Birthdays the Beginning

  • i1Aknle.png


    Website: JP | Facebook (JP)


    Ende August wurde in der Famitsu, das neuste Projekt des Harvest Moon (Story of Seasons) Creator Wada Yasuhiro zum ersten Mal gezeigt, welches er in Zusammenschluss mit Arc System Works für die PlayStation 4 entwickelt.
    Bei dem Game handelt es sich um eine Art Simulations-Spiel, bei dem man seine eigene Welt entwickelt und so die besten Lebensbedingungen für jegliche Wesen erschafft. Nicht nur Pflanzen und Tiere der Urzeit soll man zu neuem Leben verhelfen, sondern auch menschliche Bewohner finden ihren Platz in deiner eigenen Welt.


    Das Spiel wird am 19. Januar in Japan erscheinen, während wir noch ein genaues Release-Datum abwarten müssen. Es wurde aber bereits bestätigt, dass das Spiel auch in den Westen kommen wird.


    Ein erstes Video gibt es auch schon, jedoch ohne Ton:



    Was haltet ihr von dem Spiel?


    Meh. Meine Meinung dazu ist eher „meh“. Finde es zwar gut, dass sich der Herr endlich (auch) mal mit etwas anderem befasst und sich nicht nur auf die Farmer-Simulation beschränkt, wo die neuen Teile fast im Minutentakt aus Natsume herausfallen und die Dinosaurier sehen auch irgendwie niedlich aus… aber so wirklich ansprechen tut mich die Gesamtheit dann irgendwie doch nicht.
    Das was man vom Gameplay gesehen hat und auch aus der Beschreibung liest, erinnert mich irgendwie an einen Hybrid aus Minecraft und Spore – von beiden Spielen bin ich jetzt nicht unbedingt der größte Fan. Da aber noch relativ wenig über das Spiel bekannt ist und ich mich gerne überraschen lasse, bleibe ich diesbezüglich natürlich am Ball (und halte euch in diesem Thread gegebenenfalls auf dem Laufenden).

  • Persönlich habe ich dieses Spiel vollkommen aus den Augen verloren – insbesondere, da das Spiel nach seinem Release, nicht gerade die rosigsten Reviews bekommen hat. Trotzdem ist mein Interesse nicht vollkommen erloschen, weswegen nun für mich ja vielleicht die Chance besteht, dieses Spiel doch noch zu zocken.


    Auf Twitter wurde bekannt gegeben, dass das Spiel am 29. März 2018 auf die Switch kommen wird – zumindest in Japan. Ob das Game letztendlich auch zu uns kommt, weiß ich nicht, kann es mir aber gut vorstellen, da sich das Spielprinzip gut für die Switch anbietet.


    Ob es letztlich wieder an mir vorbei geht oder ich diesmal einen Versuch wage, bleibt abzuwarten. Leider kommen dieses Jahr viele gute Spiele raus und da kann man nicht alles auf dem Schirm behandeln.