Angepinnt Das ZF- Breath of the Wild - Lexikon (in Bearbeitung)

  • I.2 Material (nicht essbar)

    I.2.4 Boss-Material

    Infos zu den Bossen, Materialwert und -verwendung

    Hinox

    Der Hinox ist ein Zyklop, ein Riese mit einem großen Auge am Kopf. Er ist etwa 3 Mal so groß wie Link. Er trägt stets Waffen und Bögen um seinen Hals, oft sind es sehr starke und robuste Waffen. Link wird ihn meist schlafend vorfinden, was er ausnutzen sollte. Am besten ist es, wenn man sich ihn in dem kompletten Ninja-Outfit nähert, er wird ihn nicht bemerken. Link kann dann einfach auf ihn raufklettern und sich die Schätze an seiner Halskette nehmen, ohne ihn aufzuwecken. Manche Hinoxe tragen auch Schreinkugeln um den Hals, welche auf die gleiche Art entwendet werden können. Gerade dann, wenn Link noch kaum Kampferfahrung besitzt, ist er ein schwieriger Gegner, denn wenn er wach ist, wird er seinen massigen Körper gegen ihn einsetzen. Er lässt sich auf ihn fallen, klappt mit den Händen und reißt Bäume um und wirft nach ihn. Wie man sich wohl denken kann, ist das Auge seine größte Schwachstelle. Link sollte versuchen, es mit einen Pfeil zu beschießen. Das tut ihm weh und setzt ihn für einen Moment außer Gefecht. Hat man nun ein Großschwert oder Zweithänder im Gepäck, kann man mit einer Wirbelattacke gut bearbeiten. Das wiederholt man einfach ein paar Mal und der Hinox ist besiegt. Seine Materialien können zu Medizin verarbeitet, verkauft und zur Verstärkung diverser Rüstungen verwendet werden:
    • Fußnagel -> bringt 20 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Grimmigen-Gottheit-Rüstung benötigt (15 Stück, amiibo)
    • Zahn -> bringt 35 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Grimmigen-Gottheit-Rüstung benötigt (15 Stück, amiibo)
    • Herz -> bringt 80 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Hylia-Ritterrüstung (9 Stück) und der Grimmigen-Gottheit-Rüstung (15 Stück, amiibo) benötigt

    Vom Hinox gibt es vier Varianten. Da es in den meisten Fällen davon abhängt, wieweit man seine Rüstungen schon aufgewertet hat, ist es oft unmöglich zu sagen, wo welche Hinox-Variante auftaucht. Zunächst einmal eine Übersicht der Varianten:

    Der Rote Hinox ist mit 600 Lebenspunkten der schwächste seiner Art. Er kommt in allen gemäßigten Regionen Hyrules vor. Solange Link seine Rüstungen auf Anfangsstufe oder erstem Level aufgewertet hat, trifft man ihn am häufigsten an.
    Der Blaue Hinox ist die etwas stärkere Stufe mit 800 Lebenspunkten. Auch er lebt in allen gemäßigten Regionen Hyrules. Wenn Link seine Rüstungen zum zweiten Mal aufgewertet hat, dann kommt er am häufigsten vor.
    Der Schwarze Hinox ist der stärkste Vertreter seiner Art und hat 1000 Lebenspunkte. Er lebt in allen angenehmen Klimazonen. Wenn Link seine Rüstungen zum dritten und vierten Mal aufgewertet hat, kommt er am ehesten vor.
    Der Stalhinox ist die untote Variante und hat ebenfalls 1000 Lebenspunkte. Er ist ein Skelett mit Auge und nur nachts aktiv. Tagsüber findet man an sein Skelett zusammengesunken und leblos, die Waffen sind aber meist schon da, und können einfach gestohlen werden. Er ist der einzige Vertreter, dessen Auffindeorte vorherzusagen sind.

    Insgesamt gibt es 40 Hinoxe in Hyrule. Wenn man sie alle findet und besiegt, bekommt man von Kilton eine Belohnung.

    • Hebra-Gebirge -> (Stalhinox) nordwestlichste Ecke Hyrules, Bergfuß der Erstarrung
    • Hebra-Gebirge -> bewaldete Ebene an der Hebra-Westspitze
    • Tabanta -> an der Straße zwischen Stall der Orni und Brüderfelsen
    • Hügel-Region -> Seres-Ebene
    • Hügel-Region -> westliche Hyrule-Ebene
    • Hügel-Region -> (Stalhinox) Satori-Berg
    • Wälder-Region -> (Blauer Hinox) Deubran-Ruinen
    • Wälder-Region -> zwischen Alno-Kette und Ulmo-Anhöhe
    • Wälder-Region -> (Stalhinox) Sorbo-Ebene
    • Wälder-Region -> Südwest-Hang der Ulmo-Anhöhe, oberhalb der westlichsten Scheikah-Säule des Schlosses
    • Schloss Hyrule -> (Stalhinox) Kerker
    • Hyrule Ebene -> (Stalhinox) Hyrule-Lustgarten
    • Hyrule Ebene -> Riesenwald
    • Hyrule Ebene -> Ebbel-Wald
    • Hyrule Ebene -> bewaldete Ebene nördlich des Bodenlosen Sumpfes
    • Hyrule Ebene -> Digdok-Hängebrücke
    • Eldin -> an den heißen Quellen der Schneidklippen
    • Akkala -> Wald oberhalb der Sturmwindkluft
    • Akkala -> (Stalhinox) Ebene von Ost-Akkala
    • Akkala -> Exerzierplatz
    • Ranelle -> Sümpfe, Meernig-Insel
    • Ranelle -> Faratz-Wald
    • Ranelle -> Ralis-Teich
    • Ranelle -> Südwest-Spitze des Jaabu-Plateaus
    • Ranelle -> Lodrum-Halbinsel, Talus-Hochebene
    • Zwillingsberge -> (Stalhinox) Hickori-Wälder
    • Hateno -> Trotta-Plateau
    • Hateno -> Vambluth-Plateau
    • Hateno -> See der Läuterung
    • Hateno -> Hochebene westlich der Südbucht, östlich des Koganeja-Sees
    • Phirone -> auf Jotwerde
    • Phirone -> Kuhan-See
    • Phirone -> Kuten-See
    • Phirone -> Labella-Sümpfe
    • Phirone -> (Stalhinox) oberhalb der Araiso-Küste, links unterhalb der Straßenkreuzung
    • Phirone -> Karmas-Plateau
    • Phirone -> Bituo-Tal
    • Hylia-See-Region -> Kibina-See
    • Hylia-See-Region -> Markumin-Tal
    • Hylia-See-Region -> Plateau westlich des Tehota-Sumpfs
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • I.2 Material (nicht essbar)

    I.2.4 Boss-Material

    Infos zu den Bossen, Materialwert und -verwendung

    Moldora

    Der Moldora ist eine Wüstenkreatur, die am ehesten einem Krokodil ähnelt, dennoch wird er auch als Sandwurm bezeichnet. Er wühlt sich unter der Sandoberfläche vorwärts, wobei er kleinste Erschütterungen auf dem Sand wahrnimmt. Link spürt er schon von weitem auf und rast mit atemberaubender Geschwindigkeit auf ihn zu. Aus diesem Grunde sollte sich Link schnellstens auf einen Fels begeben, dort ist er sicher. Von dort aus kann er in aller Ruhe Moldora angreifen, in dem er Bomben auf den Sand wirft und wartet, bis sich Moldora diese mit einem Sprung in die Höhe geschnappt hat, und dann zündet. Der Sandwurm fällt benommen zu Boden und kann nun mit Bombenpfeilen oder einem guten Großschwert zb bearbeitet werden. Das wiederholt man ein paar Mal und Moldora ist Geschichte.

    Moldora kommt wie gesagt nur in der Wüste vor. Es gibt nur 4 Stück dort. Hat man alle besiegt, bekommt man von Kilton eine Belohnung. Seine Materialien können zu Medizin verarbeitet, verkauft oder zur Verstärkung diverser Rüstungen verwendet werden. Neben den Monstermaterial vermacht er Link noch ein paar Truhen mit Waffen und Früchte aus der Wüste. Seine Hinterlassenschaften:
    • Moldora-Flosse -> bringt 30 Rubine ein, wird zur Verstärkung der Sandstiefel (15 Stück) benötigt
    • Moldora-Herz -> bringt 110 Rubine ein, wird zur Verstärkung der Sandstiefel (8 Stück) und des kompletten Leuchtrüstung (9 Stück) benötigt


    Moldora kommt nur vier mal in Hyrule vor, nämlich ausschließlich in der Gerudo-Wüste.
    • Torma-Dünen (Westrand der Wüste)
    • Exil der Drachen (südwestlich von Gerudo-Stadt)
    • Wüstenburg-Ruine (südlich von Gerudo-Stadt)
    • Süd-Oase (südlich von Gerudo-Stadt)
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • I.2 Material (nicht essbar)

    I.2.4 Boss-Material

    Infos zu den Bossen, Materialwert und -verwendung

    Leune

    Der Leune ist tatsächlich der gefährlichste Gegner in Breath of the Wild. Er sieht aus wie ein Zentaur mit einem Löwenkopf, statt eines Menschenkopfs. Es handelt sich hierbei um ein äußerst wachsamen und kampfstarken Gegner, der sehr gut hören und sehen kann. Link sollte ihn meiden, solange er nicht über ausreichend Erfahrung im Umgang mit Schildblock, Seiten- und Rücksprüngen und Schwertkampf verfügt! Zudem sind starke Waffen und gute Rüstungen unbedingt erforderlich - alternativ zu den Rüstungen kann man auch die richtige Nahrung in entsprechenden Mengen dabei haben (weitere Infos dazu unten im Beitrag). Die Siegesbeute des Leunen ist die wertvollste des gesamten Spiels. Er hinterlässt die besten Waffen, Schilde und Bögen, sowie (Elementar-)Pfeile, und als silberne Variante auch Edelsteine und Sternsplitter, und dann natürlich das Leune-typische Material, welches als Kochzutat für Medizin, zum Verkaufen und zur Stärkung diverser Rüstungen benutzt werden kann. Hier eine Materialaufstellung:
    • Leunen-Horn -> bringt 40 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Barbarenrüstung (24 Stück) benötigt
    • Leunen-Huf -> bringt 50 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Barbarenrüstung (39 Stück) und der kompletten Hylia-Ritterrüstung (12 Stück) benötigt
    • Leunen-Herz -> bringt 200 Rubine ein, wird zur Verstärkung der kompletten Barbarenrüstung (33 Stück), der kompletten Isolierrüstung (9 Stück), der kompletten Hylia-Ritterrüstung (6 Stück) und der kompletten Grimmige-Gottheit-Rüstung (15 Stück, amiibo) benötigt


    Vom Leunen gibt es unterschiedlich starke Varianten. Welche man antrifft, hängt davon ab, wie weit man Rüstungen schon verstärkt hat.

    Der Rote Leune ist der schwächste seiner Art. Er hat rote Haare und ist mit vergleichsweise normal-starken Waffen ausgerüstet. Dieser hat 2000 Lebenspunkte, ist bereits recht schnell und außer seiner Bewaffnung hinterlässt er ausschließlich Leune-Materialien. Hat Link seine Rüstungen noch im Anfangsstadium bzw auf erster Stufe verstärkt, ist er noch am häufigsten anzutreffen.
    Der Blaue Leune ist dann mit 3000 Lebenspunkten die nächst-stärkere Art. Die Haare sind lilafarben. Seine Angriffe sind schon agressiver und schneller. Er hinterlässt das Material, dafür aber bereits gute starke Waffen. Am meisten kommt er vor, wenn Link seine Rüstungen auf Stufe 2 verstärkt hat.
    Der Weiße Leune ist bereits für Profis. Er hat 4000 Lebenspunkte, ist äußerst sehr agressiv. Sein Körper ist wie ein Zebra gestreift, wobei die Haare weiß sind. Er trägt bereits die stärksten und besten Waffen des Spiels. Sobald Link seine Rüstung auf Level 3 verstärkt hat, taucht er auf.
    Der Silberne Leune ist abgesehen von Ganon selbst der stärkste Gegner in Breath of the Wild! Er hat unglaubliche 6000 Lebenspunkte, ist unfassbar schnell und agressiv. Auch sein Körper ist wie ein Zebra gestreift, seine Haare sind allerdings silbergrau. Bevor Link seine Rüstungen nicht auf die dritte Stufe verstärkt hat, taucht er gar nicht auf, doch spätestens dann und bei der Maximalstufe ist er recht häufig anzutreffen. Neben Waffen und Material schenkt er Link nach dem Sieg Edelsteine und oft auch Sternsplitter.


    Kampftipps:

    Auf gar keinen Fall sollte man in den Fernkampf mit einen Leunen gehen. Er ist darin viel besser, weil er selbst auf sehr große Entfernung perfekt zielen und treffen wird und grundsätzlich bessere Bögen hat als Link. Jeder Treffer richtet so großen Schaden an und ist viel extremer, als das was Link ihm zufügt. In jedem Falle sollte man also den Nahkampf wählen. Bevor sich Link einem Leunen stellt, sollte er sich gut vorbereiten. Es kann nicht schaden, entsprechende Herz- , Rüstungs- und Schwert-Gerichte/-Medizin in ausreichenden Mengen dabei zu haben. Dasgleiche gilt für Bögen und Schilde, sowie zwei bis drei wirklich starke Waffen. Die besten Rüstungen sind hier das komplette Set der Barbarenrüstung oder Hylia-Hose, Reckengewand und Hylia-Kapuze. Hat man noch nie einen Leunen angegriffen, sollte man immer mit dem roten anfangen, denn seine Bewegungen sind eine gute Lehre. Leunen haben stets die gleichen Bewegungs- und Angriffsmuster. Es ist ganz gut möglich, diese vorherzusehen und entsprechende Maßnahmen dagegen einzuleiten. Im Kampf gegen ihn ist der Einsatz der kompletten Bewaffnung, also Waffen, Schilde und Bögen, notwendig, weil auch er das einsetzt, allerdings verzichtet er auf den Einsatz seiner Pfeile, solange man sich im Nahkampf mit ihm befindet.
    Meistens wird er auf Link zurennen und mit seiner Angriffswaffe versuchen ihn zu treffen. Das kann mit einem perfekten Schildblock abgewehrt werden und wenn man dann die Zeitlupe aktiviert, können mit einer starken Waffe schmerzhafte Treffer gelandet werden. Dasgleiche kann man tun, wenn er wie ein Löwe auf ihn zugerannt kommt.
    Eine andere Form seines Angriffs sind die Feuerbälle, die er in Links Richtung schleudert. Es sind immer drei hintereinander. Link kann ihnen mit einem Seitwärtssprung oder einem Sprint im rechten Winkel ausweichen und die wenige Sekunden lange Erschöpfung des Leunen nach dem dritten Feuerball nutzen, um ihn ein Pfeil (am besten Elektropfeil) ins Gesicht zu schießen. Er wird in die Knie gehen und dann muss Link schnell zu seinem Rücken rennen und A drücken. Auf diese Weise setzt sich Link auf seinen Pferderücken. Jetzt hat Link ein paar Sekunden Zeit, den Leunen mit seiner stärksten Zweihandwaffe erheblichen Schaden zuzufügen, ehe er abgeworfen wird.
    Der Weiße und der Silberne haben noch eine weitere Angriffstechnik, nämlich die Feuerexplosion. Zunächst brüllt er dabei sehr laut und erzeugt eine Schallwelle, daraufhin springt er in die Höhe und rammt seine Waffe in den Boden, die eine Feuerexplosion mit großem Wirkungskreis auslöst. Schon wenn der Leune brüllt kann Link ihm einen Pfeil ins Gesicht schießen und ihn damit kurz außer Gefecht setzen, oder er rennt los und versucht schnell Abstand zum Leunen zu gewinnen, damit das Feuer ihn nicht erreichen kann. Eine weitere Möglichkeit ist das Anziehen der Anti-Feuer-Rüstung, die Link nicht in Flammen aufgehen lässt. Am wirkungsvollsten sind die Pfeile ins Gesicht, das anschließende Aufsitzen auf seinen Rücken und das anschließende Treffen mit starken Waffen.

    Fundorte
    Es gibt 22 Leunen in Hyrule. Anders als bei Iwarok, Hinox und Moldora gibt es hier aber keine Belohnung von Kilton, wenn man alle besiegt hat.

    • Hebra -> mittlere Hochebene westlich Ukko-Sees, am Rand der Karte von Hyrule
    • Hebra -> nördliche Tabanta-Ebene, 3 Leunen nebeneinander von West nach Ost
    • Hügel-Region -> Hyrule-Gebirge, auf Anhöhe südlich des Stalls der Tabanta-Brücke
    • Region Gerudo-Gebirge -> Gerudo-Hochebene (Gipfel)
    • Region Gerudo-Gebirge -> Olpa-Hochebene
    • Region Hylia-See -> Ohse-Ebene, 2 Leunen hintereinander von Nord nach Süd
    • Hyrule-Ebene -> Arena-Ruine
    • Schloss Hyrule -> Zweiter Wall
    • Schloss Hyrule -> Dritter Wall
    • Wälder-Region -> nördliche Betulo-Ebene
    • Wälder-Region -> Juglano-Hochebene
    • Wälder-Region -> Ehumpo-Hochebene
    • Wälder-Region -> Ost-Ehumpo-Hochebene
    • Akkala -> Innere Akkala-Ebene
    • Akkala -> Ebene von Nord-Akkala
    • Ranelle -> Donnerhorn (dieser Leune bleibt immer rot!)
    • Ranelle -> Lodrum-Halbinsel, Kap Tarm
    • Hateno -> Osttor der Ranelle-Straße
    • Phirone -> Nordost-Hochebene des Karmas-Plateaus
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • I.2 Material (nicht essbar)

    I.2.4 Boss-Gegner

    Infos zu den Bossen, Materialwert und -verwendung

    Wächter

    Der Wächter ist der wohl populärste Gegner in Breath of the Wild, da er bereits Jahre vor dem Spiel-Release vorgestellt wurde. Die bekannteste Variante ist der Laufende Wächter, ein Mischung aus Glocke und Spinne oder Tintenfisch. Er stellt eine besondere Form der Gegner dar, denn er ist künstlich erschaffen worden, vor bereits 10.000 Jahren von den Sheikah. Der Wächter wurde konstruiert, die Menschen in Hyrule zu beschützen und der Prinzessin sowie dem Helden im Kampf gegen das Böse zu helfen. Leider kam alles anders und die Wächter sind nun Ganons Marionetten.
    Sie sind unerbittlich und greifen mit Antiker Technologie an, die keinesfalls altertümlich oder primitiv ist, sondern schweren Schaden anrichtet. Wurde Link von einem Wächter entdeckt, wird er sofort mit einem roten Zielstrahl erfasst. Der Wächter lädt seinen Angriff auf und schießt dann einen Energiestrahl auf Link ab. Hält Link ein Schild vor sich, dann wird es sofort zerstört (einzige Ausnahme bildet hier das Hylia-Schild). Die effektivste Methode, sich vor einen Wächterangriff zu verteidigen, ist der perfekte Schildblock. Auf diese Art kann Link den Strahl zurückfeuern. Der Direktangriff mit einer Handwaffe ist ebenfalls möglich, aber nicht ratsam, da die Waffen hier sehr schnell zerbrechen und vergleichweise wenig Schaden zufügen. Am schnellsten ist der Beschuss mit einem Antiken Pfeil ins Auge: Der Wächter ist sofort eliminiert, trifft man nicht das Auge, ist er immerhin stark geschwächt. Auch ein normaler Pfeil ins Augen hat eine Wirkung, denn für ein paar Sekunden ist der Wächter orientierungslos und kann angegriffen werden oder diese Zeit zur Flucht genutzt werden.

    Wächtermaterialien sind sehr wichtige Items im Spiel. Diese Materialien kann man fast ausschließlich bei Wächtern bekommen. Nur wenige verkaufen sie auch, dann zu hohen Preisen; vereinzelt kann man einige dieser Materialien auch in Truhen finden. Zum Kochen sind sie überhaupt nicht geeignet, aber zum Verkaufen, zur Herstellung Antiker Waffen und Rüstung, sowie zur Verstärkung der Antiken Rüstung. Hier ist eine Aufstellung der Materialien:

    Antike Schraube
    Wächter-Typ
    alle Wächter-Typen
    Wert


    12 Rubine
    Herstellung
    Antiker Pfeil (2 Stück), Antikes Großschwert (15 Stück), Antikes Oberteil (5 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (15 Stück)
    Fundort

    • als Findling bei toten Wächter-Ruinen
    • kann man bei "Belis", dem laufenden Händler zwischen Hateno-Dorf und Hateno-Festung für 48 Rubine kaufen


    Antike Feder
    Wächter-Typ
    alle Wächter-Typen
    Wert
    15 Rubine
    Herstellung
    Antiker Pfeil x5 (5 Stück), Antikes Schwert (15 Stück), Antiker Schild (15 Stück), Antiker Bogen (15 Stück), Antiker Beinschutz (5 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (60 Stück)
    Fundort

    • als Findling bei toten Wächter-Ruinen
    • kann man bei "Belis", dem laufenden Händler zwischen Hateno-Dorf und Hateno-Festung für 60 Rubine kaufen


    Antikes Zahnrad
    Wächter-Typ
    alle Wächter-Typen
    Wert
    30 Rubine
    Herstellung
    Antiker Schild (10 Stück), Antike Lanze (15 Stück), Antiker Bogen (10 Stück), komplette Antike Rüstung (60 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (30 Stück)
    Fundort

    • als seltener Findling bei toten Wächter-Ruinen
    • kann man "Belis", dem laufenden Händler zwischen Hateno-Dorf und Hateno-Festung und im Shop von Taburasa für 120 Rubine kaufen


    Antike Achse
    Wächter-Typ
    alle Wächter-Typen, außer tote Wächter-Ruinen
    Wert
    40 Rubine
    Herstellung
    Antiker Pfeil (1 Stück), Antikes Schwert (5 Stück), Antikes Großschwert (5 Stück), Antike Lanze (5 Stück), Antiker Helm (5 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (45 Stück)


    Antiker Reaktorkern
    Wächter-Typ
    alle, außer tote Wächter-Ruinen und Wächter-Wracks
    Wert
    80 Rubine
    Herstellung
    Antikes Schwert (2 Stück), Antikes Großschwert (2 Stück), Antike Lanze (2 Stück), komplette Antike Rüstung (9 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (15 Stück)


    Antiker Riesenkern

    Wächter-Typ
    laufender Wächter, fliegender Wächter, Wächtergeschütz
    Wert
    200 Rubine
    Herstellung
    Antiker Schild (1 Stück), Antiker Bogen (1 Stück)
    Verstärkung
    komplette Antike Rüstung (9 Stück)



    In ganz Hyrule kann man die Wächter finden. Sie bestehen aus einem steinartigen Material und sind so sehr wetterbeständig. Es gibt sie überall, allerdings sind viele von ihnen vor 100 Jahren während der Verheerung zerstört worden und stehen seitdem als tote Ruinen in der Gegend herum. Einige sind allerdings noch sehr aktiv, auch wenn sie nicht mehr laufen können, das sind die Wracks. Hier sind alle Wächter-Typen im Überblick:

    Die tote Wächter-Ruine wurde bereits vor 100 Jahren zerstört. Nähert sich Link, reagiert sie nicht mehr. Trotzdem kann Link bei jeder Ruine entweder eine Schraube, eine Feder oder ein Zahnrad entwenden. Besonders viele tote Ruinen auf kleinem Gebiet gibt es im "Tarrin-Sumpf", sowie vor der "Hateno-Festung".

    Das Wächter-Wrack wurde schwer beschädigt, ist aber keineswegs ungefährlich. Auch dann, wenn es inaktiv wirkt, erwacht es sofort zum Leben und nimmt Link ins Visier. Hier reicht ein perfekter Schildblock und es ist zerstört. Es gibt sie vermehrt im Schloss, um den Turm der Hyrule-Ebene herum und in den Östlichen Tempelruinen auf dem Vergessenen Plateau. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Wächter-Wrack von einer toten Wächter-Ruine zu unterscheiden, bevor sie Link entdeckt:
    • durch das Anziehen des Reckengewands wird über dem Gegner eine Lebensleiste angezeigt
    • das Masterschwert leuchtet, sobald man in der Nähe des Gegners ist
    • mit dem erweiterten Foto-Modul des Sheikah-Steins erfassen (Wracks werden erkannt, Ruinen nicht)
    Der laufende Wächter ist die intakte Form der oben beschriebenen Wächter-Typen. Er läuft Patrouille oder "sitzt" vermeintlich inaktiv rum. Wenn er weiße statt graue Beine hat, dann ist es ein aktiver Wächter. Er ist sehr aufmerksam und geht sofort auf Link los, wenn er ihn entdeckt. Auf seinen 5 Krakenbeinen ist er sehr schnell und selbst zu Pferde kann man ihn fast nicht abschütteln. Er braucht drei Schildblöcke, um besiegt zu werden oder ein Antiker Pfeil ins Auge. Als aktiver Wächter-Typ hinterlässt er auch den Reaktor- und den Riesenkern. Besonders häufig ist er auf der Hyrule-Ebene anzutreffen. Je näher man den Überresten von Hyrule-Stadt kommt, desto wahrscheinlicher wird eine Begegnung.

    Der fliegende Wächter fliegt lauernd auf gleichen Flugbahnen umher. Kommt Link in seinen Suchscheinwerfer, nimmt er ihn augenblicklich ins Visier. Da er in der Luft hin und her baumelt, ist es schwer, ihn mit geblocktem Strahl oder Pfeil zu treffen, wenn es aber gelingt, dann richtet es ebenfalls großen Schaden an. Am klügsten ist es, per Bombenpfeilen seine Propeller zu zerstören und ihn dann anzugreifen, wenn er zu Boden gefallen ist. Am ehesten fliegt er um die Akkala-Festung, westlich der Tabanta-Brücke, am alten Steinbruch, auf den beiden Inseln links und rechts vom Schloss und im Schloss selbst. Eine kleinere Version ist der Prupella. Ihn kann man schon mit einem Eisenwürfel zu Fall bringen. Link wird ihm im Schloss und auf dem Weg zu Vah Rudania am ehesten begegnen.

    Das Wächtergeschütz ist fest an seinem Standort befestigt, überwacht von dort aus aber alles in seinem Blickfeld. Er ist mit drei Schildblöcken oder einem Antiken Pfeil ins Auge zu vernichten. Es gibt ihn ausschließlich im Schloss Hyrule.

    In Schreinen begnen Link oft Nano-Wächter. Es sind kleine laufende Wächter, die unterschiedlich stark sind (2.0, 3.0 und 4.0) Sie sind meist mit Antiken Waffen ausgestattet und greifen Link damit an, später auch mit dem Energiestrahl. Diese kleinen Wächter sind die perfekten Übungsobjekte, wenn es darum geht, den Schildblock und die Sprungtechniken zu lernen.

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • II Proviant

    Alle Materialien, die unter Punkt I aufgeführt wurden, können zu Proviant hergestellt werden, mit Außnahme der Wächter-Materialien. Unter Proviant versteht man gekochte Gerichte, Medizin, gefrorene und geröstete Nahrung. Der Einsatz des Proviants ist entscheidend für Links Erfolg. Es ersetzt die Herzcontainer, die Link in anderen Zelda-Spielen im gemähten Gras oder als Siegesbeute von Gegnern erhalten hat. Neben dem Auffüllen der Herzleiste hilft es aber auch dabei, bestimmte Situationen zu überstehen. Durch das Essen der richtigen Nahrung in entsprechenden Situationen kann Link extrem klimatische Bedingungen überstehen oder kampfentscheidende Zusatzeffekte bekommen.
    Im Spielverlauf erfährt man, dass Link ein echter "Vielfraß" ist. Wie passend ist es denn, dass überall in Hyrule Kochstellen zu finden sind! Es gibt eine unglaubliche Fülle an tollen Gerichten. Doch wenn man ungenießbare Materialien verkocht, dann kann es auch schon mal schief gehen.


    Facts auf einem Blick:

    • Link kann mindestens 1 und maximal 5 Ressourcen/Material zusammen kochen
    • es können sich maximal 60 Proviante in Links Repertoire befinden
    • Proviant kann verkauft werden
    • mischt man verschiedene Elementressourcen und/oder Effektressourcen in einem Rezept miteinander, werden sich ihre Wirkungen gegenseitig aufheben
    • es ist möglich, die Eigenschaft einer Rüstung mit der eines Gerichts/Medizin zu kombinieren -> Beispiel: Wüstenschutz-Rüstung (Hitze-Ressistenz) + Kraft-Kochobst (Stärke) = erhöhte Angriffskraft in der Wüstenhitze
    • es ist nicht möglich, mehrere Eigenschaften nur durch Nahrungsaufnahme zu stapeln -> Beispiel: Kühlungsmedizin (Hitze-Schutz) + Ausdauer-Medizin (Tempo) -> der Effekt der zuerst eingenommenen Medizin wird durch den der letzteren ersetzt
    • die Maximal-Stufe eines Effekts ist Level 3, so dass es nicht möglich ist, eine höhere Stufe zu bekommen -> Beispiel: trägt man die komplette Barbaren-Rüstung (Angriffskraft Lvl 3) und isst Kraft-Pilzspieß (Angriffskraft Lvl 3), addiert sich der Lvl nicht, sondern bleibt auf der Stufe

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • II Proviant

    II.1 stärkste Rezepte


    Bestimmte Rezepte erzielen extreme Ergebisse. Manche Ressourcen haben so eine starke Kraft, dass sie im gekochten Zustand und dann auch in Kombination ein maximalen Effekt haben. Hier sind all diese Rezepte aufgeführt. Um Informationen zu den aufgeführten Ressourcen zu erhalten, bitte entsprechende Begriffe anklicken.

    Hinweis: Alle Maxi-Ressourcen erzeugen als gekochte Variante Zusatzherzen. Je mehr man pro Gericht verwendet, desto höher ist die Zahl der Zusatzherzen. Sehr beliebt ist der Maxi-Durian.


    maximale Element-Resistenzen
    Zitterling x 3 -> Elektro-Pilzspieß Schutz vor Elektroschaden Level 3 für einige Minuten
    Frostforelle x 3 -> Kühlungs-Fischspieß Schutz vor Hitze Level 2 (Level 3 hier nicht möglich)
    Glutling x 3 -> Scharfer Pilzspieß Schutz vor Kälte Level 2 (Level 3 hier nicht möglich)
    beliebiges Löschmaterial + beliebiges Monstermaterial -> Brandschutzmedizin kein Verbrennen für einige Minuten


    maximale Effektwirkungen
    Große Maxi-Rübe x 5 -> Fitness-Wildgemüse 25 Zusatzherzen
    Luxuswild x 5 -> Fleischspieß volle Heilung (ohne Zusatzherzen)
    Fitkarotte x 5 -> Fitness-Wildgemüse 2 Zusatzausdauerbalken
    Spurtveilchen x 5 -> Spurt-Wildgemüse Tempo Level 3 für einige Minuten
    Schwertschnapper x 5 -> Kraft-Fischspieß Angriffskraft Level 3 für einige Minuten
    Schwertling x 5 -> Kraft-Pilzspieß Angriffskraft Level 3 für einige Minuten
    Schwertbanane x 5 -> Kraft-Kochobst Angriffskraft Level 3 für einige Minuten
    Rüstungskarpfen x 5 -> Abwehr-Fischspieß Abwehr Level 3 für einige Minuten
    Rüstling x5 -> Abwehr-Pilzspieß Abwehr Level 3 für einige Minuten
    Schleichling x 5 -> Schleich-Pilzspieß Schleichen Level 3 für einige Minuten

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • II Proviant

    II.2 Rezeptbuch


    An Kochstellen kann Link bis zu 60 Gerichte oder Medizinen kochen. Da er, wie wir während des Spiels erfahren, ein echter Vielfraß ist, braucht er regelmäßig Nahrung. Er kann die einzelnen Zutaten auch einzeln essen, doch in gekochter Form heilen sie doppelt so viel. Außerdem haben die meisten einen Zusatzeffekt, der nur verkocht entsteht: ein Frostling ist roh gegessen ein einfacher Pilz, aber gekocht erzeugt er einen Hitzeschutz. Wunderbarerweise gibt es in Breath of the Wild sehr originelle Rezepte, die Link zu lieben scheint. Das Kochen macht großen Spaß! Zudem ist Proviant sehr begehrt bei den Händlern und unter Umständen zahlen sie viel Geld für ein gekochtes Gericht.
    Man kann beinahe jedes Rezept aus neutralen Zutaten herstellen, d.h. dass sie keine Zusatzeffekte haben. Einzelne Komponenten kann man aber individuell durch Element- bzw. Effektressourcen austauschen, damit sie gewünschte Eigenschaft bekommen. Beispiel: Der Schmorfisch entsteht aus Steinsalz und Hyrule-Barsch. Ersetzt man den Hyrule-Barsch nun mit einem anderen Fisch, zb Zitterforelle, dann entsteht der Elektro-Schmorfisch. Die Heilkraft ist identisch zum neutralen Gericht, aber es erhält noch einen Schutz vor Elektro-Schäden.
    Hinweis: Es können keine unterschiedlichen Elemente und/oder Effekte in einem Gericht miteinander vermischt werden. Es entstünde ein neutrales Gericht.


    Nun aber zum Rezeptbuch! Für weitere Informationen zu den einzelnen Zutaten entsprechenden Begriff bitte anklicken.


    Gericht
    Zutaten
    Alternativzutaten
    Warme MilchMilch-
    EierpuddingEi, Milch, Rohrzucker-
    WeizenbrotTabanta-Weizen, Steinsalz-
    PilzspießHyrule-PilzElementpilz, Effektpilz
    Pilzspießteller4 Hyrule-Pilzejeweils 4 Element-Pilze oder Effektpilze
    FleischspießWildalle Wildsorten
    Riesenfleischspieße4 Stücke Wildjeweils 4 Stücke aller Wildsorten
    Fleischspieß mit PilzenWild, Hyrule-Pilzalle Wildsorten / Elementpilz, Effektpilz
    FischspießHyrule-BarschElementfisch, Effektfisch
    Riesenfischspieße4 Hyrule-Barschejeweils 4 Elementfische oder Effektfische
    Fischspieß mit PilzenHyrule-Barsch, Hyrule PilzElementfisch und -pilz, Effektfisch und -pilz
    MeeresfrüchtespießMaxi-MuschelSchnecke, Ausdauerkrabbe, Schwertkrabbe oder -schnapper, Rüstungskrabbe oder -schnapper,
    WildgemüseHyrule-GrasElementkraut, Effektgras oder -karotte oder -kürbis, Blume
    Wildgemüse-Schmaus4 verschiedene GräserKräuter, Gräser
    KochobstApfelZitterfrucht, Frostmelone, neutrale Frucht
    Kochobstschmaus4 Früchte-
    Scharfer Grillteller
    Wild, Hyrule-Barsch, Chili
    -
    SchmorbratenWild, SteinsalzGeflügel
    EdelschmorbratenEdelwild, SteinsalzEdelgeflügel
    LuxusschmorbratenLuxuswild, SteinsalzLuxusgeflügel
    SchmorfischHyrule-Barsch, SteinsalzElementfisch, Effektfisch
    SchmorkrabbeAusdauerkrabbe, SteinsalzSchwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    SchmorpilzHyrule-Pilz, SteinsalzElementpilz, Effektfisch
    SchmorgemüseHyrule-Gras, SteinsalzKräuter, Gräser, Blume
    OmelettEi-
    PilzomelettHyrule-Pilz, Ziegenbutter, Ei, SteinsalzElementpilz, Effektpilz
    GemüseomelettSpurtkarotte, Hyrule-Gras, Ei, Ziegenbutter, SteinsalzKräuter, Gräser
    FesttagsgulaschAusdauerhonig, Wildalle Wildsorten
    FesttagsfischAusdauerhonig, Muschel/Schnecke/Krabbe-
    FesttagspilzeAusdauerhonig, Hyrule-Pilz-
    FesttagsgemüseAusdauerhonig, Ausdauerpilz-
    HonigapfelAusdauerhonig, Apfel.
    HonigobstAusdauerhonig, Wildbeereneutrale Obsttsorten
    HonigbonbonAusdauerhonig-
    CrépeMilch, Ei, Tabanta-Weizen, Rohrzucker-
    Honig-CrépeAusdauerhonig, Milch, Ei, Tabanta-Weizen, Rohrzucker-
    Wildbeeren-CrépeMilch, Ei, Wildbeere, Tabanta-Weizen, Rohrzucker-
    KürbiskuchenRüstungskürbis, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, Ziegenbutter-
    KarottenkuchenSpurtkarotte, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, ZiegenbutterFitkarotte
    ApfelkuchenApfel, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, Ziegenbutter-
    NusskuchenVogelnuss, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, ZiegenbutterEichel
    ObstkuchenPalmfrucht, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, ZiegenbutterZitterfrucht, Frostmelone, neutrale Früchte
    ObsttorteApfel, Tabanta-Weizen, RohrzuckerZitterfrucht, Frostmelone, neutrale Früchte
    EiertorteTabanta-Weizen, Rohrzucker, Ei, Ziegenbutter-
    BratbananeSchwertbanane, Tabanta-Weizen, Rohrzucker-
    PaellaSchwertschnapper, Maxi-Muschel, Hyrule-Reis, Ziegenbutter, SteinsalzRüstungsschnapper
    WildcurryWild, Hyrule-Reis, GoronengewürzGeflügel
    EdelwildcurryEdelwild, Hyrule-Reis, GoronengewürzEdelgeflügel
    LuxuswildcurryLuxuswild, Hyrule-Reis, GoronengewürzLuxusgeflügel
    FischcurryMaxi-Muschel oder Rüstungsschnapper oder Schwertschnapper, Hyrule-Reis, Goronengewürz-
    GemüsecurrySpurtkarotte, Hyrule-Reis, GoronengewürzFitkarotte, Rüstungskürbis
    Spiegelei mit ReisHyrule-Reis, Ei-
    LachsrisottoMaxi-Lachs, Hyrule-Reis, Ziegenbutter, Steinsalz-
    KrabbenrisottoAusdauerkrabbe, Hyrule-Reis, Ziegenbutter, SteinsalzSchwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    GemüserisottoSpurtkarotte, Hyrule-Reis, Ziegenbutter, SteinsalzFitkarotte, Rüstungskürbis
    PilzrisottoHyrule-Pilz, Hyrule-Reis, Ziegenbutter, SteinsalzElementpilz, Effektpilz
    MeeresfrüchtereisMaxi-Muschel, Hyrule-Reis, SteinsalzSchwertschnapper, Rüstungsschnapper
    KrabbenreisAusdauerkrabbe, Hyrule-Reis, Ei, SteinsalzSchwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    WildreisWild, Hyrule-Reis, SteinsalzGeflügel
    EdelwildreisEdelwild, Hyrule-Reis, SteinsalzEdelgeflügel
    LuxuswildreisLuxuswild, Hyrule-Reis, SteinsalzLuxusgeflügel
    CurryreisHyrule-Reis, Goronengewürz-
    FleischreisbällchenWild, Hyrule-ReisGeflügel, Edelwild oder -geflügel, Luxuswild oder -geflügel
    FischreisbällchenHyrule-Barsch, Hyrule-ReisElementfisch, Effektfisch
    PilzreisbällchenHyrule-Pilz, Hyrule-ReisElementpilz, Effektpilz
    KräuterreisbällchenHyrule-Gras, Hyrule-ReisKräuter, Gräser, Blume
    Curry-PilawHyrule-Reis, Goronengewürz, Ziegenbutter-
    Geflügel-PilawGeflügel, Hyrule-Reis, ZiegenbutterEdelgeflügel, Luxusgeflügel
    FleischpasteteWild, Tabanta-Weizen, Ziegenbutter, SteinsalzEdelwild, Luxuswild
    FischpasteteMaxi-Muschel, Tabanta-Weizen, Ziegenbutter, SteinsalzSchwertschnapper, Rüstungsschnapper
    KnusperlachsMaxi-Lachs, Tabanta-Weizen, Ziegenbutter-
    KnusperschnapperSchwertschnapper, Tabanta-Weizen, ZiegenbutterRüstungsschnapper
    KnusperfischMaxi-Muschel, Tabanta-Weizen, ZiegenbutterAusdauerkrabbe, Schwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    MuschelsuppeMaxi-Muschel, Tabanta-Weizen, Milch, Ziegenbutter-
    HerzchensuppeMaxi-Rübe, Frostmelone, Zitterfrucht, MilchGroße Maxi-Rübe
    PilzcremesuppeHyrule-Gras, Hyrule-Pilz, Milch, SteinsalzElementkraut und -pilz / Effektgras und -pilz, Blume
    GemüsecremesuppeSpurtkarotte, Milch, SteinsalzFitkarotte, Rüstungskürbis
    FleischsuppeWild, Hyrule-Gras, Milch, Steinsalzalle Wildsorten, Kräuter, Gräser, Blume
    FischsuppeMaxi-Muschel, Hyrule-Gras, Milch, SteinsalzKräuter, Effektschnapper und -gras, Blume
    GemüsesuppeSpurtkarotte, Hyrule-Gras, Milch, SteinsalzFitkarotte oder Rüstungskürbis / Kräuter, Gräser, Blume
    KürbiseintopfRüstungskürbis, Tabanta-Weizen, Milch, Ziegenbutter-
    KarotteneintopfSpurtkarotte, Tabanta-Weizen, Milch, ZiegenbutterFitkarotte
    FleischeintopfWild, Tabanta-Weizen, Milch, ZiegenbutterGeflügel
    EdeleintopfEdelwild, Tabanta-Weizen, Milch, ZiegenbutterEdelgeflügel
    LuxuseintopfLuxuswild, Tabanta-Weizen, Milch, ZiegenbutterLuxusgeflügel
    WildschaschlikWild, GoronengewürzGeflügel
    EdelwildschaschlikEdelwild, GoronengewürzEdelgeflügel
    LuxuswildschaschlikLuxuswild, GoronengewürzLuxusgeflügel
    DuftpilzpfanneHyrule-Pilz, GoronengewürzElementpilz, Effektpilz
    KräuterpfanneHyrule-Gras, GoronengewürzKräuter, Effektgras oder -karotte oder -kürbis, Blume
    KrabbenpfanneAusdauerkrabbe, GoronengewürzSchwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    BratchilisChili-
    Chili-FleischWild, Chilialle Wildsorten
    Chili-FischHyrule-Barsch, ChiliElementfisch, Effektfisch
    DampffleischWild, Hyrule-Grasalle Wildsorten, alle Kräuter, Gräser und Blumen
    DampffischHyrule-Barsch, Hyrule-GrasElementfisch, Effektfisch / alle Kräuter, Gräser und Blumen
    DampfpilzHyrule-Pilz, Hyrule-GrasElementpilz, Effektpilz / alle Kräuter, Gräser, Blumen
    DampfobstApfel, Hyrule-GrasZitterfrucht, Frostmelone, neutrale Frucht / alle Kräuter, Gräser, Blumen
    FeenwasserFee-
    Feenwasser (+)Fee + Bernstein oder Boblin-Horn oder Maxi-Echsejeder Edelstein, jedes Monstermaterial, Elementkleintier, Effektkleintier,
    Feenwasser (++)Fee + Boblin-Horn + Maxi-Echsejedes Monstermaterial, Elementkleintier, Effektkleintier
    Feenwasser (+++)Fee + Bernstein + Boblin-Horn + Maxi-Echsejeder Edelstein, jedes Monstermaterial, Elementkleintier, Effektkleintier
    MonstercurryMonsteressenz, Hyrule-Reis, Goronen-gewürz-
    MonsterreisbällchenMonsteressenz, Hyrule-Reis, Steinsalz-
    MonsterkuchenMonsteressenz, Tabanta-Weizen, Rohrzucker, Ziegenbutter-
    MonstersuppeMonsteressenz, Tabanta-Weizen, Milch, Ziegenbutter-
    MonstereintopfMonsteressenz, Wild, Maxi-Muscheljede Wildsorte / Ausdauerkrabbe, Schwertkrabbe, Rüstungskrabbe
    Harter BrockenHolz oder Edelstein-
    Dubiose Matscheunpassende Zutaten, immer Wächtermaterial-

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • II Proviant

    II.3 Medizinrezepte

    Um Medizin herzustellen, bedarf es eigentlich nur ein Kleintier und einer Monsterzutat. Unter Kleintier verstehen wir in Breath of the Wild eine Libelle, ein Flügler, eine Glühwürmchen, ein Käfer, eine Echse und eine Kröte. Diese Kleintiere besitzen je nach dem sowohl Element- als auch Effekteigenschaften, welche ausschlaggebend für die Art der Medizin ist. Sie kann auch bei allen Händlern verkauft werden; teilweise bekommt man einen relativ hohen Betrag dafür. Auch hier ist es nicht möglich, mehrere Eigenschaften gleichzeitig zu aktivieren!
    Für weitere Informationen zu den Einzelteilen mit auf entsprechenden Begriff klicken!


    ElektromedizinZitterlibelle oder Zitterflügler + MonsterteilElektroschutz
    WärmemedizinGlutlibelle oder Glutflügler + Monsterteil
    Kälteschutz
    KühlungsmedizinFrostlibelle oder Frostflügler + Monsterteil
    Hitzeschutz
    BrandschutzmedizinLöschechse oder Löschflügler + Monsterteil
    Brandschutz
    KraftmedizinSchwertkäfer + Monsterteil
    zusätzliche Angriffskraft
    AbwehrmedizinRüstungskäfer + Monsterteilzusätzliche Abwehrkraft
    AusdauermedizinAusdauerschrecke oder Ausdauerkäfer + Monsterteilzusätzliche Ausdauer
    SchleichmedizinSchleichwürmchen + Monsterteil
    leisere Fortbewegung
    SpurtmedizinSpurtkröte oder Spurtechse + Monsterteil
    gesteigertes Tempo
    Fitness-MedizinFitkröte + Monsterteil
    Zusatzausdauer
    Maxi-MedizinMaxi-Echse + Monsterteil
    Zusatzherzen

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • III Rüstungen


    Die Rüstungen in Breath of the Wild sind essentiell für Links Reise durch Hyrule. Es ist wichtig zu verstehen, wie Rüstungen funktionieren und welche Eigenschaften sie haben. Grundsätzlich hat sich auf den ersten Blick nicht besonders viel zu Vorgänger-Teilen der Zelda-Reihe geändert: unterschiedliche Rüstungen haben bestimmte Vorteile, die Link in dazu passenden Situationen schützen. Für dieses Spiel wurde das allerdings stark erweitert und komplexer gestaltet.
    In Breath of the Wild kann Link erfrieren, verbrennen, sich zu Tode schwitzen, vom Blitz getroffen werden, er kann klettern, rennen, schwimmen und sich anschleichen. Das alles wird durch die passende Kleidung verhindert oder unterstützt. In Kombination mit abgestimmter Nahrung oder Medizin kann Link sogar enorme Vorteile beim zb Kämpfen oder Verteidigen bekommen.
    Und dann gibt es da noch das Verstärken. Das ist neu bei Zelda und gab es vorher noch nicht. Viele Kleidungsstücke oder ganze Outfits können mit Hilfe einer Großen Fee und den nötigen Materialien verstärkt werden. Dabei wird nicht der Effekt verstärkt, sondern die Abwehr. Wenn Link die Zorarüstung trägt, kann er schnell schwimmen und das kann er auch, wenn er die Rüstung noch gar nicht verstärkt hat. Doch mit jeder Erweiterung erhöhen sich die Abwehrpunkte, so dass Link irgendwann im Wasser keine leichte Beute mehr für Gegner ist.
    Ein Rüstungsset besteht immer aus drei Teilen und jedes Teil steht immer für 1 Level Element- oder Effektwirkung. Beispiel: Trägt Link nur den Zorahelm, kann er etwas schneller schwimmen, als ohne. Trägt er noch dazu das Zoragewand, hat er schon 2 Level Schwimmtempo erreicht und schwimmt noch etwas schneller. Und wenn er jetzt noch die Zorahose trägt, dann hat er das Höchstlevel 3 erreicht und schwimmt so schnell es geht im Wasser. Die meisten Sets haben einen Bonus, der sich nur dann aktiviert, wenn man alle drei Teile trägt. Es gibt aber auch Einzelstücke, welche für sich alleine Eigenschaften haben.
    Sie können niemals kaputt gehen. Hat Link ersteinmal ein Kleidungsstück in seinem Besitz, wird er es nie wieder verlieren, es sei denn, er verkauft es.
    Auch bei den Rüstungen gibt es Element- und Effektvarianten. Um eine bessere Übersicht zu erhalten, sind sie nachfolgend in diese beiden Katergorien aufgeteilt.

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • III Rüstungen


    II.1 Element-Rüstungen


    Elektroschutz, Blitzableitung


    Isolierrüstung, Donnerhelm und Topas-Ohrringe



    Die Isolierrüstung besteht aus drei Teilen. Jedes einzelne Teil muss seperat erspielt werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zu den Fundorten der Teile, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.
    Darunter findest du auch entsprechende Angaben zum Donnerhelm und zu den Topas-Ohrringen.



    Der Isolierhelm
    Aussehen
    Der Isolierhelm besteht aus einem anthrazitfarbenen Gummimaterial und ist mit goldenen Streifen verziert. Seine Form erinnert an einen Fisch, dessen Schwanzflosse nach oben absteht.
    Fundort
    Phirone-Region: Stall am See -> Nebenaufgabe "Blitzableiter"
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie schützt Link vor Schaden durch Blitze und Elektroangriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Elektroschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung



    Das Isoliergewand (im Spiel Isolierrüstung genannt)
    Aussehen
    Das Gewand ist ebenfalls aus Gummi und mit goldenen Streifen verziert. Es ist perfekt an Links Körpermaß angepasst, bedeckt den gesamten Oberkörper, die Arme und Hände.
    Fundort
    Hügel-Region: Donner-Plateau, Toh-Yassa-Schrein
    Schutz
    Der Oberkörperschutz der Rüstung. Er schützt Link vor Schaden durch Blitze und Elektroangriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Elektroschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung



    Die Isolierhose
    Aussehen
    Die Isolierhose ist anthrazitfarben mit goldenen Verzierungen aus Gummi. Zur Hose gehören noch Schuhe.
    Fundort
    Phirone-Region: Calora-See -> Kyuta-Nata-Schrein (Quest: "Die Donnerprüfung")
    Schutz
    Der Beinschutz der Rüstung. Er schützt Link vor Schaden durch Blitze und Elektroangriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Elektroschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Isolierrüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass man keinen Blitzschaden erleidet. Gewittert es draußen und Link wird vom Blitz getroffen, dann wird der Blitz abgeleitet und Link kann ohne Schaden oder Verzögerung weiterlaufen oder kämpfen etc. Dasselbe gilt auch bei Elektroangriffen! Die Rüstung kann nicht kaputtgehen. Sollte Link dennoch ein Teil verkauft haben, kann er es jederzeit bei Gratian nachkaufen, allerdings für knackige 4000 Rubine pro Stück.



    Die Topas-Ohrringe

    Aussehen
    Dieses Paar Ohringe ist silbern gefasst mit jeweils einem großen Topas in der Mitte.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Shop mit den Edelsteinen
    Schutz
    Die Ohrringe schützen Link für Elektro-Schäden auf Level 1-Ebene. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Isolierrüstung zu tragen, oder Level 2 Elektroschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht. Zur Herstellung der Ohrringe benötigt man bereits 5 Topas-Steine und 500 Rubine.
    Wert
    100 Rubine
    Verstärkung

    • ohne Verstärkung -> 3 Abwehrpunkte
    • 1. Verstärkung -> Topas (2 Stück) + Feuerstein (3 Stück), 5 Abwehrpunkte
    • 2. Verstärkung -> Topas (4 Stück) + Feuerstein (3 Stück), 8 Abwehrpunkte
    • 3. Verstärkung -> Topas (6 Stück) + Sternsplitter (1 Stück), 12 Abwehrpunkte
    • 4. Verstärkung -> Topas (10 Stück) + Sternsplitter (1 Stück), 18 Abwehrpunkte


    Der Donnerhelm
    Aussehen
    Der Donnerhelm ist ein komplett aus Gold hergestellter Helm, der viel zu groß ist. Er ist mit zahlreichen Edelsteinen besetzt. An seiner Rückseite befindet sich ein Kranz mit Blitzmotiven.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Nebenaufgabe "Der Schatz der Gerudo"
    Schutz
    Trägt man diesen Helm, gewährt er vollständigen Schutz vor Blitzen; also das, was man sonst nur durch das Tragen der kompletten Isolierrüstung erhält. Allerdings hat der Helm nur 3 Abwehrpunkte.
    Wert
    Er ist eine Leihgabe der Gerudo und kann nicht verkauft werden.
    Verstärkung
    Es ist nicht möglich, ihn zu verstärken.

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • III Rüstungen


    III.1 Element-Rüstungen


    Kälteschutz, kein Erfrieren


    Orni-Rüstung, Rhodonit-Stirnband, Winterwams


    Die Orni-Rüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss käuflich erworben werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.
    Darunter findest du auch entsprechende Angaben zum Rhodonit-Stirnband und zum Winterwams.


    Die Anti-Schnee-Federn
    Aussehen
    Die Anti-Schnee-Federn sind Orni-Federn, die an Links Ohren befestigt werden.
    Fundort
    Tabanta-Region: Dorf der Orni -> im Shop "Roter Pfau" für 1000 Rubine
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie schützt Link vor Schaden durch Kälte und Eis-Angriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kälteschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    250 Rubine
    Verstärkung



    Das Orni-Gewand
    Aussehen
    Das Orni-Gewand ist aus dicken Daunenfedern der Orni hergestellt worden. Es ist braun und mit bunten Federn und dem Orni-Symbol verziert.
    Fundort
    Tabanta-Region: Dorf der Orni -> im Shop "Roter Pfau" für 600 Rubine
    Schutz
    Der Oberkörperschutz der Rüstung. Er schützt Link vor Schaden durch Kälte und Eis-Angriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kälteschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    150 Rubine
    Verstärkung



    Die Orni-Hose
    Aussehen
    Die Orni-Hose ist aus dicken grauen Daunenfedern gefertigt. Dazu gibt es Stiefel.
    Fundort
    Tabanta-Region: Dorf der Orni -> im Shop "Roter Pfau" für 550 Rubine
    Schutz
    Der Beinschutz der Rüstung. Er schützt Link vor Schaden durch Kälte und Eis-Angriffen um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kälteschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    140 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Orni-Rüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass Link bei einem Eis-Angriff nicht erstarrt. Er kann also während er gegen Eis-Monster kämpft, nicht gefrieren. Die Rüstung kann nicht kaputtgehen. Sollte Link dennoch ein Teil verkauft haben, kann er es jederzeit bei Gratian nachkaufen, allerdings für knackige 4000 Rubine pro Stück.



    Das Rhodonit-Stirnband
    Aussehen
    Das Rhodonit-Stirnband ist silbern gefasst und hat einen großen Rhodonit in der Mitte. Es wird mit einem Lederband an Links Kopf festgebunden.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Shop mit den Edelsteinen
    Schutz
    Das Stirnband schützt Link vor Kälte-Schäden auf Level 1-Ebene. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Orni-Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kälteschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht. Zur Herstellung der Ohrringe benötigt man bereits 3 Rhodonite und 500 Rubine.
    Wert
    125 Rubine
    Verstärkung




    Das Winterwams
    Aussehen
    Das Winterwams ist aus grüner dicker Baumwolle gefertigt.
    Fundort
    Vergessenes Plateau: Gabe des Alten Mannes nach der Zubereitung des Scharfen Grilltellers.
    Es kann auch im Shop "Boutique Zephyr" in Hateno für 80 Rubine gekauft werden.
    Schutz
    Das Wams schützt Link vor Kälte-Schäden auf Level 1-Ebene. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Orni-Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kälteschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht. Es hat aber nur 3 Abwehrpunkte.
    Wert
    20 Rubine
    Verstärkung
    Es kann nicht verstärkt werden.

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • III Rüstungen

    III.1 Element-Rüstungen

    Hitzeschutz

    Wüstenrüstung, Damengewand, Bernstein-Ohrringe und Saphir-Stirnband

    Die Wüstenrüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss käuflich erworben werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung. Außerdem gibt es noch das Damengewand; auch hier findest du alle Informationen.
    Darunter findest du auch entsprechende Angaben zu den Bernstein-Ohrringen und zum Saphir-Stirnband.


    Der Wüsten-Stirnschutz (Wüstenrüstung)
    Aussehen
    Der Wüsten-Stirnschutz ist ein Stirnband aus Stoff, welches vermutlich grün mit goldenen Verzierungen ist.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Gerudo-Geheim-Club für 450 Rubine
    Akkala: Taburasa -> Paudas Laden für 450 Rubine
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie schützt Link vor Schaden durch Hitze um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Hitzeschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    115 Rubine
    Verstärkung




    Wüsten-Schulterschutz (Wüstenrüstung)
    Aussehen
    Der Wüsten-Schulterschutz besteht eigentlich nur aus einer Zusammenstellung von Schulter, Lenden und Unterarm-Schutzelementen in den Farben geld, grün und rot. Der Bauch ist frei.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Gerudo-Geheim-Club für 1300 Rubine
    Akkala: Taburasa -> Paudas Laden für 1300 Rubine
    Schutz
    Die Oberkörperbedeckung der Rüstung. Sie schützt Link vor Schaden durch Hitze um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Hitzeschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    325 Rubine
    Verstärkung




    Der Wüsten-Beinschutz (Wüsten-Rüstung)
    Aussehen
    Der Wüsten-Beinschutz ist eine Hose aus einem leichten Gewebe; oberhalb des Knies rot, vom Knie abwärts gold.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Gerudo-Geheim-Club für 650 RubineAkkala: Taburasa -> Paudas Laden für 650 Rubine
    Schutz
    Die Hose der Rüstung. Sie schützt Link vor Schaden durch Hitze um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Hitzeschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    165 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Wüsten-Rüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass Link bei einen Schutz vor Elektro-Schaden erhält. Die Rüstung kann nicht kaputtgehen. Sollte Link dennoch ein Teil verkauft haben, kann er es jederzeit bei Gratian nachkaufen, allerdings für knackige 4000 Rubine pro Stück.


    Der Damenschleier (Damengewand)
    Aussehen
    Der Damenschleier ist eine Accessoire für hylianische Frauen, die sich im Stil der Gerudo kleiden wollen. Es ist ein Schleier, der zum einen ein Teil der Haare und zum anderen das halbe Gesicht verdeckt. Er ist türkisfarben und auf dem Gesichtsschutz ist das Symbol der Gerudo gemalt.
    Fundort
    Gerudo-Wüste: Wüstenbasar -> Hauptziel "Männer verboten!"Gerudo-Stadt: Boutique "Wüstenblume" für 180 Rubine
    Schutz
    Das ist die Kopfbedeckung des Damengewands. Einzeln getragen hat sie keinen Schutzeffekt und nur einen Abwehrpunkt. Um Gerudo-Stadt betreten zu können, braucht Link den Schleier, um sich als Frau auszugeben.
    Wert
    45 Rubine
    Verstärkung
    keine Verstärkung möglich


    Das Damenoberteil (im Spiel Damengewand genannt)
    Aussehen
    Das Damenoberteil ist eine Accessoire für hylianische Frauen, die sich im Stil der Gerudo kleiden wollen. Es bedeckt die Oberweite, die Arme und Hände. Es ist türkisfarben.
    Fundort
    Gerudo-Wüste: Wüstenbasar -> Hauptziel "Männer verboten!"
    Gerudo-Stadt: Boutique "Wüstenblume" für 180 Rubine
    Schutz
    Das ist die Oberteil des Damengewands. Einzeln getragen hat sie keinen Schutzeffekt und nur einen Abwehrpunkt. Um Gerudo-Stadt betreten zu können, braucht Link das Oberteil, um sich als Frau auszugeben.
    Wert
    45 Rubine
    Verstärkung
    keine Verstärkung möglich



    Die Damenhose (Damengewand)
    Aussehen
    Die Damenhose ist eine Accessoire für hylianische Frauen, die sich im Stil der Gerudo kleiden wollen. Sie bedeckt die Oberbeine und Füße und ist lilafarben.
    Fundort
    Gerudo-Wüste: Wüstenbasar -> Hauptziel "Männer verboten!"
    Gerudo-Stadt: Boutique "Wüstenblume" für 180 Rubine
    Schutz
    Die Hose des Damengewands. Einzeln getragen hat sie keinen Schutzeffekt und nur einen Abwehrpunkt. Um Gerudo-Stadt betreten zu können, braucht Link das Oberteil, um sich als Frau auszugeben.
    Wert
    45 Rubine
    Verstärkung
    keine Verstärkung möglich

    Allgemeiner Hinweis: Nur wenn Link alle drei Teile trägt, gibt es als Set-Bonus einen Hitzeschutz-Effekt. Zum Kämpfen ist das Gewand nicht geeignet, da es zusammen nur 3 Abwehrpunkte hat. Es kann nicht kaputt gehen.


    Die Bernstein-Ohrringe
    Aussehen
    Die Ohrringe sind silbern gefasst. Der Bernstein ist in einer Keilform geschliffen.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Shop mit den Edelsteinen
    Schutz
    Die Ohrringe schützen Link für Elektro-Schäden auf Level 1-Ebene. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Wüsten-Rüstung zu tragen, oder Level 2 Hitzeschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht. Zur Herstellung der Ohrringe benötigt man bereits 10 Bernsteine und 100 Rubine.
    Wert
    25 Rubine
    Verstärkung



    Das Saphir-Stirnband
    Aussehen
    Das Saphir-Stirnband ist silbern gefasst und hat einen großen Saphir in der Mitte. Es hat einen Kranz aus Silber.
    Fundort
    Gerudo-Stadt: Shop mit den Edelsteinen
    Schutz
    Das Stirnband schützt Link vor Hitze-Schäden auf Level 1-Ebene. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Wüsten-Rüstung zu tragen, oder Level 2 Hitzeschutz-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht. Zur Herstellung der Ohrringe benötigt man bereits 3 Saphire und 800 Rubine.
    Wert
    150 Rubine
    Verstärkung


    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • III Rüstungen

    III.1 Element-Rüstungen

    Feuerschutz, nicht verbrennen

    Anti-Feuer-Rüstung

    Die Anti-Feuer-Rüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss zum Teil käuflich erworben werden, wobei Link das Mittelstück bereits in einer Quest erhalten kann. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.


    Der Anti-Feuer-Helm
    Aussehen
    Der Anti-Feuer-Helm ist ein Helm aus bronzefarbenen Metall. Das Visier und der Stern sind silbergrau und er Halsschutz ist im leuchtenden Rot.
    Fundort
    Todesberg-Region: Goronia -> Shop "Mucki Markt" für 2000 Rubine
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie schützt Link vor Feuerschäden um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Brandschutz-Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    500 Rubine
    Verstärkung



    Die Anti-Feuer-Rüstung (Oberteil)
    Aussehen
    Das Oberteil der Anti-Feuer-Rüstung ist aus bronzefarbenen Metall gefertigt, wobei alle Gelenkregionen von rotem feuerfesten Stoff ausgekleidet sind. Am Gürtel befindet sich das Symbol der Goronen.
    Fundort
    Todesberg-Region: Südmine -> Nebenaufgabe "Löschechsenjagd"
    Todesberg-Region: Goronia -> Shop "Mucki Markt" für 600 Rubine
    Schutz
    Das Oberteil der Rüstung. Es schützt Link vor Feuerschäden um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Brandschutz-Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    150 Rubine
    Verstärkung




    Die Anti-Feuer-Hose
    Aussehen
    Die Anti-Feuer-Hose besteht zum Teil aus bronzefarbenen Metall und einem roten feuerfesten Stoff.
    Fundort
    Todesberg-Region: Goronia -> Shop "Mucki Markt" für 700 Rubine
    Schutz
    Das Oberteil der Rüstung. Es schützt Link vor Feuerschäden um ein Level. Um eine vollständige Schutzwirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Brandschutz-Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Schutz entsteht.
    Wert
    175 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Anti-Feuer-Rüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass Link nicht verbrennt, wenn er sich am Todesberg aufhält oder von Feuerpfeilen getroffen wird. Die Rüstung kann nicht kaputtgehen. Sollte Link dennoch ein Teil verkauft haben, kann er es jederzeit bei Gratian nachkaufen, allerdings für knackige 4000 Rubine pro Stück.
    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • III Rüstungen

    III.2 Effekt-Rüstungen

    Angriffskraft

    Barbarenrüstung


    Die Barbarenrüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss komplett erspielt werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.


    Die Barbarenmaske
    Aussehen
    Die Barbarenmaske besteht aus dem oberen Schädelknochens eines Monsters. An der Rückseite ist ein Haarteil aus rotem Stoff angebracht.
    Fundort
    Akkala-Region: Irrland -> Quest "Prüfung auf einsamer Insel"
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie erhöht Links Angriffskraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kraft-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung




    Das Barbarengewand (im Spiel Barbarenkleider genannt)
    Aussehen
    Das Barbarengewand ist ein aus Lederfetzen gefertigtes Oberteil. Der Bauch und die Oberarme sind frei, aber mit roter Farbe bemalt.
    Fundort
    Wüsten-Region: Südliches Irrschloss -> Quest "Prüfung in der Wüste"
    Schutz
    Das Oberteil der Rüstung. Es erhöht Links Angriffskraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kraft-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung




    Die Barbarenhose
    Aussehen
    Die Barbarenhose ist eine kurze Hose aus Leder mit dazu passenden Lederstiefeln in braun.
    Fundort
    Hebra-Region: Nördliches Irrschloss -> Quest "Prüfung auf der Klippe"
    Schutz
    Die Hose der Rüstung. Es erhöht Links Angriffskraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Kraft-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    600 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Barbarenrüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass das Aufladen der Handwaffe schneller geht. Die Rüstung kann nicht kaputtgehen. Sollte Link dennoch ein Teil verkauft haben, kann er es jederzeit bei Gratian nachkaufen, allerdings für knackige 4000 Rubine pro Stück.

    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!
  • III Rüstungen


    III.2 Effekt-Rüstungen

    Abwehr

    Hylia-Ritterrüstung, Reckengewand


    Die Hylia-Ritterrüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss käuflich erworben werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.
    Entsprechende Angaben findest du hier auch zum Reckengewand.


    Der Hylia-Helm (Ritterrüstung)
    Aussehen
    Der Hylia-Helm ist komplett aus Metall geschmiedet und hat einen rotgefärbten Schweif.
    Fundort








    Hateno-Region: Hateno-Siedlung, Boutique "Zephir" für 180 Rubine
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie erhöht Links Abwehrkraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Abwehr-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    45 Rubine
    Verstärkung



    Die Hylia-Rüstung (Ritterrüstung, Oberteil)
    Aussehen
    Die Hylia-Rüstung ist aus Metall gefertigt, wobei die Gelenke von Kettenhemden und die Finger von Leder geschützt werden. Auf der Front in ein Stoff angenäht, auf dem das Royale Hyrule-Zeichen und das TriForce abgebildet sind.
    Fundort
    Hateno-Region: Hateno-Siedlung, Boutique "Zephir" für 250 Rubine
    Schutz
    Das Mittelstück der Rüstung. Es erhöht Links Abwehrkraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Abwehr-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    65 Rubine
    Verstärkung



    Der Hylia-Beinschutz (Ritterrüstung)
    Aussehen
    Der Hylia-Beinschutz besteht zum größten Teil aus einem blauen robusten Stoff. Die Außenseiten der Oberschenkel und die Knie, Unterschenkel und Füße sind durch Metall geschützt.
    Fundort
    Hateno-Region: Hateno-Siedlung, Boutique "Zephir" für 200 Rubine
    Schutz
    Die Hose der Rüstung. Sie erhöht Links Abwehrkraft um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Abwehr-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    50 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Hylia-Ritterrüstung gibt es kein Set-Bonus.


    Das Reckengewand
    Aussehen
    Das Reckengewand ist in azurblau gehalten und mit weißen Streifen verziert. Auf der Brust ist das Masterschwert gezeichnet.
    Fundort
    Region Zwillingsberge: Kakariko -> Quest "Erinnerungsfotos"
    Schutz
    Das Reckengewand ist das abwehrstärkste Einzelstück des Spiels: es hat voll verstärkt 32 Abwehrpunkte.
    Wert
    Es kann nicht verkauft werden.
    Verstärkung


    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()

  • Neu

    III Rüstungen

    III.2 Effekt-Rüstungen

    Anschleichen

    Ninja-Rüstung, Shiek-Maske (amiibo)

    Die Ninja-Rüstung besteht aus drei Teilen. Sie muss käuflich erworben werden. Hier findest du Informationen zum Aussehen, zum Fundort, wann genau sie wie schützt und welchen Verkaufswert sie hat, sowie alle Informationen zur Verstärkung.
    Entsprechende Angaben findest du hier auch zur Sheik-Maske.


    Die Ninja-Maske
    Aussehen
    Links Gesicht wird von einem Mund-Nasen-Schutz verdeckt und er trägt einen Schal um den Hals. Seine Haare sind hochgesteckt.
    Fundort
    Region Zwillingsberge: Kakariko -> Boutique "Zwei Früchtchen" für 500 Rubine
    Schutz
    Die Kopfbedeckung der Rüstung. Sie ermöglicht Link das Anschleichen um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Schleich-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    125 Rubine
    Verstärkung




    Der Ninja-Anzug

    Aussehen
    Ein hautenges Oberteil in blau und blaugrau gehalten, mit dem roten Sheikah-Auge auf der Brust. Es hat einen dürftigen Schulterschutz und umwickelte Bänder an den Unterarmen.
    Fundort
    Region Zwillingsberge: Kakariko -> Boutique "Zwei Früchtchen" für 700 Rubine
    Schutz
    Das Oberteil der Rüstung. Sie ermöglicht Link das Anschleichen um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Schleich-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    175 Rubine
    Verstärkung



    Die Ninja-Hose
    Aussehen
    Eine hautenge Hose in blau und blaugrau mit Beinschonern.
    Fundort
    Region Zwillingsberge: Kakariko -> Boutique "Zwei Früchtchen" für 600 Rubine
    Schutz
    Der Beinschutz der Rüstung. Sie ermöglicht Link das Anschleichen um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder auch die anderen beiden Teile der Rüstung zu tragen, oder Level 2 Schleich-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    150 Rubine
    Verstärkung


    Allgemeine Hinweise: Zu der Ninja-Rüstung gibt es ein Set-Bonus. Das heißt, dass man einen Zusatzeffekt bekommt, wenn man alle drei Teile trägt. Im Falle dieser Rüstung heißt das, dass Link nachts schneller rennt. Die Rüstung kann nicht kaputtgehen.


    AMIIBO -> Shiek-Maske

    Wer den Shiek-Amiibo benutzt, hat eine große Chance auf die Shiek-Maske.
    AMIIBO -> Shiek-Maske
    Aussehen
    Fast das ganze Gesicht ist von einem Tuch umwickelt, nur die Augen sind frei. Allerdings fallen Links Haare über die Augen.
    Fundort
    ausschließlich per amiibo erhältlich -> Shiek aus der Super Smash Collection
    Schutz
    Es ist eine Maske, nur für das Gesicht. Sie ermöglicht Link das Anschleichen um ein Level. Um eine vollständige Wirkung zu erhalten ist es notwendig, entweder zwei Teile der Ninja-Rüstung zu tragen, oder Level 2 Schleich-Gerichte bzw -Medizin einzunehmen, sodass ein Level 3-Effekt entsteht.
    Wert
    125 Rubine
    Verstärkung


    Ich arbeite gerade am ZF-Breath of the Wild-Lexikon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hyrokkin ()