Was lest ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was lest ihr gerade?

      Der "Was hört ihr gerade"-Thread lässt grüssen! ^^

      Mich würde aber diesmal nicht interessieren, was ihr hört, sondern was ihr gerade lest. Es wäre schön, wenn ihr Autor und Buchtitel und eventuell etwas über die Geschichte angeben könntet. Und natürlich auch, wie euch das Buch bisher gefällt!

      Ich les zur Zeit grad nichts, aber ich werde es es hier sofort reinedieren, sobald ich wiedermal ein Buch lese...

      PS. Antworten zum Thema "Euer Lieblingsbuch" bitte hier rein. ;)
    • Also ich bin gerade mit dem Buch Diabolus von Dan Brown durch.

      Kurzbeschreibung:
      Die NSA, einer der umstrittensten Geheimdienste der USA, verfügt über einen Super-Computer, der in der Lage ist, jeden erdenklichen Code innerhalb kürzester Zeit zu entschlüsseln. Auf diese Weise kann die chiffrierte Kommunikation von Terroristen, Drogenhändlern und anderen Kriminellen überprüft und den Verbrechern das Handwerk gelegt werden. Das Drama nimmt seinen Lauf, als der Super-Rechner seit Stunden erfolglos an einem Code arbeitet. Dieser Code wurde von einem Mann geschrieben, der in der Vergangenheit für die NSA gearbeitet hat, inzwischen aber zum Gegner des Geheimdienstes wurde. Wenn sein Plan gelingt, stünde die Sicherheit einer ganzen Nation auf dem Spiel.

      Meine Meinung:
      Ich finde die Bücher von Dan Brown sind alle gleich aufgebaut.
      Vor Diabolus habe ich von ihm auch Illuminati, Sakrileg und Meteor gelesen. Das vierte Buch bot deshalb für mich keinerlei Herausforderung beim Lesen.
      Kennt man eins kennt man alle... So ungefähr denke ich inzwischen über Dan Brown's Bücher.
      Die Idee des Buches ist nicht schlecht. Aber wie gesagt...
      Wenn ich 10 Punkte vergeben könnte, würde dieses Buch nur 4 von mir bekommen....
    • Ich lese gerade
      Terry Pratchet, den Scheibenwelt Roman 'Alles Sense'.
      Story
      Der Tod wird entlassen von seinem Beruf und ist nun Arbeitslos. Und wie ein Sterblicher nun mal ist muss er jetzt sich eine Arbeit suchen und findet sie auch rasch: Nämlich auf einem alten Hof bei einer alten Witwe. Tja leider da er nicht da ist kann sich niemand mehr um die Toten kümmern. Also stehen die braven Toten wieder auf, oder sammeln sich in Gegenständen die dannfrei herumlaufen, fallen, schweben etc. Tja und ein alter Zauberer namens Midle steht auch als Untoter wieder auf und geht, nach vielem Versuchen vom Quästor der Zauberer´und anderen die versuchten ihn endlich zum endgültigen Tod, zu einer Selbshilfegruppe für Untotewesen.

      Meinung
      Tja typisch abgedreht und aber komisch. Nur manchmal wenn der Tod vorkommt wird es etwas langweilig oder man versteht es kaum. Aber besonders die Zauberer hab ich ins Herz geschlossen, die sind einfach nur auf ihre Weise dumm und somit komisch. Bin schon gespannt wie es weiter geht.
    • Ich lese gerade den dritten Band der Resident Evil Reihe (Stadt der Verdammten) von S.D. Perry

      Story
      Claire Redfield, die jüngere Schwester des vermissten S.T.A.R.S.-Agenten Chris Redfield ists nach Racoon City gekommen, um ihren Bruder zu suchen. Sie will herausfinden, was in jener Nacht wirklich geschah, als Chris und sein Team das geheime Anwesen der Umbrella Corporation stürmten. Doch über der Stadt liegt eine unheimliche Stille - eine Stille, die auch dem frischgebackenen Officer Leon Kennedy nicht entgangen ist, der seinen neuen Job im RC Police Department antreten will. Es dauert nicht lange, bis die schockierende Wahrheit ans Licht kommt:
      Racoon City hat sich in ein Leichenhaus verwandelt, denn das mörderische Virus, das von Umbrella entwickelt wurde, hat einen Weg nach draußen gefunden. Alle Männer, Frauen und Kinder der Stadt mutierten zu blutrünstigen Zombies - und alle sind hungrig!
      Für Claire und Leon beginnt der Alptraum ihres Lebens...

      Meinung
      Nachdem ich vor kurzem den zweiten Band gelesen hatte, musste ich unbedingt wissen wie es weitergeht. Das Buch beginnt sogleich sehr aktionreich und ist, wie die ersten beiden Bücher, furchtbar spannend und gruselig.
    • Ich les Resident Evil: Genesis.

      Wer den Film nicht kennt:
      Es geht darum, dass ein im Hive - einem großen Hi-Tech-Untergrundlabor der Umbrella Inc. ein dort künstlich erzeugter Virus ausbricht.

      Das Buch is gut geeignet für sadistisch veranlagte, denn die todesbeschreibungen sind ziemlich detailiert.^^

      Mehr will ich mal nicht verraten, kauft euch das Buch oder den Film doch selber. :P


    • eragon - das vermächtnis der drachenreiter von christopher paolini

      story: eragon findet n drachenei, aus dem n kleiner drache schlüpft. der wird halt größa un späda fliegt eragon mit saphira (der drache). dabei wird eragons haus abgefackelt un eragons onkel verreckt. eragon sucht mit saphira un yemandm, der viel über drachenreiter un magie weiß, nach den mördern

      kittis meinung: spannend un alles gut beschriebn. da is au oft s0wat lustiges wie berg leichn, ganz obn n baby mit nem speer im körper
    • Ich lese gerade Sakrileg!
      Kennt wohl jeder, The Davinci Code auf Deutsch :)

      Achja ich würde euch das Buch: 4 Jahre Hölle und zurück raten!
      Es ist ne Biographie von nem Satanisten und wenn ihr wie ich immer dachtet das seien Leute die sich weiss schminken und in schwarz gekleidet sind dann lest dieses Buch ist echt sehr spannend und schokiernd zu gleich!!!
    • RE: Was lest ihr gerade?

      Original von Neo20200
      Stephen King - The Stand


      Hatte ich vor längerer Zeit auch gelesen. Ein ziemlich dicker Wälzer, aber gerade für Fans von Resident Evil oder dem Film "28 Days Later" sehr zu empfehlen...

      Immer, wenn jemand in meiner Nähe Schnupfen oder Husten hat, denk ich mir nun lustigerweise immer, "der macht es nicht mehr lange..." :D
      The Stand färbt ganz schön ab auf einen. ^^
      FlyingBock & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.
    • Ich lese gerade:

      "Dreizehn"

      Grade erst angefangen, deswegen kann ich noch nicht viel sagen aber, auf jeden Fall sind da viele Fragen offen und es werden immer mehr, satt das es Antworten auf die gibt.

      Ich habe mal ne Leseprobe von dem Buch "Schwert in der Stille" gelesen und bin echt begeistert. Das Buch muss sofort zu mir her.^^
    • Ich les grad "Neues vom Hexer von Salem" von Wolfgang Holbein! das ist der zweite Teil der "Hexer-Saga"
      Im ersten Teil hat so'n Typ namens Robert Craven erfahren, dass er einen Hexer als Vater hat (der kurz nachdem er ihn kennengelernt hatte gestorben ist) und von dem die Kräfte geerbt hat. Der is auch (ganz zufällig) der mächtigste Hexer, kann aber seine Kräfte noch nicht so gut beherrschen. Dann gibt's noch so Typen, die werden die "GROSSEN ALTEN" genannt. Das sind so komische Monster, die seit 2 Millíarden Jahren leben und sich für Götter halten. Die wurden allerdings vor ein paar Millionen Jahren irgendwo eingesperrt, weil die einen Krieg gegen echte Götter verloren haben. Und dieser Robert muss die Typen halt vernichten weil so ein paar hundert jahre alter sack versucht die alten zu befreien.
      Ich denk dass war's im großen und ganzen. Ich find die Saga eigentlich ganz gut. Hab's anfangs auch nur gekauft, weil der Titel von dem 4. Teil mich so an Zelda erinnert hat (die sieben siegel der macht) :D
    • also ich lese grad "Mord im Tal der Könige"!
      Da ich noch ziemlich am anfang bin kann ich noch nicht so viel sagen,..kann aber mal schreiben was hinten drauf steht^^

      Ägypten zur Zeit des Pharaos Merenptah:
      Rechmire, der junge und ehrgeizige Schreiber des Wesirs von Teben,
      wird ins Tal der Könige geschickt, um einen rätselhaften Mordfall
      aufzuklären.
      Während des rauschenden Opet -Festes in Karnak und Luxor geschieht ein
      zweiter Mord.
      Und auch auch der junge Schreiber wird mit Dolchen und Skorpionen
      bedroht.Als sich der Pharao zum Besuch ansagt, ahnt Rechmire, dass der
      unbekannte Mörder auf diesen Moment gewartet hat , um den
      Gottkönig umzubringen.....
    • Also gelesen hab ich jetzt noch:
      1000 Gründe sich nicht(das nicht durcgestrichen) zu verlieben und der zweite Teil davon 1000 Gründe sich nicht (wieder durchgestrichen) zu küssen.
      Da geht es um zwei Zwillinggeschwister die eben Probleme mit dem Verlieben haben oder mit dem Küssen. Ist recht wiztig besonders da die Situationen immer völlig einen bekannt vorkommen. Sind recht kurz dafür aber wirklich schön gemacht

      Und jetzt lese ich den siebten Turm. Ist von George Lukas.
      Da geht es um den Jungen Tal, der eigentlich nur einen Sonnenstein hollen wollte weil sein Vater verschwunde ist, gerät dabei jedoch in Gefahr und außerhalb der Türme, die er noch nie verlassen hat.
    • Ich lese : Hagakure 2

      Story :

      Es gibt nicht wirklich eine story es geht mehr darum wie die Samurei Lebten und wie sie sich verhalten haben

      Meinung :

      Die meisten die mich länger kennen wissn das ich mich mit samurei und son mist schon 3 jahre beschäftigt habe ^^
      Also das buch durfte nicht fehlen da ich den 1sten teil schon habe .
      Das ist einfach klasse besonders wenn man an diesem thema interessiert ist und noch dazu gibt es wirklich viele nützliche tips fürs leben ^^

      Von, sich kurz vor dem Tod, über ihre Geburt und ihr Leben bewusstwerdenden,
      in den Tod stürzenden Pottwalen, und wiedergeborenen Petunientöpfen.

      So Long, and Thanks for all the Fish...