Welches Zelda wilst du wieder spielen, aber...

  • Welchen Zeldateil würdet ihr eigentlich gerne wieder spielen aber aus irgend einen Grund könnt ihr das nicht nochmals? Weil vielleicht die Konsole fehlt, oder weil euch irgendwas an dem Teil anpisst, etc.

    Ich würde unglaublich gerne wieder Zelda Skyward Sword spielen. Im Gegensatz zu vielen anderen finde ich diesen Teil großartig. Das Thema, die Farben, die Musik, das Gameplay. Natürlich hat dieser Teil wie jeder andere auch seine Schwächen aber insgesamt wars ein tolles Erlebnis.
    Jetzt stellt man sich die Frage warum ich diesen Teil nicht einfach nochmals spiele. Es liegt simpel an der Wii Remote Steuerung. Sie ist zwar ziemlich gut umgesetzt aber insgesamt ist die Steuerung sehr anstrengend und oft wenns wichtig ist nicht sonderlich exakt. Was vor allem den Kampf mit Ganon ziemlich mühsam gemacht hat.
    Ich würd mir daher total wünschen das ein Remake davon für die Switch kommt und zwar mit ganz normaler Steuerung. Ich würd glatt nochmals 60 Euro dafür bezahlen. : )

  • Oh super Thread.


    Ich würde am liebsten alle Zeldateile nach und nach wieder spielen. Vom GBA bis hin zur WII. Leider muss ich mich wohl noch gedulden bis zur VC für die Switch. Ich könnte zwar die GBA/DS/3DS - Teile spielen. Da ich die Geräte noch im Keller habe. Aber z. B. die GC Teile nicht mehr. Auf Wind Waker hätte ich wohl mit am meisten Bock. Ich fand die Grafik damals top. Für mich war dieser Comicstil komplett richtig und die Story hat wahnsinnig Spaß gemacht.


    Ansonsten kann ich mir auch dir nur anschließen Chrisael Skyward Sword hätte ich auch mega Lust drauf. Als Switchversion mit neuer Steuerung würde ich es sogar bis zum Ende spielen. Fand die Steuerung nämlich auch eher grausam auf der Wii.


    Ich fände es sowieso vom Vorteil, wenn man alle Spiele durch VC auf der aktuellsten Konsole spielen könnte. Aber das sind und werden wohl für immer nur Wunschvorstellungen bleiben..

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Coooooler Thread ! ;)


    Welches Zelda ich gerne spielen würde aber es nicht kann, da ich die Konsolen nicht mehr besitze / noch nie besessen habe:


    In erster Linie ist das The Wind Waker. Ich habe dieses Spiel wirklich lieb gewonnen damals. Auch wenn ich mich erst mit dem Cel-Shading Look nicht anfreunden konnte, haben mich so viele Dinge an diesem Spiel so begeistert.


    Ich würde gerne wieder die Insel bereisen, Schätze suchen und nebenbei der wundervollen Melodie lauschen.


    Ich war sogar schon am überlegen mir eine Wii-U mit dem HD Versionen von TWW und TP zu holen, habe es dann aber wieder verworfen da es etwas übertrieben (schwachsinnig ) gewesen wäre.


    Daher erwarte ich sehnlichst einen Switch Port. SEEEHHHNNLICHSSSST


    Über ein Skyward Sword Port würde ich auch nicht meckern und Abends auf der Couch würde ich mir auch ein Majoras Mask auf der Switch geben ;)

  • Ich würde liebend gerne mal wieder Minish Cap spielen, jedoch ging mein GBA damals, während des anlässlichen ZFZZ kaputt und seitdem habe ich nicht mehr die Möglichkeit mein Modul zu verwenden, um das Spiel spielen zu können.

    Wünsche mir immer noch, dass man das Spiel auch regulär auf den eShop des 3DS rausbringt oder auf die VC der Switch. Halte ich persönlich aber für eher unwahrscheinlich.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Ich würde gerne mal wieder The Minish Cap spielen, aber leider ist mein GBA kaputtgegangen. Außerdem würde ich Phantom Hourglass gerne nochmal eine Chance geben, aber dann müsste ich mir das Spiel nochmal neu kaufen. Mein Phantom Hourglass wurde mir geklaut.

  • Im Grunde würde ich zwar gerne jedes Zelda gerne spielen, einfach der Vollständigkeit halber, aber ich weiß jetzt schon, dass ich an ein paar der ältesten Teile keinen Spaß hätte. Zum Schnuppern habe ich mal in ein paar Let's plays reingeschaut und habe es mir dann bei ein paar Spielen aus den Kopf geschlagen. Was die anderen alten Spiele angeht, so hätte ich gerne alle für die Switch. Dazu zählen A Link to the past (Das Spiel konnte ich nie beenden), Minish cap, a link between worlds, die four swords-Teile, ja sogar phantom hourclasses, spirit tracks und die Oracleteile würde ich gerne ausprobieren, obwohl diese drei (Eigentlich vier) Teile mich von den aufgezählten noch am wenigsten interessieren. Allerdings möchte ich mir nicht alle Gerätschaften dafür anschaffen müssen. Schön wäre EINE Konsole dafür.

  • Was 2d Zelda's angeht wäre ich am meisten an Minish Cap interessiert. Dieses Spiel hat mir Anno 2004 sooo viel Spaß gemacht.


    Phantom Hourglasses bot einiges, konnte mich aber nie überzeugen.


    Vielleicht habe ich ja nochmal die Möglichkeit The Minish Cap, in welcher Form auch immer, auf meiner geliebten Nintendo Switch zu spielen!

  • Was die anderen alten Spiele angeht, so hätte ich gerne alle für die Switch. Dazu zählen A Link to the past (Das Spiel konnte ich nie beenden), Minish cap, a link between worlds, die four swords-Teile, ja sogar phantom hourclasses, spirit tracks und die Oracleteile würde ich gerne ausprobieren, obwohl diese drei (Eigentlich vier) Teile mich von den aufgezählten noch am wenigsten interessieren. Allerdings möchte ich mir nicht alle Gerätschaften dafür anschaffen müssen. Schön wäre EINE Konsole dafür.

    Ich habe auf meinem 3DS folgende Spiele aus dem eShop heruntergeladen:
    The Legend of Zelda
    The Adventure of Link
    Link´s Awakening DX
    A Link to the Past
    Oracle of Seasons
    Oracle of Ages

    Und folgende Spiele als Vollversion:
    Ocarina of Time 3D
    Majoras Mask 3D
    A Link Between Worlds
    Phantom Hourglass
    Spirit Tracks

    Das sind einfach 11 vollwertige Titel auf einer Konsole und technisch gesehen läuft alles einwandfrei - lediglich Minish Cap fehlt leider als Port, ansonsten ist dort knapp 30 Jahre Zelda und alle Ableger für Handheld drauf (ja mir fehlt Triforce Heroes). Einfach nur Hammer - kann gut sein, dass die Switch in naher Zukunft die Ports vom Handheld übernimmt.

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

  • Der 3DS soll es also sein. Dafür würde ich sparen. Wieviel hast du circa dafür ausgegeben? Welche der aufgezählten Teile fandest du mehr und welche weniger interessant, Gravost ? Ich frage das, weil ich mir eine Prioritätenliste machen möchte, was ich zuerst hole, denn nicht jedes dieser Zeldas habe ich gespielt oder angespielt.


    Gebe zu, dass ich somit das Thema des Threads mit den meisten von mir genannten Titeln nicht gerecht werde, aber hoffe, dass es reicht, wenn ich zwei von denen angespielt habe. Zu der Zeit war der erste Gameboy DIE Handkonsole.....eine eigene Konsole hatte ich damals nur nie, weswegen durch die flüchtigen Male auch kaum was im Kopf hängen blieb. ...Habe Links awakening in meiner Liste vergessen (nun sinds zwei).

  • Ashes  
    Ich wollte keine Werbung für den 3DS machen - es kann durchaus passieren, dass in 1 oder 2 Jahren alle Handheldspiele im eShop auf der Switch landen oder auch nicht. Das sollte dir bewusst sein :)

    Puh, den Nintendo New 3DS habe ich mir damals neu geholt mit dem Ocarina of Time ~350€? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht - in Relation gesehen ist das sehr viel Geld, was ich ausgegeben habe.

    Aber die einzelnen Spiele aus dem eShop kosten zwischen 4,99 - 9,99€. Und die Vollversionen bewegen sich nach wie vor zwischen 15-30€, je nach Händler und Zustand. Dann noch ein normaler 3DS für ca. 150€ und du bist insgesamt bei vielleicht 300€.

    Du kannst der Nostalgie willen den Zeitstrahl als Maßstab nehmen.
    Eine Prioritätenliste ist überaus subjektiv. Aber ich empfehle zuerst die 2D-Spiele und anschließend die modernen Teile, weil ein Wechsel von der aktuellen "3D"-Grafik auf die ältere 2D teilweise Augenkrebs verursachen könnte ;-) Und wenn du Wert auf die ersten beiden Teile legst solltest du mit denen beginnen, weil du sehr frustriert und/oder enttäuschst sein kannst von diesen Spielen - sie bieten schlicht nicht den Inhalt eines "A Link to the Past" o.Ä. , aber möchte es vermeiden sie zu denunzieren.

    1. The Legend of Zelda / The Adventure of Link

    2. Link´s Awakening DX / A Link to the Past / Oracle of Seasons / Oracle of Ages

    3. Ocarina of Time 3D / Majoras Mask 3D / A Link Between Worlds / Phantom Hourglass ( vor ST) / Spirit Tracks (nach PH)

    Ich mag Signaturen nicht, weil sie die Scroll-Leiste ohne Kontext verlängern.

  • Das wäre bei mir Spirit Tracks. Von allen Zelda-Teilen, die ich gespielt habe, war es der einzige geliehene. Der Spaß ist mittlerweile 7 Jahre her und nach all dieser Zeit ist das meiste meiner Erinnerungen verblasst. Größtenteils gefiel mir das Game, aber dann gabs immer wieder Passagen, bei denen ich am liebsten alles übersprungen hätte. Das finale Turm der Götter Level habe ich nie beendet und dass ich das Game nur unvollständig gezockt habe geht mir bis heute nicht aus dem Kopf. Zwar steht ST in meinen Zelda Favoriten ganz unten in der Liste, aber gerne bin ich dazu bereit eine zweite Chance zu verteilen. Phantom Hourlgass würde ich im gleichen Zuge auch noch nachholen wollen, mit welchem ich bisher noch gar nicht in Berührung kam. Ich bin mir bewusst, dass die zwei DS Ableger nicht das höchste aller Gefühle sind, aber als treuer Fan der Reihe kann ich irgendwann einfach nicht mehr Nein sagen.