Bayonetta 3


  • Zwar haben wir einen gemeinschaftlichen Thread zu den Vorgängern; Bayonetta & Bayonetta 2; aber da es sich hier um einen Switch-Exklusiven Titel handelt, wollte ich sehr gerne ein neuen Thread aufmachen.


    Viel außer diesem Teaser und der Information, dass es momentan in Entwicklung ist, gibt es noch nicht – doch ich bin mir sicher, dass wir uns in den nächsten Wochen auf Screens, Trailer und Infos zum Action-Spiel freuen dürfen.


    Freut ihr euch über diese Informationen oder hättet ihr euch lieber andere Nachrichten gewünscht?


    Persönlich fand ich Bayonetta bisher ziemlich toll. Ein stilsicheres Spiel mit spaßigem Gameplay, welches zwar an Devil May Cry erinnert, aber fast noch ein bisschen flotter ist – und die Geschichte war auf jeden Fall abgedrehter als alles was man sich so vorstellen kann (erinnere mich da gerne an den Game One-Bericht).


    Demnach: Ich freue mich. Und wer bisher noch nicht die Möglichkeit hatte es eines der Spiele anzuspielen, sollte auf jeden Fall in den Thread zu den Vorgängern – vielleicht ist ja jetzt mit der Switch die Chance?

  • Mutig, dass sie tatsächlich nochmal Nintendo vertrauen, nachdem die ersten beiden Teile sich verhältnismäßig bescheiden verkauft haben wegen falscher Zielgruppe, wenig Hardwareumsatz etc. Ich hätte mir schon lange gewünscht, dass Bayonetta auch auf anderen Konsolen kommt. Ich freue mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge, weil ich Bayonetta bisher schon mochte, wenn auch der zweite Teil nur eine Kopie des ersten Teils war, aber weil ich halt keine Switch kaufe, zumindest derzeit noch nicht, werde ich wohl noch warten müssen

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop

    yVGM9jG.png


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"

  • Mutig, dass sie tatsächlich nochmal Nintendo vertrauen, nachdem die ersten beiden Teile sich verhältnismäßig bescheiden verkauft haben wegen falscher Zielgruppe, wenig Hardwareumsatz etc.

    Momentan geht Nintendo davon aus, das sie in einem Jahr nach dem Verkaufsstart der Switch 14 Millionen verkaufte Einheiten erreicht haben werden. Aktuell stehen sie bei 7,6 Millionen. Wenn sie recht behalten, werden sie die Verkaufszahlen der Wii U geknackt haben. Und das 4 ganze Jahre früher als der Vorgänger es vermochte. Ich kann also verstehen, das sie die Hoffnung und das vertrauen nun noch nicht aufgegeben haben.


    Meinen Beitrag zur Spielreihe gibt's -> hier.

  • Nintendo muss Platinum Games richtig gut behandeln oder einen Sonderdeal vorgeschlagen haben, ich habe mich schon lange gewundert, warum sie nicht die ersten beiden Teile als Neuauflage auf PS3 und Xbox 360 bzw. PS 4 und Xbox One herausbringen. Je nach Generation hätten sie so die Möglichkeit die richtige Zielgruppe sowie auf mehr als 100 Mio verkaufte Hardware zurückzugreifen. Stattdessen entscheiden sie sich für eine Konsole mit 7 Mio verkaufter Hardware und vorsichtig positiven Prognosen, die es bei der Wii U auch gab, und setzen nicht auf eine Konsole wie die Playstation 4 (ähnliche Spiele verkauften sich auf Sonys Konsolen immer gut) die bereits über 60 Mio Konsolen verkauft hat. Es muss ja nicht mal exklusiv sein, wenn sie alle drei Konsolen bedienen hätten sie das volle Programm. Dazu kommt, dass die Bayonetta Optik selbst für die schwächere Switch locker zu packen sein sollte.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop

    yVGM9jG.png


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"

  • Ich freue mich für die Fans, und irgendwie auch für dir Serie, dass es trotz schwachen Absätzen weiter geht, obwohl ich die Spiele nicht mal richtig kenne. Bayonetta als Nintendo-IP macht ja eigentlich eine gute Figur und passt.


    Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass Bayonetta im Teaser umgebracht wird? Scheint so als wäre sie in der Mitte geteilt. Ohjee. :S


    "Since we cannot change reality, let us change the eyes which perceive reality." - Nikos Kazantzakis

  • Nachdem Bayonetta 1 ja für so ziemlich jeder Plattform erschienen ist, hatte ich mich für die XBOX erschienen. Den PC Port gab es zum Release nämlich noch nicht. Ich habe den Teil gesuchtet und ausgiebig gespielt und sogar den Abschluss auf 100% geschafft im heftigsten Schwierigkeitsgrad. Die Geschichte gepackt mit dem Humor hat mich einfach gefesselt und dennoch, war ich bei Bayonetta 2 sehr zögerlich. Mir gefiel es nicht, dass der zweite Teil exklusiv nur für Nintendo rauskam.


    Nach sehr langem Hin und Her, hab ich mir aber dann doch die Edition geholt und hab es eigentlich nicht bereut. Lässt sich genausogut wie auf der XBOX spielen, die Geschichte gefiel mir sogar ein bisschen besser als im Vorgänger und die Welten waren wieder einmal klasse.


    Aber genug davon, es ist ja schließlich ein Bayonetta 3 Thread.
    Ich hab grad nicht schlecht gestaunt, als ich den oben verlinkten Teaser gesehen habe. Macht Lust auf mehr, aber nicht mehr auf dem Nintendo. Ich finde es sehr schade, dass die Rechte irgendwie abhanden gekommen sind und andere Konsolen oder gar der PC mit der Röhre ins Gebirge schauen. Ich warte noch immer auf einen schönen PC Port vom 2ten Teil, auch wenn ich das Spiel schon auf der Kintendo Konsole habe. So wird es auch mit Bayonetta 3 sein. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass irgendwann ein PC Port erscheinen wird, weil ich diesen Titel eigentlich nicht verpassen aber mir dafür nicht extra eine Switch zulegen will.


    Obwohl mir das Bayonetta Bundle ja schon zusagt *hust*


    Steht schon ein Release an?
    Ich finde es fast schade, dass das Switch Bundle nur 1 und 2 enthält, anstatt das sie warten und alle 3 Teile zusammen im Bundle verkaufen.

  • Steht schon ein Release an?
    Ich finde es fast schade, dass das Switch Bundle nur 1 und 2 enthält, anstatt das sie warten und alle 3 Teile zusammen im Bundle verkaufen


    Abgesehen von dem ersten Video, gibt es leider keine neuen Informationen zu Bayonetta 3. Auf ein offizielles Release-Datum muss man also noch warten… mich würde es aber nicht wundern, wenn es noch ein bisschen dauert und dann doch noch ein Bundle mit allen drei Spielen kommt. Wäre dann zwar etwas blöd für die Leute, die sich dessen nicht sicher sein können, aber irgendwie kann ich es mir vorstellen…


    Selbst werde ich aber nicht warten. Ich hoffe einfach, dass Bayonetta 3 dann auch eine schöne Collector’s Edition als Stand-Alone-Titel bekommt. Mit Artbook, Soundtrack und vielleicht mal wieder etwas kreativen, wie Rubber-Straps… na, da muss man warten.


    Die Hoffnungen auf einen PC-Port kann ich sehr gut verstehen. Ich drücke mal die Daumen, auch wenn es für mich selbst auf Switch vollkommen in Ordnung ist.