Breath Of The Wild Speedruns

  • Mittlerweile wird ja so gut wie jedes Videospiel mit Speedruns beglückt, in dem das Spiel so schnell wie möglich durchgespielt wird. Dort gibt es verschiedene Kategorien aber grundsätzlich ist Any% die einzige Kategorie die nicht von Ansichtsweisen und Meinungen abhängig ist, es sei denn es ist nicht klar defininiert wann ein Spiel beendet ist.

    Die verschiedenen Kategorien und Rekorde für Breath of The Wild findet ihr hier auf speedrun.com Der momentane Rekord in der Any%-Kategorie (mit Amiibos) scheint von RasenUrns zu sein. Er beendet das Spiel in 37:50 und stellt damit im Juli 2018 einen Weltrekord auf. Hier ist die Aufnahme:




    Die momentane Route besteht zur Hälfte darin die drei Schreine auf dem Plateau abzuklappern um danach direkt zum Schloss und damit auch zum Kampf gegen Ganon zu kommen. Somit ist die Route heutzutage noch relativ Glitchfrei. Trotzdem ist es imposant wie die Speedrunner Link geplant rumschleudern um möglichst hohe Geschwindigkeit mit dem Gleiter zu bekommen. Die Route wird, so lang man das Plateau nicht irgendwie früher verlassen kann, immer zum größten Teil auf diesem stattfinden. Ob irgendwann ein Glitch gefunden wird um das massiv zu kürzen wird man sehen müssen... Oder man findet es eben selber heraus, hehe. :S

    Letztendlich weiß man nei genau wie es ausgehen wird. So hätte man auch nicht gedacht, dass man Ocarina Of Time in 17 Minuten durchspielen kann.


    Der Thread soll einen allgemeinen Diskussionsort über Botw-Speedruns darstellen., aber hier ein paar Vorschläge:

    Schon mal einen BotW-Speedrun gesehen? Interessiert euch das? Würdet ihr euch vielleicht mal selbst dran versuchen? Welche Kategorie findet ihr am interessantesten? Gibt es irgendwelche Neuigkeiten aus der Szene? Denkt ihr man wird das Plateau irgendwann früher verlassen können?


    Ich selber habe mit BotW-Speedruns herzlich wenig zu tun. Trotzdem habe ich mal 2-3 mal nachgeschaut wo der momentane Weltrekord liegt und wie so ein Run aussieht. Ich selber würde mich wohl nicht daran probieren wollen. So sehr mag ich das Spiel dann doch nicht und ich finde es gibt deutlich interessantere Spiele mit deutlich weniger Downtime. Ich stelle mir das ziemlich nervig vor andauernd die Cutscenes ansehen zu müssen, hehe. Trotzdem dachte ich, dass ich mal einen Ort erstellen könnte um dieses Thema hier diskutieren zu können.

  • Ich bin selbst ein großer Fan von Speedruns und schaue die halbjährlich stattfindenden AGDQ Events mit großem Interesse. Seit Brath of the Wild letztes Jahr erstmals dabei war habe ich auch davon schon Speedruns gesehen und die sind beeindruckend. Grundsätzlich mag ich bei den Zelda Spielen, insbesondere Majoras Mask und Ocarina of Time, die 100% Kategorie am Liebsten, weil sie nicht nur total interessant zum Ansehen ist, sie verlangt dem Runner in der Regel auch das meiste an Tricks ab und im gegensatz zu ähnlich langen RPG-Speedruns bekommt man wirklich eine Menge toller Tricks und Glitches zu sehen, die aber auch noch interessant sind, nicht so wie die Out of Bounds Tricks von vielen anderen Spielen gerade am First Person Sektor.

    Jedenfalls würde ich es auch gerne sehen, dass es eine 100% Route und dann folglich auch eine Kategorie gibt, wobei das dann warscheinlich, je nachdem was man zu den 100% zählt, richtig lange dauern dürfte, insbesondere wenn man echt ingame 100% holt oder zumindest alle Krogs. Aber je nach Spiel gibt es auch spezielle Kategorien die eben eine Art 100% sind, wenn es zu aufwendig wäre. Wobei, wenn ich es mir so überlege, wären 100% beim Breath of the Wild warscheinlich stinklangweilig anzuschauen. Besser bei Andy% bleiben

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #51: Val Hallen

    valhallenxqcyi.png

    "Upsurge!"