Der "kleine-Fragen-zu-Breath-of-the-Wild"-Thread

  • Ich fasse es nicht....

    Das war die einzige Stelle, welche ich nicht abgesucht habe. Da bin ich einfach nicht drauf gekommen. Als ich eben unten Stand und hoch geschaut habe, da habe ich diese fliegenden Blätter sogar gesehen ^^. Oh man...


    Thx!!!!

  • In solchen Faellen bitte einfach die Maske abnehmen, ein gut gemeinter Tipp von mir.

    Weg damit und Augen oeffnen. Die Maske mag eine Hilfe sein, aber sie underdrueckt eben definitiv auch die Faehigkeit, selbst zu schauen, suchen und erkennen.

  • Zumindest wusste ich ja das hier ein Krog sein muss. Es ist dann schon hart rein aus der Vermutung heraus einfach mal die Palme hoch zu klettern.


    Andererseits hätte ich drauf kommen müssen, weil es war ja nichts anderes hier. Kein Steinkreis und auch keine Platform, die ein Ereignis hätte auslösen können. Ach ja das Problem war auch, dass ich zuerst die Palme umgeschlagen hatte. Aus Frust, da ich den Krog nicht gefunden hatte :D.

  • Da ich heute auch mal die Krog-Maske auf hatte muss ich echt sagen... für eher unscheinbare Sachen wie Krogs in Bäumen, unter Steinen mag die sinnvoll sein, aber für den Rest? Die hat so einen kleinen WIrkradius das man oftmals schon das Krogrätsel sieht, bevor die Maske anschlägt... Jedenfalls kann man easy an etlichen Krogs vorbeirennen ohne das die Maske anschlägt.

  • Japp gebe ich dir völlig recht. Sie hilft nur bedingt. Zu Beginn war sie ein Segen aber ich habe auch gemerkt das ich mehr auf andere Dinge achte und feststelle, dass dort ein Krog ist. Dass die Maske dann ausschlägt bekomme ich erst später mit.


    Zudem muss man anmerken, dass die Krog Maske einem den besonderen Reiz nimmt. Und zwar das Erkunden. Also die Gegend ausfindig zu machen und stellen abzusuchen, wo etwas sein könnte. Mit aufgesetzter Krog Maske rennt man im Prinzip nur blind drauf los bis sie ausschlägt.


    Was im übrigen auch hilft ist der Pfad des Helden. Also wenn man einfach mal die Gebiete a klappert, wo man noch nicht war wird man meistens auch fündig!

  • Einen Tipp, den ich noch hätte: das Stasis-Modul.

    Für Krogs sammeln/suchen ist das recht nützlich weil so auch eher unauffällige Steine, rumhängende Eicheln oder auch die in Bäumen/Baumstämpfen hervorgehoben werden. Oder zum Ressourcen sammeln kann das auch helfen, solange es nicht solche Sachen sind wie Insekten etc.

  • Gibt es eine Möglichkeit, Sternsplitter zu triggern?

    Ich möchte jetzt endlich mal mein Oni-Link- und Schattengewand final aufpeppen und benötige dafür gefühlt 500 Sternsplitter. Es dauert ewig, bis man genug zusammen hat.


    Meine bisherigen Beobachtungen sind:

    • nur einer pro Nacht
    • in Blutmondnächten erst nach dem Blutmond
    • wenn man nachts lange genug bewegungslos in eine Richtung starrt, fällt irgendwo vor einem ein Sternsplitter vom Himmel
    • fällt das gute Stück ins Wasser oder in Lava, ist er verloren
    • verschwindet gegen 6 Uhr morgens, oft auch früher

    Gibt es Tipps?

  • Ich kann dir eigentlich nur sagen wie ich das gemacht habe, als ich mal Sternensplitter gefarmt habe.


    Viele der Dinge rund um die Sternensplitter hast du ja schon aufgezählt. Ne recht gute Methode die daher zu farmen ist es, sich auf den Turm des Plateaus zu begeben und eigentlich ganze Zeit nur in einer Richtung zu starren bis einer runterfällt.

    So am besten in die Richtung wie hier auf diesem Screenshot:

    Dann fällt meist ein Sternensplitter in der Nähe von dem Stall am Fluss. Den dann einsammeln, wieder zurück zum Turm des Plateaus und per Lagerfeuer einmal bis Mittags warten und danach direkt bis zur Nacht. So triggert so gut wie jede Nacht ein Splitter, besser kann man die leider nicht farmen. Außer man hofft das silberne Leunen die droppen, aber da ist die Methode einfach nachts auf einen zu warten vermutlich lukrativer.

    Sternensplitter verschwinden btw. genau um 5 Uhr, weil da die Nacht endet.

  • Ich muss auch mal doof fragen..


    Ich bin derweil am Farmen der restlichen Schreine. Ich würde wohl auch gerne mal meinen ersten Leunen besiegen. Jetzt folgende Frage:


    Wo finde ich starke Waffen und vor allem viele.

    Also ich habe meist irgendwelche Hinox Waffen. Die Königsschwerter zB.

    Ich bin eher pro 1Hand. Natürlich nehme ich zur Not alles. Gerade bei den Kraftproben benötige ich meist alles was ich habe, weil es früher oder später zerbricht. :c


    Gibt es irgendwelche Tipps wie man da am besten ran geht.


    Auch bzgl. Pfeile, die sind bei mir früher oder später auch schnell aufgebraucht. Bin bei ca. 3K Rubinen. Im Stall Kauf ich mir meist neue. :<

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Wo finde ich starke Waffen und vor allem viele.

    Schloss Hyrule.

    Wobei mittlerweile die meisten Gegner bei dir auch schon stärkere Waffen haben, wenn bei Hinoxen die Königsserie auftaucht.

    Danach wären eigentlich nur noch Leunen da die stärkere Waffen besitzen. Bei den Kraftproben der Schreine würde ich dir btw. empfehlen die Wächter-Waffen, sofern du welche hast, aufzubewahren. Diese machen ca. 10 bis 20% mehr Schaden an Wächtern. Mit antikem Rüstungsset und dessen Setboni auf Stufe 2 sogar fast 100% mehr Schaden.


    Auch bzgl. Pfeile, die sind bei mir früher oder später auch schnell aufgebraucht. Bin bei ca. 3K Rubinen. Im Stall Kauf ich mir meist neue. :<

    Da ist es am einfachsten den Weg zu Zoras Reich lang zu gehen. Also die "Straße" die auf der Map eingezeichnet ist, wo man ja viele Echsalfos findet. Dort findet man ca. 130 Pfeile oder mehr. Wenn man den Pfad jedesmal nach einem Blutmond entlang geht, sollte man eigentlich recht wenig Probleme haben was die Anzahl der Pfeile angeht.

  • daniaelx Du kannst dich mal an den Roten Leunen auf dem Donnerhorn versuchen, wo du für Vah Ruta die Elektropfeile sammeln musstest. Dieser Leune bleibt rot. Er ist der leichteste seiner Art.

    Es ist nicht schlimm, wenn du mehrere Versuche brauchst, das ist normal. Auf jeden Fall lernst du bei ihm ganz gut, wie Leunen kämpfen und sich bewegen. Du bekommst als Belohnung auch seine Waffen, die noch nicht besonders stark sind, aber durchaus auch schon für die nächst starke Stufe, den blauen Leunen, reichen. So kannst du dich Stück für Stück für die wirklich starken, weiß und silber, vorbereiten.

    Gut mit Essen vorbereiten und dann klappt das schon!

  • Also zu Sternspllittern:


    Die Triggern in der ersten Nacht nach laden eines Savegames. nix mit Vollmond blablabla. Immer die erste nacht nachdem man eine neue Session startet.


    Geht dann auf einen der Zwillingsberge oben drauf und schaut in die Richtung, wo kaum Wasserstellen sind aber Schreine

    zum hinzappen. Zwischen 22 Uhr und 3 Uhr fällt der im Sichtfeld des Chars runter (hör und sichtbar) Also immer im Blickfeld

    von Link, nicht vo die Kamera gerade hinschaut, das ist wichtig!


    Man kann zum Abend skippen per Lagerfeuer am Stall der Zwillingsberge.


    Man bekommt zu 90% Sternsplitter, die leicht einzusammeln sind.


    Dann einfach speichern, neu starten und wiederholen.


    Da ist es am einfachsten den Weg zu Zoras Reich lang zu gehen. Also die "Straße" die auf der Map eingezeichnet ist, wo man ja viele Echsalfos findet. Dort findet man ca. 130 Pfeile oder mehr. Wenn man den Pfad jedesmal nach einem Blutmond entlang geht, sollte man eigentlich recht wenig Probleme haben was die Anzahl der Pfeile angeht.

    Pfeile kannste bequem auf Jotwerde sammeln. Auf die "Donutinsel" südwestlich gehen, Kiste mit 10 Pfeilen bergen, looten und Speichern, dann neu starten und wiederholen, so oft man will. Auf Jotwerde respawnen Kisten nach jeden Neustart.

  • Lynel_Slayer Ja danke für den Tipp, aber mit Abspeichern und Neu starten etc ist das für mich kein besonderer Spielgenuss. Und da ich bereits das Motorrad habe, welches sich auch in relativ felsigen Gelände bewährt, ist für mich nur wichtig gewesen zu erfahren, wann Sternsplitter kommen und ob meine Beobachtungen zutreffen oder ob es noch weitere Dinge gibt, die ich übersehen habe.


    Inzwischen habe ich auch genug gesammelt.

  • Pfeile kannste bequem auf Jotwerde sammeln. Auf die "Donutinsel" südwestlich gehen, Kiste mit 10 Pfeilen bergen, looten und Speichern, dann neu starten und wiederholen, so oft man will. Auf Jotwerde respawnen Kisten nach jeden Neustart.

    Ich weiß das dort die Kisten respawnen und auch das da 10 Pfeile drin sind, aber ehrlich gesagt ist man bei dem Weg zum Zora-Dorf weitaus schneller und hat 150+ Pfeile zusammen, als das ich 15mal speichern und neuladen muss.

  • Ich weiß das dort die Kisten respawnen und auch das da 10 Pfeile drin sind, aber ehrlich gesagt ist man bei dem Weg zum Zora-Dorf weitaus schneller und hat 150+ Pfeile zusammen, als das ich 15mal speichern und neuladen muss.

    Bekommt man da denn nur die Elektropfeile oder beides?


    Außerdem kannst nach Jotwerde immer gehen, das andere ist Blutmond abhängig.

  • Bin immer noch südlich Hyrule unterwegs und suche Krogs. Naja ich bin wieder einem bekannten Weg gekreuzt und da stelle ich fest das dort eine Felsanordnung in Form eines Plusses (+) ist. Ist direkt am Kolar See. Südlich auf einer Wiese. Ich finde bloß den fehlenden Stein nicht. Ich habe schon alles abgesucht, war sogar auf dem anderen Ufer und habe alles abgesucht. Ich weiß das der Stein in der Richtung liegen muss, wo die fehlende Stelle eingesetzt wird. Hier finde ich aber rein gar nichts.


    Also entweder ist der Stein wirklich gut versteckt oder aber ich bin zu blöd.

  • Ich hab es leider nicht bildlich vor mir und kann dir es nicht sagen. Aber als Tipp: Schalte das Stasis-Modul an, der fehlende Stein leuchtet dann gelb und ist besser zu finden. Vielleicht liegt er in einem Busch?

  • Ich habs.

    Ich habe nochmal geschaut und absolut nichts gefunden gehabt. Dann habe ich das Spiel beendet und bin nochmal rein. Und was sehe ich da? Ein Steinchen direkt am Busch, ahhhhhhh.

    Ich gehe mal davon aus, dass ich ihn unbewusst genommen und über den Jordan geworfen hatte oder so. Egal jetzt habe ich ihn.