Euer Lieblings-Pokémon und Euer Poketeam

  • Mein Lieblings Pokémon ist Relaxo. Warum weiß ich auch Nicht genau aber ich finde es auch so toll wenn er eine Z-Attacke macht und den Gegner einfach überrennt. Mein Relaxo Ist so Treaniert das es einfach alle 2 Runden starke Attacken raushaut. Wenn er low Level ist einmal Erholung und schwubb alle leben wieder da. Dann wird während er Pennt schlafrede benutzt wo zu 66,6 Periode 6 eine Attacke kommt die dem Gegner meist über 150 Schäden macht.

  • Ich habe eine ganz passende Seite hierfür gefunden: Favorite Pokémon of each type - ist halt nicht mit deutschen Namen, aber zur Not kann man ja einfach Pokéwiki etc. nebenher aufmachen und die Namen abgleichen bzw. sich schnell zu den Nummern navigieren.



    Ich glaube, bei mir kann man ein gewisses Muster erkennen… bei einigen war die Wahl aber gar nicht mal so einfach zu treffen, weswegen man an manchen Plätzen sicher tauschen könnte. Außerdem ist mir aufgefallen, dass es auch Typen gibt, wo ich wirklich nur sehr wenige Pokémon ansprechend finde (Gestein, Kampf, Stahl).


  • Joa lustiges Tool :-D

    Aber mein Team sieht da etwas anders aus - oder auch nicht :-P Ich finde Mega-Entwicklungen aus Prinzip nicht so wirklich ansprechend, da versuche ich andere Mittel und Wege für die Pokis zu suchen.
    Beispielsweise spiele ich anstatt Mega-Gengar ein Gengar mit Wahl-Item oder Leben-Orb. Klar ist das Trap-Gengar immer noch OU (und mestens banned), aber es hat für mich einen faden Beigeschmack. Aber bei Glurak und Bisaflor gibt es leider keine Alternativen.

    Für Competitive spiele ich unterschiedliche Varianten: 1. Tanks (Suicune), 2. Sweeper (Kapu Riki), 3. Bulk (Bisaflor), 4. Choicer (Letarking -> Heiliger BimmBamm), 5. Spikern (Panzaeron), 6. Paraflincher (Togekiss) oder 7. SubSeeder (Elfun) in unterschiedlichen Kombinationen. Meisten aus einem klassischen Tank/Bulk, einem Sweeper und einem Mischcharakter,

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

    2 Mal editiert, zuletzt von Gravost ()

  • Jup, tolles tool


    Auch wenn jenseits von Gen3 mein Pokemon-Wissen aufhört :D


    Absolutes Lieblingspokemon habe ich irgendwie nicht richtig, aber Raichu und Kadabra sind definitiv in dsr Top10. Ansonsten liebe ich alle drei Gen1 Starternin allen drei Entwicklungen einfach total.


  • zitres na du bist ja ein Schlingel :-D
    Bei Boden Quiekel und bei Eis Keifel nehmen

    Naja, sowohl Ice als auch Ground sind nicht grade meine Lieblingselemente :D

    Swinub und Piloswine sehen zumindest wie Yaks aus, das gibt Bonus bei mir.


    Ansonsten schön zu sehen das irgendwie jeder mindestens einen Gen1-Starter gewählt hat

  • Ich habe ebenfalls mal eine Liste angefertigt. Erst dachte ich, dass ich bei einigen Typen Probleme haben werde eine Entscheidung zu treffen, aber dadurch, dass viele PKMN einen Zweittyp bekommen haben (what the heck, seit wann hat Alpollo den Typ Gift spendiert bekommen), konnte ich mir eine nette Liste zusammenschustern. Lediglich bei Wasser und Kampf dauerte es länger mich zu entscheiden, da ich gern ebenfalls Suicune und Nockchan irgendwie mit untergebracht hätte. Silvarro wäre wohl der einzige Kandidat der aktuellen Generation, den ich genannt hätte, aber mit Sonne/Mond habe ich bisher keinerlei Erfahrung. Den Typ Normal hätte ich am liebsten ausgelassen, aber das war nicht erlaubt.

    Wer die Liste meiner Lieblingspokémon anführt wird bestimmt ersichtlich. He, he.

    favorites2jejkx.png

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Leider konnte ich einige Pokémon nicht mit aufnehmen, da sie sich einfach ihre Typen teilen und ich mich entscheiden musste. Welche ansonsten noch mit reinkommen in die Top Liste sind:

    Garados, Impergator, Nachtara, Ampharos, Xatu und Mogelbaum.


    38227a310b3fd789dde1272b0d3a39a1.jpg



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Habe auch mal mitgemacht:


    700ae92afa859879602fdcc21bd886b3.jpg


    Bei den StarterPKM fand ich es echt schwierig. Eigentlich geht nichts über Gen1. Aber ich fand die 2 Gen einfach so viel angenehmer zu spielen. Weils auch so innovativ war von der Edition her. Optisch imo auch knuffiger. Wobei man bei mir schon sieht in welchen Generationen ich hängengeblieben bin.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Über dieses Thema habe ich mir ja schon seit Jahren nicht mehr Gedanken gemacht! War schon nostalgisch, als ich gerade im Pokéwiki für jeden Typ die Liste durchgegangen bin. Während ich bei manchen meinen Favoriten schon aus dem Kopf wusste, so war es doch meistens der Fall, dass ich noch über ein Pokémon gestolpert bin, welches ich nicht mehr im Gedächtnis hatte.


    Dressella (Pflanze) ist mein liebstes Pokémon überhaupt und mit so ziemlich allen habe ich geile Matches bestritten. Besonders hervorheben möchte ich noch Irokex, Knakrack, Maxax, Flunkifer und Lucario. Einzig und allein Austos (Wasser/Eis) hat es wegen Milotic und Lapras nicht mehr in die Liste geschafft. Dank der guten Hausbruch-Sweeper-Taktik bedauere ich diese Entscheidung.


    Interessant, dass ich als einziger keinen Wert auf Starter lege. Aber genug gelabert, hier sind die Besten:


  • Ich habe nicht DAS Lieblings-Pokémon, dafür gibt es zu viele coole Designs, die mich ansprechen. Aber mir ist aufgefallen, dass die meisten meiner Lieblinge vom Typ Geist sind. Ich mag Pokémon mit einer geheimnisvollen Aura und bin ein Fan von "Objekt"-Pokémon. Ich liebe z.B. Mimigma, Driftlon, Echnatoll und Skelabra.

    Mein Lieblingsstarter ist Bauz, weil der am Ende zu dieser coolen Robin Hood-Eule wird, die halt zufälligerweise auch vom Typ Geist ist, da kann ich gar nicht anders.:D2: Wobei ich Chelast mit seiner finalen Form auch super finde, ein cooles Reptil, groß wie ein Dinosaurier (ok, das ist bei Pokémon wohl nichts Herausragendes:D2:), mit einem süßen Bäumchen auf dem Panzer, das finde ich gleichzeitig Knudellig und Erhaben.:D

    Aber wie ihr wohl wisst, macht ein Team mit beinahe nur Geist-Pokémon im Kampf nicht sooo viel her, außer die Gegner sind so Lv 5 Normal/Kampf-Pokémon, die noch an ihrem Typ festhängen.:D


    Aber es gibt auch Pokémon mit anderem Typus, die ich echt toll finde, z.B. Darkrai, das sieht zwar aus wie ein Geist, ist aber eben nicht von diesem Typ.:/ Die zwei Psycho-Pokémon Symvolara und Megalon will ich auch immer unbedingt in meinem Team haben, wenn es sie denn in der Region gibt, die haben eben auch so etwas schön Mystisches und Andersartiges an sich.:love2: