Animal Crossing: New Horizons


  • Die Nintendo Direct von heute hatte auf den ersten Blick nicht viel zu bieten – außer eine Menge Ports und Remaster-Versionen von bereits bekannten Spielen. Doch nachdem Isabella; die süße Hunde-Dame aus Animal Crossing; für Smash angekündigt wurde, kam auch die Information, dass an einem neuen Titel für Nintendo Switch gearbeitet wird.


    Angesetzt ist der Spaß für 2019 – aber diese bisschen Informationen haben für mich das Wachbleiben auf jeden Fall lohnenswert gemacht. Auch, wenn es natürlich besser gewesen wäre, wenn man schon etwas Footage gesehen hätte.


    Was ich mir wünsche? Bekömmliche Unterhaltung, welche einem einfach ein gutes Gefühl gibt. Eine große Variation an Tieren und eventuell die Implementierung von Dating. Wer wollte nicht immer schon einmal anthropomorphen Tiere heiraten? Spaß bei Seite: Ich weiß nicht, ob ich ein solches Feature wollen würde, aber ein paar mehr Sachen wären doch ganz nett.


    Mich freut es auf jeden Fall und ich hoffe, dass wir bald bewegte Bilder sehen!

  • Ich muss gestehen, dass ich noch nie ein Animal Crossing gespielt habe, aber wenn es bald eins für die Switch gibt, wäre das doch eine Überlegung wert. Erst einmal werde ich das aber noch ein bisschen weiter verfolgen und auf mehr Infos warten, denn das hier zeigt ja doch eher reichlich wenig, um sich ein Bild davon zu machen, wenn man die Spiele noch gar nicht kennt. Werde also wohl öfters mal in den Thread hier reinlinsen^^

  • Yay, nachdem wir dachten, Nintendo wolle uns "nur" mit einem neuen Kämpfer bei Smash trollen, gab es tatsächlich die Ankündigung eines richtigen Animal Crossing nach 7 Jahren. Da ich die Vorgängef ausgiebig gespielt habe, werde ich mir den Titel sicher auch holen.

    Es sei denn natürlich, es handelt sich um New Leaf remastered...

    "Glaubt nicht alles, was im Internet steht."
    - Abraham Lincoln

  • Endlich! Ein neues Animal Crossing!! Ich freu mich superdupermegadoll über diese Ankündigung! Schade, dass es nicht schon ein paar mehr Infos gab, aber selbst die Tatsache, dass es einen neuen Teil geben wird, macht mich glücklich. Bin total gespannt und hoffe, dass es ein paar tolle neue Features geben wird. Zugegeben, ich habe auch etwas Angst, dass nicht viel Neues dabei sein wird, und es quasi ein New Leaf 2.0 für die Switch wird, so wie Sushi es schon kurz erwähnte. Dann wäre meine Enttäuschung groß.

    Bisher habe ich alle Titel der Reihe gespielt und hoffe, dass dies ein neuer sehr spaßiger und würdiger nächster Teil wird! Ich hab hohe Erwartungen an ein neues Animal Crossing und hoffe deshalb, dass es sehr bald noch mehr Content zu sehen gibt. Ausnahmsweise Mal wieder ein Spiel, dem ich echt entgegenfiebere!

    Da uns aber im Direct nix zum Inhalt offenbart wurde, gehe ich aber mal davon aus, dass es noch eine kleine Weile dauern wird, bis es bewegte Bilder zu sehen gibt, wie Yuffie es so schön formuliert hat.

    Spite of all sadness, your doubts and your pain

    tvmzsnns.png

    Hope is your gladness, your power and gain.

    Artwork by Cédric Roux

  • Die Ankündigung finde ich schön. Schon bevor ich wirklich Berührung mit Animal Crossing hatte. Es ist irgendwie ein sympathisches Franchise.


    Ich wüsste gar nicht so genau was ich mir von Animal Crossing Switch wünschen würde. Wenn ich ehrlich bin fehlt mir da auch ein wenig die Perspektive für. Ich kenne nur das erste Animal Crossing und das nicht mal sonderlich gut, denke ich, und nach all den Jahren dürfte mit der Serie einiges an Zusätzen und (QoL-)Änderungen gegeben haben. Ich habe aber keine Ahnung was. Ich habe gehört, dass die Dialoge deutlich generischer in New Leaf sein sollen, dafür hat man viel mehr Möglichkeiten in der Gestaltung. Das fände ich schade. Ich persönlich finde die Dialoge viel, viel wichtiger. Sicher würde ich mir lokalen Multiplayer ob mit einer oder zwei Konsolen wünschen. Ein Online-Modus ist grundsätzlich nicht schlecht, aber Nintendo-Online wirkt für mich momentan so unattraktiv, dass ich den wahrscheinlich nicht nutzen würde.

    Manchmal wünschte ich mir einen (optionalen) roten Pfaden und ein wenig Außengebiet. Quasi eine Storyline in einem Dorf. Mein Gehirn hat sich dazu schon folgendes ausgedacht:
    Die Storyline beginnt nicht einfach so, sondern man muss sie finden. Neben dem Dorf gibt es ein schönes Außenareal, vielleicht ein Wald in dem man spazieren gehen und Dinge sammeln kann und so. Der Wald ist jedes Mal etwas anders aufgebaut. Dort ist es möglich ein UFO zu finden. Hier trifft man auf nette, süße Aliens, die auf den Planeten abgestürzt sind. Sie wollen wieder in die Heimat zurück. Zuerst brauchen Sie Hilfe um wieder Fitt zu werden. Danach bringst du Sie ins Dorf, wo sie sich einquartieren und sich mit den Tieren anfreunden. Nun gilt es das Raumschiff zu reparieren und mit den Aliens und Tieren zu interagieren. Wenn das Raumschiff fertig ist, wollen die Tiere nicht, dass die Aliens wieder abhauen und werden traurig. Daraufhin gilt es einen Teleporter zu bauen, dem es den Aliens gelingt in der Heimat und im Dorf gleichzeitig zu leben. Ende. :D Ich fände so etwas echt süß und man hätet ein weiteres Ziel, dass einem gegeben wird. Tom Nook's Schulden abzubezahlen ist nicht so aufregend, zumindest nicht als Hauptaufgabe. Was haltet ihr davon?


    Ich bin jedenfalls gespannt auf Animal Crossing Switch. Ich hoffe nur, dass es kein halbherziges Spiel wird wie Mario Tennis Aces und Super Mario Party.

  • Nachdem Nintendo sich wohl mit der direct etwas Zeit lässt, habe ich was spannendes im Internet gefunden.


    Lt. dem Internet soll AC am 29.04.19 erscheinen. Ist natürlich alles nur ein Gerücht. Als Preis sollen 70€ feststehen. Wobei ich das eher als Platzhalter sehe. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Switchtitel 70€ kostet.


    Quelle: https://www.gamebyte.com/anima…hpHS5XWKYVyIvg1zLadMbmfVE


    Ich persönlich würde mich freue, wobei ich nicht zwingend den April als Monat brauche. Immerhin kommen da auch die FF Teile. Aber ein neue Switch volltitel ist immer was feines. Mich wunderts auch, dass es n Montag sein soll. Aber glaube der Releasetag muss nicht mehr immer zwingend Freitags sein.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Freuen würde es mich wirklich sehr und oftmals kommen ja kurz nach „Leaks“ irgendwelche wahren Informationen – demnach wird dieses Gerücht hoffentlich bald bestätigt, denn dieses Spiel steht hoch oben auf meiner Liste, auch wenn es nichts ist, was man jetzt intensiv spielt, sondern meist eben eine seichte „Nebenbeschäftigung“.


    Mit den FF-Titeln hast du natürlich Recht, aber wie gehabt… ich spiele zumindest AC jetzt nie so intensiv, wie andere Spiele… also kann ich mir nicht vorstellen, dass ich je 10 Stunden davorsitzen werde.


    Generell könnte ich mir vorstellen, dass es bald eine Nintendo Direct gibt, immerhin erwartet und der Zeit nicht mehr viel „Großes“ mit einem festen Datum und Fans warten ja nicht nur auf unsere plüschige Isabelle, Tom Nook, K.K. Slider und Co., sondern z.B. auch noch auf Fire Emblem Three Houses, Infos zum neuen Luigi’s Mansion und natürlich das 2019er Pokémon-Spiel, sowie diese neue Mecha-IP, welche vorgestellt wurde.


    Ich weiß, viele sehen es anders und schauen sich vorher möglichst kein Material an; was auch völlig in Ordnung ist; aber es ist nun mal Fakt, dass wir in einer einem Zeitalter leben, in dem die Werbetrommel mit vielen Videos geschlagen wird… und da wäre es nun langsam mal an der Zeit anzufangen.


  • Immerhin wird Animal Crossing Switch; nun mit dem offiziellen Namen Animal Crossing: New Horizons; nicht mehr totgeschwiegen, einen Wehmutstropfen gibt es aber dennoch: Das Spiel kommt doch nicht mehr im Jahr 2019 raus, sondern erst im März 2020.


    Für mich zwar traurig (und unpassend, im März kommt Final Fantasy VII Remake) aber immerhin wird so hoffentlich die Qualität gesichert. Später ist mir lieber als zu früh, da bin ich ehrlich. :3

  • Yuffie

    Hat den Titel des Themas von „Animal Crossing (Switch)“ zu „Animal Crossing: New Horizons“ geändert.
  • Whoop Whoop.


    Der März 2020 wird also voll. Ich habe mich sehr über die Ankündigung gefreut. :3


    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass sie die Ankündigung nur gemacht haben, um die (breite) Masse zu beruhigen. Also in den Sozialen Medien rund um Twitter, war dementsprechend schon echt schlechte Stimmung. Vor allem, als Leaks aufgetaucht sind, welche NICHT AC beinhalteten.


    Für mich ist es auch nicht so tragisch, dass es sich verschoben hat. Aber das ist für mich auch son Titel, der unglaublich viel Spaß machen kann. Wobei ich glaube, dass meine bessere Hälfte mit dem Spiel mehr Zeit verbringen wird, als ich es kann. xD

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Das Spiel kann übrigens schon auf Amazon vorbestellt werden, falls jemand interessiert ist. Im Moment kostet es zwar noch 70 Euro, aber ich bin mir sicher, dass es bald schon billiger wird.


    Ich selber werde das Spiel wahrscheinlich nicht kaufen, da ich bezweifle, dass es sich groß genug von den anderen AC-Teilen wird. Das wenige Gameplay aus dem Trailer sieht schon nach einem 08/15-Titel der Reihe raus und ich bezweifle, dass in diesem Teil die Reihe neu erfunden wird. Ich habe das Gefühl, dass mich das Spiel einfach nur langweilen würde, wenn ich es spiele.

  • Eigentlich bin ich kein großer Animal Crossing Fan. Habe vor Jahren den Teil für die Wii von einer Freundin ausgeliehen und es bis zum erbrechen gespielt, hatte danach aber keinen Anreiz die Reihe weiterzuverfolgen.


    Aber ich glaube, das wäre so der perfekte Titel für unterwegs, schön gemütlich, nicht zu aufregend. Da ich relativ viel pendle liebäugle ich schon damit. Wahrscheinlich hole ich es mir nicht zum Release, aber wenn der Preis nach einiger Zeit sinkt... hätte ich schon Interesse.

  • Oh shit, Nintendo hat sich schon wieder ins Fettnäpfchen gesetzt – hier ein Zitat aus einem Interview:


    Zitat von Higashi Nogami

    New Horizons will not be compatible with cloud backups to avoid manipulating time, which remains one of the founding concepts of the series.


    Sprich: Sollte deine Switch mal verloren oder kaputt gehen, dann hast du hunderte von Spielstunden verloren… klar, wenn man früher sein Spiel verloren hat, war es genauso… aber damals gab es auch noch kein BEZAHLTES (Nintendo Online Service) Feature, welches eigentlich genau für solche Fälle vorgesehen war…


    Das Spiel ist noch nicht mal irgendwie competitive oder mit einem Leaderboard, aber trotzdem entscheidet man sich dafür, Spieler von dem Feature auszuschließen… finde ich irgendwie hirnrissig und bei dem Titel alles andere als verständlich.

  • Das wenige Gameplay aus dem Trailer sieht schon nach einem 08/15-Titel der Reihe raus und ich bezweifle, dass in diesem Teil die Reihe neu erfunden wird. Ich habe das Gefühl, dass mich das Spiel einfach nur langweilen würde, wenn ich es spiele.

    Eine unwahrheit spricht Hyrule Warriors nicht an, auch wenn es klar ist, dass der Post von ihr biased ist.. Aber auf der anderen Seiten wünschen sich die meisten Fans keine Innovation. Einfach nur neuer inhalticher Stoff, mit weiteren QoL-Features, mit ein paar neuen Details, die Eigenheiten des Spiels ein bisschen aufgemischt. Wer kein Fan der Serie ist, sich mit dem letzten Spiel schon zu satt gefressen hat oder sich nicht nach einem sehr relaxten und langsamen Spiel ohne Ziel sehnt, sollte tatsächlich einen Bogen darum machen.


    Ich selber habe fast ausschließlich nur das originale Animal Crossing gespielt, dass fast schon 20 Jahre auf den Buckel hat. Das heißt, dass ich die Neuheiten der folgenden Teile nicht wirklich erlebt habe. Aber selbst dann sieht New Horizons nicht nach bahnbrechenden Neuheiten aus. So könnte man sagen, dass Animal Crossing, in gewisser Weise, ein wenig zu erfolgreich ist mit dem was es tut. Wahrscheinlich ist es einfach der typische Nintendo-Charme, der die Serie so viel beliebter wie all die Alternativen macht.


    Der Trailer ist übrigens sehr schön und gemütlich! Den Grafikstil mag ich gerne. Sieht deutlich besser aus wie der von New Leaf, ist aber leider nicht so grungy, bunt und warm wie der vom ersten. Trotzdem sehr schön und mit deutlich weniger Farbdynimak. Das macht mehr Platz für komplexere Texturen und Lichteffekte. Vorallem wenn der Schnee liegt ist das wunderschön. Das einzige was ich ein wenig kritisieren mag ist, dass die Menschen mittlerweile wirklich sehr menschlich aussehen. Und ein Smartphone finde ich nicht gerade gemütlich.


    Wem der Trailer nicht genug ist kann sich hier das E3 Treehouse-Gameplay ansehen:



    Da ich persönlich gar nicht so ein großes Interesse habe Bürgermeister zu spielen und alles nach meinen Wünschen zu gestalten, bis in das kleinste Detail, frage ich mich eher wie wohl die Interaktionen mit anderen Charaktern aussehen werden. In New Leaf war das ganze ja anscheinend sehr basic und die Einwohner waren fast ausnahmlos nett zu dir. Im ersten Animal Crossing habe ich es geliebt mit den Einwohnern zu reden, ihnen Briefe zu schreiben um zu schauen wie sie reagieren. Leider war es aber nicht so viel Dialog, oder Änderungen waren recht selten. Leider sieht man im Trailer oder im Treehosue noch nicht viel dazu, oder weiß da jemand mehr von? Was sind z.B. die standartmäßigen Dialog-Optionen?


    Was allgemein bekannte Charaktere angeht soll die sehr beliebte Isabelle (von der ich noch nicht viel weiß) wieder dabei sein. Ihre genaue Rolle steht noch nicht fest. Anscheinend wird man zusammen mit 2 weiteren Tieren auf die Insel ziehen und die Stadt mit Tom Nook vergrößern. Der Bedarf für einen Bürgermeister oder Assistentin ist also zu Anfang noch nicht gegeben. Resetti, einer meiner liebsten Charaktere (weil die Idee so originell ist) macht auch ein Comeback. Aber New Horizons verfügt nun über das automatische Speichern, weswegen er recht sicher einen Jobwechsel machen wird. Was er wohl machen wird? Und ist er weiterhin so grimmig? Ich bin gespannt. Wie gesagt ist Tom Nook auch dabei und über K.K. Slider mache ich mir absolut keine Sorgen. Hoffentlich treffe ich auch auf Jens, die schönste Katze der Welt!


    Wenn ich mir eine utopische Sache wünschen würde, dann wäre es die Zusammenlegung des Animal Crossing- und Mother-Universums. Das passt echt super!


    Ich habe mich aufjeden Fall noch nicht an der Serie sattgegessen. Für mich wäre das ein wirklich schöner Titel für meine Switch und all die kleineren Neuheiten die im Verlaufe der Serie schon bekannt geworden sind werde ich wohl genießen. Wenn Emmy dabei ist, bin ich auch dabei und das neue Animal Crossing wird sich geholt! :P

    Sprich: Sollte deine Switch mal verloren oder kaputt gehen,dann hast du hunderte von Spielstunden verloren… klar, wenn man früher seinSpiel verloren hat, war es genauso… aber damals gab es auch noch kein BEZAHLTES(Nintendo Online Service) Feature, welches eigentlich genau für solche Fällevorgesehen war…

    Mittlerweile schockt mich sowas gar nicht mehr. Meine Erwartungen sind so niedrig, dass ich noch nicht mal mehr mit den Augen zucke. Trotzdem eifnach nur bescheuert. Es sei übrigens dazu gesagt, dass sich eine Konsole mit New Horizons wie gewohnt nur eine Insel/Stadt leisten kann.