Ressourcen: Wo finde ich...?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ressourcen: Wo finde ich...?

    Hallo liebe Zocker,

    vielleicht macht dieser Thread ja Sinn, gab es doch schon desöfteren mal Fragen, wo man welche Tierchen und Pflanzen findet. Um solche allein soll es in diesem Thread auch gehen. Für die Krogsamen-Suche haben wir einen eigenen Thread, für Rüstungen oder Rubine auch.

    Irgendwann kommt man ja in die Situation, dass man seine Klamotten etwas aufwerten möchte oder muss. Manchmal braucht man auch einfach schnell was ordentliches zu Futtern und sucht nun die Zutaten zusammen.
    Hier könnt ihr also eure besten Fundstellen verraten, wenn ihr das möchtet. Wer das alles nicht wissen möchte, sollte diesen Thread meiden.

    Theoretisch können wir noch Erzbrocken hier mit reinnehmen, aber da bin ich mir nicht sicher, ob die alle bei uns identisch sind oder zufällig Edelsteine ausspucken. Wer aber eine Stelle mit vielen Brocken kennt, kann das bitte gerne auch hier erwähnen.

    Dann fange ich mal an.

    Maxi-Durian
    Plattform neben dem Phirone-Tower: dort gibt es stets 12 bis 16 Stück
    An den Hängen des Satori-Bergs (Inneres Hyrule) gibt es relativ viele Bäume mit Maxi-Durian.
    Ausdauerhonig
    Rutil-See südwestlich des Satori-Bergs: viele Bäume mit teilweise 2 oder 3 Waben pro Baum
    Schleichforelle
    Salia-See im Wald von Hyrule
    Gewässer im Bereich Verlorene Wälder - Hyrule-Manöverplatz - Rauru-Hügelkette
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • Okay dann mach ich einfach mal weiter:

    Zitterfrucht:
    Findet man sehr häufig in der Gerudo-Wüste an Kakteen hängen

    Spurtling:
    Findet man am besten an den Bergen bei der Gerudo Wüste oder in der Gerudo-Hochebene.
    Kann man aber auch im Wald der Krogs im Laden kaufen

    Maxi-Rübe:
    Nördlich des Totenkopf-Teiches in Akkala findet man mindestens 10 Stück davon

    Spurtveilchen:
    Findet man wie die Spurtlinge an Bergen in der Gerudo Wüste und der Gerudo-Hochebene.
    Kann man auch im Dorf der Zoras im Laden kaufen

    Schwertgras:
    Lassen sich an der selben Stelle wie die Maxi-Durians farmen

    Prinzessinnen-Enzian:
    Auf dem Satori-Berg (südlich vom Turm der Hügel) gibts jede Menge davon oder aber auch östlich vom Dorf der Zoras zwischen
    dem Toto-See und der Talus-Hochebene

    Ausdauerkäfer:
    Am besten nachts zu finden in Akkala, südlich vom Totenkopf-Teich
  • Hyrokkin schrieb:

    Maxi-Durian
    Plattform neben dem Phirone-Tower: dort gibt es stets 12 bis 16 Stück
    An den Hängen des Satori-Bergs (Inneres Hyrule) gibt es relativ viele Bäume mit Maxi-Durian.
    Ausdauerhonig
    Rutil-See südwestlich des Satori-Bergs: viele Bäume mit teilweise 2 oder 3 Waben pro Baum
    Schleichforelle
    Salia-See im Wald von Hyrule
    Gewässer im Bereich Verlorene Wälder - Hyrule-Manöverplatz - Rauru-Hügelkette

    Antiker Riesenkern
    Schrein Miiro-Tsuhi "Mässigung" am Stall des Waldes, links am Mönch vorbei gehen und den zweiten Teil der Prüfung schaffen, befindet sich in einer Truhe.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • @lars
    Es gibt die Arena-Ruine nördlich vom Plateau und südwestlich vom Inneren Hyrule-Turm. Da sind Gegner, die unterschiedliche elementare Waffen haben. Zumindest der Leune hat ein Schwert (ich glaube es ist von Mal zu Mal unterschiedlich, ob nun Feuer, Eis oder Elektro).
    Ein Feuerschwert steckt im Boden unter dem Eldin-Riesenfossil nördlich vom Todesberg.

    Alle Waffen respawnen wieder, außer natürlich die, welche du aus Truhen geholt hast.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • Ausdauerkäfer
    Zu finden in der Akkala-Region (zwischen Akkala-Institut und Süd-Akkala-Stall),
    in und um Kakariko,
    und in gesamt Phirone (zwischen Tower und Angelstedt wimmelt es nur so von diesen Käfern, besonders konzentriert um den Stall am See und Angelstedt selbst)

    Ergänzung:
    Die Strände der Bucht, an der Angelstedt liegt, sind generell voller Käfer - auch Schwert- und Rüstungskäfer gibt es hier an jedem zweiten oder dritten Baum.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • Zitterlibellen und -flügler
    Beamt euch zum Stall an der Tabanta-Brücke und folgt den Weg Richtung Osten nur ein paar hundert Meter. Unterhalb der Seres-Ebene direkt am Wegesrand kann man etwa 10 von jeder Sorte finden, bei Regen sogar etwas mehr. Die Tiere sind bis zur Wegkreuzung (Abzweigung in südlicher Richtung) zahlreich zu finden.

    Zitterforelle
    Der Teich auf dem Rhoam-Berg (westlich vom Donner-Plateau) hat etwa 5 bis 6 Forellen; genauso wie der Adebar-See (südlich vom Orni-Dorf).
    Auch im kleineren Teich der Ulra-Schlucht (Akkala, in der Nähe der Tingle-Inseln) finden sich bis zu 5 Exemplare.


    Zitterlinge
    In Akkala im Okto-Wald gibt es Unmengen davon (vom Totenkopf-Teich aus einfach hinfliegen)


    Zitterkraut
    Generell in der Wüste: Feen-Quelle, in den Ruinen zwischen Gerudo-Stadt und Eiskeller, so wie an der südwestlichen Außenmauer von Gerudo-Stadt.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • not_mr_x schrieb:

    Hat jemand ne gute Stelle für Löschflügler? Hab bisher nur zwei zufällig im nördlichen Eldin gesehen, leider dann aber keine weiteren.
    Löschflügler (nicht Glutflügler!)
    Am Eldin-Turm. Außerdem zwischen Goronia und Südmine, sowie westlich gleich neben der Südmine, am Rande der Lava.
    Außerdem verkäuflich beim Terri-Händler am Stall der Sümpfe und am Stall von Ost-Akkala für 10 Rubine.

    Löschechse
    Am meisten in der Südmine, in jeder Ecke und unter jedem Stein.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • not_mr_x schrieb:

    Die Idee mit dem Sensor hatte ich auch schon, leider hab cih keins der Dinger vor die Linse bekommen, wie gesagt, hatte nur zwei gefunden. Aber danke, werde mal da schauen.
    Naja diese roten Dinger sind verdammt gut getarnt auf dem rötlichen Gestein und sehr schreckhaft. Eigentlich sind sie sehr oft zu finden. Wenn du vom Totenkopf-Teich zu den Schneidklippen läufst, müssten dir ebenfalls etliche den Weg kreuzen.
    Ansonsten frag mal den Terri-Händler am Stall der Tabanta-Brücke. Der verkauft die auch.

    Edit: Habe gestern noch viele am Hyrule-Manöverplatz entdeckt. Das ist der sumpfige Ort um den Wald-Turm herum.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • Stabilo. Guck dir mal das Forum an, in dem du diesen Beitrag erstellt hast. Da gibt es vielleicht den ein oder anderen Thread, der dir helfen könnte. Du musst nicht gleich ein neues Thema erstellen, sobald es klemmt.

    Löschflügler finden sich am Eldin-Turm und um den Wald-Turm (Hyrule-Manöverplatz). Außerdem verkauft der Terri-Händler am Stall der Sümpfe und am Stall von Ost-Akkala Löschflügler für 10 Rubine.
    Sie sind nur tagsüber zu finden. Idealerweise hast du schon einen fotografiert und kannst deinen Sensor einstellen.

    Guck mal hier rein: klick mich
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • Stabilo Boss schrieb:

    Super danke dir für deine schnelle Hilfe :thumbsup: das mit dem neuen Beitrag/Thema war aber nicht böse gemeint ;(
    Tut mir leid, das kam wohl etwas streng rüber. War so nicht gemeint. Du kannst das ja auch nicht wissen. Alles ist gut :)
    Wir haben hier schon Themen, die sich mit Rüstungen, Rubinen, Kochrezepten und vieles mehr beschäftigen. Und überall stehen tolle Tipps drin. Einfach mal rumstöbern. Wenn immer noch Fragen offen bleiben, einfach stellen - niemand beißt :)
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • Hier wird nichts geschlossen, das Thema ist dafür da, dass man sich über Fundorte austauschen oder nach bestimmten Materialien fragen kann ;)

    Mit einem bestimmten Fundort kann ich nicht dienen, aber als generellen Tipp kann ich nur empfehlen, möglichst oft zu fotografieren. Das ist zwar oft nicht ganz einfach (z.B. bei Insekten), aber es lohnt sich. Wenn man den Sensor bei Purah im Hateno-Institut aufwerten lässt, erhält man einen Sensor+, mit dessen Hilfe man nach bestimmten Materialien, die man fotografiert hat, suchen kann. Dann schlägt der Sensor Alarm, wenn man sich in der Nähe befindet - ähnlich wie bei Schreinen. Wenn man also wenigstens eine ungefähre Ahnung hat, wo man suchen muss, erleichtert das die ganze Sache ungemein.
  • Sylph schrieb:

    Wenn man also wenigstens eine ungefähre Ahnung hat, wo man suchen muss, erleichtert das die ganze Sache ungemein.
    Yeah, auch das ist ja 'ne recht einfache Kiste, da die Fundorte im Lexikon aufgelistet sind :) Dafür dass viele Leute sich beklagt haben, Nintendo habe einen mit solchen Details im Regen stehen lassen, ist es doch ganz gut gedeichselt.
    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.