Spiele, die es nie in den Westen geschafft haben

  • Ich glaube der Thread-Titel sagt alles. Es gibt ja doch eine Menge japano Games die es leider nie in den Westen geschafft haben und später durch ROMs oder dergleichen dann bekannt geworden sind. Spiele die so gut, schön oder ein tollen Soundtrack haben und man sich fragt, wieso kam es damals nicht bei uns heraus?

    Oft sind da Entscheidungen gefallen wie, dass es Marketing-mäßig schwierig wäre das Spiel zu umwerben oder man sich nicht vorstellen konnte, dass jenes Games überhaupt Fuß fassen kann.


    Durch die Virtual Console, die ganzen Mini Konsolen und neuerdings auch die Collector Editionen haben es doch einige Japan exklusive Spiele es zu uns geschafft.

    Star Fox 2, Kid Dracula oderTrails of Mana nur um ein paar zu nennen.


    Würdet ihr euch mehr alte Retro Perlen wünschen, von den man immer gutes hört, aber nie offiziell spielen konnte? Welche Spiele wären es für euch?


    Ich persönlich würde mich sehr über ein westliches Release von LiveALive freuen. Glaube Yuffie ist ein großer Fan vom Game. Es klingt vom Konzept auch super. Square Enix hat da noch paar andere Games im Keller vergraben. Bahamut Lagoon zB würde ich mir persönlich auch sehr wünschen.

    Ys 5 ist der einzige Teil der Reihe, welcher nie außerhalb Japans veröffentlicht wurde. Würde das Franchise gerne komplett gespielt haben.

    Die komplette Mother Trilogie wäre auch fein. Besonders Mother 3 soll ja auch sehr gut und ungewöhnlich sein.

    Für Moon RPG Remix Adventure war tatsächlich ein Release für den Westen geplant, aber wurde dann leider nie herausgebracht. Ne Bekannte schwärmt davon und es ist ihrer Meinung nach das beste RPG.


    Das wären zumindest die paar Titel welche mir schon recht wichtig wären. Halte solche Revival (leider) für sehr unwahrscheinlich.

    Bei Ys 5 muss ich mir wahrscheinlich keine großen Gedanken machen, da für den Teil wohlmöglich ein Remake kommt.



    I’m just watching a bad dream I never wake up from.

    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Yuffie

    Hat den Titel des Themas von „Spiele die es nie in den Westen geschafft haben“ zu „Spiele, die es nie in den Westen geschafft haben“ geändert.
  • Wackenröder fällt mir da sofort ein. War glaub ich für den Sega Saturn. Mir gefiel das Artwork so sehr aber ich verstand kein Japanisch also blieb mir das Spiel verwehrt.

    Das Spiel scheint wohl so unbekannt zu sein das ich es nicht mal über Google oder Youtube finden kann.

  • Ich glaube, wir leben gerade in einer Zeit, in der alles möglich ist. Phantasy Star Online 2 kommt nach Jahren plötzlich doch in den Westen und auch Seiken densetsu III hat den Sprung nun endlich geschafft – und bekommt ein Remake obendrauf!


    Damit ist sehr viel möglich, wobei es natürlich auch immer eine Frage der Lizenzen ist. Ich glaube, manchen Erscheinungen auf damals VC oder sonst wie, sind nur niemals hier passiert, weil es da Schwierigkeiten mit Lizenzen gibt – wie es zum Beispiel gerade der Fall mit Grandia III ist, welches zumindest in Europa nie erschienen ist.


    Noa hat mit Live A Live, Bahamut Lagoon und Mother 3 schon wirklich drei Prachtstücke genannt. Hinzufügen könnte man noch klassischere Teile der Shining Force- oder auch Fire Emblem-Reihe. Früher wäre es vielleicht nicht lukrativ gewesen, aber vor allem die Fire Emblem-Fanbase dürfte mittlerweile angekommen sein.


    Als kleine Alternative für Mario Party könnte ich mir vor allem auch vorstellen, dass mehr Itadaki Street-Spiele zu uns kommen. Vor allem die Dragon Quest + Final Fantasy 30th Anniversary-Edition kann ich mir für den Westen eigentlich gut vorstellen… so furchtbar alt ist das Spiel noch nicht (Ende 2017), also kann ich mir vorstellen, dass es eventuell noch mal für Switch kommen könnte.


    Oh und bei Phantasy Star Online 2 würde mir noch ein MMO einfallen, welches niemals hier kam, aber durchaus Erfolg haben könnte: Dragon Quest X!


    Ehrlich gesagt: Es gibt einfach so viele coole Spiele; vor allem auf dem SNES, aber auch der PlayStation; die ich gerne im Westen gesehen hätte… ich könnte noch X Spiele aufzählen… aber vieles davon halte ich auch für unwahrscheinlich, weil sie entweder nicht optimal gealtert sind oder doch nur eine gewisse Nische ansprechen.


    Edit:

    Guck mal, Chrisael , du meinst sicher das:


    Wachenröder

  • Bei mir wäre das definitiv Mother 3. Aber wenn dann nicht als Port sondern mit dem 64 DD.


    Dieser Aufsatz, welcher niemals in den Westen kam, hat schon immer mein Interesse geweckt und damit auch Mother 3. Nur leider kam man nie in den Genuss. Schon seit der Jahrtausendwende würde ich das zu gerne nachholen!

  • Stimmt, Mother ist ein exzellentes Beispiel für einen fehlenden Release im Westen. Danach schreien gefühlt so viele, irgendwann in den nächsten Jahren wird es echt mal Zeit für den dritten Teil.


    Mir persönlich ist aber meistens nur aufgefallen, dass diverse Games in Deutschland z.B. nicht zum Download im PSN Store erhältlich sind, in anderen Ländern allerdings schon. Manchmal ist aber auch eine Indizierung dran Schuld. In Bezug auf Japan-Only fiel mir auf die Schnelle lediglich Tenchu: Shinobi Hyakusen ein, welches die 100 besten Fanmade-Level enthalten hat. Aber wenn ich länger nachdenke, haben es auch ältere Tales of Titel nicht zu uns geschafft, wobei ich sie vermutlich sowieso nicht nachgeholt hätte. Oder das ultimate und hochanspruchsvolle Dead or Alive Xtreme 3, was man sowieso nur zu Wucherpreisen erhalten kann, wenn man mit seinen liebsten DOA Mädels ausgehen will, haha.


    Aber sofern ich grad nicht völlig auf dem Schlauch stehe, gibt es kein Japan-Only Game, das ich sehnlichst vermisse. Wie gesagt, so manche Indizierung in Deutschland trifft mich schon eher. Aber ein Import ist trotzdem noch möglich, ein komplett fehlender Release bietet dagegen keine alternative Option. Fast immer müsste man sich gleich japanische Konsolen anschaffen, aber würde im Normalfall nicht mal die Schrift lesen können.