Pokémon Legenden: Arceus

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    NA, wer hätte damit gerechnet? Neben den Remakes zur vierten Generation, Brillant Diamond und Shiny Pearl, arbeitet GameFreak noch an einem weiteren Game, welches in der Pokémon-Welt der Vergangenheit spielt und in Richtung „Open World“ geht – praktisch ein Game, welches sich komplett wie die Natur-Zone von SwSh, der letzten Generation, spielen soll.


    Als Starter stehen Pokémon aus drei verschiedenen Regionen zur Auswahl: Feurigel, Ottaro und Bauz. Somit bleiben die alltäglichen Typen bestehen, aber die kleinen Begleiter kommen jeweils aus Johto, Einall und Alola, während das Gebiet des Spiels selbst Sinnoh (also ebenfalls Diamant und Perl) ist, aber eben aus einer anderen Zeit. Daher sind die Charaktere wohl Vorfahren der Charaktere, die man aus DiaPerl kennt.


    Anstatt rundenbasierter Kämpfe, scheint es nahtlose Übergänge zu geben. Eventuell eine Richtung, in welche GF auch in Zukunft gehen will und jetzt wollen sie das Prinzip einem Test unterziehen. Kaufen die Leute altbackene Games mit dem altbekannten Gameplay mehr oder geben sie dem hier eine faire Chance?


    Habt ihr Bock?


    Ich habe total Bock. Die Games sehen noch immer nicht bombastisch aus, aber generell gefällt mir was ich sehe und vor allem dem neuen Prinzip stehe ich offen gegenüber. Dass es von GF selbst entwickelt wird, bereitet mir etwas Kopfschmerzen… aber vielleicht bedeutet weniger Zeitdruck; immerhin kümmert sich um die Remakes jemand anderes; auch einfach nur, dass sie endlich ein hochwertigeres Produkt abliefern können. Insbesondere, da offenbar auch Ressourcen geteilt werden (selbe Welt? selbe Charakter, wenn auch aus anderer Zeit?)


    Schade ist, dass man nicht einfach aus allen Startern auswählen kann. DAS wäre cool gewesen. Aber so? Ich warte und bleibe gespannt!


    Außerdem: Könnte es sein, das Legends“ eine neue Sub-Serie wird? So wie z.B. „Let’s Go“?

    fL5tgUK.png

    𝕴𝖙'𝖘 𝖒𝖊, 𝖍𝖎, 𝕴'𝖒 𝖙𝖍𝖊 𝖕𝖗𝖔𝖇𝖑𝖊𝖒, 𝖎𝖙'𝖘 𝖒𝖊

  • Ich glaube, da haben einige Fans nasse Höschen bekommen - auf sowas in der Art wartet die Community ja schon länger.


    Ich muss mir auf jeden Fall den Trailer nochmal ansehen, sobald er hochgeladen ist. Der Live-Stream hat auf YouTube leider etwas Probleme und stockt immer wieder - das war etwas ablenkend.


    Auf jeden Fall freue ich mich sehr über die Ankündigung und werde mir das Spiel sicher kaufen. Sowas in der Art hatte ich mir ja schon für die letzte Generation gewünscht. Dass es jetzt in einem Spin-off ausprobiert wird, finde ich toll und ich kann nur hoffen, dass es a) sich wirklich so gut anfühlt wie erwartet und b) die Leute das Spiel fleißig kaufen, damit GameFreak hoffentlich mal merkt, dass sie sich aus ihrer Comfort Zone wagen dürfen.


    Sieht jedenfalls gut aus.

  • Also diese Ankündigung hat mir dann doch ganz gut gefallen! Mit Bauz, Feurigel oder Ottaro ein mittelalterliches Sinnoh erforschen? Ich bin dabei!

    Sieht zwar wieder sehr hölzern aus bisher, aber kann ja sicher noch alles glatter werden. Ich bin zumindest gespannt!

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Man kann GameFreak zumindest nicht vorwerfen nicht etwas Neues auszuprobieren. Ein Prequel zur vierten Generation ist nicht schlecht. Werde zwar mir zuerst einer der beiden Remake Teile holen und wenn mich die Region überzeugt, kann man ja über Legends nachdenken.

    Breath of wild Pokémon hat vom Konzept her schon was.

    OXW5zLS.png

    I’m just watching a bad dream I never wake up from.


    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Ich glaube, da haben einige Fans nasse Höschen bekommen - auf sowas in der Art wartet die Community ja schon länger.

    Ich meine, dass es schon seit zig Jahren Wünsche nach einem Open World Pokemon gab. Hatte es nicht schon in der Gamecube Ära diese Wünsche gegeben oder sogar früher? Also, nachdem jahrelang nur Gerüchte gestreut wurden oder findige Spieler selbst mittels erhätlichen Engines eine Demo ihrer Vorstellungen dazu gebaut hatten, wird es wohl Realität. Ich freue mich für alle, die so lange darauf warten mussten. Selbst bin ich nicht mehr ein allzu großer Pokefan und die Spiele fühlen sich einfach zu ähnlich an, während mir Plattformübergreifende Features einfach fehlen oder ich die Preislage absurd überteuert finde.

    Dennoch werde ich wohl eines der angekündigten Pokemon Spiele, also entweder eines der Remakes oder vielleicht sogar Arceus, kaufen, mal sehen. Die Prämisse dieses neuen Teils macht mich zumindest neugierig genug, dass ich es weiter im Auge behalte und vielleicht ist es endlich der richtige Ausbruch aus der Pokemonotonie, auf den ich schon lange warte.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #72: Dr. McNinja

    drmcninjav1d5w.png

    "Because it was hilarious!"

  • Ich freue mich einfach darauf, dass wir nicht schon mit Gen 9 bombardiert werden. Die Idee, eine bereits bekannte Region "neu" zu entdecken, indem man in die Vergangenheit reist, ist für GF Verhältnisse sogar ziemlich kreativ! Und da sie sich nicht mit 100 neuen Designs für Pokémon rumschlagen, können sie mal mehr Zeit in Entwicklung von Gameplay und Grafik stecken. Wobei ich bei letzteren nun kein RDR2 erwarte, nur halt nicht die N64 Bäume aus der Naturzone :z11:

    Und drei meiner liebsten Pokémon stehen als Starter zur Wahl! Ich bin begeistert. Da weiß ich gar nicht, wen davon ich nehmen soll... aber es wird wohl auf Bauz hinauslaufen.


    Irgendwie hatte ich bei dem Titel "Pokémon Legenden" das Gefühl, dass mit "Arceus" der Auftakt einer neuen Reihe starten könnte. Evtl werden wir in den nächsten Jahren weitere solcher Spiele erwarten können, die sich dann mit anderen Regionen und Epochen rund um ein legendäres Pokémon drehen. Dieser Gedanke könnte mir gefallen!

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Auch hier wurde das Thema nun entsprechend umbenannt.


    Ich finde die Animationen bisher auch noch etwas steif, aber zum Beispiel die Kostüme der Vorfahren unseres DiaPerl-Protagonisten (sehen zumindest so aus), finde ich einen schönen Look. Das Game hat Potenzial.


    Erwarten tue ich nun keine Grafik-Bombe, aber bis zum Release wird sich da sicherlich noch etwas tun. Und ich finde, dieser neue Versuch sollte definitiv belohnt werden. Muss man natürlich nicht kaufen, aber es wäre eben sicherlich auch ein Zeichen an die Entwickler, sofern sie die Sache jetzt nicht komplett in den Sand setzen.

    fL5tgUK.png

    𝕴𝖙'𝖘 𝖒𝖊, 𝖍𝖎, 𝕴'𝖒 𝖙𝖍𝖊 𝖕𝖗𝖔𝖇𝖑𝖊𝖒, 𝖎𝖙'𝖘 𝖒𝖊

  • Was, kein Update zu Pokémon Toothbrush, ich bin enttäuscht


    Das sieht doch schon einmal sehr interessant aus. Der Beginn des Trailers hat mich stark an Breath of the Wild erinnert, aber gut, es ist ja auch eine Graslandschaft und der Stil ist nicht unähnlich. Die Idee, ein altes Sinnoh zu erkunden (ob es Verbindungen zum "modernen" Sinnoh von Diamand/Perle geben wird?), gefällt mir. Es scheint auch, als könnte man ein paar Starterpokémon fangen, zumindest hopst Panflam in einer Szene herum und in einer anderen kann man Cheslast und Plinfa sehen.


    Interessanterweise habe ich von den drei verfügbaren Startern Feurigel, Ottaro und Bauz jeden schon einmal gewählt. Müsste mich also noch einmal entscheiden, auch wenn ich schon eine Tendenz habe, hehe. Das hängt aber auch ein bisschen davon ab, ob es VMs gibt - auf einem Admurai durch das Wasser zu surfen, stelle ich mir ziemlich cool vor.


    Auch gespannt bin ich auf die Pokémon-Kämpfe. Man kann ja offenbar entweder einen Pokéball auf ein Pokémon werfen oder einen Kampf initiieren - ich frage mich, ob diese Kämpfe nur so da sind oder ob man wie in den bisherigen Spielen die Pokémon erst einmal schwächen sollte, das wird mir gerade nicht so klar. Auch frage ich mich, ob es Trainerkämpfe geben wird, halte das aber eher für unwahrscheinlich.


    Ein wenig Bauchschmerzen bereitet mir der Umstand, dass das Spiel von Game Freak entwickelt wird und die sich durch Schwert/Schild nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben. Auch im Trailer fiel mir auf, dass die Framerate ein wenig einbricht, sobald der Charakter sich durch das hohe Gras bewegt, und die Gegenden wirken allgemein auch eher karg auf mich. Andererseits ist es ja noch Demo-Material und viel Zeit bis zum Release, da noch etwas aufzupolieren und zu optimieren. Mal schauen.


    Auf jeden Fall werde ich weitere Informationen abwarten und das Spiel im Auge behalten. Es könnte etwas für mich sein, aber das muss sich noch zeigen.

  • Uh, wow! Endlich machen sie es mal. Ein Open World Pokemon Videospiel! Dass das so lang gedauert hat ist echt unglaublich. Damit hat das Franchise definitiv mal wieder meine Aufmerksamkeit, auch wenn ich nicht mehr der größte Fan bin. Von der bisherigen Footage gehe ich davon aus, dass man die Technik und Engine die unter der Haube von BotW steckt für dieses Spiel als Basis genommen hat. Natürlich bin ich nicht zu 100% sicher ob das stimmen mag.


    Und gleich die ersten Seitenhiebe, hehe: Ich finde das Spiel sieht in diesem Zustand echt sehr rough aus. Uiuiui, entweder ist das richtige Pre-Alpha (und damit meine ich nicht Marketing Pre-Alpha) oder da ist was in der Entwicklung falsch gelaufen. Klar, es gibt wie momentan gewohnt die Frameeinbrüche und die niedrige Auflösung, aber was sind das denn für Animationen der Pokemon? Die sind ja richtig ruckelig. Vor allem bei der Szene um 1:05 dürfte das sehr auffällig sein. Auch finde ich sieht das grafisch sehr rough aus, vor allem die Bodentexturen. Das verunsichert glatt meine BotW-Engine Behauptung ein wenig, hehe. Denn so hässlich sieht BotW nicht aus. Für mich ist das auf dem Twilight Princess Niveau mit HD Ready Auflösung und schlechterer Art-Direction. 2006 lässt grüßen.

    Mal abgesehen von der Technik überzeugt mich der Rest auch nicht wirklich. Die Welt sieht richtig leer aus. Also so richtig richtig leer, nicht mal nur vom Content sondern auch von der Atmosphäre sieht das einfach tot aus. Klar, es soll genauso wie bei BotW ein Land der Wildnis sein, aber das sieht echt nicht überzeugend aus. Von den Gameplay-Mechaniken habe ich nicht vieles verstanden bzw. es wurde nicht viel gezeigt. Der Trailer an sich ist auch nicht sonderlich schön gemacht. Das sieht alles für mich nach einem Last-Minute-Ding aus.


    Wenn sich nicht mehr viel zum Release ändert, dann wäre das echt mies. Vielleicht tut sich da noch was. Wäre das kein Pokemon würde das zwischen all den anderen Spielen einfach in das Unbedeutende versinken. Aber das gleiche war ja schon bei den anderen Spielen des Franchises in den letzten Jahren so. So lang es Käufer gibt wird sich daran auch nicht viel ändern.

    10940-index-1-1-png

    This fire… what a warm and beautiful light it makes.
    Go, find the others. What comes next cannot be done alone.

  • Der Beginn des Trailers hat mich stark an Breath of the Wild erinnert, aber gut, es ist ja auch eine Graslandschaft und der Stil ist nicht unähnlich.

    Ich glaube, dass der Trailer sehr gewollt daran erinnert: Hier ein Vergleich, Seite an Seite beider Trailer-Anfänge.


    BotW 2 News confirmed?


    Aber da frage ich mich, ob es noch mehr Gameplay-Mechaniken geben wird, die wir aus anderen Spielen, wie diesen kennen? Zum Beispiel: kann man kochen und seine Pokémon dann durch Nahrung heilen usw. usf.

    fL5tgUK.png

    𝕴𝖙'𝖘 𝖒𝖊, 𝖍𝖎, 𝕴'𝖒 𝖙𝖍𝖊 𝖕𝖗𝖔𝖇𝖑𝖊𝖒, 𝖎𝖙'𝖘 𝖒𝖊

  • Ich glaube, dass der Trailer sehr gewollt daran erinnert: Hier ein Vergleich, Seite an Seite beider Trailer-Anfänge.


    BotW 2 News confirmed?


    Aber da frage ich mich, ob es noch mehr Gameplay-Mechaniken geben wird, die wir aus anderen Spielen, wie diesen kennen? Zum Beispiel: kann man kochen und seine Pokémon dann durch Nahrung heilen usw. usf.

    Der Link funktioniert leider nicht, aber ja, es sieht schon recht ähnlich.


    Ich fände es ziemlich gut, wenn man im Spiel mehr machen könnte als Pokémonfangen und Kämpfen. Würde mich allgemein über ein paar Rätsel freuen und auch die Idee mit dem Kochen finde ich nicht schlecht. Da es im Spiel nicht wirkt, als wüssten Leute allzu viel über Pokémon, kann ich mir vorstellen, dass es so etwas wie Pokémon Center oder Shops nicht zwingend gibt. Wahrscheinlich wird man das Meiste von diesem Professor bekommen, sowohl Pokébälle als auch andere Items.


    Der Trailer wirkt auch so, als gäbe es nur dieses eine Dorf. Ich weiß noch nicht, wie ich das fände, da ich es in Breath of the Wild schon sehr einsam fand, aber da kann man wohl nur abwarten, was noch zu dem Spiel gezeigt wird, ehe es erscheint.


    Edit: Link geht doch, offenbar war Twitter down, dass ich eine Fehlermeldung bekam.

  • Interessant auf jeden Fall! Mehr Open-World spricht mich an. Ansonsten bleibt abzuwarten, wie das Gameplay aussehen wird. Auf den ersten Blick scheint das Ziel des Spiels zu sein einfach den Pokédex zu füllen. Mich persönlich reizt das reine Sammeln leider schon lange nicht mehr; eine interessante Story oder neue Gameplayelemente, die man so von Pokémon noch nicht kennt, sollten auf jeden Fall inbegriffen sein, damit ich zugreife.

    Das Spiel sah im Trailer zudem arg ruckelig aus. Aber wie im Thread zu den Remakes erwähnt - auf die Technik darf man bei Pokémon nie so genau schauen.


    Lobenswert ist allerdings, dass man auch mal etwas anderes versucht. Let's Go stand ich zuerst sehr skeptisch gegenüber und es hat mir dann viel Spaß bereitet (auch wenn es am groben Spielprinzip nichts großartig neu erfunden hat). Vielleicht wird es mit diesem Ableger ja ähnlich? Ich werde es weiterhin verfolgen.

    tooshytoshine2dlc6t.png

    ~ Love is love ~

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Der Trailer wirkt auch so, als gäbe es nur dieses eine Dorf. Ich weiß noch nicht, wie ich das fände, da ich es in Breath of the Wild schon sehr einsam fand, aber da kann man wohl nur abwarten, was noch zu dem Spiel gezeigt wird, ehe es erscheint.


    Ja, daran habe ich auch gedacht. Aber ich glaube schon, dass es noch das ein oder andere geben wird. Vermutlich ist das gezeigte Dorf wohl so eine Art "Metropole", in der sich Menschen aus aller Welt tummeln. Doch vermutlich wird es auch Sinnohs "Ureinwohner" geben, die dann in kleineren Siedlungen leben.

    Vielleicht wird man als Protagonist, neben seiner Suche nach Acreus, auch beim Aufbau der Sinnoh-Liga helfen. Evtl kämpft man in jedem Dorf gegen den stärksten Trainer, also der Prototyp eines Arenaleiters. Wie gesagt, alles Spekulationen. Zumindest stelle ich mir die Map gerade ähnlich wie bei Ghost of Tsushima vor :z17:

    Wäre cool, wenn man Pokémon selbst heilt, indem man sie im Camp füttert oder so.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Wäre cool, wenn man Pokémon selbst heilt, indem man sie im Camp füttert oder so.

    Sowas in der Art könnte ich mir gut vorstellen - immerhin wäre es nur eine Weiterentwicklung des Pokémon-Campings aus Schwert/Schild, wo man ja auch sein Curry kochen und die HP seiner Pokémon heilen kann.


    Ansonsten würde ich mir noch nicht all zu viele Sorgen machen, was den technischen Stand angeht. Das Spiel soll (frühestens) Anfang 2022 erscheinen - bis dahin geht noch viel Zeit ins Land, die u.a. für Polishing genutzt werden kann.

    Natürlich erwarte ich kein Meisterwerk (Es ist und bleibt Pokémon...), aber ich kann mir vorstellen, dass die Gebiete noch etwas atmosphärischer werden.

  • Ich hoffe jetzt schon, dass sie trotzdem Mühe reinstecken und zumindest einen gewissen technischen Standart wahren, auch, wenn der niedrig sein könnte, aber wenn das Gameplay was taugt, das Spiel Abwechslung bietet (eine Story, Nebenquests, viele unterschiedliche Biotope inkl. Pokemänner, Nebenshizzle, wie Kochen, Fischen, Rennen und was weiß ich) und auch eine Menge Inhalt hat, nebst dem Fangen und Trainieren der Pokemänner, dann finde ich es schon interessant genug. Ich glaube (hoffe) mal nicht, dass man hier im Trailer alles gesehen hat, denn wie Moody sagt, sieht alles noch sehr rudimentär und nach einem frühen Stadium aus. Aber so oder so ist es noch sehr früh. Natürlich, das verstehe ich auch, haben Fans und ehemalige Fans nun schon gewisse Vorstellungen, schließlich explodiert erstmal alles raus, was man denn schon für Ideen hätte oder hatte, falls denn mal so ein Spiel angekündigt werden wird - was ja nun der Fall geworden ist und es wird sicher schwer, all diesen Wünschen gerecht zu werden. Außerdem möchte die Firma ja nicht ihr ganzes Pulver auf einmal verschießen, hehe, schließlich sollen ja noch DLC und weitere Teile auch noch verkauft werden, wenn es ankommt und da wäre es ja blöd, wenn man gleich zu Beginn ein perfektes Spiel macht und zum Nachfolger keine Luft nach oben ist. Zumindest wäre das für Gamefreak untypisch *zwinker*

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #72: Dr. McNinja

    drmcninjav1d5w.png

    "Because it was hilarious!"

  • Ja, so viel wie nötig und so wenig wie möglich ist bei Game Freak ja der Arbeitsslogan. Aber nichtsdestotrotz kann man ja hoffen! Die Idee könnte wirklich gut sein und Grundlage für weitere Ableger dieser Art sein! Gerade Regionen, wie Kalos, Alola oder Johto bieten Potenzial für Geschichten, die in der Vergangenheit angesiedelt sind.

    Wie bereits erwähnt, kam mir bei dem Titel "PKMN Legenden Acreus" schon der Gedanke, dass es je nach Erfolg Auftakt einer neuen Reihe wird. Vielleicht dann sowas, wie "PKMN Legenden Zygarde" oder "PKMN Legenden Cerebi" etc.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Idee: Top!

    Bisheriges Videomaterial: Verbesserungswürdig.

    Aber: Immerhin überhaupt Gameplayausschnitte und nicht nur eine kurze Animation oder ein Logo!


    Ich blicke positiv gespannt auf das neue Bref of se Pokémann, einfach da mich die Innovation dahinter gefreut hat. Sinnoh aus der Vergangenheit? Gerne! Zwar hab ich mich in den letzten Jahren massiv am Open World Genre sattgegessen und noch den einen oder anderen Genrevertreter hier unbeendet herumliegen, dennoch werde ich zukünftige News mitverfolgen. Bis zum Release ist es noch rund ein Jahr und da kann sich noch so einiges tun!


    Direkt ins Auge gesprungen sind mir die aktuell sehr leere Overworld sowie arg niedrige Framerate, was besonders Animationen unschön wirken lässt. Natürlich will ich nicht alle zwei Meter stehenbleiben und irgendeinen Stein aufheben können, da kommt man ja nie voran, doch wenn ich wiederum nur einmal pro Minute etwas entdecke, dann hätte die Welt in meinen Augen schlicht kleiner gestaltet werden können. Hier muss definitiv noch gefeilt werden. Nur wenn die Framerate schon jetzt in einer derart leeren Welt an ihre Grenzen gerät, wie wird das dann erst bei einer gefüllteren aussehen?


    So wie ich das Video verstanden hab kann man kleine Pokémon direkt mit einem Ballwurf fangen, während man gegen größere weiterentwickelte kämpfen muss. Die Umsetzung des Gameplays macht mich ohne Zweifel neugierig, insbesondere da ich Schwert/Schild nicht kenne. Das Figurendesign ist hier genauso geworden, wie ich es mir ursprünglich in den Gen 4 Remakes gewünscht hätte, aber gut. Unter'm Strich eine schöne Ankündigung, ich freue mich auf mehr.

  • Ich habe vorhin einen interessanten Artikel gelesen, der erklärt, weshalb man sich vermutlich für die drei Starter Bauz, Feurigel und Ottaro entschieden hat.

    Laut des Artikels geht es darum, dass alle drei Weiterentwicklungen mit Japan in Verbindung stehen. So eben Silvarro als Bogenschütze, Tornupto als Anspielung auf einen Shogun und Admuari, das ganz klar einem Samurai nachempfunden ist.

    Ich finde die Erklärung schlüssig. Was haltet ihr davon?


    Hier der Artikel:

    https://www.playcentral.de/pok…ten-starter-gut-zusammen/

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Ich hab selbst eine verdammt gute Theorie, wieso man sich für die drei Starter Bauz, Feurigel und Ottaro entschieden hat. Und zwar, wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass Bauz Flügel hat! Aber nicht nur das, sein Pokédex Eintrag verrät, dass er Typ Flug besitzt. Seine Verbundenheit zum Wald symbolisiert darüber hinaus definitiv Typ Pflanze und Pflanzen wachsen bekanntlich aus der Erde. Feurigel ist, wie der Name schon andeutet, im wahrsten Sinne Feuer und Flamme für seinen Trainer. Zum Schluss noch Ottaro, der ja eine Muschel am Bauch hat und Muscheln vorzugsweise im Wasser zu finden sind. Ich glaube, dass Nintendo sich für diese drei Starter entschieden hat, weil wenn man sich ihre Typen genauer anschaut, dann erkennt man ganz klar, dass sie Pflanze, Feuer und Wasser abdecken und ein Blick auf die vergangenen Generationen zeigt, ob man es glaubt oder nicht, dass in jeder Generation die Starter entweder vom Typ Pflanze, Feuer oder Wasser waren! Aber wem das noch nicht als Begründung ausreicht, der muss jetzt hellhörig werden: Bauz ist ja vom Zweittyp Flug und das steht für die Luft. Pflanzen wachsen ja wie gesagt in der Erde und Feuer und Wasser sind sowieso eindeutig vertreten und jetzt haltet euch fest, sonst haut es euch aus den Socken: Die drei Starter symbolisieren die vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Luft und nur der Avatar darf alle drei Starter gleichzeitig besitzen, denn nur er ist dazu in der Lage ihre Kräfte zu bändigen, bevor sie außer Kontrolle geraten. Ich bin zuversichtlich, dass die Geschichte darüber berichten wird, dass in der Vergangenheit Sinnohs eine Gruppe von Tornuptos genannt Feuernation dem Land den Krieg erklärt hat. Traktor der #1 Leaker verspricht euch, dass dies der Wahrheit entspricht! Wir dürfen auf die Umsetzung gespannt bleiben!!!

  • E2UOTKzXMAQ3Jz-?format=jpg&name=900x900

    (Japanisches Cover)


    Auch dieses Game hat nun ein Release-Datum: Legends erscheint am 28. Janur 2022 – damit nicht mehr ganz in diesem Jahr.


    Ich freue mich darauf, auch wenn ich mir erst einmal mehr Material dazu wünsche. Aber per se bin ich der Idee gegenüber offen aufgeschlossen und werde wohl, sobald es geht, vorbestellen. Bis zum Release kann das Game ja auch noch auf Hochglanz poliert werden.


    fL5tgUK.png

    𝕴𝖙'𝖘 𝖒𝖊, 𝖍𝖎, 𝕴'𝖒 𝖙𝖍𝖊 𝖕𝖗𝖔𝖇𝖑𝖊𝖒, 𝖎𝖙'𝖘 𝖒𝖊