Super Mario Maker 2


  • Während der neusten Nintendo Direct wurde der zweite Teil zu Mario Maker mit dem Titel Mario Maker 2 angekündigt, welcher viele neue Features beinhalten wird – neue Baubegebenheiten, neue Gegner, neue Modi. Natürlich für die Switch.


    Überraschenderweise wird das Spiel schon im Juni 2019 erscheinen, auch wenn zu diesem Zeitpunkt noch immer daran gearbeitet wird.



    Ehrlich gesagt war es nur eine Frage der Zeit und man hat schon vorher gemunkelt, wobei die meisten sagten, dass es einfach nur ein Port wird… bei so einem Spiel ist es aber ehrlich gesagt nicht sehr schwer Kleinigkeiten zu addieren und daraus ein „neues“ Spiel zu machen, ohne wirklich eine komplett neue Erfahrung zu stellen.


    Ich werde es mir, dieses Mal, wohl eher nicht holen. Mochte den ersten Teil zwar, aber am Ende habe ich es sehr wenig gespielt und kaum Level bereitgestellt…

  • Das ist das erste Mal, dass ich mich damit befasse, deswegen erstmal eine doofe Frage:


    besteht die Möglichkeit dort auf einen Server zuzugreifen? Bzgl. Download von anderen lvl? Dann würde das Spiel für mich interessanter werden.

    Ich finde es ja grsl. mega, dass man diverse Mariostile abdeckt. Ich finde den Trailer schon ziemlich ansprechend. Aber das einzige was ich persönlich konzipieren würde, wäre dann doch eher RPGs via dem Maker.

    Wobei SMM 2 ja viral durch die Decke geht. Besitzt ja schon 'ne große Fanbase. Wohl auch zurecht. Habe damals Kaizo Mario gespielt, ist n Fanmade (falls da wer kennt.. xD) und daneben gibt es natürlich auch noch weitere sehr gute Fanmade Editionen. Aber ich bin eher der Mariospieler als der Marioentwickler.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • besteht die Möglichkeit dort auf einen Server zuzugreifen? Bzgl. Download von anderen lvl? Dann würde das Spiel für mich interessanter werden.

    Da es im ersten Teil auf der Wii U auch schon möglich war Level hochzuladen und von anderen zu spielen ist das eigentlich sicher, das es bei dem Teil auch so sein wird. Ansonsten würde das Spiel auch wenig Sinn ergeben um ehrlich zu sein.


    Ob ich mir das hole weiß ich noch nicht, ich hab den ersten Teil nicht gespielt und was ich teilweise an Level gesehen habe auf YouTube bzw. in Streams schreckt mich auch eher ab, weil manche Level einfach nur gemein und fies gebaut sind... klar gibt es auch normalere Level, aber reizen tut mich das nicht wirklich. Bin eh nicht so kreativ um da selber Level zu erstellen...

  • Es war vorallem als Kind ein riesen Traum von mir eigene Mario-Level gestalten zu können. Ich glaube ich habe bei meinen Eltern noch ein paar alte Zeichnungen von mir rumliegen, die selbsterstellte Level darstellten. Vielleicht sollte ich die Dinger rauskramen und einfach mal erstellen. Aber ich befürchte, dass die damaligen Ideen nicht so helle waren, wie ich es damals im Sinn hatte, hehe.


    Super Mario Maker hat mich also schon länger sehr interessiert, doch war es für mich nicht eine Investition der WiiU wert. Als die Switch rauskam und die ersten WiiU-Ports angekündigt wurden, war ich mir eigentlich sehr sicher, dass wir ein Super Mario Maker Deluxe sehen werden. Nur eine Deluxe-Version, weil SMM schon recht umfänglich schien und schon mehr Freiheiten bot wie es Nintendo geheuer war. Aber hier haben wir nun einen zweiten Teil mit noch mehr Features. Hier mal eine kleine Liste von einem Reddit-User, aber ich denke, dass das nicht alle Änderungen sein werden:


    • Slopes
    • Luigi
    • Super Mario 3D World Theme
    • Steep / shallow slopes
    • Cat Costume
    • Sliding down slopes
    • Cirlcular selection menus
    • On / Off switches
    • Half-water levels
    • Transparent local Pipes
    • Piranha plant path editing
    • 3D Bullet Bills
    • Custom Scroll (Airship scrolling direction path editing)
    • Ant Trooper
    • Hop-Chop, Stingby, Bully, Skipsqueak
    • Grey blocks
    • Stacked / nested blocks
    • Red blocks and blue blocks
    • Tornados
    • Angry Sun
    • Boss Bass (fish)
    • Bells
    • Fire in pipes
    • Red fire yoshi
    • Paratrooper goombas
    • Co-op?
    • Vertical levels?
    • 10 coins
    • Swinging platforms
    • Platform path editing
    • Coin count targets?
    • Icon: Mushroom with arrow
    • Icon: Wing with arrow
    • Icon: Parachute with arrow
    • Trees
    • Trees with bells
    • Climbing walls with cat costume
    • 3D walls
    • Nicer backgrounds
    • Red pipes

    Was die neuen Features überhaupt bedeuten können, das können wir und die gesamte Community erst später begreifen. Es ist echt erstaunlich was alles für Level gebaut wurden. Der Kreativität scheint kein Ende gesetzt worden sein! Sämtliche Videos und Stream-Highlights waren echt sehr spaßig anzusehen.


    Ich habe wohl mitbekommen, dass es leider nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten gab Levels zu entdecken und man musste unbequeme Codes teilen um ein Level herumzuschicken. Ich hoffe die Infrastruktur bessert sich mit den zweiten Teil. Nintendo dürfte mit SMM recht viel gelernt haben und macht mit den zweiten Teil alles besser (zumindest könnte man meinen). Ein Feature vermisse ich jedoch noch: Eine Worldmap (oder Playlist), die man erstellen kann, um mehrere Level aufeinander aufbauen zu können.


    Also eigentlich ein Pflichtkauf für mich. Aber es gibt einen bitteren Nachgeschmack bei der Überlegung: Nintendo Online. Ein Service, den ich nicht unterstützen will. Super Mario Maker 2 ist wohl das erste Spiel, dass mich so sehr reizen würde den Service eventuell auszuprobieren. Aber ich hoffe wirklich sehr auf weitere Erneuerungen.

  • Je häufiger ich mir das Video anschaue, desto interessanter wirkt das alles auf mich. Was mich dabei reizt ist halt das ausprobieren als solches.


    Mir gefallen die ganzen Themes (Alleine schon Super Mario World ist der Hammer) und die ganzen Möglichkeiten die ich in das Level implementieren kann.


    Die Gefahr besteht natürlich das erstmal nur Gülle dabei raus kommt. Aber das ist egal ;)


    Interessant wird dann die Online Umsetzung seitens Nintendo. Man möchte dann ja auch Crazy Levels anderer Entwickler probieren und dort eventuell Rekorde brechen. Eine von Moody™ oben beschriebene Worldmap mit aufeinander aufbauenden Level gehört irgendwie für mich dazu !

  • Auch, wenn ich kein Fan davon bin, dass dieses Spiel einen zweiten Teil bekommt, wenn doch die paar Gimmicks per Patch nachgereicht werden hätten können, so muss ich dennoch zugeben, dass ich überrascht bin, dass sie überhaupt einen zweiten Teil machen und nicht bloß den ersten Teil mit ein paar zusätzlichen Gimmicks auf die Switch portieren. Oder haben sie das vielleicht gemacht und nur den 2er dazugeknallt, diese sneaky bastards?

    Ich finds ehrlich gesagt genau so unnötig, wie Little Big Planet 2. Es gibt so unendlich viele tolle Möglichkeiten im ersten Teil, so viele schöne Welten, Youtube ist praktisch voll davon und die Welten sind jedes Mal der Renner bei Mario-Runnern zb. bei AGDQ die gegenseitig sich Welten basteln oder Welten ihrer Fans spielen. Diese große Community bekommt jetzt halt einen zweiten Teil - wie sich das auswirken wird, also, ob die Spieler lieber beim "Klassiker" bleiben, den sie so lieben, oder auf den neuen Teil umsteigen? Fraglich wird auch sein, welche Rolle der Onlineservice von Nintendo spielen wird, ob er zum Runterladen und Spielen der Welten online erforderlich sein wird. Eines ist jedenfalls sicher, mit dem Release erreichen sie nun auch viele der Leute, wie Moody, die sich keine Wii U kaufen wollten und jetzt die optimale und erweiterte Version auf die Switch bekommen. Lässig wäre natürlich, online beide Versionen verknüpfen zu können, sprich, dass auch Leute mit dem zweiten Teil noch auf die "alten Welten" zugreifen können - technisch sollte das auf jeden Fall machbar sein, fraglich nur, ob der Aufwand sich lohnen würde

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #54: Duke Nukem

    duuknuukemook2j.jpg

    "I have come here to chew bubble gum and kick ass... and I'm all out of ass"

  • Ehrlich gesagt hat mich die Ankündigung mehr gefreut, als ich vorher gedacht hätte...kann aber daran liegen, dass ich mir die letzten paar "Ich schau nur noch das eine Youtube-Video"-Abende einen Haufen Videos zum ersten Teil angesehen habe. Klar, ich habe den ersten Teil gespielt und damit auch eine Menge Zeit verbracht, trotz meiner Unfähigkeit interessante Level zu erstellen. Aber über ein Update bin ich dennoch froh.


    Was mir allerdings ein wenig Sorge bereitet sind die Onlinekosten. Die werden wohl so einige Spieler abschrecken. Ob sie nicht zahlen wollen oder können - die Auswahl wird dann dadurch geschmälert...

    "Glaubt nicht alles, was im Internet steht."
    - Abraham Lincoln

  • Ich werfe mal dieses Video in den Raum:



    Ist ganz interessant weil es von nem Spieler gemacht wurde, der sich wohl stark mit der Materie auskennt. So macht er darauf aufmerksam wie vermeintlich keine Änderungen, wie die Slopes, große Einwirkungen auf das Spiel haben können, aber auch zu Problemen und Überlegungen führen.

    Ich freue mich aufjeden Fall auf das Spiel!

  • Gerücht:


    Amazon UK hat das Release wohl geleaket. Inwieweit das ganze natürlich stimmt, ist nicht klar.

    Lt. denen soll es am 12.06. auf Lager sein. Das wäre ein Mittwoch also könnte man vielleicht den 14.06. anpeilen. Weil ja meistens Freitag Release ist.


    Quelle: Amazon UK


    Ich persönlich habe das Spiel im Auge. Ich warte auch auf weitere Details, ob man die Communitylvl vielleicht auch freigeben und somit auch auf andere zugreifen kann. Das würde das ganze für mich noch interessanter machen. So ein paar LVL a la Kaizo Mario wäre was. :>

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Lt. denen soll es am 12.06. auf Lager sein. Das wäre ein Mittwoch also könnte man vielleicht den 14.06. anpeilen. Weil ja meistens Freitag Release ist.

    Dieses Gerücht wurde damit zerschlagen, denn wir müssen uns ein kleinwenig länger gedulden: Mario Maker 2 erscheint am 28. Juni 2019.

  • Wer Interesse an diesem Spiel hat, sollte am 16. Mai um Mitternacht; also, von der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag; die Augen aufhalten – Nintendo hat 15-Minuten rund um den zweiten Ableger von Mario Maker in einer eigenen Direct angekündigt.


    Ich werde es mir auf alle Fälle ansehen, auch wenn mein Interesse an dem Spiel nun nicht riesengroß ist. Da habe ich sowieso nichts anderes zu tun, also kann man getrost reinschauen.

    Auch hier noch einmal, damit auch niemand die Neuheiten übersieht. Da der Release auch relativ bald ansteht, wird man sicherlich schon Einiges zeigen – wobei die SMM Experten da wohl eher ein Auge draufhaben sollten, da denen wohl mehr Neuerung auffällt, als z.B. mir.


    Vielleicht mag es sich im Forum ja jemand ansehen.

  • Steht nicht auf der Nummer 1 meiner Most Wanted Liste aber ich werde es im Auge behalten. Live morgen Mitternacht ist mir zu hart, da ich am nächsten Tag 11 Stunden arbeiten muss aber werde mir das Video dann morgen im Laufe des Tages ansehen.


    Mich interessieren die Neuerungen und wie die sich in sinnvoll in die Levels integrieren lassen. Vielleicht habe ich ja doch eine kreative Ader!

  • Oi. Ich werde es mir definitiv anschauen und im Discord aktiv sein. Wer will kann ja auch in den Sprachchat kommen.


    Ich rechne damit, dass wir Einblicke auf mehr Gegner, Items und Editor-Features bekommen und wahrscheinlich einen Coop/VS. Modus sehen werden. Ganz ehrlich, die Artworks sind doch zu eindeutig.


    Aber Ich hoffe zusätzlich auf...

    • Overworlds oder die einfache Möglichkeit mehrere Level aneinander zu reihen. Verschiedene Ausgänge wäre ein Bonus.
    • Bessere und mehr Möglichkeiten Levels von Anderen zu durchstöbern. (z.B. Filter nach Author, Theme etc.)
    • VS. Modus der dem von Ultimate Chicken Horse ähnelt.


  • Doofe Uhrzeit für mich persönlich. Da ich derzeit kränkele werde ich selbst ohne Arbeit darauf verzichten müssen. Aber die Präsentation ist schnell nachgeholt.


    Mich reizt das Spiel nach wie vor. Werde es mir also auch kaufen. Ob direkt mit Release sagt mir mein Geldbeutel. Aber da wir eh große Mario Fans sind werden wir nicht darum kommen. Zumal wir mittlerweile auch Super Mario Bros. Deluxe durch haben. Also brauchen wir Stoff. :>

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Overworlds oder die einfache Möglichkeit mehrere Level aneinander zu reihen. Verschiedene Ausgänge wäre ein Bonus.

    Wenn man Overworlds erstellen könnte, dann wäre das ja fast schon der erste Schritt zu einem eigenständigen Game. Am Ende erstellt die Community noch derart kreative Welten, dass Nintendo eigentlich gar kein 2D Mario mehr veröffentlichen müsste, ohne grundlegende Veränderungen mitzubringen. Damit würden sie sich auch irgendwo selbst aus dem Rennen werfen. Schön wärs, keine Frage, aber ich halte den Punkt für etwas unwahrscheinlich.

  • Wenn man Overworlds erstellen könnte, dann wäre das ja fast schon der erste Schritt zu einem eigenständigen Game. Am Ende erstellt die Community noch derart kreative Welten, dass Nintendo eigentlich gar kein 2D Mario mehr veröffentlichen müsste, ohne grundlegende Veränderungen mitzubringen. Damit würden sie sich auch irgendwo selbst aus dem Rennen werfen. Schön wärs, keine Frage, aber ich halte den Punkt für etwas unwahrscheinlich.

    Grundsätzlich stimme ich dir da leider zu. :c

    Wobei ich eine Bibliothek schon klasse fände und das würde ja nicht ganz das Spiel ersetzen. Würde halt nur das nervige neue raussuchen vermeiden. Auf so eine Funktion hoffe ich eigentlich schon stark. Vielleicht wird dazu ja heute was gesagt. Wäre super!

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.


  • Wow. Selbst ich als Laie konnte so viele neue Features erkennen und besonders die Nachtmodi in den Leveln haben mich total umgehauen.


    Da liebäugle total mit dem Spiel... aber ich habe schon den ersten Teil kaum gespielt... aber wie viele Ideen alleine in den ~15 Minuten gezeigt wurden, lässt schon ahnen wieviel man letztendlich machen können wird.


    Sind denn alle Fans zufrieden?

  • Ich finde die Präsentation absolut gelungen. Sie zeigt einem auf, welche Möglichkeiten es alles gibt und fördert die Kreativität. Normalerweise müsste man dafür einen Kurs belegen !


    Alleine schon die Möglichkeiten mit der Wippe oder der Nachmodus, Hammer !

    Also mein Interesse hatte es ja vorher schon geweckt und die Präsentation hat nochmal eine ordentlich Schippe drauf gelegt.


    Inwiefern ich dann letztendlich nachhaltigen Spaß am Levelbasteln haben werde kann ich nicht sagen aber das sieht alles verdammt interessant aus.


    Die Frage ist dann, wie schwierig es sein wird vernünftige Level zu bauen.


    Ich bin ja noch nicht wirklich ein Fan aber bin absolut zufrieden und die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass ich einer werde ;)

  • Klasse direct. Und eine sehr gelungene Vorstellung des Spiels!


    Letztendlich sind für mich alle Elemente neu, da ich den ersten Teil nie gespielt habe. Letztendlich verblüffend, welche Möglichkeiten man alles hat. Aber worauf ich mich am meisten freue ist der Multiplayermodus. Auch der Endlessmode. Erinnert mich etwas an Super Mario Run. Sehr toller mode. Also das Spiel wird definitiv bei mir im Regal landen.


    Notfalls gibts ja auch noch n Storymode. :b


    Nein Spaß. Ich finde es aber wirklich gut, dass man sooo viel geboten bekommt.

    Endlich mal wieder ein Spiel, wo sich die Mitgliedschaft (scheinbar) echt auszahlt.

    trostpflaster.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.