Angepinnt Der "kleine-Fragen-zu-Breath-of-the-Wild"-Thread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hyrokkin schrieb:

    Master Cycle Zero schrieb:

    Wisst ihr warum das Master Schwert bei Nano Wächtern nicht in den „Aktiven“ Zustand springt?Meine Vermutung wäre einfach dass die Nano Wächter nicht von der Verheerung befallen sind.Wisst ihr mehr?Würd mich echt mal interessieren!
    Ich kenne den Grund nicht, aber dennoch denke ich mal, dass deine Vermutung nicht ganz richtig ist. Alle Wächtertypen wurden vor 10.000 Jahren von den Sheikah entworfen und sollten Zelda und Link gegen Ganon helfen. Die Tatsache, dass sie Link nun angreifen sagt mir, dass sie von der Verheerung manipuliert worden sind.
    Es ist aber auch denkbar, dass Nano-Wächter ja ausschließlich in Schreinen vorkommen und deshalb lediglich eine projizierte Gefahr sind. Sie sind nicht real, sondern die Prüfungen des jeweiligen Sheikah-Mönchs. Vielleicht reagiert das Schwert deshalb nicht.
    Soweit ich weiß (leider kann ich mich nicht mehr erinnern welches, aber ich hab mal ein YT-Video drüber gesehen. Demnach ist es wohl eher eine Theorie), sind die Nano-Wächter NICHT von Ganon infiziert worden, sondern gehorchen den Mönchen, die ja seit 10.000 Jahren, gemeinsam mit ihren "Wächter-Versionen" auf den Held warten. Ergo sind das auch schon ganz alte Maschinen, die sich Link in den Weg stellen, um ihn zu prüfen. Es heißt ja nach jeder Kraftprobe: Du hast meine Prüfung bestanden. -
    Erkennen kann man das daran, dass ihre Musterungen "orange" sind und nicht wie die von Ganon übernommene "pink/rosa". Demnach hat Ganon sie nicht infiziert und wenn kein "Ganonvirus" in ihnen ist, schlägt das Masterschwert nicht an. So wie ich das sehe, kam Ganons Macht nicht in die damals noch versiegelten Schreine, weshalb die verbleibenden Wächtertypen dort noch "gut" sind und ihre Aufgabe als "Prüfmaschinen" ausführen. -> Das mit der Farbe sieht man in dieser einen Erinnerung, die man auf der Brücke im Schloss findet. Bevor Ganon sie auf seine Seite zog, haben die Wächter dort auch noch orange geleuchtet. :)
  • Hyrokkin schrieb:

    Master Cycle Zero schrieb:

    Wisst ihr warum das Master Schwert bei Nano Wächtern nicht in den „Aktiven“ Zustand springt?Meine Vermutung wäre einfach dass die Nano Wächter nicht von der Verheerung befallen sind.Wisst ihr mehr?Würd mich echt mal interessieren!
    Ich kenne den Grund nicht, aber dennoch denke ich mal, dass deine Vermutung nicht ganz richtig ist. Alle Wächtertypen wurden vor 10.000 Jahren von den Sheikah entworfen und sollten Zelda und Link gegen Ganon helfen. Die Tatsache, dass sie Link nun angreifen sagt mir, dass sie von der Verheerung manipuliert worden sind.
    Es ist aber auch denkbar, dass Nano-Wächter ja ausschließlich in Schreinen vorkommen und deshalb lediglich eine projizierte Gefahr sind. Sie sind nicht real, sondern die Prüfungen des jeweiligen Sheikah-Mönchs. Vielleicht reagiert das Schwert deshalb nicht.

    @Vincent Delacroix
    Ich hab gerade ehrlich keine Ahnung, was genau du meinst.
    Naja ich meinte eigentlich , dass die Verheerung wahrscheinlich nicht an die Nano Wächter herangekommen ist weil die Schreine ja verschloßen waren.Außerdem reagiert das Schwert meines Wissens auf Verheerung und nicht auf die Wächter direkt!Die Nano Wächter sind ja wie du schon gesagt hast einfach nur eine Prüfung und sollen indem sie gegen denjenigen kämpfen der den Schrein betritt testen ob er ein Zeichen der Bewährung Verdient hat. Ist nur meine Theorie aber trotzdem danke für die Schnelle Antwort ^^
  • Sagemol, ist es eigentlich möglich im Yiga-Hauptsitz sämtliche Wachen zu besiegen wenn man beim schleichen erwischt wurde? Ich habe das öfter probiert aber es scheinen unendlich viele Yiga-Kämpfer nachzukommen, zumindest ziemlich lange, bis ich dann entweder aufgebe oder sterbe.


    "Since we cannot change reality, let us change the eyes which perceive reality." - Nikos Kazantzakis
  • @Moody™
    Jap! Ganz theoretisch ist es möglich alle Yiga zu besiegen. Ich kann dir nicht sagen wie viele es an der Zahl sind, aber es gibt in dem Raum sogar einige Save-Spots an denen dich die Yiga gar nicht wirklich erwischen können. Hilfreich ist es dann genug Pfeile dabei zu haben (bestenfalls Bomben-Pfeile) und sobald du alle besiegt hast gehen die Tore wieder auf und du kannst seelenruhig durch das Versteck marschieren.
  • Moody™ schrieb:

    Sagemol, ist es eigentlich möglich im Yiga-Hauptsitz sämtliche Wachen zu besiegen wenn man beim schleichen erwischt wurde? Ich habe das öfter probiert aber es scheinen unendlich viele Yiga-Kämpfer nachzukommen, zumindest ziemlich lange, bis ich dann entweder aufgebe oder sterbe.
    Es ist in der Tat möglich es kommen meins wissen 6 Yiga bosse und jeder Yiga boss ruft glaub ich 2 Bogenschützen nach!Hier sogar ein Video in dem einer es geschafft hat (glaub ich)~
  • Master Cycle Zero schrieb:

    Moody™ schrieb:

    Sagemol, ist es eigentlich möglich im Yiga-Hauptsitz sämtliche Wachen zu besiegen wenn man beim schleichen erwischt wurde? Ich habe das öfter probiert aber es scheinen unendlich viele Yiga-Kämpfer nachzukommen, zumindest ziemlich lange, bis ich dann entweder aufgebe oder sterbe.
    Es ist in der Tat möglich es kommen meins wissen 6 Yiga bosse und jeder Yiga boss ruft glaub ich 2 Bogenschützen nach!Hier sogar ein Video in dem einer es geschafft hat (glaub ich)
    @Yuffie hat da total Recht, es ist möglich. Allerdings ist es viel einfacher, nachdem man Master Koga ausgeschalten und Vah Noboris befreit hat. Also, wenn man ein zweites Mal reingeht. Jedenfalls hab ich es versucht und es anfangs nicht hinbekommen. Mit Urbosas Zorn ist es dann gar kein Problem den großen Hauptraum zu clearen. :3
  • Ich will mal frage ob mir jemand helfen kann das reisen mit dem Baumstamm oder Fels beizubringen da ich es nur schaffe dem Baumstamm zu fällen und in einem Winkel mir dem Stasis Modul festhalte aber wenn ich es anschlage und mich drauf Ställe fliegt es los und Link rutscht drüber und fühlt hin.
  • Also der Trick ist das Timing. Du musst in dem Moment, wenn die Stasis aufhört und der Baum los saust, springen bzw. kurz vorher, dass Link beim "aufsetzen" vom losschießenden Baum getroffen und so loskatapultiert wird. Dann nutzt du die Geschwindigkeit und höhe um mit dem Gleiter weiter zu kommen, als du es per Wind oÄ je kommen könntest. Es ist tatsächlich eher Übungssache, Geheimnis gibts keines. Einfach probieren, bis du das mit dem Timing genau hinbekommst, dass du im richtigen Moment springst. Hast du das erst mal herausen kommt das "Feintuning", dh. du schätzt den Winkel genau ein, in dem dich der Baum trifft und wohin du geschleudert wirst.
    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
  • Das heißt ich Fälle den Baum halte in mit dem Stasis moudul fest. Dann schlage ich drauf und klettere hoch und im letzten Moment springe ich vorne runter und hoffe das der Baumstamm Links Wirbelsäule zerschmettert und durch die Gegend katalpotiert wird und ich in der Luft den Hängegleiter nutzen kann?
  • Du musst garnicht vorne runter springen, sondern kannst am Baumstamm selbst im Stand springen, wichtig ist, dass der Baumstamm dich beim Springen bzw. in dem Moment voll trifft, wenn du "aufkommst", um eben das Moment umzusetzen. Vielleicht helfen dir ein paar Übungsvideos, ich konnte mit den Speedrun Videos von Breath of the Wild sehr viel darüber lernen, aber einfach ist es trotzdem nicht, selbst wenn man es lange übt kann es immer mal passieren, dass man irgendwo landet, weil der Winkel nicht passt.
    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"
  • Kleines Schmankerl, was ich mal in einem Video gesehen habe, wenn du das mit der Stasis richtig gemeistert hast: Irgendwann kann man ja umherstehende Yiga in Verkleidung an ihrer sinnlosen Rumsteherei erkennen. Suche dir dann ein Objekt in der Nähe, das du mit Statis bearbeiten kannst, und lade es volles Mett in ihre Richtung auf. Dann brauchst du nur noch die letzte Milisekunde, bevor die Stasis sich löst abpassen, um ihn anzusprechen. Wenn der Dialog vorbei ist und er sich verwandelt, wird er instant von deinem Stein oder Baumstamm aus dem Leben gescheppert. Kommt auf jeden Fall SEHR stylish rüber ^^
    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.

  • Ich hätte eine Frage zu BotW, habe aber keinen Beitrag dazu gelesen, weil ich mich nicht spoilern möchte und hoffe, hier richtig zu sein und natürlich auf euer Verständnis..

    Es geht um das Spielstand-Handling:
    ist es möglich, sich beim Start der Konsole wie bei einem Betriebssystem mit einem Nutzer einzuloggen? Also konkret geht es mir darum, den Spielfortschritt meiner Freundin, anderen Freunden und mir voneinander zu trennen, sodass man ohne sich in die Quere zu kommen, oder vielleicht versehentlich sogar einen Spielstand überschreibt, gemeinsam an einer Konsole spielen kann.
    Ist das gut gelöst, oder eher ein bisschen umständlich? :)
  • Lindwyrm schrieb:

    Ich hätte eine Frage zu BotW, habe aber keinen Beitrag dazu gelesen, weil ich mich nicht spoilern möchte und hoffe, hier richtig zu sein und natürlich auf euer Verständnis..

    Es geht um das Spielstand-Handling:
    ist es möglich, sich beim Start der Konsole wie bei einem Betriebssystem mit einem Nutzer einzuloggen? Also konkret geht es mir darum, den Spielfortschritt meiner Freundin, anderen Freunden und mir voneinander zu trennen, sodass man ohne sich in die Quere zu kommen, oder vielleicht versehentlich sogar einen Spielstand überschreibt, gemeinsam an einer Konsole spielen kann.
    Ist das gut gelöst, oder eher ein bisschen umständlich? :)
    Hallo!

    Jedesmal wenn du das Spiel startest wirst du im Hauptmenü der Switch noch gefragt mit welchem Benutzer du starten möchtest. Du hast sozusagen dann sämtiche auf der Konsole erstellten Benutzerkonten in einer Liste zur Auswahl.
    Also relativ unproblematisch.