szenen sind so umfangreich gestaltet, dass könnte in der Umsetzung bedeuten das Majoras Mask (in Hinblick auf den Umfang des Spiels) in mehreren Teilen veröffentlicht werden müsste. Mindestens 4 bis 6 und diese würden alles andere als kurz sein. Ich lehne da etwas an die Anzahl und Länge der Harry Potter-Reihe an. Mit Erlaubnis würde ich den jetzigen Entwicklern es sehr ans Herz legen eine Majora's Mask-Reihe zu starten. Bis wir davon etwas Wind kriegen würden, würde es natürlich eine kleine Weile dauern. Ich hoffe darauf das diese Fantasie mal Wirklichkeit wird. Prinzipiell die Zelda Titel zu verfilmen würde richtig viel Geld einbringen. Ganz abgesehen davon, dass es so viele (garantiert) überzeugen würde diese Spiele selbst zu kaufen. Wobei die Menschen dann sogar von den echten Spielen enttäuscht sein könnten. Ich bin ehrlich: nach diesem "Trailer" hatte ich einen nochmals intensiveren, beeindruckteren Eindruck von Majora's Mask. Dabei handelte es sich nur um die Szene in der Taya uns davon erzählt wie sie und Tael das Horror Kid getroffen haben.
    Wie dem auch sei, ich bedanke mich aufrichtig bei euch für das Teilen dieser Links. Ich denke ich hätte von denen auf lange Sicht nichts mitbekommen. <3<3

  • Heute vor einem Jahr erschien Time's End II. Kaum zu glauben, dass das schon wieder ein Jahr her ist. Ich habe aber bereits jetzt schon schöne Erinnerungen ans vergangene Jahr, die ich mit diesem Album verknüpfe. Die erste Platte habe ich leider erst 2013 kennengelernt, aber ich hatte ein ähnliches Gefühl ein Jahr später gehabt, was das Zurückdenken betrifft. Vor allem aber habe ich den Eindruck, dass mir das zweite Album mittlerweile besser gefällt (liegt aber vielleicht auch nur daran, dass ich es noch nicht so oft gehört habe - dafür aber innerhalb eines Jahres öfter als das vorherige in der gleichen Zeit). Ich muss mich Trakon anschließen, der Woodfall Temple-Track ist einfach überragend! Den hätte ich gern im Spiel gehabt, beziehungsweise überlege ich beim nächsten Durchgang dieses Lied im Hintergrund laufen zu lassen, wobei mir dann leider die Effekte des Spiels verloren gehen würden. He, he. Falls es hier jemanden gibt, der weder das eine noch das andere Album gehört hat, ich kann beide nur empfehlen. Ich bin schon sehr gespannt auf Time's End III und sogesehen auf den Abschluss der Reihe (inklusive des Remix vom Stone Tower Temple), bevor es dann zur Interpretation vom Ocarina of Time Soundtrack geht.


    Was eine Verfilmung betrifft, ich glaube diesbezüglich bin ich jemand, der ganz gut nachollziehen kann wenn jemand meint „Fass bloß nichts von den Medien an, die mir heilig sind!“
    An sich bin ich stets offen für Neuheiten, sei es in Bezug auf Musik ein Ausprobieren eines für die Band unbekannten Genres oder bei Videospielen ein komplett (für das Entwicklerteam) neues Gameplay, aber ein Film zu Majora's Mask? Ich weiß nicht so recht. Ich würde ihn mir bestimmt anschauen, aber die Nintendo 64-Version von dem Spiel wird für mich immer noch die höchste Messlatte sein und bleiben.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Vor allem aber habe ich den Eindruck, dass mir das zweite Album mittlerweile besser gefällt (liegt aber vielleicht auch nur daran, dass ich es noch nicht so oft gehört habe - dafür aber innerhalb eines Jahres öfter als das vorherige in der gleichen Zeit).

    Hahaha, das denk ich auch immer wieder.


    Ich höre mir, ein Jahr später, die zweite CD auch noch immer ab und zu an.


    Healing Termina, Woods of Mystery und Deku Palace sind meine deutlichen Favoriten. Dabei ist Woods of Mystery zu einer meiner liebsten Lieder überhaupt aufgestiegen. Nicht selten mache ich den Track sehr laut im Auto an, steigere mich richtig rein und werde emotional.


    Ich würde behaupten, dass die Schwächen der CD am Anfang und am Ende liegen. Track 1-3 hören sich zwar bei einem gesamten Hörgang ganz schön an aber bieten, weil sie eher an Hörspiele in Musikform erinnern, weniger Potenzial für wiederholte Durchgänge. Oath to Order ist zwar auch schön aber mich bringt es da einfach selten zu zurück.


    Ich wusste gar nicht, dass ein weiteres Time's End geplant ist. Wenn ich ehrlich bin freue ich mich eher auf Werke die sich auf andere Spiele der Zelda-Reihe konzentrieren. Ich finde OoT, TP und TWW bieten noch mehr als genug Futter, hehe. Bei Majoras Mask sind langsam die meisten Hightlights bereits umgesetzt.