Ein paar Fragen zum Spiel

  • hallo zusammen.
    ich bin neu hier und habe ein paar fragen zum spiel.
    1. kann man canon mehrmals besiegen oder geht das nur einmal und danach ist das spiel zu ende?ich würde ihn nämlich gern besiegen ohne alle titanen und dann mit hilfe von allen titanen.
    2. gibt es noch mehr drachen im spiel außer den elektro drachen farodra und wenn ja wo kann man sie finden? kann man auf ihnen auch fliegen?
    3. auf der dschungel map neben der langen brücke, in dem teich da wo farodra immer untertaucht gibt's anscheinend laut radar einen schrein , doch ich kann weit und breit nix finden und ich hab da alles gründlich durchsucht. wist ihr wo dieser schrein zu finden ist?
    4. (nur für die switch besitzer) gehen die joy cons bei euch auch so schlecht und ungenau? bei mir geht ständig die batterie leer auch wenn sie schon voll geladen ist. spiel jetzt mit dem pro controller weil ich mir das mit joy cons nicht mehr antun wollte, echt fürchterliche steuerung, hat mir die hälfte des spiels versaut.
    das mit bogen schiesen ,hat nintendo auch nicht so gut umgesetzt finde ich, wieso reagiert es auf bewegung von controller? ich will ganz normal mit stick zielen und nicht noch zusätzlich mit controller ,dass ist voll überflüssig gemacht.

  • Hallo @dimjay Willkommen.


    Ja du kannst mehrmals gegen Ganon angetreten. Du kannst es ja zunächst ohne Titanen versuchen und danach mit ihrer Hilfe.


    Es gibt noch Eldra, den Feuerdrachen und Naydra, den Eisdrachen.
    Eldra findest du abends auf der Tabanta-Brücke (West-Hyrule). Da gibt es ja die große Schlucht. Dort fliegt er herum.
    Naydra musst du erst befreien. Kennst du schon die Ranelle-Spitze in Ost-Hyrule? Das ist ein Berg östlich von Kakariko. Da findest du ihn.


    Mit den Joycons hatten einige User auch Probleme. Vielleicht liegt dir ja der Pro-Controller mehr.


    @dimjay
    Ach wegen dem Schrein:


    Es gibt einen Schrein dort am Stall. Der befindet sich in der Felswand hinter dem Stall.
    Und es gibt einen nördlich der Brücke hinter einem Wasserfall. Guck dir mal Farodras Flugbahn an. Es ist einer der Wasserfälle, an dem er entlang fliegt.


    @Sylph Doppelpost nur wegen Hilfe. Ich füge sie in Kürze zusammen :)

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Hyrokkin hat einen Großteil deiner Fragen ja schon beantwortet. Ich möchte noch einmal genauer auf die letzte Frage eingehen:


    Wie Hyrokkin schon sagte, hatten mehrere Leute Probleme mit den Joycons, aber von so extremen Schwierigkeiten habe ich noch nicht gehört. Hast du das Problem auch bei anderen Spielen bzw. im Menü der Switch? Du kannst ja versuchen, sie neu zu kalibrieren in den Optionen, ansonsten würde ich an deiner Stelle eventuell mal den Kundensupport von Nintendo befragen. Mein linker Joycon hatte auch Schwierigkeiten gemacht, habe ihn eingeschickt und der wurde ganz fix repariert.


    Ansonsten: Du kannst in den Spieleinstellungen die Bewegungssteuerung ausstellen, dann kannst du auch mit dem Stick zielen.

  • Vielleicht kann ich wegen der Joycons helfen, aber vielleicht hats überhaupt nichts damit zu tun, aber nur für denn Fall, dass du die Konsole nicht als Handheld benutzt (wenn die Probleme auftreten).
    Die Joycon-Verbindung zur Switch ist leicht zu stören. Habe schon gemerkt, wenn ich mit angezogenen Knien vorm Fenseher hock und spiel, dann ist die Verbindung zwar nicht weg, aber gestört, weil meine Knie zwischendrin sind.
    Meine Switch steht seitlich links vom Fernseher, wenn ich zu weit (also deutlich) rechts vom Fernseher sitze, dann ist die Verbindung auch schlecht, weil die Joycons ja nach vorne gerichtet sind und nicht schräg nach links zur Switch.
    Mit dem Laden hatte ich nie Probleme, die Dinger halten bei mir echt gefühlt ewig. Aber meine Switch ist auch immer am Strom und die Joycons werden somit auch immer geladen, wenn ich nich spiel.

  • erstmal vielen dank für die antworten.
    jetzt kann ich canon endlich besiegen ohne angst zu haben das es nicht weitergeht.
    den ein schrein habe ich jetzt gefunden, thx nochmal.
    wegen den zwei drachen: an diesen orten war ich noch nicht, werds aber noch nachcholen, bin schon mal auf die anderen drachen gespant.


    ahja bezüglich auf den drachen fliegen, zumindest schreint es bei faroda nicht zu funktionieren, er stost mich immer mit seinen blitzkugeln ab sobald ich auf ihn landen will, schade eigentlich. werds mal mit donnerhelm nochmal probieren sobald ich ihn habe.


    tatsächlich ist mir bei den joy cons aufgefallen, das die verbindung zwischen switch sehr leicht gestört werden kann, wie du gesagt hast mr.x, dazu kommt vieleicht das bei mir noch paar andere konsolen neben dem fernseher stehen ( auch noch das gute alte snes)
    sobald ich aber die joy kons ans monotor anschließe funktioniert alles einwandfrei und auf dem fernseher spiele ich jetzt eh nur noch mit dem pro controller, der liegt auch besser in der hand.

  • hm ja das ist wirklich schade, hätte nähmlich echt bock gehabt mal ein drachen zu reiten.
    übrigens wäre das mal nicht schlecht für nächstes zelda teil( falls es wieder so gewaltig groß sein wird) dass man dann ein fliegenden begleiter ( am besten ein klein drachen aller secret of mana) kriegen würde.

  • @dimjay
    Eine schöne Idee! Ich hoffe, dass es nicht so lange dauert, bis der nächste Zelda-Teil erscheint.


    Hast du dir zufällig den Zusatz für 20 Euro gekauft (der heißt "Expansion Pass" und beinhaltet 2 DLCs, einer davon ist seit kurzem spielbar und der zweite kommt im Winter)? Es gibt dann ein paar Zusätze wie weitere Rüstungen, die zb bei der Krogsamen-Suche helfen.

  • @'Hyrokkin


    nein habe ich mir noch nicht geholt, werde ich aber höchst wahrscheinlich noch machen.
    mir wäre ein dlc lieb mit großen neuen dungens und tempeln.


    gibt's eigentlich eine möglichkeit das master schwert noch weiter zu verstärker?
    weil mit 30 damage ist es doch ziemlich mager, zudem geht es immer schnell kaputt und dann muß man 10 min warten.

  • hatte jetzt ein paar wochen pause gehabt und hab wieder angefangen wieder zelda zu spielen. ich bin grad beim 4 titanen. canon habe ich auch schon besiegt. (war bischen zu einfach für mein geschmak )


    hätte noch paar fragen:
    1. die antiken waffen gehen auch kaputt oder? ( weil die halt so tuer sind, hab bis jetzt noch keine gekauft)
    2. wenn die switch in der station seit 2 tagen und länger stekt und man sie wieder anmachen will, geht das bei mir nicht.
    mir bleibt also nix anderes übrig , als jedes mal power-button für 15 sek zu drücken um sie zu reseten und dann kann ich wieder spielen.
    ist das normal ?
    3. was genau bringen eigentlich diese monstergerichte? ( weil man meist weniger herzen auflädt wie bei normalen, sehe ich darin kein sinn)

  • Hallo @dimjay


    Leider gehen antike Waffen kaputt. Es ist bis jetzt keine Waffe in dem ganzen Spiel aufgetaucht, die unkaputtbar ist.
    Ich habe herausgefunden, dass die Antiken Waffen gar nicht so relevant sind. Ich habe stets den Bogen und ein paar Pfeile im Sortiment, da die im Notfall wirklich helfen können, aber der ganze Rest (Großschwert) usw habe ich jetzt nicht wirklich benutzt.
    Weiterhin trage ich auch gern ein Antikes Schwert mit mir rum, hole die aber immer von den Nano-Wächtern in den Kampfarenen.


    Zur Switch: Das ist wirklich nicht normal. Da scheint sie ein Fehler zu haben. Sind denn alle Kabel und Anschlüsse in Ordnung, steckt sie richtig im Port?


    Tja, die Monstergerichte. Ich habe keine Wirkung entdeckt. Sie spielen halt bei einigen Nebenaufgaben eine Rolle, aber das war es dann auch. Man kann sie halt verkaufen und dienen so als Rubinenquelle. Aber sonst^^

  • Ashes

    Das ist eine der ungelösten Fragen des Spiels. Es gibt keine Verwendung, leider.

    Es gab die Hoffnung, dass es bei den DLC-Zusätzen eine Quest oder so gibt, aber dem ist nicht so.


    Es ist ein unbrauchbares Item; nein nicht mal das, da man es nicht nehmen kann. Es ist ein Gegenstand, der keinen Nutzen oder Vorteil hat. Genauso wie der goldene Kackhaufen auch.

  • Es ist ein unbrauchbares Item; nein nicht mal das, da man es nicht nehmen kann. Es ist ein Gegenstand, der keinen Nutzen oder Vorteil hat. Genauso wie der goldene Kackhaufen auch.

    Streng genommen kannst du Maronus' Kackhaufen dazu nutzen um ihn zum tanzen zu bringen. :whistling2:


    Aber es stimmt, dieses Foto ist reiner Stoff für Theorien. Vielleicht erfahren wir in vielen vielen Jahren, wenn eine Fortsetzung vom Botw Stil kommt, was es mit dieser Person auf sich hat. Vielleicht nimmt sie eine wichtige Rolle ein? Oder überhaupt eine. Vielleicht soll sie auch nur einen Charakter in jpngeren Jahren zeigen, einen Charakter welcher bereits zu finden ist? Vielleicht ist es Shiek, oder Impa? Oder Plottwist: Es ist Kafei. Oder hat bzw. agiert diese Person im Untergrund? Oder ist es sowie mit Maronus' Samen: Lückenfüller für Zelda Freaks die sich mal wieder einfach alles holen mussten? Wobei man aus technischer Sicht so ziemlich alles relativieren kann. Auch in Majoras Mask. Vielleicht gibt es ja auch Charaktere in BotW die mehr zu dieser Person wissen? Dass Nintendo Dialoge und Szenen teils fies und bösartig verstecken kann sollte man seit den 2000ern wissen. Aufregende Gedanken zu so einem kleinen Detail. =)