Yoshi's Crafted World


  • » Japanischer offizieller Upload


    Der Titel wurde nun bestätigt: Das neuste Yoshi-Spiel trägt den Namen Yoshi’s Crafted World und hat einen furchtbar süßen Trailer erhalten! Im Frühling 2019 dürfen wir uns darauf freuen!


    Mich erinnert der Stil schon irgendwie an Woolly World, aber beim Gameplay scheint man sich einige Kniffe ausgedacht zu haben, weswegen ich mich weiterhin auf diesen knuffigen Titel freue.

  • Ich freue mich wirklich sehr auf das Spiel (obwohl ich gestehen muss, dass ich Yoshi's & Poochie's Wooly World immer noch nicht durchgespielt hab - Schande auf mein Haupt!). Es ist so unglaublich niedlich und ich bin seit jeher großer Yoshi-Fan.


    Schön finde ich, dass sie den klassischen Elementen eines Yoshi-Spiels offenbar treu geblieben sind (Poochie, Blumen, rote Münzen), anstatt Experimente zu machen wie damals bei Yoshi's Story (Das war zwar auch wahnsinnig knuffig, hat mir aber weniger Spaß gemacht als z.B. Yoshi's Island.)

    Den Zweispielermodus stelle ich mir etwas chaotisch vor und ich sehe meinen Freund und mich jetzt schon vor mir, wie wir uns gegenseitig behindern und dann in einer kritischen Situation drauf gehen, weil wir uns mal wieder gegenseitig im Weg standen. Herrlich! :z17:


    Der Titel wird für mich auf jeden Fall zu einem Must-Have (Frühling 2019? Vielleicht kann ich ihn mir zum Geburtstag schenken lassen. ^^) und ich hoffe, dass hier wie bei Yoshi's Wooly World ein 3DS-Port kommt, damit auch meine Schwester, die keine Switch besitzt, in den Genuss dieses knuffigen Spiels kommen kann.

  • Awww, ich freue mich :D Der Titel ist also damit bestätigt. Hat ja irgendwie auch gepasst, finde ich. Es sieht wieder ganz, ganz toll aus. Erinnert zwar an den Vorgänger, aber auf eine andere Art und Weise, was ich gar nicht schlimm finde, denn ich mochte das Design des Vorgängers. Das war so knuffig und das hier sieht auch wieder ganz knuffig aus. Und schon im Frühjahr 2019. Dann muss man ja gar nicht mehr sooooo lange warten. Da ich lieder Ende Winter Geburtstag habe, wird es wohl leider kein Geburtstagsgeschenk werden, aber danach kann ich mich dann ja darauf freuen. Dass ich es mir holen werde, stand schon fest, als ich wusste, dass es wieder einen solchen Yoshi-Teil für die Switch geben wird.

  • Nach der Smash Bros. Ultimate-Direct kam ja noch das Treehouse und dort wurde auch Yoshi’s Crafted World gezeigt – ich hatte den Stream noch an und habe es deswegen mitverfolgt. Wer selbst in das Gameplay schnuppern möchte:



    Ernsthaft? Ich finde das Spiel sieht fabelhaft aus! Es erinnert vom Look zwar wirklich an den Vorgänger, strotzt aber nur so vor liebevollen Details und spaßigen Gameplay-Elementen. Wie gewohnt scheint es einige Sammelstücke zu geben – sogar mehr als man es bisher kennt, da man dieses Mal z.B. auch eine gewisse Mindestanzahl an Münzen generell aufsammeln muss und es diverse andere Sonderaufgaben gibt, welche dich mit Blumen belohnen.


    Ganz ulkig scheint auch der Multiplayer-Modus, bei dem die Yoshi aufeinander reiten können. Wenn man dann noch Poochy dabei hat, ist man praktisch eine Pyramide der Niedlichkeit.


    Wird definitiv gekauft und im Coop genossen!

  • Das Spiel sieht richtig schön und knuffig aus. Früher hatte ich mit Kirby- und Yoshi-Titeln nicht so viel anfangen können - meist wusste ich nur, dass eben wieder ein neues Spiel erscheint, aber ich habe es nie weiter verfolgt und meist einfach wieder vergessen.


    Nachdem ich dieses Jahr aber aus einer Laune heraus Kirby: Star Allies gekauft habe und (vor allem im Multiplayer) viel Spaß damit hatte, überlege ich doch, ob ich nicht auch dem neuen Yoshi eine Chance gebe. Woolly World auf dem 3DS habe ich nun auch fast beendet und kann mir denken, dass es im Co-op sicherlich noch mehr Spaß macht - demzufolge kommt da so ein Switch-Titel genau richtig und ich freue mich darauf!


    Frühjahr 2019 ist auch nicht mehr so lange hin und da sind dann auch meine Must Haves allesamt schon draußen - gut möglich also, dass ich mir das Spiel zulege. Da ich bisher auch nicht ganz so viele Spiele kenne, ist für mich auch ganz bestimmt viel Neues dabei!

  • Ich hab mir nur ein paar Minuten vom Video angeschaut, um nicht zu sehr gespoilert zu werden, aber die haben sich mehr als gelohnt. Wie ich mir schon denken konnte, sieht das Spiel richtig süß aus. Ich freue mich sehr aufs kommende Jahr, wenn es dann erscheint, und weiß jetzt schon, dass es weit oben in meinen Games of the Year sein wird (wie weit, hängt wohl davon ab, ob Metroid Prime 4 erscheinen wird).


    Yuffie hat recht damit, dass Yoshi's Crafted World seinem Vorgänger auf der Wii U sehr ähnelt. Gleichzeitig sind auch Veränderungen sichtbar, die mich neugierig machen, und darüber hinaus punktet das Spiel erneut mit seinem attraktiven Look und der niedlichen Musik. Wenn es eine ähnliche Spiellänge wie Yoshi's Woolly World hat, dann bin ich mir sicher, dass es mir viele Stunden Spaß bescheren wird.

    Woolly World auf dem 3DS habe ich nun auch fast beendet und kann mir denken, dass es im Co-op sicherlich noch mehr Spaß macht - demzufolge kommt da so ein Switch-Titel genau richtig und ich freue mich darauf!

    Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, daher kann ich den Multiplayer-Modus nur empfehlen. Und da Yoshi's Crafted World wohl relativ ähnlich sein wird, denke ich, dass es mit dem Multiplayer dort nicht viel anders sein wird.

  • Ich hatte Wooly World zuletzt auf der Wii U und war wegen dessen generischen Leveldesign etwas enttäuscht. Ich mochte Yoshi früher total gerne und Yoshis Island gehörte zu einem meiner Lieblingsspiele am SNES, Yoshis Story am N64 habe ich auch gerne gezockt. Leider ist die Serie danach etwas ins Schleudern gekommen und konnte nie wieder die alte Stärker erreichen. Ok, zurück zu Wooleys World. Wieso ich daran denken muss? Weil mich das Spiel total daran erinnert, also vom Aufbau, Design, Stil. Hier zwar keine Wolle mehr, aber einfach der Overall Look hat mich sofort an Wooleys World erinnert und das fand ich einfach unglaublich flach und langweilig für einen Plattformer. Der Coop Mode war ziemlich cool, zugegeben, aber mir fehlte einfach die Abwechslung in den Welten, die Stimmung. Die meisten Levels glichen sich einfach zu sehr und waren Sammel-a-thons und nicht mehr. Und leider sehe ich hier wieder genau das selbe, 1 zu 1, nur ohne Wolle und deshalb hält sich meine Freude einfach in Grenzen. Vielleicht wird es als Budget Titel mal gekauft (was aber eher nicht der Fall sein wird, da Nintendo Titel selten zu Budget Preisen angeboten werden, selbst Jahre nach dem Release nicht) aber ich glaube eher nicht, dass dieses Spiel seinen Weg in meine Sammlung findet.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"

  • Yoshis Story auf dem N64 war mein letztes Yoshi Spiel. Ich habe es damals wirklich gerne gespielt und fand, dass einfach alles aus einem Guss wirkte.


    Die Videos des neues Spiels gefallen mir auch sehr gut. Mir gefällt der Grafikstil und die Musik. Fraglich ist allerdings, ob es darüber hinaus auch langanhaltend Spielspaß bieten wird.


    Es stellt sich für mich halt die Frage ob ein 2D Jump´N ´Run nicht schnell langweilig wird. Bei Rayman Origins ging es mir nämlich so. Vielleicht ist es ja doch recht zeitnah günstig zu haben, dann würde ich zuschlagen.

  • Mit Yoshi-Spielen verbinde ich auch zum größten Teil einfach Yoshi's Story. Als es noch neu war, habe ich das Spiel durchgespielt und fand es echt toll. Vor paar Jahren habe ich es dann wieder für meinen neuen N64 gekauft und durchgespielt aber relativ schnell wieder vergessen. Es war zwar ein schöner Nostalgie-Trip für mich aber der Spielspaß hielt sich mal abgesehen davon in Grenzen. Wieso? Keine Ahnung. Irgendwie wurde ich entweder schnell frustriert oder gelangweilt. Obwohl ich die Spiele grundsätzlich sehr schön finde.


    Yoshi's Woolly World fand ich vorallem wegen dem Artstyle interessant und der Multiplayer-Aspekt interessiert mich wirklich. Vielleicht hilft der, dass es da wieder ein bisschen funkt? Ich weiß es nicht. Eine WiiU habe ich aber nie besessen und jetzt gibt es hier schon Yoshi's Crafted World, dass ich nur halb so schön finde und vom Gameplay her recht ähnlich ist.

    Mein Interesse ist leider nicht so hoch, aber für einen 10er oder so würde ich es mir einfach mal holen.

  • Ich muss gestehen, dass ich den Eindruck habe das die Switch durch die Bedienbarkeit und Steuerung deutlich mehr Potenzial von vergangenen Spielen freisetzt. Und Yoshi´s Crafted World ist wieder eins dieser charmanten und tollen Umsetzungen - wieder ein ehemaliger Titel für die Switch neu aufgelegt, aber die Atmospähre bzw. das Spieleerlebnis dürfte wie bei DK oder Captain Toad mindestens eine Schippe drauflegen.

    Vom Design her verzaubert es auf ganzer Linie und grafisch passt die Umsetzung des Themas meines Erachtens nach adäquater als zum vorherigen Modell. Die musikalische Untermalung war jetzt nicht der Knaller, eher spärlich. Das ist auf keinen Fall ein Beinbruch, aber während der Präsentation war nicht großartig was hängen geblieben.

    Ich bin gespannt auf das Spiel und sollte es sich im preislichen Rahmen bewegen gehört es zu meiner längeren Wanted-Liste.

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.