Zelda - 35th Anniversary (Wünsche)

  • Zelda feiert im Februar seinen 35. Geburtstag. Und da wollte ich euch fragen:

    Was wünscht Ihr euch? Welche Spiele sollten sie Neuauflegen oder rausbringen?


    Mich würde es freuen wenn Skyward Sword oder Twilight Princess für die Switch rauskommt. Denn BotW wird wahrscheinlich noch etwas brauchen, ehe es rauskommt.

    Neue Amiibos wären natürlich auch klasse.

  • Erstmal fänd ich es gut, wenn sie das anders regeln würden, als bei Mario. Keine zeitlich limitierten Games und bitte auch für jene zugänglich, die nicht diesen Networkaccount haben.


    Ich fänd Remakes von Zelda I und II total toll, aber das ist sehr unwahrscheinlich. Ein weiterer Trailer zu BotW2 wäre sehr schön und, ja... Ich würde gern Skyward Sword mal spielen. Aber das ist wohl nicht möglich wegen der Steuerung.


    Ein Remake von Twilight Princess würde ich gut finden. Da hätte ich gern eine realistische Oberwelt, kein Cell Shading und ein paar Neuerungen bezüglich des Gameplays mit dem Wolf.


    Realistisch halte ich von all den genannten Dingen aber nur einen Trailer zu BotW2.

  • Puh, gar nicht so leicht die Frage zu beantworten.

    Ich kann mir vorstellen, was sich vermutlich die meisten wünschen: neue Informationen zum Breath of the Wild Nachfolger (Erscheinungsdatum, kleine Häppchen zur Handlung?).

    Ich selbst wünsche mir zwar auch neue Informationen, allerdings bezweilfe ich, dass ich selbst mit Breath of the Wild bis dahin durch bin, aber einen nahtlosen Übergang zum Nachfolger strebe ich dennoch an. He, he.


    Eine Ankündigung für ein Skyward Sword wäre wirklich etwas Feines, allerdings wünsche ich mir persönlich viel mehr ein Remake zu Oracle of Seasons/Ages. Wenn sie das ankündigen würden, dann wäre das ein schönes „Geschenk“ zum 35. Geburtstag.

    tifasigy2k33.jpg

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Ich würde mir viel wünschen, aber Infos zu BotW 2 wären schon wirklich schön. Wie Qin schon erwähnte, wäre es auch toll wenn Nintendo mal KEINE Spiele Raus bringt, die entweder zeitlich begrenzt und/oder nur für NS-Online-Mitglieder möglich sind zu spielen. Ich rechne aber höchstwahrscheinlich mit einem Remake in irgendeiner Form. Vor allem TP würde ich feiern, da es mein ersts Uelda-Game war und wirklich ein kleines Highlight für mich ist. Aber man kann nur hoffen :wacko:

  • Wünschen kann man sich ja bekanntlich viel. Allen voran will ich keinen einfachen Port für teures Geld - ja, ich schaue auf dich, Mario Allstars! Wenn sie irgendwas neu rausbringen möchten, dann bitte als Remake.


    Die Tage hatte ich noch dran gedacht, ein Remake von ALttP wie LA wäre toll. Also nicht den Look, aber doch ein aufpoliertes Remake, gerne optisch wie A Link between two worlds.


    Ein erneutes HD WW oder TP bräuchte ich nicht unbedingt, habe ich ja noch meine treue WiiU. Dafür dann lieber ein aufgefrischtes Skyward Sword (wie hier bereits erwähnt: mit besserer Steuerung!).


    Zelda I und II wären als Remake der absolute Wahnsinn! Oder zumindest Zelda I, dafür aber wirklich von grundauf generalüberholt.


    OoT und MM würden mir (im 3DS Stil) auch sehr gut gefallen.


    Aber was ich auf jeden Fall erwarte (!), ist ein Trailer zu BotW 2. Wir haben seit über einem Jahr nichts gehört (bis auf einen Nebensatz). Es wird Zeit für etwas mehr Input.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

    Einmal editiert, zuletzt von Ich-bin-Niemand ()

  • Oh, ich würde mir viel wünschen...


    News zu BotW 2 wären natürlich nett, stehen auf meiner persönlichen Wunschliste aber nicht besonders hoch.


    Viel mehr würde ich mich über eine Art "All Stars"-Compilation mit OoT, WW und TP (gerne auch mit anderen Titeln wie z.B. MC) für die Switch freuen.


    Auch ein SkSw-Remake fände ich super (vor allem, wenn sie einen Weg gefunden hätten, die Bewegungssteuerung (größtenteils) zu umgehen).


    Sehr freuen würde ich mich auch über ein Remake der Oracles-Teile (im Stile des LA-Remakes). Hier wäre ein ganz besonderes, aber sehr unwahrscheinliches, Highlight, wenn Nintendo uns zusätzlich die Geschichte des dritten Orakels Farore gäbe.

  • Ich fänd Remakes von Zelda I und II total toll, aber das ist sehr unwahrscheinlich. Ein weiterer Trailer zu BotW2 wäre sehr schön und, ja... Ich würde gern Skyward Sword mal spielen. Aber das ist wohl nicht möglich wegen der Steuerung.

    Rein theoretisch würde sich Skyward Sword anbieten. Die Joy-Cons setzen genauso wie Wii Motion Plus auf ein Gyro und wenn das Gyro der Joy-Cons mindestens genauso gut ist wie das von Wii Motion Plus würde sich das eigentlich genauso anfühlen wie damals auf der Wii. Galaxy haben sie ja auch für die Switch emuliert, obwohl das auf die IR-Steuerung setzte scheint das relativ spielbar mit der Bewegungssteuerung der Joy-Cons zu sein. Also es bleibt eine Option für die Switch.



    Erstmal fänd ich es gut, wenn sie das anders regeln würden, als bei Mario. Keine zeitlich limitierten Games und bitte auch für jene zugänglich, die nicht diesen Networkaccount haben.

    YES!


    Unabhängig davon: Mit halbherzigen Remastern oder Ports kann man mich persönlich nicht locken. Wenn ein Remaster, oder lieber sogar ein Remake, von den 3D-Teilen auf die Switch kommt würde ich mir wirklich hübsch aufpolierte Grafik, viele QoL-Verbesserungen und ggf. noch ein wenig Extra-Content wünschen. Aber all das ist relativ unwahrscheinlich bei dem Erfolg der rausgeqeutschten Mario 3D All-Star Collection. Wenn es zu halbherzigen Ports oder Remasters kommen würde, dann hat mein Umfeld wenigstens etwas davon und es wird leichter ihnen einen guten klassischen 3D-Zelda Teil anzuschwatzen, hehe. Denn eine Switch sieht man überall.


    Mit einem Remake eines 2D-Zeldas kann ich persönlich auch nicht so viel anfangen, weil ich nie so richtig mit einen 2D-Teil warm geworden bin. Auch (noch?) nicht mit dem Remake von LA und ich glaube nicht, dass noch mehr Spiele das ändern würden. Hehe, witzig wäre ein Remake von PH, dass die Geschichte von TWW weitererzählt und diesmal eine andere Steuerung bekommt. Aber das ist ja auch extrem unwahrscheinlich.


    Ich habe an ein Anniversary von Zelda in letzter Zeit, auch auf Bezug zum Sequel von BotW, noch nicht viele Gedanken gemacht. Wenn ich ehrlich bin hatte ich es überhaupt nicht auf dem Schirm. Realisitsch gesehen halte ich einen Trailer für relativ wahrscheinlich. Wer weiß? Vielleicht wird dann der Release für März angesetzt, so wie bei den blitzschnellen Veröffentlichungen von Paper Mario und Pikmin 3? Wäre echt ein Traum.

  • Als ich diesen Thread gefunden habe, hab ich ihn voller Vorfreude geöffnet weil ich date Nintendo hat neue Infos rausgehauen. Jetzt bin ich schwer enttäuscht! ; P

    SwS, TP und WW auf der Switch wäre wirklich cool. Ich denke das mit der Steuerung von SwS kann man sicher hinbekommen das es mit einer Standardsteuerung auch funktioniert.

    Mindestens einen Trailer zu BotW2 aber besser noch das Spiel. ; P

    Und Amiibo zu BotW, BotW2, AoC! : D

    Ein Remake von Twilight Princess würde ich gut finden. Da hätte ich gern eine realistische Oberwelt, kein Cell Shading und ein paar Neuerungen bezüglich des Gameplays mit dem Wolf.

    Wie meinst du das? TP hat ja sowieso keine Chelshading-Graphik sondern für zeldaverhältnisse eine eher realistische Graphik.
    oder eminst du das ein remake keine Celshadinggraphik erhalten sollte sondern dem alten Look treu bleiben sollte? Wenn ja, das seh ich auch so auch wenn mir Celshading am besten gefällt.

  • Grundsätzlich erwarte ich mir nichts und warte einfach mal ab, was so kommen wird. Am glücklichsten wäre ich mit einem Release von BotW 2, sowie Skyward Sword HD. Zu BotW muss ich wohl nicht viel sagen und Skyward Sword gehört für mich zu den besseren 3D-Zeldas. Vielleicht wäre es ja möglich es so wie in Paper Mario: The Origami King zu machen, wo man sich zwischen Bewegungssteuerung und "unbewegter" Steuerung entscheiden kann. Ich hatte keine Probleme mit der Steuerung und würde die Erfahrung gerne auf der Switch wiederholen.


    Eine Trilogy wäre auch fein, z.B. ein Bundle aus TWW, TP und SS. Ocarina of Time und Majora's Mask gehören halt "leider" auch zu meinen Favoriten, haha. Obwohl ich die 3DS-Ableger habe, würde ich wohl zuschlagen, wenn dahingehend etwas kommen sollte.


    Remakes von 2D-Zeldas wünsche ich mir jetzt nicht direkt; würde aber auch nicht nein sagen. :)

    the_legend_of_zelda__eakq5.jpg

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -

  • Alina-san

    Hat den Titel des Themas von „Zelda - 35th Anniversary“ zu „Zelda - 35th Anniversary (Wünsche)“ geändert.
  • Wie meinst du das? TP hat ja sowieso keine Chelshading-Graphik sondern für zeldaverhältnisse eine eher realistische Graphik.
    oder eminst du das ein remake keine Celshadinggraphik erhalten sollte sondern dem alten Look treu bleiben sollte? Wenn ja, das seh ich auch so auch wenn mir Celshading am besten gefällt.

    Das meine ich. Zu Twilight Princess Remake (ich nenne es jetzt mal so) wäre eine realistische Grafik definitiv empfehlen, aus meiner Sicht, und kein BotW- oder gar LA Remake-Stil. Eines der wenigen positiven Aspekte an TP ist für mich das relativ realistische Design, welches mit heutigen Möglichkeiten nochmal eine ordentliche Aufwertung erfahren würde. Gerade die in Schatten gehüllten Gebiete stelle ich mir schön und atmosphärisch vor.

  • Das meine ich. Zu Twilight Princess Remake (ich nenne es jetzt mal so) wäre eine realistische Grafik definitiv empfehlen, aus meiner Sicht, und kein BotW- oder gar LA Remake-Stil. Eines der wenigen positiven Aspekte an TP ist für mich das relativ realistische Design, welches mit heutigen Möglichkeiten nochmal eine ordentliche Aufwertung erfahren würde. Gerade die in Schatten gehüllten Gebiete stelle ich mir schön und atmosphärisch vor.

    Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sie für ein Remake dieses Spiel den Aufwand betreiben würden, eine neue Grafik zu verwenden. TP und WW sind eh durch ihre HD-Remaster für die WiiU auf einem "neuen" Stand - für Nintendo-Empfinden. Soll heißen, wir sollten nicht auf eine Remake hoffen. Wenn es TP und WW auf die Switch schaffen, dann höchstens als Port der WiiU-Versionen. Gleiches gilt wohl auch für Skyward Sword. Da wird die Grafik hochgerechnet und fertig.

    Eher kann man wohl von einem grundsoliden Remake träumen, wenn Spiele, wie AttP, Zelda I oder MC neu herausgebracht werden sollten...

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Nachdem Breath of the Wild und Links Awakening Remake große finanzielle Erfolge waren, brauchen wir glaube ich keine Angst haben, dass Nintendo nicht was ganz Spezielles für das 35. Jubiläum von Zelda im Hut hat. Ich rechne fast fix mit weiteren Remake/Remaster Ankündigungen, Skyward Sword wäre da ein realistischer Kandidat, nachdem sonst eigentlich alle Konsolenzeldas ab Ocarina of Time ihr HD Remaster oder sogar Soft-Remake bekommen haben.


    Schön fände ich natürlich auch, wenn man die komplette Zelda Sammlung aller Main-Titel irgendwie in eine Anniversary Box verpackt oder digital zu einem fairen Preis ohne Limitierung zur Verfügung stellen würde, immerhin gabs einen Großteil der Games schon in digitaler Form für die ehemalige Virtual Console bzw. derzeit noch (aber nur) für den 3DS eShop. Es wäre also eine reine Switch - eShop Portierung inkl. Anpassung der Steuerung.


    Ich gehe auch stark davon aus, dass man mehr zu Breath of the Wild 2 sehen wird bzw. dass es vielleicht sogar einen 2021er Releasetermin bekommen wird.


    Ich hätte ebenso nichts gegen weitere Spinoffs wie Cadence of Hyrule oder Hyrule Warriors, also, dass andere Entwickler die Lizenz bekommen und daraus ein Zelda-Themed Spiel machen, welches sich gut in die Welt einfügt. Muss jetzt nicht unbedingt ein Zelda Racer oder Fighting Game sein, aber Cadence hat mich sehr positiv überrascht und es gäbe bestimmt weitere, tolle Möglichkeiten das Franchise in ein schönes Spinoff zu gießen.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #63: Chargeman Ken

    chargmannkennethk0jt1.jpg

    "ボルガ博士、お許し下さい!"

  • Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sie für ein Remake dieses Spiel den Aufwand betreiben würden, eine neue Grafik zu verwenden. TP und WW sind eh durch ihre HD-Remaster für die WiiU auf einem "neuen" Stand - für Nintendo-Empfinden. Soll heißen, wir sollten nicht auf eine Remake hoffen. Wenn es TP und WW auf die Switch schaffen, dann höchstens als Port der WiiU-Versionen. Gleiches gilt wohl auch für Skyward Sword. Da wird die Grafik hochgerechnet und fertig.

    Eher kann man wohl von einem grundsoliden Remake träumen, wenn Spiele, wie AttP, Zelda I oder MC neu herausgebracht werden sollten...

    Das ist alles klar, deshalb habe ich auch nie davon geschrieben, dass ein TP Remake jetzt die große Hoffnung ist.

    Es wünschen sich aber so einige; wenn ich mir ein paar Beiträge im Forum durchlese oder auch anderswo, dann würde wohl für viele Zelda Fans ein Traum in Erfüllung gehen. Immerhin gehört Twilight Princess zu den beliebtesten Spielen des Franchises.

    Sogar ich würde das direkt kaufen, obwohl ich nun eben wie schon 728-mal erwähnt absolut kein Fan des Spiels bin, was aber meiner Meinung nach an den überhaupt nicht ausgeschöpften Möglichkeiten liegt. Die Hoffnung, dies nun endlich zu dem Kracher machen zu können, das TP wäre, teile ich ebenso und würde mich arg darüber freuen.

    Realistisch halte ich das aber noch lange nicht, wie ich bereits schrieb.

    Rein theoretisch würde sich Skyward Sword anbieten. Die Joy-Cons setzen genauso wie Wii Motion Plus auf ein Gyro und wenn das Gyro der Joy-Cons mindestens genauso gut ist wie das von Wii Motion Plus würde sich das eigentlich genauso anfühlen wie damals auf der Wii. Galaxy haben sie ja auch für die Switch emuliert, obwohl das auf die IR-Steuerung setzte scheint das relativ spielbar mit der Bewegungssteuerung der Joy-Cons zu sein. Also es bleibt eine Option für die Switch.

    Meiner eigenen bescheidenen Meinung nach sollte das ebenfalls möglich sein; ich erinnere mich aber an eine Unterhaltung hier im Forum vor wenigen Monaten, wo das irgendwie ausgeschlossen wurde (oder zumindest als nur sehr schwer umsetzbar bezeichnet wurde). Ich hab da keine Ahnung von, aber ich denke mir immer, dass man die Joy-Cons genauso wieso diese... äh... Fuchteldinger der WiiU benutzen kann (Name entfallen). Ich bin ein Laie, aber für mich ist das beides im Prinzip das selbe.

    Einmal editiert, zuletzt von Qin ()

  • Meiner eigenen bescheidenen Meinung nach sollte das ebenfalls möglich sein; ich erinnere mich aber an eine Unterhaltung hier im Forum vor wenigen Monaten, wo das irgendwie ausgeschlossen wurde (oder zumindest als nur sehr schwer umsetzbar bezeichnet wurde).

    Ich glaube das war mal eine Diskussion die ich mit Labrynna hatte in der es darum ging, dass man Skyward Sword mit nem herkömmlichen Steuerungsschema releasen könnte. Da das Spiel sehr stark auf die Bewegungssteuerung setzt, es sogar die Story, Gegner, das Worldbuilding und alles drum und dran beeinflusst hat, wäre es ohne diese meiner Meinung nach ziemlich schnell ein sehr langweiliges Spiel. Weshalb imo viele Überarbeitungen nötig wären.

  • Ich glaube das war mal eine Diskussion die ich mit Labrynna hatte in der es darum ging, dass man Skyward Sword mit nem herkömmlichen Steuerungsschema könnte. Da das Spiel sehr stark auf die Bewegungssteuerung setzt, es sogar die Story, Gegner, das Worldbuilding und alles drum und dran beeinflusst hat, wäre es ohne diese meiner Meinung nach ziemlich schnell ein sehr langweiliges Spiel. Weshalb imo viele Überarbeitungen nötig wären.


    Überarbeitungen, von denen man ausgehen kann, dass Nintendo sie nicht machen wird. Wenn es zu einem Rerelease des Games käme, dann höchstens mit aufgehübschter Grafik. Mehr ein Port, so wie bei Mario 3D Allstars... mir würde eine neue Steuerung auch gefallen, aber ein HD Remaster Skyward Sword würde mir für Switch schon genügen.


    Ich glaube da eher dran (oder wünsche es mir zumindest), dass wir mit dem Remake eines alten Titels rechnen könnten. Zelda I, ALttP oder MC wären da meine größten Favoriten. Wäre auf jeden Fall spannend, z.B. MC mit einer tollen 3D Grafik wie WW zu sehen.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Also Wünsche direkt wären nur neue Trailer oder gleich ein Releasedatum für das BotW Sequel.


    Remaster/Remakes brauch ich derzeit nicht wirklich welche und wenn dann nur von den Oracle Games. Minish Cap, auch wenn es schon älter ist, braucht kein Remake dafür die ist Grafik von dem Spiel schon gut genug.


    Womit ich stark rechne sind auf jeden Fall Ports von TWW HD und TP HD von der Wii U auf die Switch. Frage mich eh schon jahrelang warum die bisher nicht portiert worden sind. Skyward Sword in HD wäre nett, aber mal sehen ob Nintendo das für nötig hält.

  • Remaster/Remakes brauch ich derzeit nicht wirklich welche und wenn dann nur von den Oracle Games. Minish Cap, auch wenn es schon älter ist, braucht kein Remake dafür die ist Grafik von dem Spiel schon gut genug.


    Was die Grafik von Minish Cap angeht, gebe ich dir recht. Die sieht echt gut aus und ist passend. Wenn ich aber sehe, wie gut LA auf der Switch war, würde ich mir trotzdem gerne ein Remake wünschen.


    Oracles of habe ich ganz vergessen! Das würde sich sogar phänomenal gut anbieten, um eine mögliche Jubiläumscollection zu füllen. Es wurde doch seinerzeit als Trilogie geplant. Jetzt wäre die Gelegenheit ein Switch-Remake von Oracle of als Trilogie herauszubringen!

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Was die Grafik von Minish Cap angeht, gebe ich dir recht. Die sieht echt gut aus und ist passend. Wenn ich aber sehe, wie gut LA auf der Switch war, würde ich mir trotzdem gerne ein Remake wünschen.

    Nur war die Graphik von MC seinerzeit so gut (und funktioniert auch heute noch wirklich gut) das ich mir für ein Remake keine solche LA-Remake-Spielzeuggraphik wünschen würde. Wenn eine neue Graphik dann bitte Celshading, die würde viel besser zu MC passen.

  • Für MC würde ich mir tatsächlich auch eher einen Port als ein Remake wünschen. Ich würde es sehr, sehr gerne auf der Switch spielen können, aber die Grafik ist so wie sie ist super! Ich kenne kein Zelda, das ich niedlicher finde. Außerdem ist das Auge des modernen Kunden an HD-Pixelgrafik durchaus gewöhnt und würde auch heute noch funktionieren.


    Mir ist noch ein - unrealistischer - Wunsch eingefallen: Ich würde mich sehr über einen Port (oder meinetwegen auch ein Remake) von Four Swords Adventures freuen. Der Teil ist damals an mir vorbei gegangen, weil ich nie überrissen habe, dass Four Swords und Four Swords Adventures unterschiedliche Spiele sind und man letzteres auch ohne 3 Freunde spielen kann. Als ich es dann endlich kapiert hatte, war FSA schon nur noch gebraucht zu bekommen und furchtbar teuer.

    Da käme mir eine Switch-Version dieses Spiels sehr gelegen.

  • Nur war die Graphik von MC seinerzeit so gut (und funktioniert auch heute noch wirklich gut) das ich mir für ein Remake keine solche LA-Remake-Spielzeuggraphik wünschen würde. Wenn eine neue Graphik dann bitte Celshading, die würde viel besser zu MC passen.

    Das meinte ich auch. Wenn, dann bitte MC wie WW. Ich meinte mit meinem Bezug auf LA nur, dass das Remake eines GB-Titels auf Switch super funktioniert hat und gut aussah. Ich würde den LA-Stil eher unpassend für MC finden. Aber wirklich die WW Grafik zu nutzen, an welche MC ja auch angelehnt ist, wäre super!!!

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif