Ape Escape 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Satte 10 Jahre ist es nun her, dass der dritte; und somit letzte; Teil der Hauptreihe von Ape Escape; in Japan Saru! Get You! 3 für die PlayStation 2 über die Ladentheke ging. Bisher hat es der Teil noch nicht in das PlayStation Network geschafft, doch da dieses Jahr der zweite Teil kam, darf man wohl getrost noch Hoffnung darauf haben, dass es etwas werden könnte. Auch dieser Teil wurde übrigens von Sony Computer Entertainment (Japan Studio) entwickelt!



      Ich glaube einer der Änderungen an dem dritten Teil der Serie war, dass man zwischen zwei Charakteren auswählen konnte: Entweder man hat Satoru (Kei) oder Sayaka (Yumi; warum man hier die Namen geändert hat? God knows…) spielen können, wobei es einen Vorteil hatte, wenn man Sayaka genommen hat. Da sie ein berühmtes Pop-Idol ist, waren manche der zu fangenden Affen Fan von ihr und konnten so einfacher gefangen werden. Ging nicht bei allen Äffchen, aber es war schon so ein bisschen leichter. Ich glaube, dass es keine Vorteile hatte, wenn man als Satoru gespielt hat.

      Für mich persönlich ist Ape Escape 3 der schlechteste Teil der Reihe… es gab viel weniger Gadgets und dafür hat mir persönlich das neue Feature nicht sonderlich gefallen. Irgendwie konnte man sich in andere Formen verwandeln… positiv war aber auf jeden Fall die Verbesserung der Affen. Diese konnten die Gadgets nun stehlen und den Spieler zum Beispiel aus dem Level befördern, wenn sie einem das Fangnetz abgenommen haben und dich erwischen.

      Ich denke mal, dass die neue Spielmechanik pure Geschmacksache ist und anderen Spielern gut gefallen könnte, doch das Spiel kam halt auch relativ „spät“ und somit hatte es kaum Neuheiten aufzuzeigen. Das Gamedesign war weiterhin solide, aber mir selbst hat ein wenig der Spaß gefehlt. Das lustigste fand ich wohl noch die Anspielung auf Metal Gear Solid und das obwohl das Niveau was Witz und Parodie anging hier sicherlich nicht nachgelassen hat.

      Vielleicht hatte ich mich dann aber auch einfach an den knuffigen Affen satt gesehen und konnte dem simplen, farbenfrohen Look nicht mehr so viel abgewinnen? Wenn man den zweiten Teil mochte, dann kann man dem dennoch eine Chance geben… nur wie leicht man da noch rankommt, weiß ich nicht.

      Hat jemand diesen Titel der Reihe gespielt?

      Wer den ersten Teil besprechen will, kann dies hier tun und um den zweiten Teil geht es in diesem Thread.