Schwierigkeitsgrad ändern bzw. Schaden durch Gegner

  • Schwierigkeitsgrad ändern bzw. Schaden durch Gegner

    Hallo @all,

    gibt es eigentlich einen Schwierigkeitsgrad, den man in botw einstellen kann? Ich habe mir mittlerweile 7 Herzen erspielt und laufe in der "Ritterrüstung" (je 4 Rüstung) herum, dennoch sterbe ich oft durch einen einzigen Schlag eines (teils kleinen) Monsters.

    Gibt es da iregdnwelche Einstellungen zum Thema Schwierigkeit, die ich übersehen habe? In den Einstellungen im Spiel finde ich spontan nichts und Google hat mir jetzt auch nichts brauchbares ausgespuckt.

    Ich finde es nämlich langsam echt frustrierend, wenn ich eine kleine Monster-Baumhaus-Basis angreife, ein Monster am Lagerfeuer übersehen habe und der mir dann mit einem einzigen Schlag das Licht ausknipst, nachdem ich den Rest schon geplättet hatte . . .

    Viele Grüsse,
    Bepy
  • Verschiedene Schwierigkeitsgrade gibt es in BOTW in dem Sinne nicht. Man kann sich als DLC den Hero-Mode herunterladen, aber das ist sowas wie ein Hard Mode und wohl nicht das, was du suchst.

    Was helfen kann, ist, sich bessere Rüstung zu besorgen (z.B. das Reckengewand) und diese bei den großen Feen verbessern zu lassen.
    Ansonsten kann man sich mit Hilfe verschiedener Zutaten (Rüstgras, Rüstling, etc.) Essen und Tränke kochen, die die Verteidigung zeitweise erhöhen.
    Ich hab mir z.B. vor fordernden Kämpfen Pilzspieße aus 5 Rüstlingen gekocht - die erhöhen die Verteidigung ums Maximum.

    Abgesehen davon sollte man sich bei BOTW nie blind/kopfüber in Kämpfe stürzen. Das Spiel fordert einen dazu heraus, sich Situationen vorher anzuschauen und dann taktisch vorzugehen (Die Holzhammer-Methode kann auch klappen, tut aber oft ziemlich weh.). Mein bester Freund waren immer Pfeil und Bogen (damit kann man, wenn man sich gut platziert, die Reihen schon mal ausdünnen, bevor man entdeckt wird; ein Kopftreffer richtet nämlich großen Schaden an und ist zumindest bei schwächeren Gegnern tödlich) und die Bomben.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Lass dich nicht frustrieren. :)
  • Einen einstellbaren Schwierigkeitsgrad gibt es nicht, aber ich kann dir trotzdem mit einigen Tipps zum Überleben in Hyrule dienlich sein. :P

    1. Finde Quellen von Großen Feen. Dort fliegen stets auch einige klassische Feen zum Fangen herum, also die geflügelten, rosa Lichtkügelchen wie man sie aus Ocarina of Time kennt. Wenn dich sterben frustet, empfehle ich dir dort regelmäßig vorbeizuschauen und immer ein paar dieser Feen mit dir zu tragen. Trägst du nämlich eine bei dir und verlierst alle deine Herzen, wirst du sofort wiederbelebt und erhältst einige Herzen zurück.

    2. Versuch dich mal am Kochen und finde ein gutes "Buff Food"-Rezept. Es gibt nämlich Gerichte, welche nicht nur die Herzen von Link wiederherstellen, sondern darüber hinaus auch temporär mit gelben Extra-Herzen aufwarten. Wenn du z.B. ein Rezept findest, mit dem man ohne großen Aufwand an 4 zusätzliche Herzen kommt. Dann hättest du schon mal, solange der Proviant reicht, 11 Herzen zur Verfügung. Und es gibt sogar wesentlich stärkeres Buff Food.

    3. Des weiteren lassen sich bei diesen Großen Feen, wie von Labrynna angedeutet, die eigenen Rüstungen verbessern wenn man diesen die richtigen Materialien anbietet. Somit könntest du dein ritterliches Harnisch noch über die üblichen 4 Rüstung hinaus aufwerten.

    Das Reckengewand brauchst du m.M.n. nicht unbedingt. Es ist in der unaufgelevelten Basis-Ausführung nur einen Rüstungspunkt stärker als die Ritterrüstung und passt auch nicht wirklich zu deinem aktuellen, übrigen Outfit. Aber die Entscheidung sei dir selbst überlassen. :thumbup:
  • Vielen Dank für die Antworten :)

    Ich versuche mich auch nie Kopflos in ein Kampf zu stürzen & nutze viel selbst gekochtet (ein Hoch auf den Rüstkürbis). Ich finde es nur echt fies, wenn man ein Monster übersieht (hat es mit 1% Leben von der Plattform geschlagen), der einen dann mit einem Schlag direkt killen kann (und das trotz schwacher Waffen) und nicht wie bei den Monstern auch immer erst nur x % abgezogen wird. Wenn ich nur noch 1-2 Herzen hätte, okay, aber nicht bei vollem Leben :(

    Aber ja, ich mache mich dann mal auf die Suche nach besserer Rüstung und den grossen Feen. Merci :)
  • DjBepy schrieb:

    Vielen Dank für die Antworten :)

    Ich versuche mich auch nie Kopflos in ein Kampf zu stürzen & nutze viel selbst gekochtet (ein Hoch auf den Rüstkürbis). Ich finde es nur echt fies, wenn man ein Monster übersieht (hat es mit 1% Leben von der Plattform geschlagen), der einen dann mit einem Schlag direkt killen kann (und das trotz schwacher Waffen) und nicht wie bei den Monstern auch immer erst nur x % abgezogen wird. Wenn ich nur noch 1-2 Herzen hätte, okay, aber nicht bei vollem Leben :(

    Aber ja, ich mache mich dann mal auf die Suche nach besserer Rüstung und den grossen Feen. Merci :)
    So stark sollten eigentlich nur die Monster mit besonderen Farben sein, also z.B. weiße Bokoblins. Wenn du so einen siehst, musst du dich also echt in Acht nehmen, hehe. Abgesehen davon ist die Ritterrüstung echt gut, die brauchst du m.M.n. nicht auswechseln. Verbessern allerdings kannst du sie auf jeden Fall mal bei einer Großen Fee.

    Viel Spaß weiterhin in Hyrule! :thumbup: