Pokémon Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli!

  • Ich habs mir nun kurzerhand gekauft. In erster Linie aber für meine Schwester, ich selbst schaue derzeit hauptsächlich noch zu, viel Pokemänner habe ich selbst nicht gefangen aber ich bin begeistert. Es fühlt sich trotz aller ersten Zweifel wirklich wie ein echtes Pokemonspiel an. Auch die Umstellung, dass das Fangen von Pokemännern eben die Zufallskämpfe ersetzt und dass eben das Fangen der Männer noch mehr in den Vordergrund gerückt wurde, zusammen mit einer Art Simulation-light, wo man sich etwas um seine Männer kümmern kann.


    Ich betrachte das Spiel overall sehr positiv, es macht Spaß, ist kurzweilig und eine schöne Umsetzung des Klassikers. Nur leider ist da, wo Licht ist, auch Schatten.


    Die Charaktermodelle, allen voran die von Jessica und Jacob sind sehr off, es schaut aus wie Köpfe von Erwachsenen auf Körpern von Kindern. Auch sonst wirken die NPCs etwas lieb- und leblos aber zumindest erkennt man einige der Modelle aus den Gameboy Teilen.

    Was ich noch nicht ganz Optimal finde, ist die Fangsteuerung. Wenn man auf der Couch liegt funktioniert das nur bedingt präzise, so richtig verlässlich lässt sich der Pokeball fast nur in aufrechter Sitzposition werfen, ich denke mal, dass ich da nicht der einzige bin, der solche Erfahrungen gemacht hat. Und selbst dann ist es manchmal etwas nervig wenn der Ball trotz waagrechter Wurfhaltung oder trotz Effet sein Ziel nicht immer optimal trifft.

    Ich find auch irgendwo schade, dass es "nur" 150 Pokemänner gibt. Irgendwie sehe ich das nächste Spiel, Pokemongo Impergator! nächstes Jahr zur selben Zeit in den Spielregalen, und so weiter. Können wir also jedes Jahr ein weiteres Pokemonspiel erwarten, also dass quasi die Klassiker jetzt noch einmal rausgebracht werden? Ich hoffe, ich täusche mich da. Denn letztendlich ist es Pokemon-light, wenn man so will. Oder eben Pokemon Gameboy. Abseits des Pokemonfangen gibts nicht weiß Gott was zu tun und besonders lang scheint das Spiel auch nicht zu sein. Ich kann mich nicht erinnern, wie lange ich damals für das Gameboyspiel brauchte, habe ja auch gelevelt, aber rein fürs Hauptspiel wohl nicht allzu lang. Kommt halt jetzt drauf an, wie lange man braucht um alle 150 Männer zu fangen, aber so wie es momentan ausschaut wird man schon sehr mit Pokemännern beschenkt und das Fangen gestaltet sich auch nicht ganz so schwer. Man braucht im Endeffekt einfach genug Bälle und Beeren, bisher ließ sich jeder Pokemann ohne besondere Umstände fangen und manche bekommt man ja auch so geschenkt.


    Zusammengefasst ist es ein wirklich schönes Spiel und eine nette Abwechslung und ich glaube, dass wir dann doch die ein oder andere Stunde Pokespaß haben werden, auch wenn die Fangsteuerung nicht optimal ist und selbst wenn es außer dem Fangen der Pokemänner nicht allzu viel zu erleben gibt (ich weiß nicht, wie das dann nach den Top 4 sein wird)

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Der ganze Hype ums Spiel überall in den Medien und bei mir im Freundeskreis hat mich inzwischen auch ganz wuschig gemacht. Mich hält noch ein wenig der doch ziemlich einfache Schwierigkeitsgrad ab und das es damit sehr casual ist.


    Andererseits sieht es schon toll aus und auf Pokémons sammeln hätte ich schon wieder Bock drauf.

  • Der ganze Hype ums Spiel überall in den Medien und bei mir im Freundeskreis hat mich inzwischen auch ganz wuschig gemacht. Mich hält noch ein wenig der doch ziemlich einfache Schwierigkeitsgrad ab und das es damit sehr casual ist.

    Also so richtig schwer war doch bisher kein Pokemon Spiel oder? Zumindest nicht, soweit ich mich erinnern kann. Wie halt bei vielen anderen Rollenspielen und bei Pokemon ganz besonders kann ich halt vor den Kämpfen entweder leveln oder spezielle Pokemänner einsetzen, die stark gegen die Pokemänner des Gegners sind weil sie deren Schwächen ausnutzen etc. Hardcorefans werden wohl nicht auf ihre Kosten kommen, wenn es rein um die Story geht, würde ich meinen, eher dann, wenn es darum geht auch die seltendsten Pokemänner zu fangen, ich kann mir vorstellen, dass bestimmte Pokemänner schon eine ziemliche Grinderei erfordern bis sie mal auftauchen und sich fangen lassen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Schwer nicht. Aber schon etwas mehr fordernd oder? Wobei die Optik einfach atemberaubend ist. Aber ich finde die Art und Weise des pokemons echt mal was anderes. Positiv gemeint!

    d4bew3d-28cff7f2-c7ba-4590-bd3b-26b40b94e412.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Mal eine Frage:


    Kann man in dem Spiele keinen zweiten Spielstand anlegen? Ich hatte das Spiel ja geschenkt bekommen und mein Schwager hatte schon einen Spielstand begonnen. Nur kann ich lediglich seinen Verlauf fortsetzen und keinen neuen anlegen!?!?!?!


    Ist diese Auswahl etwas versteckt oder geht das gar nicht? Oder bin ich einfach zu blöd????

  • Ja ich bin noch ein ziemlicher Pokémon-Newbie ;). Hatte bisher nur ein Pokémon Spiel gezockt und das ist schon wieder 14 Jahre her.


    Vielen Dank für die Info und für den Tipp!

  • Was man auf der Switch aber easy machen kann ist ein neues Profil zu erstellen und dann mit dem zu spielen.

    Ist aber reichlich ungünstig, wenn man die Goldpunkte oder andere Boni möchte (z.B. den geschenkten Evoli / Pikachu-Spirit auf Smash Bros.), weshalb ich empfehlen würde den alten Spielstand einfach zu löschen, sofern der Schwager seinen nicht mehr braucht.

  • Ja das ist ja das Gute, mein Schwager hat ja eh keine Switch (Wäre es so, hätte er sich ja meine nicht geliehen).


    Von daher werde ich seinen einfach löschen und selbst los legen :)