Umstieg auf das WBB 5.1 - Eure Meinung?

  • Umstieg auf das WBB 5.1 - Ja oder nein? 26

    1. Ja - Wir sollten mit der Zeit gehen! (16) 62%
    2. Nein - lasst das Forum wie es ist! (7) 27%
    3. Bin unschlüssig... (2) 8%
    4. Interessiert mich nicht. (1) 4%

    Guten Morgen/Tag/Abend miteinander!


    Wie ihr am Threadtitel wohl schon erkennen könnt, ist es mal wieder soweit: Es gibt eine neue Forensoftware und ich überlege mir langsam, ob ein Umstieg sinnvoll wäre. Es handelt sich dabei um das WBB 5.1 oder bessergesagt die WoltLab Suite 3.1.0.


    Zu allererst möchte ich einen Link posten, wo ihr euch das Ganze mal bildlich etwas genauer anschauen könnt. Bisher wurde noch kein Standard-Template für das ZF erstellt, doch unser Forenmitglied @Roy hat mal ein Design vorbereitet, wie das Forum aussehen könnte. Genauergesagt ist es eine neue Version des Unruhstadt-Stils:


    Unruhstadt (Version 2)


    Danke auch an dieser Stelle nochmals dafür @Roy :thumbup:


    Die meisten Plugins, welche wir hier benutzen, gibt es mittlerweile auch schon für das WBB 5.1, sogar in verbesserter Form - oder sind bereits in der Software integriert. Sämtliche Mitglieder, Beiträge, Likes, Avatare, Signaturen, PN's, Dateianhänge, etc. können bei einem Update nahtlos übernommen werden, sowie natürlich die gesamte Forenstrukur mitsamt den Benutzerrechten. Was wegfallen würde sind (leider) alle jetztigen Forendesigns (welche aber jederzeit nachgebaut werden können) und wahrscheinlich ein paar Plugins, wie zBs. die Trophäen oder ähnliches - was aber ebenfalls mit der Zeit nachgereicht werden kann. Die meisten Funktionen, die man von hier kennt, sind auch im WBB 5.1 enthalten, wobei es auch ein paar Änderungen gibt, an die man sich erst gewöhnen muss. Aber so ist es ja fast immer, wenn man sich an etwas Neues heranwagt und wir wollen schliesslich mit der Zeit gehen, oder? Das Meiste ist praktisch gleich geblieben, wie bei der Software, die wir jetzt verwenden und man findet sich schnell zurecht. Das WBB eben. ;)


    Ich persönlich finde das WBB 5.1 wirklich sehr benutzerfreundlich und modern (habe es seit der Beta getestet), auch wenn das Update wieder mit viel Arbeit und grauen Haaren verbunden sein wird. Doch dank euren grosszügigen Forenspenden und meinen zahlreichen Pokergewinnen sollte zumindest die Finanzierung keine Rolle spielen. Wir hätten gleichzeitig auch die Chance, unser Forum noch weiter auszubauen und uns wieder an was Neues heranzuwagen, was bestimmt für noch mehr Action, Spaß und Spannung sorgen würde. Und wir wären wieder "Up to date".


    Falls ihr Fragen, Anregungen, Kritik oder was auch immer habt, lasst es mich wissen und ich versuche euch darauf eine Antwort zu geben. Würde mich auch freuen, wenn ihr abstimmen würdet, damit ich und das Team (welches ich darüber bis jetzt auch im Dunkeln gelassen habe) uns ein Bild machen können - auch wenn die Umfrage nicht repräsentativ ist.


    Bin gespannt auf eure Meinungen!


    Euer
    Deku

  • Wie an dem Banner in meiner Signatur ersichtlich ist, hatte ich bereits ein wenig mit einem neuen WBB 5.1 Forum zu tun und dachte mir, sag ich auch mal ein bisschen was zu der neuen Software. Überraschenderweise ähneln sich unsere Version 4 und das WBB 5.1 doch sehr. Ganz oben im Reiter-Menü sind immer noch die Einstellungen (wenn man auf den eigenen Nicknamen klickt), Benachrichtigungen und Konversationen. Und diesmal gleich daneben anstatt unter dem Header-Bild findet sich die Navigation samt Dashboard, Forum, Mitglieder-Liste etc. wieder. Auch die Foren-Struktur ist so gut wie identisch.


    Viel Umgewöhnung war also wahrlich nicht nötig. Was das WBB 5.1 allerdings anders macht sind lauter Quality of Life Verbesserungen, also Kleinigkeiten die das Foren-Leben vereinfachen oder einfach nur cool sind. Aus dem Stegreif fällt mir da ein, dass man Spoiler nun beschriften kann. Dass eingebettete YouTube-Videos nun im Thread viel größer angezeigt werden. Oder dass das vorhin erwähnte Reiter-Menü (Seiten-Navigation, Benachrichtigungen, usw.) stets am oberen Bildschirm-Rand mit scrollt und man sich somit eine Menge Mausrad-Drehen spart. Bzw. nicht immer irgendwo auf einen Pfeil "Zum Seitenanfang" klicken muss, sondern stattdessen immer ohne Umwege zur gewünschten Destination kommt.


    Dann wären da noch die Browser-Benachrichtigungen, die man sich anzeigen lassen kann um stehts über das aktuelle Forengeschehen informiert zu werden. Auch wenn man gerade auf YouTube unterwegs ist oder den Browser minimiert hat.



    Außerdem ist auf dem eigenen Profil nun ein Titelbild einstellbar, sogar GIF-Animationen sind möglich. Beispiel aus dem CP-F


    Nachteile sind mir soweit eigentlich keine aufgefallen, ist jedenfalls nicht vorgekommen das ich etwas vermisst hätte. Abgesehen davon halt dass einige der Plugins (noch) nicht auf 5.1 geupdatet/migriert wurden und daher wegfallen. (Benutzerkarte z.B.)
    _____


    Ich persönlich hab für ja gestimmt. Der Unterschied von unserer aktuellen Version zu 5.1 ist nicht unbedingt revolutionär und das Update somit kein absoluter Must have. Aber ich denke ein wenig frischer Wind in unserem Forendasein und ein neuer visueller Anstrich könnten sicher nicht schaden. Würde mich jedenfalls interessieren was die Community so mit den runden Avataren und Profil-Titelbildern anstellt. Und mir gefallen die ganzen Quality of Life-Neuerungen in der 5.1 Software ziemlich gut.


    Happy voting and debating.

  • Ich habe erst einmal noch nicht abgestimmt, weil es doch einige Sachen gibt, die mich an diesem „modernen“ Design pikieren – auch, wenn es sicherlich einfach nur Geschmacksache ist.


    Das Erste, was mir aufgefallen ist, ist der Fakt, dass vieles keinen richtig „abgeschlossenen Rand hat. Schaut man sich das ZF an, dann hat es viele Linien und klare Abtrennungen, während bei dem Test-Design alles „in der Luft schwebt“ (unfertig wirkt). Wenn es nämlich Linien gibt, dann sind die im sehr großen Abstand zu ihrem Inhalt.


    Habe mal versucht es zu verbildlichen:




    Irgendwie wirkt für mich das Design so weniger abgestimmt und ehrlich gesagt… noch Unspektakulärer als jetzt. Es soll nicht gemein klingen, aber das Forum hatte früher schon viel, viel ansprechendere und individuellere Designs – ich erinnere hier an das Phatom Hourglass-Design.
    Je weiter wir updaten, umso generischer sieht das Forum aus und mir kommt es so vor als wären wir sowieso schon ein sehr… langweiliges Forum, wenn es um Design geht. Ich will damit auch nicht die an sich schönen Designs angreifen; ich liebe das rosa Zelda-Design und würde mich freuen, wenn es bei einem Update wieder kommt; aber wenn ich mir andere Foren anschaue (nicht nur wbb, sondern phpBB2 z.B., wo viele kostenlose RPGs laufen), dann kann man da viel mehr machen.


    Gut, vielleicht kann man auch hier viel mehr machen, es kann sein… aber vermutlich braucht man dazu jemanden, der sich auch wirklich damit auseinander setzt. Ich vermisse die Individualität unseres Forums im Design wirklich schon sehr… und für mich mach diese nicht nur ein farblicher Anstrich aus oder die unterschiedlichen Banner…


    Aber mal ehrlich: wenn wir die Banner weg machen… was unterscheidet uns (optisch!) denn dann noch von jedem anderen Forum mit dem Standard…? Warum sind diese kleinen Ordnersymbole so stinkelangweilig?


    Das Problem bezieht sich jetzt per se nicht nur auf die neue Forensoftware, sondern kann man irgendwie auch auf diese Forensoftware übertragen… kurzum kann man also sagen: Ich finde, wir sollten einfach mal versuchen mehr aus der Forensoftware zu machen (optisch) und nicht einfach immer nur stier ein Upgrade drauf zu hauen und dann sind wir ja „so modern“.

  • Ich muss ehrlich sagen... mir gefällt die Aufmachung von dem WBB 5.1 bei dem CP Forum überhaupt nicht.
    Keine Ahnung ob das nur als Gast nicht geht, aber die Spalte rechts z.B. kann man nicht mehr einklappen, wie es hier der Fall ist.
    Die Avatare in den Beiträgen selbst sind auch viel zu groß und sieht nicht schön aus...


    Mag zwar sein, das man dann von der Software auf einem neueren Stand wäre, aber mit jedem Update geht die Individualität des Forums flöten, was ich ziemlich schade finde.


    Von daher bin ich eher gegen ein Update...

  • Was, Moderne Technik? Brauche mer net. Wir sollten wieder zurück in die 90er kehren, denn im Rückschritt liegt der Fortschritt!


    Ich weiß noch, dass ich beim Wechsel von WBB3 auf WBB4 lange skeptisch war und glaube erst nach über 2 Monaten meine Zustimmung abgegeben habe, die meines Wissens nach dann auch den tatsächlichen Wechsel im Kopf-an-Kopf-Rennen der Umfrage ausgelöst hat. Im Nachhinein bin ich zufrieden so gehandelt zu haben, denn auch hier habe ich mich schneller als erwartet eingelebt. Klar, der Mensch ist ein Gewohnheitstier, aber insbesondere zwischen WBB4 und WBB5 sehe ich nun wahrlich keine große Differenz, die wirklich dagegen spricht. Nahezu alles ist noch am gleichen Ort und Statistiken werden diesmal sogar übernommen.


    Dass die Designs erneut hergestellt werden müssen ist natürlich wie immer schade, doch in meiner Aktivität wurde bei beiden Wechseln (erst auf WBB3, dann WBB4) bewiesen, dass auch hinterher zügig tolle Muster nachgereicht wurden. Der Wassertempel (WBB3) und BotW blau (WBB4) haben es mir besonders angetan und farblich würde ich mir wieder etwas in diese Richtung wünschen. Allerdings heller als im derzeitigen Cyberpunk Forum, dieses Blau ist mir zu dunkel.

    Aus dem Stegreif fällt mir da ein, dass man Spoiler nun beschriften kann.


    Code
    1. [Spoiler=Beschriftung]Inhalt[/Spoiler]


    Keine Ahnung ob das nur als Gast nicht geht, aber die Spalte rechts z.B. kann man nicht mehr einklappen, wie es hier der Fall ist.

    Genau das ist der einzige Kritikpunkt, der mir momentan aufgefallen ist. Ich kann die Spalte rechts gar nicht leiden, sie nimmt mir unnötig Platz weg. Ihr Inhalt interessiert mich wenig, minimal abgesehen von den Geburtstagen, doch die sehe ich bereits als Gast vor dem Login. Eine Einklappfunktion wäre wieder wünschenswert.


    Fazit: Ja, ich bin dafür :thumbup:

  • Jetzt komme ich mal zu meiner Meinung. Um Gottes Willen, bitte nicht und das ist jetzt mein voller Ernst. Ich flunkere daher niemanden von euch an. Ich finde die neue Version von Burning Board absolut grauenhaft, also vom Design her jetzt.


    Ich musste mich schon lange an die Version 4 gewöhnen, was ich zum Glück gerade so noch geschafft habe. Aber jetzt wieder ein Update zu machen wäre der Untergang. Wenn das wirklich gemacht wird, ist meine Zeit als User hier im Forum garantiert Geschichte.


    Das Design von einem Forum macht für mich persönlich sehr viel aus. Es dient für mich nämlich als eine Art von Eyecatcher. Hier funktionieren doch alle Funktionen? Warum soll man es nun wieder verändern? Finde ich richtig unnötig. Neu soll nicht jedesmal gut sein.


    Tut mir wirklich leid das sagen zu müssen, aber ich bin 100-prozentig gegen einen erneuten Umstieg. Hab das auch in der Umfrage so kundgetan. Falls nötig, mach ich am Ende nen Aufstand oder ähnliches. Das wäre mehr als nur ein Verlust.

  • Also entweder liegt es am Design an sich oder die neue Boardaufteilung ist wirklich so hässlich, wie man in dem Link sieht. Ich kann mich Yuffie und va. Extramaster nur anschließen, es muss nicht immer das neueste sein, nur, damit wir das Neueste haben. Die von Roy angesprochenen "Vorteile" sind doch in Wirklichkeit Geschmackssache und vernachlässigbar, dafür, dass das Update wohl auch besonders für Deku wieder eine Menge arbeit bringt, dazu kommt, dass es wie beim letzten Update zu pannen kommen kann bei Nutzernamen, Beiträgen oder wenn man sich im Nachhinein umbenennen will. Außerdem müsste man dann wohl wieder bekannte Plugins wie z.B. den Chat oÄ neu Installieren, da ist wieder die Frage ob das alles gratis sein wird.


    Kurzgesagt, ich sehe keinen wirklichen Grund das Forum upzudaten. Ich finde, es ist kein Argument, dass man die Software will, nur, weil sie neuer ist. Bei so einem Update sollten schon für alle Nutzer wirklich sichtbare Neuerungen und Verbesserungen herausschauen, abgesehen davon, dass das Design wirklich total langweilig ausschaut.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop

    yVGM9jG.png


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"

  • Die von Roy angesprochenen "Vorteile" sind doch in Wirklichkeit Geschmackssache und vernachlässigbar, dafür, dass das Update wohl auch besonders für Deku wieder eine Menge arbeit bringt, dazu kommt, dass es wie beim letzten Update zu pannen kommen kann bei Nutzernamen, Beiträgen oder wenn man sich im Nachhinein umbenennen will.

    Genau das ist ja der Punkt und da gebe ich dir eindeutig Recht. Es geht einzig und allein um den Geschmack und leider ist der nicht bei jeder Person auf unserer schönen Erde gleich. Pannen wären in dem Fall übrigens höchstwahrscheinlich vorprogrammiert. Ich kenne da ein anderes Forum, welches vor nicht allzu langer Zeit ebenso auf Version 5 umgestiegen ist und da gab es anfänglich nur noch Probleme mit der Software. Weil einfach viele Funktionen komplett durcheinander gewürfelt wurden. War echt so.


    Fakt ist: Wir haben zurzeit ein wunderbares Forum und deshalb muss die Struktur nicht schon wieder abgeändert werden. :)

  • Schade das einige nichts mit meinem WBB 5.1 Design anfangen können. Ich hab das Beste aus dem 5.1 Template geholt, das mir möglich war. Und dabei mangelt es ganz sicher nicht an Individualität, denn mein Template ist in dem Fall Original Content. Somit würden wir uns bei einem Update wieder mehr von anderen Foren abheben, als es momentan der Fall ist. Wie ein WBB 5.1 von Haus aus ausschaut zeige ich euch gleich innerhalb einiger Links.


    Ich kann aber verstehen wenn einem das eckige und kantige Grund-Design vom WBB 5.1 nicht zuspricht. Schon bei Windows 8 und 10 haben sich viele Leute darüber beschwert, das es zunehmend weniger Rundungen gibt. Und ich selbst war anfangs ja auch kein großer Fan davon, wie das WBB 4 eigentlich ausschaut. Das es hinsichtlich der Mobiltauglichkeit insgesamt simplifiziert wurde visuell. Und auch wenn ich immer noch so empfinde und die GFX- und HTML-Webdesign-Künste von damals vermisse, kann ich doch nicht darin widersprechen das heutzutage ungefähr die Hälfte sämtlichen Traffics im Internet von Mobilgeräten aus stattfindet.


    Hier mal die zuvor angesprochenen Links (Bitte nacheinander benutzen, sonst überschreiben sich die Befehle):


    WBB 5.1 Standard
    CP-F v2 Design
    Unruhstadt v2 Design


    Kann aber wie gesagt verstehen wenn die grundsätzliche neue Optik nicht den Geschmack von jedem User trifft. Und auf eine Umgewöhnung hat man ja auch nicht immer Lust. :hmm:

    Die von Roy angesprochenen "Vorteile" sind doch in Wirklichkeit Geschmackssache und vernachlässigbar, dafür, dass das Update wohl auch besonders für Deku wieder eine Menge arbeit bringt, dazu kommt, dass es wie beim letzten Update zu pannen kommen kann bei Nutzernamen, Beiträgen oder wenn man sich im Nachhinein umbenennen will. Außerdem müsste man dann wohl wieder bekannte Plugins wie z.B. den Chat oÄ neu Installieren, da ist wieder die Frage ob das alles gratis sein wird.

    Wieso sprichst du mich hier so an wie einen "Staubsauger-Vertreter"? Deku ist doch selbst für das Update und würde sich sogar darauf freuen, sollte es von der Community abgesegnet werden. Außerdem wollte Deku diesmal nicht an der Live Page updaten sondern das ganze Forum zuvor auf einen anderen Server kopieren und das Update dort durchführen. Update-Pannen sollten somit ausgeschlossen sein. Was den Chat angeht arbeitet der Entwickler Tim bereits an einer WBB 5.1 Version. :P

  • Also ich würde das Update ganz klar befürworten. Im Cyberpunk Forum habe ich mich mittlerweile gut an den neuen, etwas kantigeren Designstil gewöhnt und die Verbesserungen in Sachen Funktionalität sind nicht zu verachten. Die Benachrichtigungen für Likes, neue Beiträge usw. sind für mich in der neuen Version dank animierter Glocke wesentlich besser erkenntlich. Spoiler können ebenfalls viel leichter mit nur einem Klick beschriftet werden. Die volle Pluginunterstützung ist mit der neuesten Software für längere Zeit sichergestellt, irgendwann wird der Updatesupport für die alte Suite eingestellt. Eine neuere Version von Tims Chat für die 3.1.0 Suite könnte zudem eine bessere Nutzbarkeit mit mobilen Geräten mit sich bringen. Roy hat auch schon gute Vorarbeit geleistet, wie ich finde. Das Template ist ja erstmal nur ein grober Ausblick, wo es hingehen könnte und noch völlig veränderbar. Hut ab, dass er so viel von seiner Freizeit in diese Arbeit investiert. :thumbup:

  • Früher oder später kommt ein Update, ob das die Community will oder nicht. Die Frage ist nun, ob man wartet bis ein Update aus Sicherheitsgründen alternativlos wird oder ob man jetzt die Gelegenheit nutzt, wenn man schon jemanden hat, der einem ein Design maßschneideren kann und nichts anderes gerade anliegt. Es wird nicht für alle Zeiten so bleiben können wie es ist. Das Update auszusitzen, würde zur Folge haben, dass irgendwann ein Sprung über zwei Versionsnummern stattfinden müsste und das will wohl keiner.


    Im übrigen ist es unglaublich wichtig bei dieser Diskussion das technische Grundgerüst WCF3.1 von dem angewendeten Design zu unterscheiden. WCF3.1, also das Framework ist einfach eine grandiose Entwicklung und bietet einfach unglaublich viele Möglichkeiten. Wenn man sich gegen das Updates ausspricht, weil einem das Design optisch nicht gefällt, ist das in etwa so, als würde man sagen, ein VW Käfer ist besser als ein Citroën Xsara Picasso, weil der Citroën furchtbar aussieht, aber der Citroën hat wenigstens ein ABS und eine ganze Menge Komfort, das sieht man aber erstmal nicht.


    Ich mag hier vielleicht nicht den besten Ruf haben, aber ich kann echt nur an das ganze Zelda-Forum appellieren, zieht das Ding durch! Ihr habt mir Roy jemanden der sich die Zeit nimmt und euch ein Design nach Maß schneidert. Wisst ihr eigentlich überhaupt was das sonst kosten würde? Jemanden der in so einem Umfang CSS coden kann und auch noch Support für die Community macht, ist für so eine Plattform wahres Gold. Dann noch zu sagen "Ich will keine Veränderung" ist wirklich mies.


    Als Ausblick kann ich nur geben: Unter WCF3.1 bzw. WBB5.1 läuft einfach einiges besser. Aus den Datenbanken wird viel mehr raus geholt, so dass es beispielsweise möglich ist, die nativen Emojis von iOS in einen Beitrag zu packen und diese Emojis werden trotzdem für alle angezeigt. Die Push-Benachrichtigungen kommen schon so ziemlich nahe an das ran, was sich die meisten unter einer "Forum-App" vorstellen würden. Im Backend läuft Prozess zum Anlegen von Sitemaps, die Suchmaschinenoptimierung wird damit stark verbessert. Das Trophäensystem ist jetzt fester Bestandteil vom Framework und wird es wohl dann auch zukünftig bleiben. Der Chat wird in Kürze auch als Plugin für WCF3.1 verfügbar sein und besser als früher. Der Editor für Kommentare auf Pinnwänden hat jetzt einen vollen Umfang. Es gibt Banner auf Profilfelder. Dazu kommt noch, dass es so gut wie keine "Update-Pannen" mehr gibt. Ich habe bis jetzt schon drei Seiten auf WCF5.1 umgeschaltet und es lief jedes mal ohne Probleme. WCF3 bzw. WBB5 ist jetzt wirklich ausgereift und es sind keine Bugs mehr zu finden. Die Probleme fangen erst an, wenn das Forum mit Plugins vollgeladen ist, was hier aber nicht der Fall ist. Bei einem Projekt bin ich sogar von vBulletin auf WCF3.1 umgestiegen und es ging ziemlich gut.


    Zur Kritik von Yuffie: Ja, das ist das schöne an CSS. Alles lässt sich anpassen, aber so ein Design mit "schwebenen Elementen" gilt als modern. Es ist und bleibt Woltlab und das heißt ihr könnt wieder einen ganzen Haufen Designs erstellen und jeder kann sich für seinen Geschmack eins raussuchen. Mir passt der Farbton auch nicht so sehr, aber es ist ein gute Grundlage die Roy da gebaut hat. Die Order-Symbole in der Foren-Liste lassen sich auch anpassen. Da kann mit relativ wenig Aufwand statt des Ordners auch ein Tri-Force angezeigt werden oder eine Deku-Nuss. Diese Kleinigkeiten lassen sich leicht einrichten. Die Profilfelder müssen auch nicht rund sein, das lässt sich auch einstellen.


    Zur Kritik von Deasasterlink: Die Sidebar kann erst ab einer sehr schmalen Bildschirmbreite über einen Button ein- und ausgeklappt werden. Das Layourt skaliert jetzt ganz dynamisch nach Bildschirmbreite. Verkleiner am Rechner doch einfach mal dein Browserfenster und schau dir an wie sich die Seite verändert. Das Tolle an WCF3.1 ist jetzt, dass im mobile-Layout keine Elemente mehr restlos flöten gehen, was ja bei WCF2.1/WBB4.1 der Fall ist. Die Moderatoren dürften sich übrigens sehr darüber freuen, dass die Moderationswerkteuge (Häkchen an den Beiträgen und Thread Bearbeiten) im Mobile-Layout integriert sind und super funktionieren.


    Bitte beschränkt euch bei der Entscheidung nicht nur auf das Design. Denkt auch bitte nicht nur an euch selbst, sondern auch an die Besucher und eventuelle zukünftige User, die davon profitieren werden. Immer mehr Menschen benutzen ausschließlich mobile Endgeräte und die werden am stärksten von einem Update profitieren. Die Identität des Forums macht auch in erster Linie der Inhalt aus und da ist das ZF schon ziemlich einmalig ^^


    Nachtrag: Ich glaube für das ZF dürfte die Option mit dem Bannern auf den eigenen Profilseiten ganz interessant sein. Hier wird ja viel wert auf individuelle Avatare, Signaturen und Profiltexte gelegt und ein individuelles Banner ist da natürlich nochmal ein neues i-Tüpfelchen für alle Individualisten.
    Das kann dann so aussehen: https://www.cyberpunk-forum.co….php?user/3-zitres/#about

    (V)(;,,;)(V) WHY NOT ZOIDBERG?

    3 Mal editiert, zuletzt von zitres ()

  • Roy hat auch schon gute Vorarbeit geleistet, wie ich finde. Das Template ist ja erstmal nur ein grober Ausblick, wo es hingehen könnte und noch völlig veränderbar. Hut ab, dass er so viel von seiner Freizeit in diese Arbeit investiert. :thumbup:

    Danke für das Lob. Und bzgl. deiner Aussage: Eben. Nirgends hier wurde gesagt, dass das Design bereits fertig wäre oder nicht mehr verbesserbar ist. Die meiste Arbeit wurde dahingehend investiert, das WBB 5.1 wieder wie ein klassisches Forum mit Foren-Body aussehen zu lassen sowie den groben Aufbau. Als Beispiel für ein Foren-Design mit Persönlichkeit wurde ja das Forum von Zelda Europe angeführt, und dem stimme ich definitiv zu. Es ist ein super detailliertes und individuell gestaltetes Template. Gerade die angepassten Fonts und zahlreichen Grafiken geben dem ZE Forum Design einen schönen Anstrich.


    Aber genau hier liegt der Schuch begraben. Vor allem die Erstellung der Grafiken wäre ein riesiger Haufen (unbezahlter) Arbeit und wird nicht mal eben so leichtfertig vorproduziert. Gerade wenn noch in den Sternen steht, ob es überhaupt zu einem Upgrade der Forensoftware kommen wird. Und wie man an der Umfrage momentan sehen kann, geht die Tendenz sogar dagegen.


    An der Stelle mal ein Bild von dem ZE Design ohne die eigenen Grafiken: Klick mich


    Wie man sieht steckt selbst beim ZE bloß ein gewöhnliches Burning Board unter der Haube, welches man mit großem Zeitaufwand in etwas einzigartiges verwandelt hat. Aber wie gesagt, dieser Haufen Arbeit erledigt sich nicht von selbst, und auch nicht ohne das stetige Feedback Dritter.


    Wär jetzt aber auch nicht so schlimm für mich, wenn man sich hier gegen ein Upgrade entscheiden würde. Mein WBB 5.1 Stil hat bereits im CP-F Verwendung gefunden, und die Chancen stehen gut das sich drüben im FF ebenso dafür entschieden wird. Ich bin also nicht unzufrieden. 8o

  • Alles schön und gut. Kommt das Update, bin ich weg. Für immer.


    Nicht falsch verstehen. Ich schätze die Arbeit von Deku wirklich total und finde es sehr gut, dass er sich auch bereits über die Zukunft einige Gedanken macht. Jedoch muss man irgendwann auch mal die Reißleine ziehen. Nicht jeder hat zu einer Sache die gleiche Meinung. So ist das nun mal. Das soll keinen persönlich angreifen.


    In einem Fall, wo ich das Design von einem Forum nicht leiden kann, benutze ich es erst gar nicht und genauso wird das auch hier von mir gehandhabt. Die Worte schmerzen mir sehr. Allerdings bleibe ich bei meiner Meinung. So leid mir das Ganze tut.

  • Tut mir Leid, aber ich finde es schlicht völlig übertrieben hier der Community zu drohen, dass du das Forum deswegen verlässt. Das Team steckt hier konstant Arbeit in die Seite hinein und macht sich sehr viele Gedanken, damit wir sie bestmöglich nutzen können, und das ist der Dank dafür. Ich bzw. wir werden dich an dieser Entscheidung zwar nicht hindern, dennoch ist es nicht gerade fair gegenüber den anderen und zeugt nicht mal im Entferntesten von Treue.


    Dass sich die Leiste rechts bei schmälerem Bildschirm automatisch "einklappt" ist schön und gut, hilft mir am PC aber nicht weiter. Schade, aber ich werds verkraften können.


    Zum Trophäensystem stellt sich mir die Frage: Sind damit schlicht die Trophäen gemeint, wie wir sie jetzt besitzen, oder ist das eine Anspielung auf das Erfolgssystem, welches in WBB3 mal vorhanden war?

  • @Roy & @zitres
    Erst mal ein Danke für die aufschlussreichen Antworten.


    Dass man das Design anpassen kann, mag durchaus sein – bisher hatte es für mich nicht den Anschein, was aber wohl ein kleines Missverständnis war, jedoch muss man auch sagen: Wie lange ist es her, seitdem wir ein „richtig schönes Design“ hatten?


    Mir geht es jetzt per se nicht darum, dass ich für oder gegen die neue Forensoftware bin (habe ja auch noch gar nicht abgestimmt), aber anstatt immer nur neue Forensoftware zu nutzen und es dabei zu belassen, finde ich einfach, dass es ein wichtiger Punkt wäre, mal etwas für das Design zu tun.


    Egal wie gut (oder schlecht) man es kann: Das WBB4 haben wir ja auch nicht gerade erst seit gestern und es wurde nun nicht so viel getan, um die einzelnen Designs aufzuwerten (obwohl ich diesen Punkt schon einmal angesprochen habe – es ist also nicht so, als hätte ich die Kritik nun zum ersten Mal vorgebracht).


    Um hier mal das Zelda-Europe anzusprechen: Ich finde deren Design auch nicht perfekt oder wünsche mir eine Carbon-Copy (oder auch nur annähernd eine Kopie), aber; egal welche Software wir nun nehmen; ich würde mir mehr Verspieltheit im Design wünschen, wie dort.
    Dass ich die Abstände komisch finde: Darüber kann ich so oder so hinwegsehen und eventuell ist es auch nur eine Frage der Gewöhnung. Es muss aber halt einfach mal etwas getan werden und das finde ich wichtig.


    Speziell auch noch mal an Roy: Ja, du machst die Aufgabe umsonst und investierst Mühe – dagegen spricht ja auch nichts, von meiner Seite bedeutet dies aber nicht, dass ich nun blind alles absegnen und geil finden muss. Vor allem heißt es für mich aber auch nicht, dass ich hier das „Problem“ auf dich abschiebe. Dein Zelda-Design nutze ich ja auch mit Freuden.


    Ich hatte selbst noch niemals ein Forum, welches mir Spenden oder Werbeeinnahmen gebracht hat und 99% der RPG-Foren in den Community-Kreisen, in denen ich bin, sind da absolut dasselbe. Trotzdem haben alle ein komplett eigenes Design und egal wie mir vielleicht die Farbe oder die Struktur nicht gefällt: Es bleibt auf jeden Fall als mehr als ein Forum in Farbe A in Erinnerung (optisch). Viel erinnert im Moment im Design halt nicht so an Zelda, außer die Banner und ein paar der Rangzeichen (nicht einmal alle).
    Trotzdem möchte ich mich natürlich entschuldigen, dass ich deine Arbeit so „abgewertet“ habe bzw. es eventuell so geklungen hat. Ich weiß, wie viel ein Template an Arbeit kosten kann, aber ich habe es gestern ja schon einmal erklärt: Man muss es auch mal aus der Sicht eines normalen Users betrachten, welcher nicht Step-by-Step bei deiner Anpassung dabei war. Da sieht man eine durchaus hübsche Farbe, aber extrem viele Standard-Grafiken und nicht viel Verspielt- und Eigenheit, spezifisch auf die Zelda-Thematik bezogen.


    Nicht jeder hat zu einer Sache die gleiche Meinung.

    Genau. So wird auch nicht jeder deiner Meinung sein und die neue Software viel besser finden. Natürlich steht dir frei, zu tun was du willst, aber egal wie man sich entscheidet: Irgendwer wird immer unzufrieden sein und daher gibt es die Umfrage – um eine Mehrheit zu ermitteln und vielleicht um ein bisschen Kritik auszutauschen.

  • @Yuffie Du musst auch bedenken das Deku kein großer CSS Coder ist, und ich selbst habe erst seit meinem Admin-Posten Zugriff auf diesen im Admin Control Panel. Doch jetzt wo ich die volle Einsicht und Kontrolle habe, lässt sich theoretisch alles mit CSS Code zaubern. Auch die Zelda-Thematik in benutzerdefinierten Grafiken und den Foren-Symbolen unterzubringen. Dagegen hat ja auch nie jemand etwas gesagt. Ich würde es besser finden, wenn du nächstes mal erst in Ruhe nachfragst ob etwas bestimmtes möglich ist oder was du am Design verändern würdest. Weil so hatte ich gestern eher das Gefühl, das in erster Linie bemängelt und erst im Nachhinein näher gefragt wurde.


    Ich verstehe nun auf jeden Fall was du meinst mit der mangelnden Individualität des Designs. Da würde sich definitiv noch einiges machen lassen, nur wäre das eben mit sehr viel Arbeit verbunden und dahingehend möchte ich erst mal abwarten, ob sich das neue WBB 5.1 hier überhaupt behaupten kann in der Umfrage. :)

  • Tut mir Leid, aber ich finde es schlicht völlig übertrieben hier der Community zu drohen, dass du das Forum deswegen verlässt. Das Team steckt hier konstant Arbeit in die Seite hinein und macht sich sehr viele Gedanken, damit wir sie bestmöglich nutzen können, und das ist der Dank dafür. Ich bzw. wir werden dich an dieser Entscheidung zwar nicht hindern, dennoch ist es nicht gerade fair gegenüber den anderen und zeugt nicht mal im Entferntesten von Treue.

    Nö. Finde meine Aussage nicht übertrieben. Es ist Fakt. Trotzdem hab ich weiter oben gesagt, dass ich die Arbeit von Deku bzw. dem Team zu schätzen weiß. Hast mich anscheinend falsch verstanden.


    Macht aber was ihr wollt. Kann euch letztendlich ja auch nicht an dem Umstieg hindern und dabei belasse ich meine Ansicht nun. Wenn es unbedingt sein muss, bitte. Werde es dennoch niemals gut heißen. Jetzt halt ich lieber meine Klappe, sonst steigere ich mich zu sehr in die Thematik rein. Ich habe dazu parallel alles gesagt. Yuffie liegt aber im Recht. Jeder sieht das anders. :D

  • Ich würde es besser finden, wenn du nächstes mal erst in Ruhe nachfragst ob etwas bestimmtes möglich ist oder was du am Design verändern würdest.


    Ich habe bereits zu anderen Zeiten diese Sache bemängelt und erfragt. Mein Post war nicht „Wir sollten nicht wechseln“, sondern „Wir sollten auch mal schauen, wo die Prioritäten liegen und nicht nur stetig eine neue Software draufklatschen und uns mit dem dann zufrieden geben.“ – wie ich bereits sagte. Dieses „Problem“ gibt es nicht erst seit gestern – wie lange haben wir denn das WBB4? Ja, mindestens so lange gab es von mir die Kritik schon, dass unsere Designs nicht mehr so aufregend sind, wie „damals“ (wo ich sehr gerne das Phantom Hourglass-Design als Beispiel nehme). Oder war das sogar schon auf WBB3? Ich weiß es nicht.


    Es ist nicht meine Aufgabe dem Design hinterher zu rennen und ständig zu bitteln und zu betteln. Wenn du nicht möchtest, dass man dein Design kritisiert; e.g. dass ich sage, dass es zu Standard aussieht; dann sollte man sich eben überlegen, ob man administrative Aufgaben erledigen möchte. Denn im Moment finde ich das Design langweilig und ich sagte, dass Priorität sein sollte, mehr daraus zu machen. Punkt. Egal ob mit alter oder neuer Software.

  • Also, erstmal möchte ich sagen, dass ich eure Arbeit bzw. euer Engagement für das Forum wirklich schätze, vor allem jetzt auch von deiner Seite, Roy. Auch wenn ich selbst keine Ahnung von der Materie habe, kann ich mir schon vorstellen, dass da viel Zeit investiert werden muss.
    Es ist auch nett, dass es so eine Umfrage gibt und man sich äußern kann.


    Nachdem ich mir das Cyberpunk Forum jetzt etwas genauer angeschaut habe, muss ich sagen, dass ich vom Ersteindruck leider nicht so angetan bin. Ja, das hat viel mit dem Design zu tun und auch wenn man sich nicht darauf beschränken sollte, so gehört es doch zum "Forenerlebnis" dazu. Was ich natürlich nicht weiß, ist inwiefern man das auch noch ändern kann.
    So ein paar Punkte, die mich stören, sind:
    - Wie Yuffie bereits sagte, sind an sehr vielen Stellen kaum trennende Linien und Ränder vorhanden. Das macht es zumindest für mich irgendwie unübersichtlich, es wirkt dadurch so unausgeglichen und unvollständig. So ist z.B. bei Beiträgen zwischen dem Datum und dem eigentlichen Beitrag keine Abgrenzung, wie es hier der Fall ist - um mal ein Beispiel zu nennen. Insgesamt ist es einfach sehr sparsam und minimalistisch gehalten, was mir persönlich überhaupt nicht zusagt. Mag sein, dass das jetzt so modern ist, aber viel generischer kann ein Forum halt kaum aussehen. Gibt sicher viele Leute, die genau diesen Stil schätzen.
    - Bei der Benutzung am Handy finde ich das ZF, wie es jetzt ist, tatsächlich besser. Es ist zwar alles etwas kleiner, aber ich finde es irgendwie übersichtlicher bzw. fehlen mir beim neuen Design einfach ein paar Sachen/Infos. Man kann hier z.B. bei den einzelnen Bereichen in der Vorschau immer sehen, wer in welchem Thread das letzte Mal etwas geschrieben hat, bei dem neuen Design sieht man halt nur noch den Thread.
    - Runde Avatare! :D Das ist jetzt vielleicht auch so eine Eigenart von mir, aber ich mag Avatare im runden Format überhaupt gar nicht, weil so von den Bildern immer so viel abgeschnitten wird. Finde es für ein Forum auch nicht so passend, bzw. irgendwie komisch.
    Ansonsten sind halt Push-Benachrichtigungen und diese Banner im Profil so Sachen, die ich ehrlich gesagt kein bisschen brauche. Muss man ja auch nicht nutzen, aber als Vorteile bin ich davon nicht so überzeugt.
    Der einzige Vorteil, den ich jetzt für mich finden konnte, ist, dass der Chat ja anscheinend besser läuft.

  • Irgendwie erinnert mich das an die Debatte von Roys Chat. Es kommt mir so vor, als wolle da die Community von Dekus anderen Foren ua. dem Fallout Forum, Sachen, die dort vllt ganz gut ankommen dem Zelda Forum samt Community aufdrücken. Roy, mir erweckt das alles einfach dem Anschein eines Verkaufsgesprächs, scheinbar belanglose Dinge werden als tolle Neurungen präsentiert, die Bedenken der Kritiker als übertrieben abgestempelt. Wenn ihr das Update machen wollt, dann macht es und fragt nicht nach, wenn ihr (zitres, Roy, Deku) euch ohnehin schon festgelegt habt und nun Verkaufsmännisch das Produkt nur in all seinen Vorteilen präsentiert. Es ist Dekus Forum und er zahlt Geld, außerdem bleibt die meiste Arbeit an ihm hängen. Ich bin Deku nicht böse, dass er die Entscheidung im Kreise der Fallout Nutzer schon getroffen hat, was mich irritiert ist, scheinheilig nachzufragen und dann die Bedenken abzutun.


    dass irgendwann ein Sprung über zwei Versionsnummern stattfinden müsste und das will wohl keiner.


    Wieso sollte das keiner wollen, was ist so schlimm daran? So hätte man evtl merkliche Unterschiede und Deku hätte nur einmal die Arbeit zu tragen bzw. Lizenzkosten zu zahlen sowie müssten sich die User nur einmal an die evtl neuen Boardfunktionen gewöhnen.


    weil einem das Design optisch nicht gefällt, ist das in etwa so, als würde man sagen, ein VW Käfer ist besser als ein Citroën Xsara Picasso, weil der Citroën furchtbar aussieht, aber der Citroën hat wenigstens ein ABS und eine ganze Menge Komfort, das sieht man aber erstmal nicht.


    Dann klär mich bitte auf, was das neue Programm tatsächlich so besser macht, denn alles, was du oder Roy bisher als Argumente für die neue Software nannten sind lose Gimmicks, die teilw. niemals richtig genutzt werden bzw bereits in dieser Forensoftware schon nicht bei jedem User zum Einsatz kamen. Es erinnert mich mehr daran, dass mir jemand ein 2 Jahre jüngeres Automodell andrehen will mit Facelift und 10mm längerem Radstand, dafür aber 10k Goldmünzen mehr hinzublättern sind - pauschal gesagt.


    Jemanden der in so einem Umfang CSS coden kann und auch noch Support für die Community macht, ist für so eine Plattform wahres Gold. Dann noch zu sagen "Ich will keine Veränderung" ist wirklich mies.


    Danke Roy, danke jedem, der sich im laufe der Zeit für das Forum eingesetzt und seine Fähigkeiten gratis zur Verfügung gestellt hat. Wie Yuffie aber schon sinngemäß sagte - nur weil jemand seine Fähigkeiten anbietet ist es doch noch keine Verpflichtung alles dankend und kritiklos anzunehmen.


    Aus den Datenbanken wird viel mehr raus geholt, so dass es beispielsweise möglich ist, die nativen Emojis von iOS in einen Beitrag zu packen und diese Emojis werden trotzdem für alle angezeigt. Die Push-Benachrichtigungen kommen schon so ziemlich nahe an das ran, was sich die meisten unter einer "Forum-App" vorstellen würden.


    Ernsthaft, Emojis sind ein Argument für das Softwareupdate? Die Push Funktion - wenn ich das richtig verstehe ist das die Benachrichtigung, wenn man eine Benachrichtigung erhalten hat - ist nett aber genau so ein Feature, das eben nur nett und weder notwendig noch argumentativ ausschlaggebend für so einen Wechsel ist.


    Das Trophäensystem ist jetzt fester Bestandteil vom Framework und wird es wohl dann auch zukünftig bleiben.


    Das Trophäensystem war auch beim Wechsel zur jetzigen Software ein "Argument". Es war nett, nur hat es die halbe Zeit nicht funktioniert, dann hat man es auf wenige Trophäen und einige für das RPG zusammenschrumpfen lassen und es hat auch niemanden gestört, dass man keine Trophäen mehr bekam. Wieder eine Verbesserung der Sorte "nett aber nicht notwendig für den Aufwand"


    Der Chat wird in Kürze auch als Plugin für WCF3.1 verfügbar sein und besser als früher.


    Wenn ich so den Tenor des Chatabends richtig im Kopf habe, gibts am dzt. Chat nichts auszusetzen. Scheinbar bin ich einer der wenigen, den der Chat nach kurzer Inaktivität kickt - sollte das im neuen Chat nicht mehr der Fall sein - ok, ehrlich gesagt bin ich zu selten bei derartigen Chatabenden online dass es für mich einen Unterschied machen würde.


    Der Editor für Kommentare auf Pinnwänden hat jetzt einen vollen Umfang. Es gibt Banner auf Profilfelder. Dazu kommt noch, dass es so gut wie keine "Update-Pannen" mehr gibt.


    Ja auch wieder sowas von nett aber am Ende des Tags wohl nicht allzu nützlich.


    Bitte beschränkt euch bei der Entscheidung nicht nur auf das Design. Denkt auch bitte nicht nur an euch selbst, sondern auch an die Besucher und eventuelle zukünftige User, die davon profitieren werden. Immer mehr Menschen benutzen ausschließlich mobile Endgeräte und die werden am stärksten von einem Update profitieren. Die Identität des Forums macht auch in erster Linie der Inhalt aus und da ist das ZF schon ziemlich einmalig


    Das Design ist für mich zumindest, was die Gegenargumente für die netten Gadgets betrifft, mindestens gleichwertig, teilw. fast sogar wichtiger, als dass ich eine Benachrichtigung bekomme, wenn ich benachrichtigt werde. Echte Neuerungen suche ich bisher vergeblich, auffällig ist halt das hässliche Design - ich kann Yuffie da nur voll zustimmen, die momentane Version hat schon potthässliche Designs aber die neuen machen das nicht besser.


    Ich möchte hier weniger in die Kategorie "früher war alles besser" und "ich mag keine Veränderungen" eingestuft werden - Veränderungen sind ok und gut, wenn sie Sinn machen, aber ich muss etwas nicht automatisch gut finden, nur wenn seine einzige Prämisse die ist, dass etwas neu ist.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #50: Robert Cop

    yVGM9jG.png


    "01001001 00100000 01100001 01101101 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01101100 01100001 01110111"