Ganondorf, Sheik und Impa in Majora's Mask?

  • Ich war heute mal etwas im Zelda-Wiki unterwegs und bin dort auf der Seite von Ganondorf auf etwas Interessantes gestoßen.

    Laut dem Artikel gibt es in den Gamefiles von Majora's Mask 3D unfertige Models von Ganondorf, Sheik und Impa. Die Dateinamen lauteten fishing_man (Ganondorf), fishing_man2 (Sheik) und zelda2_fishing_woman, was darauf hindeutet, dass die drei wohl irgendwie in Verbindung mit den Angelteichen aufgetaucht wären. Fragt sich nur, wie?

    Was haltet ihr davon? Und was für eine Rolle hätten die drei wohl bei den Angelteichen gehabt? Vielleicht andere Angler, die Link abhängig vom Tag, an dem er angeln geht, dort hätte antreffen können?

  • Gute Frage. Ohne mich nun allzu gut mit Spieleentwicklung auszukennen, glaube ich eher, dass die Dateien vielleicht dort aufgetaucht sind, weil bei Majora's Mask und Ocarina of Time die gleichen "Bausteine" zur Entwicklung genutzt wurden und das hier einfach Überbleibsel aus Ocarina of Time sind. Vielleicht wurden die Charaktermodelle ja auch als Gerüst für spätere "Angler" verwendet oder so?


    Naja, oder aber sie hätten im Spiel auftauchen sollen, so wie andere Figuren aus Hyrule ja auch einen "Doppelgänger" in Termina haben. Vielleicht dachten sich die Entwickler jedoch, dass das etwas zu verwirrend für den Spieler werden könnte (stellt euch vor, ihr trefft auf Ganondorf und der ist plötzlich ganz nett!).

    Allerdings verstehe ich dann Shieks Existenz nicht so ganz, denn in Majora's Mask spielen wir ja den jungen Link, folglich ist Zelda auch jung und Shiek kann es gar nicht geben. Hmm.

  • Vielleicht war anfangs ne Art Angelwettbewerb geplant, und die drei wären gewissermaßen Rivalen für Link gewesen. Der arme Link wäre vermutlich ziemlich geschockt gewesen, wenn er nichtsahnend zum Angelteich spaziert und da plötzlich Ganondorf am Ufer sitzen sieht :z12:


    Ich finds aber auch etwas schade, dass sie dann am ende doch rausgeschnitten wurden. Wäre ja mal interessant zu erfahren, wie Terminas Versionen von Ganondorf, Sheik und Impa drauf sind.

  • Allerdings verstehe ich dann Shieks Existenz nicht so ganz, denn in Majora's Mask spielen wir ja den jungen Link, folglich ist Zelda auch jung und Shiek kann es gar nicht geben. Hmm.

    Naja, so 100% korrekt ist der Gedankengang nicht. Es gibt ja auch die Doppelgänger der erwachsenen Malon und Ruto. Die Frage ist glaube ich eher, ob Links Unterbewusstsein (davon ausgehend, dass Termina und seine Bewohner ein Produkt dessen sind) einen "eigenständigen" Shiek hervorbringen würde, obwohl Link weiss, dass es sich dabei um die verkleidete Zelda handelt.


    Aber einen "netten" Ganondorf" fände ich in dem Kontext nicht allzu verstörend, Koume und Kotake waren ja schließlich auch nur zwei harmlose Ladenbesitzerinnen :D Und haben obendrein noch ihre Namen aus OoT beibehalten. Aber gut, Ganondorf als harmlosen Angler darzustellen hätte den Sinn der Spielreihe dann doch ein wenig arg ins Lächerliche gezogen :D

    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.


  • Wäre schon etwas sehr seltsam gewesen. Es ist gut so, dass sie sie nicht so eingebaut haben. Zudem denke ich, dass es einen Grund hat, warum sie keine Charaktere mit einer so besonderen Stellung eingebaut haben. Die genutzten Figuren aus Majoras Mask sind in Oot für die Hauptgeschichte entweder unbedeutend oder haben eher eine untergeordnete Bedeutung. Am wichtigsten sind da noch immer die beiden Hexen.... falls ich nicht noch wen Wichtigeren vergessen habe. Wahrscheinlich hat Nintendo geplant, einfach etwas Arbeit durch das kopieren loszuwerden. Daher sind es wahrscheinlich wirklich Reste oder erneut genutzte GRUNDgerüste (Nicht die ganze Figur), wie Sylph schon vermutet hat. Vielleicht haben sie ja aus Impa die beiden Tänzerinnen gemacht.


    Im Spiel selber gab es, wenn ich es nicht über die Jahre vergessen haben sollte, auch keinerlei Hinweis darauf, dass Link die Charaktere bekannt vorkommen. Wäre seltsam, wenn nicht, obwohl es Doppelgänger sind....zumindest bei den Hexen und dem Maskenhändler. Aber generell fände ich Termina als Parallelwelt mit den selben Charakteren schon recht cool. Und ja, Shiek sollte es dort nicht geben können, das brechende Argument von Sylph .


    Edit: Vincent Delacroix hat sogar weitere Charaktere genannt, welche dagegen sprechen. Allerdings geht er davon aus, dass die Theorie, wonach die Terminasache in Links Unterbewusstsein von statten geht, stimmt. Das ist nicht bewiesen, würde aber diese Sache super erklären.