Euer Lieblingscharakter

  • Welchen Charakter verwendet ihr am liebsten und warum? Ich kämpfe am liebsten mit Link. Er ist einfach der Allrounder schlechthin und das Masterschwert haut ordentlich rein. Seine Kombos gefallen mir am Besten und seine Magie- bzw Spezialattacke ist ziemlich gut zu handlen. Außerdem ist er der Held der Geschichte, also ein klarer Sympathieträger.


    Ich habe bewusst keine Umfrage angehängt, weil es ja per DLC bald neue Charaktere geben wird und sich die Meinung auch ständig ändern kann.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Ja, ich finde auch, dass man mit Link wirklich gut kämpfen kann. Besonders hilfreich ist die Wirbelattacke, weil man so viele Bokblins oder Skelette auf einmal töten kann. Das Masterschwert scheint auch deutlich stärker zu sein als viele andere Waffen, daher erscheint Link schon im Voraus eine attraktive Wahl zu sein.


    Dann wäre da noch Ganondorf. Ich mag seine kräftigen Attacken und die verschiedenen Kombos ebenso wie sein Aussehen. Bisher hat er mich sehr überzeugt.

  • Link war bei mir der Erste auf Stufe 99, eben weil er so ein guter Allrounder ist, wie Megaolf schon beschrieben hat. Vor allem das Feuerstab-Moveset find ich fast noch einen Ticken besser als das ohnehin schon sehr gute Schwert+Schild-Set.


    Zelda ist bei mir derzeit auf Stufe 96 und dürfte daher mein zweitliebster Charakter sein, allerdings spiele ich fast ausschließlich mit dem Rapier, weil ich mit dem Taktstock noch nicht allzu warm geworden bin. Impa macht auch viel Spaß, mit beiden Waffen, alles sehr solide.


    Ansonsten spiele ich außerordentlich gern mit Zanto und Ganondorf. Ich mag einfach das Konzept mit den glühenden Schwertern und insgesamt haben beide supermächtige Attacken.


    Im Großen und Ganzen läuft es bei mir aber eher auf gute Hau-Drauf-Charaktere hinaus. xD Ich bin nicht so der Fan von Charakteren wie Ruto oder Phai, die eher schwächere normale Attacken haben, dafür halt eher mit guten Kombos arbeiten. Ich brauch einfach das klassische Hau-Drauf-Gefühl von Zelda. xD

  • Ich spiele am liebsten mit Link
    Er ist ein allrounder und kann mit der Wirbelattacke schnell Festungen erobern


    Sonst gefallen mir Darunia, Shiek, Ganondorf, Ghirahim, und Midna

  • Link, Zelda, Impa und Ruto sind gerade bei mir ganz weit oben. Link und Impa haben einfach irgendwie die besten Attacken drauf, um schnell Massen von Gegnern wegzuwischen; vor allem mit der vorher genannten Wirbelattacke, aber auch mit dem Biggoronschwert von Impa.
    Zelda macht irgendwie extrem viel Spaß, weil sie sich so leicht steuern lässt - keine Ahnung wie ich das beschreiben soll. Sie spielt sich mit einem ziemlich leichten Gefühl eben.
    Und Ruto gefällt mir wegen ihrer tollen Kombos. Mal im Ernst, B - B - Y ist die beste Kombo ever :3

  • Mittlerweile habe ich mit allen Charakteren ordentliche Spielzeiten und ich habe eindeutig meine Lieblinge gefunden. An Link als meinen Hauptcharakter hat sich nichts geändert. Er ist einfach der beste Allrounder mit schnellen, aber starken Attacken und guten Waffen, wobei ich das (Master)Schwert jederzeit dem Stab vorziehe. Impa und Ganon nehme ich ebenfalls gerne, ihre Attacken haben einen sehr großen Radius, ihre Kombos richten ordentlich Verwüstung an und sie sind auch sehr stark. Auch Shiek nehme ich sehr gerne, da sie sowohl schnell als auch stark ist und eine gute Spezialkombo hat.


    Von Zelda, Ruto, Darmani, Phi, Midna und Agnetha lasse ich die Finger, nicht nur sind sie teilweise total schwach, ihre Kombos sind auch furchtbar. Wenn ich mit einem der Genannten kämpfen muss, dann nur, wenn ich ein Herzteil oder eine Skulltula holen muss und ich bin jedesmal froh, wenn ich wieder freie Charakterwahl habe. Die Kombos und Angriffe gefallen mir einfach nicht, sie spielen sich zu holprig und haben keine Power. Es geht schon soweit, dass ich Genannte nur mit Rubinen auflevle und nicht durch Kämpfe

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Es gibt einige Charaktere, mit denen ich anfangs nicht wirklich viel anfangen konnte. Midna ist zum Beispiel diejenige, auf die das am meisten zutraf; dabei ist sie nun mittlerweile schon fast meine erste Wahl, wenn es um die Beseitigung von größeren Gegnermassen geht. Mit der BBY-Combo kann sie einem Raum meiner Ansicht nach sehr gut und sehr schnell vom Kleinzeug entfernen. Dahingegen finde ich sie ein wenig ungeeignet, wenn es ins "Duell" mit einem anderen Charakter geht.


    Ich denke, Link ist da tatsächlich die beste Wahl, da er in beiden Disziplinen ziemlich gut punkten kann; die BBBBY-Combo ist sehr gut für die Gruppencontrolle, vor allem, wenn man die Attacke noch mit der Wirbelattacke abschließt, und seine Angriffe sind insgesamt schnell genug, um mögliche Schwachpunkte bei schwierigeren Gegnern auszunutzen. Ebenso wie TourianTourist finde ich das Feuerstab-Moveset allerdings noch ein bisschen besser, weil man mit BBY auch Gegner hinter sich beseitigen kann.


    Mittlerweile habe ich auch schon ein paar Stunden Spielzeit auf dem Buckel, alle Charaktere auf Herz und Nieren getestet, und der einzige Kämpfer, mit dem ich immer noch nicht wirklich warm werde... das ist Ruto. Sie hat zwar ganz passable Combos, aber dennoch kann ich mit ihr einfach nicht viel anfangen. Selbst mit Agnetha kämpfe ich lieber; sie mag zwar nicht so der Festungsräumer und Kammerjäger sein, aber ich finde sie recht gut, was die Kontrolle einzelner Gegner angeht.


    Schließlich gibt es noch die drei DLC-Spezialcharaktere... die sich irgendwie außerhalb jeglicher Konkurrenz bewegen. Sie brauchen alle nicht nur weniger KOs für die Materialien- und Waffenboni, sondern sie greifen auch besonders effektiv an. Mit Wizzro (so heißt Pyroma auf Englisch) habe ich einem Gohma mit nur einer einzigen Combo den gesamten Schwachpunktmeter leergeräumt... was ich einfach nur krass finde. Er ist definitiv der Ansprechpartner, wenn man jemanden braucht, der schnell irgendwelche Bossgegner plattmachen (oder auch ein Fort leerräumen) soll.

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Da ich im Legendenmodus und im Abenteuer Modus (Standard) jegliches Herzteil, Waffen und Skulptullas erfarmt habe.
    Konnte ich die stärken der Charakter sehr gut kennenlernen.


    Bevorzuge keinen Charakter, weil jeder bis auf wenige eine Menge Spaß machen.
    Link finde ich momentan sogar etwas langweilig, da jede Mission im A Rang in 5-6 Minuten erledigt wird. Kann nur sagen Link gekonnt ist eben gekonnt.


    Welche Charakter gar nicht gehen ist einfacher aufzulisten.


    Link= große Fee (die Attacken sind zwar Funny, aber sie ist leider Ultra lahm und das kann man bei einem gewissen Zeit Management nicht gebrauchen.)


    Lana=Portal (Damit werde ich nach vielen Versuchen einfach nicht warm. Ein Plus ist die giftige Dekuplanze(da sieht man das Leben des Gegners nur so weg schmelzen) , aber sonst kassiert die einfach zu viel schaden. Da die einfach zu viel herumsteht bei ihren angriffen)


    Zelda=Taktstock das ist mir einfach viel zu viel von einem Punkt kombiniert. Da kann man gleich ne Einladung schreiben, dass ihr mich angreifen dürft. Da ist wirklich noch am effektivsten bei großen Gegner paar mal schlagen neu sortieren.


    Agnetha: geht für mich einfach gar nicht, das Gameplay oh ha. Eine Angriffskombination finde ich ja noch akzeptabel, aber der Rest geht einfach bei den ganzen gehopse und gefreue unter. Auch wenn ich es so Time das ich direkt beim beendigen der Angriffskombination ausweiche und die nächste raus haue.


    Bei Cia bin ich noch gespalten, aber dafür habe ich sie zu wenig gespielt. Auch wenn sie einen Boss gut down bekommt.
    Wobei mir da Pyroma besser gefällt, mit ihm richtig hingestellt kann man mit einer kleinen Angriffskombination 3/4 der Schwachpunktanzeige weg hauen. Was nicht viele können in der kurzen Zeit.


    Für mich haben die coolsten Nebeneffekte Shiek und Ghirahim


    Der Schutzschild von Shiek ist einfach Göttlich, man ist gegen jeglichen Effekte Immun (Ob es Betäubung, Überempfindlich etc ist)
    Das macht sie unheimlich Stark.


    Mit Ghirahim kann man den Gegner beim anvisieren einfrieren, dass kann auch von Vorteil sein. ( Erinnert mich irgendwie sehr an die Lichtschwerter von YU GI OH


    Lana finde ich mit ihrem Zauberbuch auch super interessant, da man doch recht gut kombinieren kann. Was man von einem Zauberer nicht erwarten kann.


    Könnte zu jedem was sagen, aber so genau will ich gar nicht eingehen. Es macht einfach Spaß, da man doch eine 90% Auswahl an Kämpfern hat mit denen man sehr gut kann. Für mich ist das jedenfalls so.

  • Link= große Fee (die Attacken sind zwar Funny, aber sie ist leider Ultra lahm und das kann man bei einem gewissen Zeit Management nicht gebrauchen.)


    Das kann ich für mich bestätigen. Die große Fee vollführt zwar mächtige Attacken, die große Gegnermengen entsorgen können, aber dennoch lege ich auch Wert auf Beweglichkeit, die bei ihr einfach auf der Strecke bleibt.


    Lana=Portal (Damit werde ich nach vielen Versuchen einfach nicht warm. Ein Plus ist die giftige Dekuplanze(da sieht man das Leben des Gegners nur so weg schmelzen) , aber sonst kassiert die einfach zu viel schaden. Da die einfach zu viel herumsteht bei ihren angriffen)


    Der Trick ist da, vorher eine starke Attacke zu machen und darauf zu achten, welches Monster beschworen wird. Wenn du innerhalb eines bestimmten Zeitlimits dann die Combo mit demselben Monster machst, dann ist die Attacke nochmal ungleich effektiver.


    Mit dem Zeitportal habe ich auch die Mission gemacht, in der man die Level 2-Waffe davon bekommt; mit Zauberbuch oder Stab habe ich den Gegnern dort längst nicht so viel abziehen können – und das, obwohl ich schon das Level 2-Zauberbuch hatte, welches fast doppelt so stark war als das Portal auf Level 1. Entweder liegt es daran, dass Feuer einfach das empfohlene Element war oder die Mission ist explizit darauf ausgelegt, mit dieser Waffe gemacht zu werden. Ich weiß es nicht.


    Besonders lustig ist es, wenn man auf diesem Wege Argorok beschwört – dann kann man nämlich sogar auf ihm reiten. :D


    Bei Cia bin ich noch gespalten, aber dafür habe ich sie zu wenig gespielt. Auch wenn sie einen Boss gut down bekommt.
    Wobei mir da Pyroma besser gefällt, mit ihm richtig hingestellt kann man mit einer kleinen Angriffskombination 3/4 der Schwachpunktanzeige weg hauen. Was nicht viele können in der kurzen Zeit.


    Ich habe mit ihm noch nicht gegen Ganon gekämpft, aber vorausgesetzt, dass man ihn schon einigermaßen aufgelevelt und entsprechende Abzeichen für den Kämpfer erworben hat, dürfte es keinen Endgegner geben, dem man nicht in zwei BBBY-Combos den Schwachpunktmeter vollständig entleeren kann. Aber, wie gehabt... Ganon kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen, weil ich von ihm bisher weitesgehend die Finger gelassen habe. :whistling:

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Das empfohlene Element zu nehmen macht schon sehr viel aus.
    Mir ging es bei Lana eher um die Mission Standardkarte oben rechts die 2 und letzte Skulptulla zu farmen die ich noch brauchte^^.
    Was voll nervig ist mit der einfach nicht mehr als 3 3/4 Herzen zu verlieren. Da man ja gezwungen wurde Lana mit Portal zu spielen. War das schon nervig. :D


    Ich habe mit ihm noch nicht gegen Ganon gekämpft, aber vorausgesetzt, dass man ihn schon einigermaßen aufgelevelt und entsprechende Abzeichen für den Kämpfer erworben hat, dürfte es keinen Endgegner geben, dem man nicht in zwei BBBY-Combos den Schwachpunktmeter vollständig entleeren kann. Aber, wie gehabt... Ganon kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen, weil ich von ihm bisher weitesgehend die Finger gelassen habe. :whistling:

    Ja das stimmt Cia und Pyroma geben sich beide nicht viel mit der gleichen Combi, zeitlich machen die beiden Attacken jetzt auch nicht so den großen unterschied.


    Wobei ich Ganon nicht mal so stark einschätze. Da gibt es schon nervigere Gegner wie den verbannten, der sich meistens doch recht schnell von seiner Schwachpunktanzeige erholt Gegensatz zu Ganon. Mag es einfach wenn es in einem rutsch klappt Ganons komplettes Waffenarsenal zu zerstören. Finde ich immer wieder lustig. :D

  • Was voll nervig ist mit der einfach nicht mehr als 3 3/4 Herzen zu verlieren. Da man ja gezwungen wurde Lana mit Portal zu spielen. War das schon nervig. :D


    Glücklicherweise gibt es einige Schlachten, bei denen man mehr Schaden nehmen darf. Mit Zanto habe ich zum Beispiel gestern eine Mission gespielt, bei der ich am Ende knapp über 8.000 Schadenspunkte hatte und dafür aber trotzdem noch Gold bekam.


    Wobei ich Ganon nicht mal so stark einschätze. Da gibt es schon nervigere Gegner wie den verbannten, der sich meistens doch recht schnell von seiner Schwachpunktanzeige erholt Gegensatz zu Ganon. Mag es einfach wenn es in einem rutsch klappt Ganons komplettes Waffenarsenal zu zerstören. Finde ich immer wieder lustig. :D


    Ich denke, der Verbannte ist darauf ausgelegt, dass man seinen Schwachpunkt nicht in einem Zug vollständig freilegen kann; wenn man knapp über die Hälfte abgeschlagen hat, dann setzt er sich schon wieder in Bewegung.

    Le noir, ce mot désigne depuis un époque lointaine le nom du déstin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix de nouveau-nés.

  • Mit Cia habe ich meinen neuen Lieblingscharakter gefunden. Sie ist einfach unglaublich gut. Die Schockwellen des Kombo II eignet sich hervorragend, um recht schnell Massen an kleinen Gegnern zu säubern. Die "Besiege 1000 Gegner in 10 Minuten"-Mission, die mit anderen Charakteren für mich ein Krampf war, ist mit ihr ein absoluter Klacks. Und mit ihrem Kombo IV, wo man eine Reihe von Dunkel-Links entsendet, hackt man sich in einem Zug durch die Schwachpunkt-Leisten der Riesenmonster. Und ihre Peitschenheibe sind schnell genug für normale Schwachpunkt-Leisten. Kombo III und Kombo V machen sich super für Duelle, wodurch Cia eigentlich für jede Situation genau das Richtige hat.


    Der einzige Haken bei ihr ist, dass man Finsternisschaden immer extra aufladen muss ähnlich wie bei Phai. Allerdings geht das etwas schneller und erhöht gleich noch ihre Standfestigkeit.


    Ich hab auch keinen anderen Charakter so schnell auf Stufe 99 gebracht (ohne Trainingsraum) und den Medaillen-Baum so schnell vervollständigt wie bei ihr. Ich liebe sie einfach. xD

  • Was mich wirklich gewundert hat, ist, dass man mit Phai tatsächlich kämpfen kann. Was sie nicht zu meinem Liebling macht.
    Ich hab eher mehrere Lieblingskämpfer, dazu gehören Link, Impa, Shiek und in gewissem Sinne auch Darunia. Ich hab mir so lange gewünscht mal Darunia spielen zu können und dann kam Hyrule Warriors und dieser riesige Wunsch wurde wahr. Er ist einfach geil.
    Leider kann ich die die Charaktere aus den DLCs nicht bewerten da ich bisher noch kein DLC gekauft habe :/ Was aber noch passieren wird, aber ich kann mir schonmal gute Kämpfe mit Volga vorstellen! Den würde ich dann wahrscheinlich als erstes probieren. Und ich will mit Twili Midna kämpfen, sie ist einfach..... *Stromausfall*


    Well, ich brauche aber erstmal die DLCs, um alles bewerten zu können.

  • Ach ja Lieblingscharas. Natürlich liebe ich Link, Impa, Girahim, Midna und Shiek. Seltsamerweise gefallen mir Ruto, Darunia und Lana weniger.
    Vom kapmfstil her gefällt mir Link mit am meisten da man schnell viele Gegner auf einem Schlag plattmachen kann und er auch recht schnell ist. Darunia ist mir da etwas zu träge. Girahim ist auch einer meiner absoluten Lieblinge, Volga mag ich auch sehr und Midna in ihren beiden Formen. Obwol ich Midna in Bestiengestalt auch nicht immer als die angenehmste Kämpferin empfinde. Dahingegen ist Impa umso besser, gerade mit einer Nagita und Shiek ist auch ganz nett.
    Phai ist daso ne Sache. Ausweichen funktiniert mit ihr besonders gut, aber ich mag die Kampfart nicht so. Macht mir weniger Spaß.
    An sich fine ich, je schneller der Chara umso besser und sollte er auch viele Gegner auf einmal töten können.

  • Von Zelda, Ruto, Darmani, Phi, Midna und Agnetha lasse ich die Finger, nicht nur sind sie teilweise total schwach, ihre Kombos sind auch furchtbar. Wenn ich mit einem der Genannten kämpfen muss, dann nur, wenn ich ein Herzteil oder eine Skulltula holen muss und ich bin jedesmal froh, wenn ich wieder freie Charakterwahl habe. Die Kombos und Angriffe gefallen mir einfach nicht, sie spielen sich zu holprig und haben keine Power. Es geht schon soweit, dass ich Genannte nur mit Rubinen auflevle und nicht durch Kämpfe


    Darmani? Meinst du nicht Darunia?


    Also, mein Lieblingscharakter sind Shiek und Cia. Shiek hat gute Combos und Cia... Mit Cia kann man halt am Besten schnell viele Gegner besiegen.

  • Ich habe noch nicht alle Charaktere freigeschaltet und die, die ich habe sind noch nicht auf Herz und Nieren geprüft – dennoch merke ich eine ziemliche Tendenz: Vor allem Link, Linkle und Shiek machen mir Spaß, aber auch an Lana (von der ich zu Beginn noch nicht so überzeugt war), konnte mich mittlerweile für sich gewinnen.


    Da sie ein vollkommen neues Gesicht ist und ein sehr süßes „Anime-Design“ hat, gefällt sie mir demnach irgendwie am besten – vielleicht auch, weil sie mich ein bisschen an meinen Lieblingscharakter in der Warriors-Reihe erinnert.


    Die Combos finde ich von einigen Kämpfern wirklich gut und ich denke, dass ich mich mit vielen arrangieren könnte. Wenn ich die Wahl habe, dann wird es aber meistens eben einer der Genannten. Bei Lana mag ich allerdings die Spezialattacke mit beiden mir bisher verfügbaren Waffen nicht so gerne. Also das mit dem Deku-Baum und die Elektrowände. Dafür sieht sie am Süßesten aus.

  • Lana, Ruto, Phai und Linkle


    Diese 4 Damen sind wirklich Power Frauen und gefallen mir sehr gut, wobei ich derzeit "Phai" am häufigsten spiele.

    Ich weis nicht was ich mit den anderen nicht o.g Charakteren falsch mache, aber bei denen 4 schaffe ich es, dass egal welcher Boss vor mir steht, er nichts mehr ausrichten kann. Allerdings spiele ich erst Normal Modus, nicht schwer.


    Wenn ich mich auf nur einen Charakter spezifizieren darf, würde ich im Moment noch "Phai" nehmen.

  • Linkle, Horrorkid und Prinzessin Zelda


    Zelda spiele ich schon alleine gern weil Zelda schon immer mein Lieblingschara in den Zeldagames war. Horrorkids Moveset entspricht ziemlich genau meinem (in Spielen) bevorzugten Kampfstil (es gibt doch nichts über schnelle Angriffe mit ordentlicher Reichweite) und dasselbe gilt für Linkle. Außerdem ist Linkle einfach süß <3

  • Höchstwahrscheinlich Shiek. Ihre mysteriöse Art hat mich damals Mega fasziniert. Und bei Super Smash Bros. war sie unglaublich flink und gut zu spielen :D


    Horrorkid fand ich auch faszinierend. Wenn auch irgendwie creepy.