Devil May Cry 5


  • Auf der E3 war es dann soweit und was vorher gemunkelt wurde, wurde bestätigt: Devil May Cry 5 kommt für PlayStation 4, XBox One und den PC raus.


    Im ersten Moment dachte ich, dass es Dante wäre, dann habe ich festgestellt, dass es (hoffentlich) Nero sein muss – nicht, dass es irgendwie besser macht, weil dann ist Dante der alte Knacker. Zwar scheint das Spiel wieder einen großen Schritt „back to the Roots“ zu machen, aber Nero sieht wirklich aus wie ein „Generic Chad“ und hat ein viel quadratischeres Gesicht, im Gegensatz zu dem „Anime-Look“ mit dem spitzzulaufenden Kinn?


    Gamplay muss zwar im Endeffekt stimmen, aber mir wäre der alte Look weitaus lieber gewesen. Nero sieht aus wie Bryan Fury aus Tekken, haha und über Dante reden wir nicht.

  • Ich vermute auch stark, dass das Nero sein soll. Auf jeden Fall benutzt er die Red Queen (Neros Schwert aus DMC 4) und einmal sieht man auch seinen Devil-Bringer-Arm, der im offenbar abgerissen wird (oder so). Außerdem hat er einmal, glaub ich, "Kyrie" gerufen, wobei diese, falls damit das Mädel aus dem Trailer gemeint sein sollte, ja mal ein hartes Rework bekommen hat. Außerdem passt das Design vom "alten Knacker" zu Dante aus DMC 4.


    Gameplay und alles sieht für einen ersten Trailer vielversprechend aus. Scheint wieder eine schräge Nummer mit einigem Slapstick-Einlagen zu werden (die Szene mit der Zigarette im Auto hat mich schwer an die "Ankleide"-Szene aus DmC erinnert), wobei ich den Eindruck hatte, dass man näher an DmC ist als einige sich vielleicht erhofft hatten.


    Zum Look: ... ... ... äh ja... ... ... Um es mit den Worten von Klopfers Vater aus "Bambi" zu sagen: "Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man den Mund halten."
    Das wäre aber auch irgendwie öde, deswegen doch ein paar Worte zum Look: Nero sieht aus als hätte man DMC4-Nero mit DmC-Dante in einen Mixer geworfen und ordentlich püriert, bis ein Einheitsbrei dabei rausgekommen ist, der nichts mehr mit dem eigentlichen Nero zu tun hat.
    Wieso?
    Sie wollten ihn weniger animehaft machen. Okay.
    Aber haben sie bei Capcom nur eine Schablone für nicht-animehafte, männliche Figuren?
    Ja, okay, auch wenn es nie 100%ig offiziell bestätigt wurde, spricht sehr viel dafür, dass Nero Dantes Neffe ist - eine gewissen Ähnlichkeit ist also nicht so verwunderlich, aber das ist mir - wie @Yuffie schon geschrieben hat - viel zu generisch... Meh.

  • Was eine Grafik. Wow. Ich bin selten wegen ingame Grafik so beeindruckt aber was sie das aus der RE Enginge rausgeholt haben ist top. Leider gefällt mir das Design von Nero nicht so richtig, aber am Ende sieht man noch kurz jemanden der aussieht, als könnte es Dante sein und deswegen find ichs nicht so schlimm. So lange Dante dabei ist ist auch egal wie Nero oder dieser neue, Nico, aussehen. Sollen die sich mit den beiden ruhig austopen und Edgy Tryhards designen, solange Dante Dante bleibt. Ich bin gehypt.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"

  • Er ist zwar nicht so abgeklärt und über den Dingen wie der Dante aus den anderen Teilen, aber er soll ja auch deutlich jünger sein […] Und bei der Vergangenheit, die in DmC angedeutet wird, ist es nicht sonderlich überraschend […]

    So einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch immer im Hinterkopf. Und die Vergangenheit, die er in dem Teil kennenlernt, wird anders dargestellt, als die von Dante aus dem dritten Teil zum Beispiel. Ich hatte den Eindruck, es ist mehr Emotionalität im Spiel bezüglich der Mutter. Wobei ich schreiben muss…


    Da aber war mir Dante definitiv zu cool, zu glatt, zu unnahbar, zu... ja, langweilig. Klar, seine Sprüche und Show-Einlagen waren schon amüsant, aber ich mag einfach keine Supermänner, bei denen man den Eindruck hat, dass sie nichts und niemanden mehr ernst nehmen, weil sie ja soooo viel besser und cooler sind.

    …dass Dante im vierten Teil sowieso ein wenig in den Hintergrund rückte und er sich für mich zumindest ein wenig unterschied im Verhalten von den Dantes zuvor. Was ich übrigens nicht schlecht finde. Ich hatte eher das Gefühl, er wurde erwachsener (noch abgebrühter). Zumindest gibt es in den alten Teilen Momente, in denen er in meinen Augen nicht unnahbar wirkt. Aber vielleicht lag das auch einfach an dem fehlenden Fokus auf einer guten Handlung, was Yuffie bereits erwähnte.


    Schwer zu sagen: Ich glaube, bis auf DMC4 haben sich alle DMC-Spiele weniger als DmC verkauft […] Vielleicht ist diese Liste übersichtlicher, auch wenn es dieselbe Quelle hat?

    Mich hätte es tatsächlich gewundert, wenn sich insgesamt (alle Versionen eines Spiels) Devil May Cry 3 am schlechtesten verkauft hätte, so wie es auf der Capcom-Seite angegeben ist. Nur die PS2-Version betrachtet ist da eher realistischer, da der Teil im Nachhinein gefühlt an Beliebtheit dazu gewann.


    Was den neuen Teil angeht, mein erster Gedanke war tatsächlich, dass nun doch der Dante aus DmC spielbar sein wird und dass er sich lediglich die Haare gefärbt hat. Dem ist nun nicht so und ich finde es sogar spannend, dass Nero wohl wieder die Hauptperson ist, was wohl an einem neuen Charakteranstrich liegt (der sogar in Richtung DmC geht). Aber letztens Endes geht's es mir wie olf, Hauptsache der alte Dante ist wieder mit von der Partie. Anscheinend wird Nero wohl ein zwei Techniken von Bayonetta im Gepäck haben, wenn ich diese kurze Szene mit dem verlangsamten Gegner (und dem Uhrwerk im Hintergrund) betrachte.


    […] weil dann ist Dante der alte Knacker.

    Das ist er wohl. Auch Halbdämonen sind wohl nicht davon ausgeschlossen, wenn der Zahn der Zeit an einem nagt. Das haben sie ja in Teil 4 schon einen aufs Auge gedrückt.


    Außerdem hat er einmal, glaub ich, "Kyrie" gerufen, wobei diese, falls damit das Mädel aus dem Trailer gemeint sein sollte, ja mal ein hartes Rework bekommen hat.

    An welcher Stelle hörst du das raus? Mir ist es leider noch nicht aufgefallen. Das wäre auf jeden Fall ein hartes Rework, eines was nicht passen würde (sie verlangt ja sogar Geld von ihm). Eher könnte ich mir vorstellen, dass Nero durch das Dämonen-Business komplett abgestumpft ist und sie ihn verlassen hat. Wünschen würde ich mir, dass es einfach nicht thematisiert wird. He, he.


    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • @Labrynna & @WhiteShadow
    Der weibliche Charakter ist nicht Kyrie, sondern; wie schon von @Megaolf erwähnt, auch wen er „dieser“ schreibt; „Nico“.


    Was den neuen Teil angeht, mein erster Gedanke war tatsächlich, dass nun doch der Dante aus DmC spielbar sein wird und dass er sich lediglich die Haare gefärbt hat.


    Dachte ich auch daran, aber dann kam mir die Gesichtsstruktur so breit und eckig vor. Ist halt wieder ein „amerikanischer“ Look, sieht sonst aber ja ganz cool aus – auch, wenn ich nicht weiß, was ich von Nico halten soll. Nerolabert, Dante labert vermutlich auch… ich brauch dann nicht noch eine Labertasche. xD

  • Ja, der neue Nero hat mich auch sofort an DMC Dante erinnert. So Edgy. Ich war irgendwie den ganzen Trailer über mies gelaunt, weil ich echt erst auch gedacht hatte, dass das nun der neue Dante ist, dass es das ist, was Capcom ernsthaft vor hat, aber als ich den Boy am Ende dann gesehen habe, war es ganz klar und beim neuerlichen Anschauen sind mir dann, als ich nicht mehr so mies gelaunt war, ein haufen coole Details und eben die schicke Grafik aufgefallen. Ich war auch erst nicht sicher was es mit dem girl auf sich hat, ob das Trish oder Lady sein soll mit neuem Look aber als ich dann in den Kommentaren zum Video las dass das halt Nico sein soll, ok. Dann bitte. Und vielleicht sehen wir ja den coolen Anime Vergil, nicht den komischen Hodensack mit seinem komischen Hut.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"

  • @Megaolf
    Entweder wir sehen komplett andere Spiele, oder du weißt nicht genau, was „Anime Look“ (oder Bishōnen / Bishōjo-Look) bedeutet? DMC5 hat eine ganz andere Art-Direktion als die vorherigen Teile (DMC-Teile, nicht DmC) und einen weitaus Westlicheres aussehen? Wieso sollte Vergil dann seinen alten Look behalten?


    Man muss sich ja nur Nero ansehen, oder noch besser: Nico. An ihr sieht man die Amerikanisierung des Designs doch wohl am allerbesten.




    Ein Bishōnen-Vergil („Anime“) wäre hier absolut Fehl am Platz und würde überhaupt nicht zu dem Design passen.

  • Zumindest kein Hutholzkopf dem man einfach nur ins Gesicht schlagen möchte. Ehrlich gesagt schaut es sehr nach Resident Evil 7 aus irgendwie. Vom Design. Also liegt wohl nicht nur am Grafikstil, ohne dass ich jetzt recherchiert habe würde ich darauf tippen, dass ein guter Teil des RE 7 Teams dran arbeitet. Schließlich haben die ja jetzt grad nix zu tun. Solange es kein DMC wird. Von Dante hat man leider nicht viel gesehen




    Sorry für die Qualität, ist aus einem Video ausgeschnitten. Viel sieht man von Dante ja nicht und wie der ältere, abgesantelte Look von der Story her passt (lässt sich mal wieder gehen oder so) wird man sehen. Jedenfalls gefällt mir Dante schonmal besser als der hier.



    Zumindest haben sie den gleichen Friseur. Dieses kurz an der Seite und oben Struppelig ist wohl der Vokuhila der 2010er Videospielhelden.



    Girl schaut aus als hätten Ethan Stay Away und We got another one zusammen ein Kind.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"

  • @WhiteShadow:
    In der Szene, wo Nero der Devil Bringer abgerissen wird. Aber es ist sehr gut möglich, dass ich mich verhört hab. Die Kollegen haben sich nämlich nebenbei unterhalten und ich bin noch nicht dazu gekommen, mir den Trailer nochmal anzuschauen und nochmal genau hin zu hören.


    Ich hab den ganzen Tag überlegt, was mich an dem neuen Design von Nero so stört, obwohl er dem DmC-Dante, den ich immer irgendwie mochte, so ähnlich sieht. (Ist ja schon irgendwie paradox, ein solches Design bei der einen Figur zu mögen und bei der anderen ganz furchtbar zu finden.) Ich glaube, ich bin endlich drauf gekommen:
    Dadurch, dass Nero kräftiger/flächiger ist als der DmC-Dante, hab ich sofort die Assoziation "Teenie-Komödien Quarterback" im Kopf - und das sind meistens hirnlose Schönlinge mit ausgeprägten Arschlochqualitäten; kurz: totale Unsympathen.
    Und ich mag keinen Kotzbrocken spielen...


    Hoffentlich krieg ich bis zum Release diese Assoziation wieder aus dem Kopf. O.o


  • Ein Video von Inside XBox, welches ein paar Einblicke und Gedanken hinter den neuen Titel preis gibt – die größte (und vielleicht erfreulichste) Überraschung dürfte dann am Ende sein: Wer die Gamescom 2018 besucht, der wird Devil May Cry 5 spielen können. Falls ich da sein werde, wird es von mir sicherlich wieder einen bericht geben. Bisher ist es aber noch nicht geplant.

  • Ich habe davon auch schon ein oder zwei Vorschauen gesehen und ganz ehrlich … was zur heiligen Maria Magdalena haben die sich von Capcom da gedacht?
    Wollten sie mehr die Serie für Otto Normal von Welt Spielern genießbar machen oder neue Fans ködern?
    Also dies haut selbst den eingefleischtesten Liebhaber wirklich aus den Latschen.
    Verzeihung aber da ist wohl noch eine Serie von denen zu Grabe getragen die damals einfach nur geil war.
    Aber wie immer sind das meine zwei Cents(Hundeknochen) von daher denke ich auch das jeder eine andere Meinung oder Sichtweise zu diesem Thema einbringt.

  • Obwohl Capcom viele Serien hat, die sie immer und immer wieder fortsetzen, darf man ihnen glaub ich nicht vorwerfen, dass sie keine Experimente eingehen oder ihre Serien nicht neu erfinden. Ich bin vorsichtig positiv eingestimmt - immerhin empfinde ich den Stil schon viel besser als den letzten Teil und auch die Charaktermodelle finde ich einfach eine große Verbesserung. Sie sehen halt sehr nach Resident Evil 7 aus, finde ich, aber das ist wohl durch die Engine und vielleicht auch durch das Team? zu erklären? Wenn nach dem vierten Teil dieser jetzt herauskäme, wäre ich vermutlich auch etwas erkältet, weil es halt nicht mehr dem entspricht - vom Stil den man in den Videos sieht - was man von den ersten vier Spielen gewohnt ist, aber ich bin in dieser Sache schon etwas gnädiger und bin dann schon gespannt auf das Spiel.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"

  • Gaming Boulevard hat rund 16 Minuten Gameplay-Material abgefilmt – die Qualität ist zwar nicht die Beste, doch vielleicht reicht es, damit man sich ein genaueres Bild machen kann. Im Video gibt es auch einen Bosskampf zu sehen, wer dies also nicht sehen möchte und als eine Art Spoiler empfindet, sollte sich das Video besser nicht anschauen:




    Ich habe mich durch das Video durchgeklickt, da es doch etwas anstrengend ist da viel zu filtern, aber ich würde sagen: Es sieht aus wie ein „klassisches“ Devil May Cry – vor allem das Monster-Design sieht; soweit man es erkennen kann; ordentlich aus. Fans werden da wohl voll auf ihre Kosten kommen, sofern man sich mit dem Design anfreunden kann.


    Edit:

    Wer besseres Gameplay sehen möchte, der sollte sich das Video von IGN ansehen!



    EDIT:




    Devil May Cry 5 erscheint am 08. März 2019!

  • Wer sich den PAX-Panel zum Spiel anschauen will, kann dies im folgenden Video tun:




    Timestamp:

    16:53 – Bosskampf

    21:16 – Galerie

    24:40 – Devil Breakers



    Dem „Foto-Modus“ bin ich ein bisschen skeptisch gegenüber eingestellt, aber soll mich jetzt nicht unbedingt stören. Konnte mir aber nun auch nicht alles im Detail anschauen, weil ich los muss.

  • » Japanische Version


    In diesem Video wird u.A. die Collector’s Edition vorgestellte, welche folgende Inhalte bieten wird:


    • Exklusive Waffen für Nero: Buster Arm, Mega Buster, Pasta Breaker, Sweet Surrender
    • Live-Action Cutscenes: Hier kann man die Video-Szenen ab Mission 2 zu Live-Action-Szenen wechseln.
    • Battle-Music: 14 Tracks aus Devil May Cry 1 – 4, die man anstatt des DMC5-OST nutzen kann
    • Alternative Stimmen: Ändere die Stimme, welche den Titel (???) und den Style-Rank ansagt
    • Exklusive Waffe für Dante: Cavaliere R


    Und für alle die sich fragen was der Mega Buster ist: Einfach mal in dieses MEGAmäßige Video schauen.


    Hier einige Videos von der Website, welche sich mit Dantes Waffen beschäftigen:



    Erst einmal: Hasse ich das Dante Thema ( Cody Matthew Johnson ft. Suicide Silence ~ Subhuman). Hab nichts gegen härtere Stücke, aber c’mon… die Lieder in der Reihe waren bisher alle so cool und dann kriegt Dante so einen Song. Glücklicherweise kann man die Kampfmusik ja ändern.


    Außerdem bin ich nicht der größte Fan von der RE7 Engine da. Mit einem stark realistischen Look, passiert es halt viel eher, dass die Charaktere irgendwann etwas „wonky“ aussehen. Trish gefällt mir gar nicht, bei Lady muss ich noch überlegen… hässlich finde ich sie nicht, aber definitiv nicht so süß, wie in DMC3 – aber gefällt mir schon mal besser als ihr Design in DMC4.


    Ansonsten bin ich positiv angetan. Noch immer nicht meine liebste Engine, aber Dante sieht eigentlich nicht übel aus und sein Kampfstil scheint eng an DMC4 angelehnt, was ich nicht schlecht finde. Generell sieht das Game herrlich verrückt aus und mit V bekommen wir dann ja einen neuen mysteriösen Charakter, welcher auf den ersten Blick ganz interessant wirkt. Könnte mir vorstellen, dass er einen komplett anderen Kampfstil bekommt und mehr in Richtung „Magier“ mit Stock geht, auch wenn das jetzt natürlich etwas klassisch für ein Hack ‘n‘ Slay klingt.


    Fernab davon, habe ich mir mal die Beschreibung der Waffen genauer angesehen und:


    Zitat

    Sweet Surrender: A Devil Breaker created by Nico to relieve Kyrie’s tension. Nero is too rough to do the job without hurting Kyrie, so this device is made of soft materials. Its vibration feature is especially effective at alleviating shoulder and hip pain.


    Sure, Capcom. Sure. :B

  • Zefix, der gute Dante ist aber verdammt alt geworden. ^^ Aber abgesehen davon sieht das Spiel wirklich gut aus! (Auch wenn ich immer noch finde, dass Neros neuer Look ihm überhaupt nicht gut zu Gesicht steht. Er ist mir zu kantig geworden und irgendwie muss ich jedes Mal, wenn ich ihn sehe, an den typischen Highschool-Bully aus Teenager-Komödien denken. O.o)


    Die Kämpfe sehen unglaublich spaßig, abwechslungsreich und viel Freiheiten gebend aus, das gefällt mir. Auch dass Trish und Lady wieder mit von der Partie sind, finde ich super.


    Allerdings macht mir das Zitat bezüglich Neros neuem Devil Breaker etwas Bauchschmerzen... Nicht wegen der etwas doppeldeutigen Beschreibung, sondern... Kyrie... ernsthaft? Muss das sein? Ich hoffe, man bekommt sie im Spiel so gut wie nicht zu Gesicht. Ich hab das Weib schon in DMC4 gehasst.

  • Zefix, der gute Dante ist aber verdammt alt geworden.

    Da DMC5 nach DMC2 spielt, müsste er in dem Fall ja über 40 Jahre sein, allerdings finde ich, er wirkt teilweise fast schon älter? Ob das jetzt an der Engine liegt, kann ich nicht sagen, aber für mich ist es auch furchtbar schwer zu sagen, wie alt eine Person ist. Kann sowas null abschätzen, haha.


    Kyrie... ernsthaft? Muss das sein? Ich hoffe, man bekommt sie im Spiel so gut wie nicht zu Gesicht. Ich hab das Weib schon in DMC4 gehasst.

    Same. Bisher hat man sie ja noch in keinem Trailer gesehen, vielleicht kann man hoffen, dass sie wegen ihrer… Hüft- und Schulterschmerzen die ganze Zeit im Haus bleibt und auf ihren Fuckboy Football-Quarterback Nero und seine Massagen wartet.

  • Nun weiß ich auch, wie Dantes dämonische Seite aussieht. Wurde auch mal Zeit. Was Trish angeht.....naja, ich sehe, was du meinst. Ihr Gesicht ist etwas seltsam. Die Schattierung lässt es vor allem im zweiten Abschnitt mit ihr etwas älter wirken. Vor allem untenrum im Gesicht, während der Rest der Haut noch vergleichsweise jung aussieht. Da sieht ihre Animeversion noch besser aus. Wenn auch schon etwas älter als in DmC4.

    272721_1249694705697_247_255.jpg

    Und das fand ich schon nicht ganz getroffen. Da hat sie ein Megakinn.


    Hier Devil may Cry4: Auch ein großes Kinn für eine virtuelle Frau (oberer Normbereich dessen, was programmiert wird, schätze ich), aber immerhin nicht gigantisch und es passt. Ein Gesicht mit kleinerem Kinn, Pausbacken, großen Augen mit etwa einem Abstand, dass ein drittes Auge etwa dazwischen passen könnte und in der Kopfhöhe möglichst weit in der Mitte, eine Nase, die nicht all zu groß ist und möglichst eine Stupsnase ist, wird als süß angesehen und entspricht dem Kindchenschema nach Konrad Lorenz. Vor allem Frauen mit den Merkmalen, werden in der Regel als attraktiv empfunden.

    maxresdefault.jpg


    Aber naja, Dante ist älter geworden, dann ist es Trish wohl auch und sieht deshalb auch etwas älter aus. Sie ist immerhin genauso ein Halbdämon wie er.

  • müsste er in dem Fall ja über 40Jahre sein, allerdings finde ich, er wirkt teilweise fast schon älter?

    Joar, ich hätte ihn anhand des Trailers auf irgendwas in den 50ern geschätzt. Von daher: Über 40? Check. Ob er wirklich so viel älter (10 - 20 Jahre) als 40 sein soll... Keine Ahnung.


    Allerdings finde ich es fast ein bisschen komisch, dass man ihm sein Alter ansieht. Irgendwie hätte ich erwartet, dass Halbdämonen langsamer altern... Aber da stecke ich gedanklich offenbar zu sehr in anderen Universen. :z11:


  • Finden die das Dante-Thema selbst so schrecklich, dass sie es durch „Devil Trigger“ ersetzen? Ich habe in den Youtube- und DMC5-Kommentaren ein paar Gerüchte gehört, warum das Dante-Lied offenbar mehr Gründe hat nicht gemocht zu werden, neben dem Stil. Da es aber nur Gerüchte und schwere Anschuldigungen sind, werde ich es mal nicht aufgreifen – sollte es aber stimmen, dann nehme ich an, dass der Track aus dem Game entfernt wird.


    Ansonsten sieht es solide aus soweit.


    Hier noch das Demo-Gameplay.

    Allerdings finde ich es fast ein bisschen komisch, dass man ihm sein Alter ansieht. Irgendwie hätte ich erwartet, dass Halbdämonen langsamer altern... Aber da stecke ich gedanklich offenbar zu sehr in anderen Universen.

    Ja, ist bei mir auch so. Ich meine... es ist kein vorgeschriebenes Gesetz, aber es gehört eigentlich zur Standardvorstellung eines (Halb)Dämons.