Eure Spielfortschritte

  • Also ich bin aktuell in Kapitel 4

    Heute hab ich 4-6 Stunden ausschließlich Nebenquests und kaufbare Orte abgeklappert mit denen ich etwas zugekleistert wurde. Durch eine Nebenaufgabe hab ich auch einen überraschenden Charakter freigespielt

    Hab schon Angst wie weit das später mit den kaufbaren Orten noch ausartet. Ist jetzt schon anstrengend, Missionen immer und immer zu wiederholen zum farmen der Items. Und ich bin wahrscheinlich immer noch am Anfang des Spiels.

  • Endymion82 Das mit den Quests wird im Laufe des Spiels richtig heftig, also setz dich am besten von Anfang an gar nicht unter den Druck, JEDE zu absolvieren, bevor du weitermachst. Das geht sowieso nur eine Zeitlang gut, weil irgendwann auch Materialien dazukommen, die noch nicht in den bisher freigeschalteten Missionen verfügbar sind. Konzentrier dich erstmal auf so Sachen, die deinen Lieblingscharakteren etwas bringen (Längere Kombo, mehr Herzen etc) und klapper dann gegen Ende der Hauptstory nach und nach alles andere ab. Viele Materialien kannst du bequem an Ställen kaufen (Waren werden nach jedem Kampf wieder aufgestockt), und es gibt viele Nebenmissionen, bei denen du Urkunden für bestimmte Monster gezielt farmen kannst (zB solche, in denen man 300 Echsalfos besiegen muss).


    Ansonsten:


    "You better believe that happy crappy!"

    -The Kid (The Stand)

  • Okay, ich habe jetzt die 80% voll. So langsam wird's was! ovo


    Gestern habe ich dann erst noch nal ca. 3-4 mit Materialfarming, Waffenfarming, Aufleveln und Nebenquests und Schkachten verbracht. Zelda hat jetzt Level 77, Impa hat 70, Urbosa hat 66.

    aa6b9a9ac0c97cfg1bc11c233c555b56.png

    Dies war ein weiterer Beitrag von mir. :3

  • Also Hauptquest technisch befinde ich mich wohl kurz vor einem Kampf gegen die Verheerung im Schloss. Zuletzt musste ich vor dem Schloss etwas aufräumen und den Schleier bekämpfen, was mich an etwas Zelda-Typisches erinnert. Dem besiegen von den Siegeln um in Ganons Turm gelangen zu können.


    Link hat einen Garde Zweihänder mit der Stärke 108 und Buffs auf seine Angriffsstärke und Ulti und meine Urbosa, welche immer noch mein Lieblingscharakter ist, hat eine Waffe die irgendwas um die 90 hat (höher ging es nicht) mit Bufffs die ihre Ulti um 1/3 stärker macht. Sie ist mit Link die stärkste und es macht immer noch super viel Spaß mit ihr die Schlachtfelder aufzuräumen und es dabei ordentlich krachen zu lassen. Besonders mit Ihr habe ich gar keine Probleme mich durch die schwersten Missionen zu kämpfen. Ich brauche nicht mal ihr volles Potential auszuschöpfen und schon kann ich die Gegner in die Knie zwingen.

    Leider scheint es als müsste ich auf den letzten Metern auf sie verzichten.


    Die meisten Charaktere sind über Level 50, Link und Urbosa befinden sich kurz vor der 80. hauptsächlich investiere ich meine Rubine darin die Waffen auf allen Chars soweit wie möglich weiter zu entwickeln statt deren Charakterlevel zu erhöhen. ich war schon immer eher der Typ der sich auf Damage konzentriert statt Defense. Wenn ich stark austeilen kann brauch ich nicht noch wesentlich viel einstecken. Besonders in Zelda Games halte ich es für nicht allzu sinnvoll.


    Ich plane auf jeden Fall Ganon mit Dark Link besiegen zu wollen.

    Im Moment wird es schwierig alle Quests zu erfüllen. Ich bin kein Fan von den Quests die dich zwingen keinen Treffer einstecken zu dürfen oder einen bestimmten Char spielen zu müssen. Da drücke ich mich etwas. Aber auch die Quests wo du bestimmte Lebensmittel oder Güter brauchst um bestimme Eigenschaften freizuschalten werden zunehmend schwierig umzusetzen.

    Krogs und Chests, besonders in den Hauptmissionen ignoriere ich erst einmal. Selbst wenn kein Zeit Limit vorhanden ist, wenn bestimmte Schlüsselfiguren "fallen" ist das Game vorbei was sowas wie ein indirektes Zeitlimit ist - sprich keine Zeit um ausführlich zu werden.


    Ich werde also erst einmal das Spiel durchspielen und alles an Ausrüstung maximieren und im Anschluss Krogs sammeln gehen. Ich werde dieses Spiel komplettieren und ich mag den Gedanken dass dies noch einiges an Zeit in Anspruch nehmen wird.


    Ich habe nach wie vor eine Menge Spaß an dem Spiel. Hauptsächlich wegen Urbosa. Ihre Blitze die sie so herschnippt gepaart mit ihren Moves sind absolut mein Ding.

  • Ich plane auf jeden Fall Ganon mit Dark Link besiegen zu wollen.

    ich glaube da muss ich dich etwas enttäuschen. Ich bin mir ziemlich sicher das man das Kostüm von Dark Link erst im After Story Abschnitt erhält, da man vorher die "Sterne" nicht abschließen kann, über die man es bekommt. Ich laufe auch nur noch in diesem Kostüm herum und bin mir sicher das hatte ich erst nach der Story erhalten.

  • Endymion82 Das wurde mir dann gestern auch bewusst :thumbdown2:


    Schade eigentlich, rein storywise betrachtet wäre das ein ebenso interessanter Plot gewesen wie der dass die Yiga sich für Hyrule bekannt hatten.

    Es Scheint aber noch einiges zu erledigen geben nachdem man die Hauptquest abgeschlossen hat. Finde ich richtig cool. Auf die Weise kann ich das Spiel weiterhin starten und in Hyrule rummetzeln.:)2:

  • Mittlerweile haben wir ein bisschen weitergespielt und sind nach etwas über 20 Spielstunden dort angekommen, wo man an verschiedenen Stellen Hyrules gegen die Verheerung kämpft. Genauer:

    Die Charaktere sind auf Level 45-50, zumindest die, die wir regelmäßig spielen bzw. die wichtig für die Geschichte sind. Bis dahin hatten wir versucht, alle etwa gleichmäßig zu leveln, aber mit der Zeit werden es einfach zu viele und da konzentrieren wir uns lieber erst einmal auf eine Handvoll.


    Spaß macht das Spiel schon, auch wenn die Switch zunehmend in die Knie geht, wenn man im Multiplayer spielt. Nicht nur einmal wurden Gegner erst verzögert geladen oder waren erstmal unsichtbar, griffen aber trotzdem an, bevor die Texturen geladen waren - aber gut, zur Technik haben ja schon genug Leute (ich auch) etwas gesagt und es nützt ja nichts, das alles zu wiederholen, hehe.


    Bin auf jeden Fall schon einigermaßen gespannt, wie es denn weitergeht. Zur Story habe ich mir auch schon einige Gedanken gemacht, warte aber noch ab, bis wir das Spiel endgültig abgeschlossen haben, ehe ich mich im zugehörigen Thema dazu äußere.