World of Final Fantasy: Meli-Melo



  • Es ist vielleicht nicht gerade eine Fortsetzung, welche sich die Fans erhofft hatten, aber Square Enix hat ein Spin-Off zu World of Final Fantasy angekündigt.


    Bei World of Final Fantasy: Meli-Melo handelt es sich um Handy-Spiel, welches im Lauf der nächsten Zeit, sowohl für iOS als auch für Android erscheinen wird.


    Die Story ist simpel: Zur Feier des 1.000-jährigen Jubiläums des Reiches, veranstaltet König Cecil ein kleines Fest. Doch dieses läuft nicht so glatt, wie sich alle Anwesenden gewünscht haben… Dunkelheit bricht über die Feierlichkeit aus und verschlingt nicht nur den König, sondern viele anderen… hier kommen wir ins Spiel: Wir schlüpfen in die Rolle eines Helden, welcher die Fähigkeit hat, sich mit „Mirages“ anzufreunden – deine Aufgabe ist es nun gemeinsam mit den mächtigen Kreaturen das Schicksal der Welt und den Einfall der Dunkelheit zu zerschlagen.


    Neben neuen Abenteuern, neuen Monstern und vor allem neuen Protagonisten, wird man im Spiel aber auch auf die Helden des Konsolen-Titel wiedertreffen. Ansonsten hat das Spiel aber ganz eigene Gameplay-Elemente und Schwerpunkte.


    In einem Mirage-Garten kann man die kleinen Biester züchten und aufziehen, wobei die Fähigkeiten sich ganz nach Art der Aufzucht stark unterscheiden können und sich so eine Vielfalt an Möglichkeiten bietet.


    Auch das Kampfsystem hat nicht mehr viel mit klassischem RPG zu tun. Kämpfe laufen nun automatisch und man muss nur ein Team; aus bis zu sechs Mirage; zusammenstellen und dabei möglichst auf die Schwachpunkte der Gegner abzielen und die eigenen Attribute im Kopf behalten.
    Natürlich sind auch wieder die „Champions“ mit dabei. Durch das aufeinanderstapeln der Mirage, kann man nicht nur gigantische Gefährten beschwören, sondern auch Helden aus allseits beliebten Final Fantasy-Titeln.
    Events werden ebenfalls eine Rolle spielen: Gemeinsam mit anderen Spielern aus der ganzen Welt, kann man sich diversen Aufgaben stellen, bei denen es besondere Mirages zu ergattern gibt.


    Wer Interesse hat, sollte sich auf jeden Fall auf der offiziellen Seite umsehen. Wer sich vorregistrieren möchte, kann dies hier tun. Im Moment ist die Seite noch ausschließlich japanisch, trotzdem wollte ich für den Fall der Fälle Bescheid geben.


    Was haltet ihr von dieser Nachricht? Habt ihr trotzdem Interesse?


    Mir persönlich hätte natürlich ein weiterer Haupttitel besser gefallen, aber wenn die Popularität des Spiels für ein Mobage ausreicht, dann ist ein zweiter „großer“ Titel ja auch noch nicht vollkommen vom Tisch. Vermutlich wird das Spiel auch; wie die meisten Apps; kostenlos sein und lediglich auf Micro-Transaktionen aufbauen. Viele stört es zwar, aber meiner Erfahrung nach, garantiert bei solchen Spielen auch der Einsatz von Geld kein wirkliches Glück.


    Anschauen werde ich es mir auf jeden Fall mal, das Spiel ist ja ganz knuffig gemacht. Aber im Endeffekt verliere ich an den meisten Apps sehr schnell die Lust und spiele es wenn dann nicht sehr aktiv oder logge sogar nur noch ein (in diesem Falle in der Hoffnung, dass man vielleicht irgendwie Prompto als Champion bekommen kann…).

  • Square Enix hat das Opening-Video zu dem Spiel, das auch einige weitere Champions zeigt, veröffentlicht:



    Ich gebe zu, das Spiel sieht sehr knuffig aus, aber ich werde es höchstwahrscheinlich gar nicht erst ausprobieren, schließlich habe ich das ursprüngliche World of Final Fantasy noch immer nicht gespielt. Auch wenn die Spiele vermutlich nicht aufeinander aufbauen, möchte ich zunächst lieber die Konsolenversion spielen, was aber noch eine ganze Weile dauern wird. Das ist jedoch nicht weiter schlimm, da ich auch so kein großer Freund von Mobage bin. Ich habe erst kürzlich sämtliche Spiele von meinem Handy deinstalliert, da mir auffiel, dass ich sie sehr lange schon nicht mehr angerührt hatte. Da ich mir vorstellen kann, dass es hier auch nur wieder so aussähe, fange ich gar nicht erst an; ich weiß nicht, irgendwie ist der Funke, was solche Spiele angeht, nie auf mich übergesprungen.

  • Auf Twitter hat Square Enix bekannt gegeben, dass das Handy-Spiel am 12. Dezember 2017 in Japan für iOS und Android erscheinen wird.


    Außerdem haben sich 500.000 Leute schon vorab registriert und dies bedeutet, dass alle Spieler einen besonderen Bonus beim Start des Abenteuers erhalten werden.


    Die Preise sind folgende:


    • 3.500 Crystal Chips
    • Avatar-Accessoire: Katzen Hut
    • Avatar-Kostüm: Weiß Magier & Schwarz Magier
    • Mirage: Shiva (4*)
  • Ein kostenloses Spiel auszuprobieren, kann ja nicht schaden und so habe ich es auch mit diesem Ableger getan. Erwartungen hatte ich keine allzu hohen, weswegen es auch nicht direkt eine Enttäuschung gab.


    Spaß, hatte ich dennoch keinen, da sich das Spiel, viel zu früh angefühlt hat als würde man „grinden“ müssen, um diverse Erfolge zu erzielen. Gerade zu Beginn, sollte sich ein Handygame erst einmal eine ganze Weile spielen lassen können, ohne dass man diverse Missionen immer und immer machen muss, um einzelne Ziele zu erlangen.


    Auch, waren einige Menüs ziemlich verschachtelt, viele Mechaniken kamen einem zunächst unnötig vor und Chips konnte man auch nicht so gut sammeln (was bei solchen Spielen eben auch im Regelfall am Anfang sehr gut geht, damit man sich bessere Monster besorgen kann).


    Nach nicht einmal einer Woche, habe ich das Spiel deinstalliert. Offenbar scheint das Game auch generell nicht so gut anzukommen, wie andere FF-Handyspielen (Brave Exvius z.B.), weswegen es wahrscheinlich nicht nach Europa kommt… würde mich nicht einmal wundern, wenn der Service sogar irgendwann komplett eingestellt wird – da wäre es ja nicht das erste Square Enix-Handygame mit diesem Schicksal.