Domtendo tut es nochmal! ALLE KROGS in 4K und 60fps

  • Jetzt gar nicht zum Lets Player, sondern zum eigentlichen Thema: Ich glaube nicht, dass der ausschlaggebende Grund für das Beenden der Partnerschaft war, dass es sich um eine Mod handelte. Ich hab mir nämlich gedacht, dass so ziemlich jeder Nintendo-LPer Mods bringt und Domtendo das auch schon seit mehreren Jahren macht. Ich glaube nicht, dass Nintendo wartet bis ein LP mehr als 100 Parts hat und es dann erst erkennt. Ich glaube viel mehr, dass es darum geht, dass Domtendo auf dem PC gespielt haben muss. Denn, logisch betrachtet schadet eine Mod, die Konsole und Spiel von Nintendo voraussetzt, Nintendo nicht. Ein Emulator setzt Nintendos Hardware aber nicht vorraus und könnte Nintendo so finanziell schaden, und wenn Domtendo das zeigt und somit "bewirbt" ist er kein Nintendo Partner mehr. Würde für mich so Sinn machen, davor hat er nur NSMBU/NSMB Wii Mods oder Mario Odyssey Mods gebracht, die auf der jeweiligen Hardware liefen.


    LG Maronus

    In 4K mit 60Fps läuft das Spiel nunmal nicht auf der Switch, selbst mit mods nicht.

    Also wird er sich da wahrscheinlich an einer Illegalen Kopie mit mods versucht haben, und mit "ich hab ja das Spiel zu Hause" ist es nicht automatisch legal, auch wenn gerne behauptet. Dazu müsste er das Spiel selbst kopiert haben von seiner cartridge und das gilt nur für Deutschland, im schlechtesten Fall hat er BOTW damals nicht mal gekauft sondern von Nintendo bekommen. So oder so, würde ich als unterstützende Firma auch sagen, geht nicht. Egal ob legal oder illegal, uns schlecht da stehen lassen weil das Spiel als Kopie viel geiler ist, nope.

    Besonders wenn man sich sonst mit dem Titel schmückt.