[Spoiler] Der Leune (Lynel)

  • Man...das is ja doof...
    Ich habe jetzt sogar versucht, meine "Stärke" (also meine Herzen zu verringern) damit beim Blutmoond vllt wieder schwächere Leuen auftauchen.....aber so wies aussieht, klappt das leider auch nicht.


    Laut meinem super schlauen Lösungsbuch sollen auch mehrere blaue Leunen existieren, nur waren an den orten wo ich geguckt habe nur weiße.
    Ich weis nicht, ob es an einer der stellen möglich ist, das da per Zufall wieder ein blauer auftaucht, aber die zeit wird es wohl zeigen.

  • Oh man! Ich schaffe es einfach nicht einen weißen Leunen zu besiegen. Der blaue war schnell hinüber dank des Stasismoduls.
    Das Problem hat anscheinend zwei Ursachen.
    Zum einen sind meine Waffen nicht wirklich stark und zum zweiten ist die Belegung der Tasten auf der Wii U unter aller Kanone!
    Wie kann man den linken Stick zum hinhocken nehmen? Jedesmal wenn ich da nur geringfügig drauf drücke, bückt sich Link und der Leune hat leichtes Spiel mit mir.


    Gibt es evtl noch ne andere Möglichkeit?
    Habe mir selbstverständlich die Tipps hier durchgelesen, aber dadurch das Link immer in die Hocke geht, ist ein weißer Leune für mich unmöglich. X(


    Ein antiker Pfeil wäre noch ne Möglichkeit, aber dann verschwindet er wahrscheinlich genauso wie ein blauer. Dann ist er zwar besiegt, aber hinterlässt nix.

  • Ich dachte, dass Leunen, die mit antiken Pfeilen besiegt werden, nur dann nichts droppen, wenn man sie ausschließlich mit dem Pfeil killt, bevor der Kampf überhaupt erst richtig angefangen hat. Wenn man aber beginnt und vielleicht ein, zwei mal mit dem Schwert zuschlägt und dann erst den Pfeil einsetzt - droppt er dann nicht trotzdem etwas? Würde mich auf jeden Fall auch mal interessieren.


    Sonst habe ich leider auch keine Idee bezüglich des Hocke-Problems. Das klingt ja echt nicht so pralle. :(


    Insgesamt finde ich aber - ehrlich - den Kampf gegen die Leunen irgendwie... verschwenderisch. Wenn ich mir mal vor Augen halte, wie viele Waffen ich für einen Leunen wegballern muss (trotz unzerstörbarem Masterschwert), dann lohnt sich das - zumindest was den Waffendrop angeht - doch wirklich kaum. Irgendwie ärgert mich das schon, dass bei solchen Gegnern nicht auch einfach mal ein Zufallswaffendrop dabei ist. Das wäre doch echt mal was.


    Letztens bin ich übrigens zufällig im Gebiet Turm der Hügel zum ersten Mal auf einen Leunen gestoßen, der sowas wie eine Keule trug. Ist das dann das besagte Großschwert? Der war ganz besonders zickig, zumindest kam er mir mit seinen Attacken deutlich schwieriger vor. Besonders wenn er sich mit der Keule gedreht hat wusste ich gar nicht recht, ob und wie ich da ausweichen kann um zum Furry überzusetzen.


    That's when you know you've found somebody really special, when you can just shut the fuck up for a minute and comfortably share a silence.

  • Viel Essen kochen. Hast du die Barbarenrüstung komplett und auch auf Maximum, dann koche dir 5x Rüstungspilze, so dass du 3fache Abwehr kriegst. Hast du eher Klamotten, die eine hohe Abwehr haben, dann 5x Schwertbananen oder Schwertpilze und du kriegst maximale Angriffskraft. Auf jeden Fall viel Essen kochen, das deine Herzen auffüllt.
    Gehe zum Leunen deines Vertrauens und speichere vor dem Kampf ab. So kannst du den Spielstand immer laden.


    Sorge am besten dafür, dass du mit einer Einhandwaffe kämpfst. Denn die Nutzung des Schild ist ziemlich wichtig. Block seine Angriffe damit ab und halte ihn so in Schach.


    Das wohl beste Mittel sind die Pfeile ins Gesicht. Es gibt immer wieder gute Möglichkeiten, wann man das machen kann. Immer dann, wenn er inne hält. Hast du ihn getroffen, geht er in die Knie. Laufe schnell zu seinen Rücken und drücke A. Jetzt sitzt auf ihm. Wechsel schnell zu deiner mächtigsten Waffe (Daruks Felsspalter oder ein Gardezweithänder oder so was). Bis er dich abwirft, kannst du ihn ein paar Mal treffen.


    Weiße und Silberne Leunen mögen keine Elektropfeile. Die find ich effektiver als die Bomben.


    Wenn du einen schaffst, solltest du seine Waffen gegen den nächsten einsetzen. Besonders der Chimärenbogen ist goldwert!


    @Gomorrha
    Hab eben erst deinen Beitrag gelesen.
    Soweit ich weiß, verschwinden die Gegner komplett ohne Zeug zu hinterlassen, wenn man sie mit Antiken Pfeilen beschießt, egal ob man da zuvor schon mit Schwert dran war oder nicht. Da ich nie viele dieser Pfeile habe, setze ich sie auch nur im äußersten Notfall gegen Wächter ein. Habe also kaum Erfahrungen mit normalen Gegnern und diesen Pfeilen.


    Ja das was du da gesehen hast, ist das Chimärengroßschwert. Das soll wohl die mächtigste Waffe des Spiels sein. Im normalen Zustand hat es 78 Punkte, aber ich trage eines mit zusätzlichen Angriffspunkten mit mir rum, das hat 108.
    Die Leunen mit dem Ding sind die agressivsten, ist jedenfalls mein Eindruck.



    Edit (Sylph): Doppelpost zusammengefügt.

  • Viel Essen kochen. Hast du die Barbarenrüstung komplett und auch auf Maximum, dann koche dir 5x Rüstungspilze, so dass du 3fache Abwehr kriegst. Hast du eher Klamotten, die eine hohe Abwehr haben, dann 5x Schwertbananen oder Schwertpilze und du kriegst maximale Angriffskraft. Auf jeden Fall viel Essen kochen, das deine Herzen auffüllt.

    Dann muss ich wohl erstmal die Rüstungen auf max bringen. Auf 3 Sterne hab ich schon.
    Hab mir anscheinend den falschen Leunen ausgesucht^^
    Sollte evtl einen nehmen, wo normale Temperaturen sind und es nicht Bitterkalt ist.
    Dennoch danke für die Tipps.

  • Hast du die Titanen schon gemacht? Die helfen halt immens..


    Ich brauche das Masterschwert und von einer anderen Waffe ca. die Hälfte. Dann ist er tot (+1-2 BlizTitan).
    Habe aber fast jede Ausrüstung auf Lvl4. Laufe meist mit Rekkengewand + 2 Barbarenzeugs rum


    .) StatisModul gekonnt einsetzen
    .) Auf seinen Rücken klettern, wenn man in mit Pfeilen crit-hitted oder niederblitzt (angeblich werden die Waffen nicht kaputt, bzw. "abgenutzt" wenn man am Rücken schlägt)
    .) Das Blitzen (Gerudo Titan) kann man auch gezielt einsetzen
    .) !!SCHILD benutzen!!
    .) Eventuell andere Titanen-Power sind nützlich (Schild, Beleben)
    .) Habe Feen im Inventar, die heilen auch wieder. Ich habe zZ 4 ;-)


    Wenn er Feuer pustet kann man da manchmal abheben -> Bogen geht in Slow Mo.
    Auch kann man meist zu Leunen hinfliegen und da dann auch Slow-Mo aktivieren.


    Die Leunen sind eigentlich die Stärksten Gegner. Die Felsenmonster sind einfach nur nervig, da man sie nur auf einer Stelle verletzen kann. Hinoxe sind eigentlich nur lächerlich. Überhaupt mit StasisModul.

  • Hi Leute!
    Kurze Frage zum Leunen:


    Mittlerweile bin ich ein ganz passabler Leunenbezwinger (Mehr oder weniger)


    Naja mit den Blauen komme ich jedenfalls ganz gut zurecht. Allerdings mache ich um die Weißen noch einen Bogen. Traue ich mich noch nicht dran. Jetzt ist meine Frage wo denn die Silbernen auftauchen! Kommen die nachher beim Schloss (Da war ich noch nicht) ? 6000 tp !!! Ich hab Angst ;(

  • Die silbernen kommen erst, wenn du dein erstes Rüstungsteil auf Lvl 4 gebracht hast.


    In dem Moment verändern sich nahezu alle Leunen um ein Lvl höher, außer der rote auf dem Donnerhorn.


    Nur keine Angst; mit ein bisschen Übung schaffst du auch den. Mit der passenden Kleidung und/oder dem richtigen Futter ist der gar nicht so schwer.

  • Anfangs hatte ich ja total Schiss vor den Viechern. Sie sahen groß und böse aus und waren voll schwer zu besiegen, aber inzwischen habe ich sie eigentlich ganz gut drauf und sie machen sogar irgendwie Spaß. Nur der mit dem Chimärengroßschwert ist echt fies, weil der echt reinhaut, wenn man von ihm getroffen wird, deshalb kämpfe ich gegen den ungern. Ansonsten ist mir die Farbe eigentlich egal. Klar, silber dauert am längsten und vom Angriffsmuster her sind rot und blau natürlich auch leichter (ganz zu schweigen davon, dass sie auch einfach schneller besiegt sind), aber wenn man ein paar Mal gegen sie gekämpft hat, klappt es eigentlich ganz gut. Am besten fahre ich immer noch damit, wenn ich perfektes Ausweichen schaffe.

  • Ah ok. Ja ich denke Leunen umbringen lernt man am besten durch: Leunen umbringen ! ;)


    Oben im Hebra Gebiet (westlich des Irrgartens) laufen ja 2 oder sogar 3 Weiße Leunen auf ziemlich engem Raum rum. Ich bin immer da, sehe sie aus sicherer Entfernung und teleportiere mich dann doch wieder weg.....ich bin aber auch ein weichei....


    Wobei man ja eigentlich nichts zu verlieren hat man kann ja direkt vorher abspeichern.....ich denke heute knöpfe ich mir einen vor !

  • Nur mal so als Tipp:


    Mit dem Stasismodul (das gelbe) kann man auch Gegner anhalten. Das gibt einen kurzen Moment zum Verschnaufen/aus einem Angriff des Leunen davon zu laufen/ auf den Leunen zuzulaufen... was auch imme Ihr dann macht.


    Fakt ist jedenfalls, dass ich das Modul sehr gern bei starken Gegnern einsetze und seitdem ich es für mich als Kampfmittel entdeckt habe, fast kein Gegner mehr Probleme bereitet .

  • @Revali



    Die haben also beide Streifen, der Silberne hat aber eine schwarze Mähne und eine weiße Grundfarbe, während der andere eine dunkle Grundfarbe hat, aber eine weiße Mähne.


    Ich weiß gerade nicht, ob die im Deutschen wirklich nur „weißer Leune“ heißen, im Original heißen sie aber „White-Maned Lynel“, was sich auf die Farbe des Haars bezieht.

  • Mit dem Stasismodul (das gelbe) kann man auch Gegner anhalten. Das gibt einen kurzen Moment zum Verschnaufen/aus einem Angriff des Leunen davon zu laufen/ auf den Leunen zuzulaufen... was auch imme Ihr dann macht.

    Ich habe immer festgestellt, dass es nur ganz wenige Sekunden hält. Bis ich also mit meinem Bogen auf das Gesicht ziele, ist der Effekt immer vorbei. Liegt wohl an der Kraft des Leunen?! Jedenfalls hatte ich nie einen Nutzen daraus.


    @Yuffie
    Ja er heißt "Weißer Leune". Finde die Bezeichnung auch nicht ganz glücklich gewählt.

  • Je stärker der Gegner, umso kürzer hält das Stasismodul. Aber gerade für so einen Leunen finde es gar nicht so verkehrt, da diese gern mal von einer Ecke in die andere laufen und gerade bei den ersten Kampferfahrungen einigermaßen gut zu kontrollieren sind.


    Aber das ist ja nun auch das Schöne an BOTW: Es gibt keinen richtige roten Faden. Jeder kann das Spiel anderes spielen und demnach auch die Gegner ganz anderes angehen.


    Ich habe bspw gut 80 Schreine hinter mir gelassen, bevor es zum ersten Titanen ging.

  • Habe jetzt mittlerweile ein halbes Dutzend weiße Leunen zur Strecke gebracht. Das mit dem Stasis hat bei mir gereicht, um die Biester schön mit Pfeilen zu bearbeiten. Im Anschluss sacken die zusammen und ich setze mich sie drauf und bearbeite sie mit meiner stärksten Waffe.


    Muss sagen, dass es sehr gut funktioniert hat. Teilweise haben mich die Leunen nicht einmal getroffen. Außer der letzte. Der hatte ein Chimären Großschwert und dieser Kollege war echt eine harte Nuss !


    Meine Barbarenrüstung ist auf 3 (Habe die letzte große Fee noch nicht, da ich aktuell zu knauserig für 10.000 Rubine bin). Ich denke sobald ich ein Teil auf 4 auflevel, werden die silbernen Leunen auftauchen. Ob das dann mit dem Stasis noch funktioniert ist halt die Frage. Weil selbst bei den silbernen Bobklins ist der Stasiseffekt ja auffallend kürzer.