Lieblingswaffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieblingswaffe

      Was für eine Waffe verwendet ihr am liebsten in Breath of the Wild? Lieber einen schnellen Einhänder, um euch noch zusätzlich mit dem Schild schützen zu können, oder einen wuchtigen Bidenhänder, um ordentlich Schaden auszuteilen, bevor ihr Schaden erleidet? Oder doch lieber einen Speer mit großer Reichweite, den ihr zur Not auch noch schleudern könnt? Und was ist mit Elementarwaffen?

      Ich hatte immer eine reiche Auswahl an verschiedenen Waffen für alle Situationen parat. Gegen dicke Gegner war mein Zaubermittel Urbosas Blitzsturm gemeinsam mit einem Zweihänder - nicht nur, dass Link sich so automatisch dreht und großen DPS macht, sondern durch die Spezialfähigkeit haut er nochmal so richtig Schaden raus.

      Gegen kleinere oder mittelgroße Gegner bzw. mobile Wächter (klein) habe ich am liebsten einhändige Waffen verwendet. Die sind sehr schnell und Link kann sich rechtzeitig vor Angriffen schützen.

      Elementarwaffen habe ich oft gegen schwere Gegner oder Elementargegner verwendet, manchmal einfach nur, um z.B. Laub oder Feuerstellen zu entzünden. Es ist also immer nützlich eine Flammenwaffe dabei zu haben.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 44: Willhelm Bouillonwürfel



      "Sieh mir nicht in meine menschlichen Augen!"
    • Zu meinen absoluten Lieblingswaffen in allen Z-Spielen gehören Schwert und Schild. Ich liebe Schwertkämpfe.
      In BotW gibt es de facto keine. Alle Schwerter sind schwach und nur kurz einsetzbar. Ich musste also andere Waffen finden. Die Einhandwaffen find ich generell besser, es sind vorallem die Dämonenringe der Yiga-Novizen und Dreizack-Boomerangdinger (keine Ahnung, wie die heißen).
      Der Gardeschild und das Hylia-Schild sind top!
    • Ich habe zwar immer eine große Auswahl an verschiedenen Waffen dabei, kämpfe aber am liebsten mit einem Einhandschwert samt Schild oder einem Speer. Ich benutze gerne schnelle Waffen, und Zweihänder sind mir zu langsam, auch, wenn sie großen Schaden anrichten können. In der Zeit, bis Link die Waffe geschwungen hat, wurde ich schon drei Mal getroffen.

      Einhandschwerter zusammen mit dem Schild eignen sich prima gegen kleine Gegner sowie Wächter, da man zur Not eben schnell abblocken kann. Mit dem Speer rücke ich dann Gegnern zu Leibe, die auch eine gewisse Reichweite haben.

      Elementarwaffen habe ich auch immer mindestens jeweils eine dabei, vorzugsweise sogar zwei pro Element, also für Nah- und Fernkampf, zum Beispiel das Zepter und nochmal ein Schwert. Das kann dann auch gerne zweihändig sein, da ich die Waffen nur für Quests (Fackeln anzünden, Eis schmelzen etc.) verwende oder in Ausnahmezuständen, da es mir sonst zu schade wäre, wenn sie brechen.

      Auch sehr gerne kämpfe ich übrigens mit dem Bogen, allerdings habe ich das Gefühl, dass bei Breath of the Wild die Pfeile ein wenig seltener sind als noch in anderen Teilen (bzw. teurer zu kaufen), weshalb ich dann doch eher zu den Nahkampfwaffen greife.