The Wind Waker: Questfragen und Hilfen!

  • Ganons Kastell - Gohma

    Das Viech spielt mit mir, wie ein Grizzly mit einem Zweijährigen. Ich habe drei Feen verballert und NICHT EINEN Treffer gelandet.
    Ich visiere sein Auge an, werfe den Haken, irgendwie erwische ich ihn nicht, irgendwann fällt er trotzdem nach vorne, ich hau mit dem Schwert drauf wie blöd, aber es juckt ihn nicht, dann haut er irgendwann seine Arme rechts oder links rein, bleibt stecken, ich hau mit dem Schwert drauf, aber auch das juckt ihn nicht. Zwischendurch kommt Feuer von ihm, was mich natürlich voll trifft. In den Videos auf YT sieht der Kerl so einfach aus. Ich habe NULL Chancen gegen den.
    Was mache ich falsch?
    Edit: Gelöst! Ich habe den Schwanz in der Decke vergessen und beim Video auf Youtube wurde der wohl übersprungen. Das ist das Problem, wenn man zwischendurch viele Tage Pause macht.
    Jetzt habe ich nur ein Viertel Herz benötigt und konnte in dem Raum davor die Flaschen mit zwei Feen wieder auffüllen.
    Weiter gehts!

    Einmal editiert, zuletzt von farnicoco ()

  • Hat mal jemand einen Tipp für die Pyromagi?
    Ja, die sind ja immer sehr schwer, aber bei Windwaker kommt die holprige Grafik und Bedienung (plötzlich steht man vor einer Säule, oder hängt an einer Wand etc) hinzu, und da könnt ich das Gerät am liebsten auf dem Fenster ballern. Und ja, ich bin eigentlich NUR am Meckern... ich sollte lieber "Bibi auf dem Ponyhof" spielen, aber selbst das wird für mich zu Hardcore sein :biggrin:
    Gibt es da irgendwelche Tricks oder Regeln, an die die sich halten?

    Edit: Ich geb mal zwei Beispiele: Man stirbt, wacht am Eingangstor neu auf, vor einem steht der bereits schießende Pyromagi - NULL Chance
    Er schießt von ganz hinten, man muss den Feuerkuegln ausweichen, aber er steht schon wieder neben einem, schießt, und somit kommen SECHS Bälle auf einem zu - NULL Chance!
    Bei so etwas könnt ich PLATZEN!!!

    Einmal editiert, zuletzt von farnicoco ()

  • Da liebe ich ja doch BotW, wo man Ratz Fatz neu geladen hat. Bei WindWaker ist das mit dem neu Spannen des Bogens leider so ne Sache. Aber liegt ja auch zum großen Teil wirklich an mir :grin:

    Dank Dir!

  • Ich schon wieder...... ich bin grad beim Phantom-Ganon.
    Er wirft seine roten Kugeln, und das könnte man auch sein lassen, denn da spaziert man dran vorbei. Ebenso die 5 Ganons, die auf einem zukommen, auch an denen spaziert man vorbei. Aber wenn der Typ seine weißen Bälle wirft, die man parieren muss, komme ich ab und an bis 6, und dann hauts mich wieder weg. Zwei Mal habe ich ihn niederstrecken können, und dann muss ich andere Gegner erledigen, bei denen ich nichts tun muss, denn das machen die von alleine (so viel zur Logik des Spiels).
    Ich hänge nun eine knappe Stunde an dem Kerl dran, und flipp gleich aus.
    Habt Ihr Tipps für mich, wie ich den Ganon besser seine Kugeln zurückballere? Gibt es da Tricks?


    Edit: Hab nun alle besiegt. Bis zu 10 Mal musste ich parieren, und der letzte war mit 2x fertig. Ab und an kamen 20x rote Bälle und die 5er Gruppe, und dann nur 2x weiße Bälle. Solche Unlogiken versauen echt den Spielspaß.

    Einmal editiert, zuletzt von farnicoco ()

  • Ich bin bei der Marionette Ganon, und der ist mittlerweile ein Wurm mit blauer Kugel als Schwanz. Mein Problem... ich habe keine LichtPfeile mehr, kann zumindest die Pfeile nicht mehr wechseln.

    Mit keiner anderen Waffe kann ich die Kugel vernichten, so scheint es zumindest.

    Hat jemand eine Lösung?


    Edit: Die grüne Leiste war die Lösung. Ich habe nicht kapiert, dass die Pfeile nur mit der grünen Leiste funktionieren und die anhänglichen Gnubbeldinger geben Energie, wenn man sie schlachtet. Nun hat mich dieser blöde Wurm tatsächlich DREI Feen gekostet.

    Einmal editiert, zuletzt von farnicoco ()

  • Hallo an alle! Ich spiele grad Zelda The Wind Waker und war bei der Auktion in Port Monee. Ich hab schon alle Teile außer das Siebenmeilensegel ersteigert. Bin knapp bei Kasse gewesen und wollt schnell Rubine farmen gehen, indem ich Schätze hob. Hab auch bei der Story ein wenig weiter getan...Nun wollte ich, da ich jetzt genug Rubine habe, zurück nach Port Monee und das Siebenmeilensegel ersteigern. Der Besitzer sagt jetzt aber dass alles gestohlen wurde...was muss ich da machen oder kann mir da wer bitte helfen???


    Danke im Vorraus

    Lg

    Mag Zelda Spiele sehr! :wink:

  • Der Besitzer sagt jetzt aber dass alles gestohlen wurde...was muss ich da machen oder kann mir da wer bitte helfen???

    Wenn ich mich recht erinnere ist das ein "Nebenquest". Du musst nachts zum Auktionshaus und dort sollte sich eines der kleinen Mädchen aufhalten, ich weiß nicht mehr, ob es Felizitas oder Dolores ist. Jedenfalls ist dann entweder eine Cutscene oder du musst mit ihr reden und folgen. Wenn du diese Quest gelöst hast, bekommst du glaube ich das Segel oder eine Flasche.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #72: Dr. McNinja

    drmcninjav1d5w.png

    "Because it was hilarious!"

  • Die Quest hab ich gemacht. Ich weiß dass es ne Nebenquest gibt. Ich wechsel andauernd Tage aber es ändert nix...muss man ihm ein Foto von diesem Mädchen zeigen???

    Mag Zelda Spiele sehr! :wink:

  • Schau sicherheitshalber nochmal in dein Inventar. Ich habe mich nochmal schlau gemacht und laut mehreren Seiten hast du bereits alles gekauft, wenn dir gesagt wird, dass die restlichen Exponate gestohlen wurden. Ich kann aus meiner Erinnerung leider auch nicht mehr sagen, ob es da einen bekannten Bug gäbe oder mir sonst noch ein Quest einfällt, das man machen muss, bevor man das Segel bekommen kann.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #72: Dr. McNinja

    drmcninjav1d5w.png

    "Because it was hilarious!"

  • TheLynel57

    Spielst Du Windwaker oder Windwaker HD?

    In Windwaker gibt es das Segel nicht, nur in HD.

    Normalerweise ist es so das alle Exponate geklaut werden sobald man alle Dinge ersteigert hat die man ersteigern kann.

    Solltest Du HD spielen müsste es dann eigentlich in deinem Inventar sein.