Secret of Mana

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Secret of Mana ist eines meiner liebsten RPGs für den SNES. Als ich das erste Video zu dem Remake gesehen hatte war ichs chon ziemlcih entsetzt. Ich dachte mir wie kann man aus der supersympatischen SNES-Graphik so was banales machen?
      Jetzt hab ich aber noch das von Yuffie verlinkte Twitch-Video gesehen und bin wieder ein bissi milder gestimmt. Die Graphik lehnt sich doch recht stark an das Origenal an. Das Remake ist schon gekauft. XD

      Sind diese DLCs ein Hinweiß das man nun alle Rüstungen im Spiel optisch sehen kann? Weil das wäre supercool! So ein Feature hab ich mir schon damals beim ersten mal spielen gewünscht.

      Ganz besonders freue ich mich auf ein wiederhören mit dem OST! : D
    • Bis Februar; und somit dem Release zum Spiel; ist ja noch eine Weile, doch Square Enix lässt sich nicht nehmen schon jetzt eine kleine Kostprobe auf das Remake zu geben:



      Sehr schöne Artworks, welche im Opening verwendet wurden, auch wenn das „Voice-Over“ ein bisschen altbacken wirkt… aber früher war das bei Spielen ja wirklich oft so, da man nur schwer wirklich herausragende Video-Sequenzen machen konnte und oft langer Text mit diesem Text-Scrolling betrieben wurde, hehe.
      Ist nun aber nicht störend, es wirkt nur irgendwie nostalgisch. Gefällt mir ansonsten ganz gut und ich habe mittlerweile die japanische limited Edition vorbestellt. Find es wirklich schade, dass es bei uns nur digital kommt.
    • Ich hab erst letztens mein Original "Secret of Mana" verkauft. Ich Idiot. Naja, es gab ein nettes Sümmchen und einen SNES hab ich ja auch nicht mehr - trotzdem hab ich damit meine Erinnerungen verkauft. :cursing:

      Freut mich demnach umso mehr, dass es ein Remake gibt. So kann ich mal wieder den alten Zeiten fröhnen, wobei es wohl nie wieder so wie damals (ca. 1995) sein wird, als wir es zu dritt (Ich, mein Bruder und ein Kumpel) durchgespielt haben. Nimmt mich dennoch wunder, was daraus gemacht wurde.

      Wir hatten damals den Endboss längst besiegt und man konnte immer noch leveln. Das Spiel war einfach revolutionär. :love:
    • Das Remake des wertgeschätzten Klassikers hat heute in Japan einen Livestream spendiert bekommen, indem vor allem der Co-op-Modus beleuchtet wird. Das Spiel wird man mit bis zu drei Spielern spielen können, wobei ein Online-Mehrspielermodus nicht unterstütz wird.

      Wer sich das Ganze ansehen will (vielleicht auch nicht unbedingt wegen des Modus, sondern wegen der Grafik), der sollte sich unbedingt dieses Video hier ab 1:08:49 ansehen.