Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur

  • Gen 9, here we go! Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur werden die ersten Spiele der 9. Generation sein. Nachdem der Legenden: Arceus-Ableger schon im Januar released wurde, hatte ich schon fast mit einer neuen Ankündigung für Ende 2022 gerechnet. Und so kam es auch: Die neuen Games erscheinen Ende des Jahres.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Was ist euer Ersteindruck? Diesmal wurden sogar die Starter schon revealed. Gen 9 - yay or nay?

    screenshot2022-11-01a10cdo.png

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Was ist euer Ersteindruck? Diesmal wurden sogar die Starter schon revealed. Gen 9 - yay or nay?

    Yay-nay... beides... ich wünschte mir 2 Jahre drauf für dieses Spiel und mehr Entwicklungszeit. Same procedur es every year.


    Tippte btw. erst auf deinen Detektiv Pikachu 2 Film. Einfach wegen der Gestaltung des Trailers... das kam dann sehr random/überraschend für mich aus dem Nicht als man da Gameplay sah. Und mein Kopf so: >> Arceus DLC? Nee... Schwert/Schild... hä?! << In meinem Kopf herrschte pure Verwirrung bis man schließlich die neuen Starter sah.


    Bei mir wirds wohl die Duck oder der Dino werden weil ich die echt süß finde. Obwohl ich Pflanze liebe bin ich einfach nicht so der Katzenfan bei Pokémon (und generell). Ein Doggo als Starter wäre auch schön gewesen. Gerade weil Sonne/Mond schon eine Katze hatte. Na ja, da geht halt die Vielfalt irgendwo verloren. Mal schauen wie die Entwicklungen so werden.


    Lediges Thema... die Grafik sah... okay aus. Aber halt nicht mehr. Da ich die Spiele wie Arceus nur zum Spaß spiele ist das kein Problem. Jedoch hab ich noch nicht Mal ausgiebig das Remake von Gen 5 gespielt. Geschweige denn mein eigenes LA Abenteuer erlebt. Und November liegt zwar noch 9 Monate in der Ferne, aber geht doch relativ fix wenn man so schaut was so noch im Jahr kommen wird. In dem Sinne fühle ich mich etwas überfüttert mit all den Pokémon Content.


    Ein Mystery Dungeon 2 Remake wäre mir da lieber gewesen. Ich werde echt schauen wie es mit Release aussieht, aber da mein Mann genau wie ich Pokémon lieben und das wieder nahe seines Geburtstags releaset wird schätze ich auf einen Release-Kauf. Wer welche Edition hat ist noch nicht final entschieden da man jetzt noch nicht wirklich weiß wo so die Unterschiede sind. Schätze das erfährt man dann in den nächsten Trailern.


    Ansonsten... gemischte Gefühle. Für mich hätte es gerne Norwegen sein können und nicht wieder so ein Urlaubsfeeling ala Spanien/Italien/whatever... Dennoch sah die Landschaft für mich schön aus. Es sieht aus als könnte man dort viel entdecken wenn denn genug Inhalt und Trainer vorhanden sind. Wir werden ja sehen was die nächsten Trailer so zeigen.



    Jetzt hab ich doch mehr dazu geschrieben als gedacht. :D2:

  • Ich dachte zunächst auch, dass das ein Trailer zu DP2 wäre, muss ich sagen. Grafik ist okay, aber es sieht auf den ersten Blick so aus, als hätte es viel mehr Details an und in Häusern, was ich gut finde.


    Starter gefallen mir ehrlich gesagt nicht so, dabei mag ich Katzen. Die finde ich auch noch am Besten, aber naaa ja. Aber immerhin hat GF gelernt und zeigt die gleich.

  • Da muss ich halt Schwert/Schild loben. Ich liebe das Häschen als Starter. Es war Mal was anderes. Irgendwie scheinen sie die "Katzenkuh" wohl noch sehr lange zu Melken. Hingegen sehr erfrischend den Dino und die Ente als Starter zu sehen. Bin auf jeden Fall immer für Abwechslung offen.


    Hab jetzt schon sehr viel den Trailer analysiert. Man sieht an den Symbolen auf jeden Fall ungefähr was die Arenaleiter sein werden. Und anscheinend ist es auch offiziell ein Open World. Wenn meine Quellen denn stimmen. Wahrscheinlich wird das Internet die nächsten Wochen ohnehin wieder explodieren wegen dieser Neuigkeit. Ich sehe jetzt schon die ganzen Kritikvideos zum Spiel, aber ich will nicht zu voreilig urteilen. Nur das Charakterdesign spricht mich echt nicht so an. Erinnert mich ehrlich gesagt etwas an den Switch Sports Trailer. ^^"


    Irgendwie werde ich nicht richtig warm mit den Figuren.

  • Ich würde den Pflanzenstarter für ein kleines Füchschen halten, nicht für eine Katze.


    Freue ich mich über die Ankündigung?

    Jein.

    Prinzipiell finde ich es toll, dass weitere Pokémon-Spiele kommen werden, aber die Schlagzahl ist mir gerade zu hoch.

    Zwischen dem Gen4-Remake und PLA lag kaum Zeit und bis Ende des Jahres ist es auch nicht mehr soooo lange hin.

    Hätte mir den Release eher für Mitte/Ende nächsten Jahres gewünscht - dann hätte es auch mehr Zeit für Polishing gegeben.


    Das wenige, was man bisher vom Spiel gesehen hat, sieht für mich aus als würde das Spiel dieselbe Engine wie PLA verwenden.

    Mal sehen, ob es auch ähnliche (grafische) Probleme haben wird (z.B. die weiße "Umrandung" der Spielfigur in Höhlen).


    Die Starter finde ich auf den ersten Blick alle putzig und schwanke derzeit zwischen Pflanze und Feuer.

  • Ich glaube, dass ich das "Wenn sie es nicht schon dieses Jahr bringen würden, sähe es besser aus"-Argument spätestens seit Pokémon Legenden: Arceus eh nicht mehr bringen brauche. It is, what it is.

    Einige gezeigte Orte sahen aber zumindest vielversprechend aus. Ein weiterer Pluspunkt sind der Feuer- und Wasserstarter, die gefallen mir beide sehr. Mal die Entwicklungen abwarten. ^^ Allen voran bin ich froh, dass es entgegen meiner Befürchtungen doch noch "normale" Hauptspiele gibt, wobei der Legenden: Arceus-Einschlag nicht zu übersehen ist. Solange ich meine Challenges oder Arenen habe, d.h. nicht das Gefühl bekomme, hauptsächlich sammeln zu müssen, bin ich mit von der Partie.


    Ich freue mich grundsätzlich auf die kommenden Pokémon-Spiele. Mal sehen, was wir noch zu sehen bekommen werden.

    screenshot2022-11-01a10cdo.png

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Ich bin ja mal gespannt ob sie es diesmal hinkriegen dass das Spiel nicht hässlich wird. Sw/Sh war ja eine Katastrophe :(

    Hab mich direkt in den kleinen Kwaks schockverliebt ♥

  • Das Game sieht nicht schlecht aus. Also für ein Pokèmon. Frage mich auf welches Land die Region basiert. Scheint mir nach Spanien/Portugal auszusehen. Von den Startern finde ich die Wasserente top. Die gefällt mir sehr gut. Der Feuer Starter sieht auch ganz gut aus. Pflanze gefällt mir überhaupt nicht. Aber werde das Game nicht holen. Mich spricht Pokèmon spielerisch nicht mehr an. Zumindest die neueren.

    OXW5zLS.png

    I’m just watching a bad dream I never wake up from.


    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Also vorweg: damit habe ich absolut nicht gerechnet. Gen 9 noch 2022? Das ist eine Überraschung gewesen.


    Zum Trailer: mir gefällt, was ich von der Region gesehen habe. Keine Ahnung, welches Land dieses Mal als Vorlage herhielt, zuerst hatte ich (wieder) England-Vibes, aber irgendwie musste ich bei dem Schloss (?) an den Kölner Dom denken. Fragt mich nicht, warum. Irgendwie kam die Assoziation.


    Die Naturzone scheint ihr Comeback zu feiern, was mich freut. Mit PLA hatten sie die Gelegenheit, um sich in diesem Konzept zu üben.


    Aber ernsthaft, wenn die Starter nicht im offiziellen Trailer aufgetaucht wären, würde ich sie für schlechtes Fanmade halten. Die sehen echt alle drei nicht gut aus. Das zumindest ist neu. Bisher hat mir immer mind. ein Starter gefallen. Am ehesten würde es wohl die Elvis-Ente werden. Jedenfalls mein erster Impuls.


    Ansonsten gab es viele altbekannte Pokémon. Ich bin auf jeden positiv angetan. Es sah im Trailer alles schon mal ordentlicher aus als bei Gen 8.


    Edit:

    Nach einem zweiten Blick erinnert mich die Region eher an Spanien. Das Schloss könnte die Kirche sein, die von Gaudi entworfen wurde.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Die offizielle Homepage wirbt zumindest mit dem "nächsten Schritt" in puncto frei erkundbare Welt. Die Städte sollen nahtlos in die Wildnis übergehen. Mal sehen, wie die Open World diesmal funktionieren wird.


    Die Starter-Pokémon in besserer Fotoqualität:

    Es scheint übrigens auch wieder Fähigkeiten zu geben. Die wurden ja in Pokémon Legenden: Arceus glaube ich eliminiert?


    Zudem trägt man (zu Beginn?) unterschiedliche Outfits, je nachdem, für welche Version man sich entscheidet. Sehen wie Schuluniformen aus.

    screenshot2022-11-01a10cdo.png

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • Okay, ich bin spontan Team Kwaks! Sieht einfach fesch aus. Aber auch hier warte ich dann lieber noch weitere Infos zu den Entwicklungen ab.


    Darkshuttle123

    Dass Fähigkeiten wiedrerkommen wundert mich nicht. PLA ist eher als eine Art Zusatz zu sehen. Ich glaube Gameplay-Meachaniken dieses Ablegers bleiben eher in der "Legenden"-Reihe (sollte es mal eine geben).


    Die Protagonisten und deren Uniformen sehen ja eher unspektakulär aus. Hoffe da, dass man schnell individualisieren kann. Ansonsten gefällt mir aber die Purpur-Uniform besser.

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Spanien als Region scheint zu stimmen / hinzuhauen. Einiges könnte aus Barcelona / Katalonien inspiriert sein.

    Die deutschen Namen hinken den englischen mal wieder hinterher. Sind Karmesin und Purpur die deutschen Namen für das Spiel? Auch da bevorzuge ich die englischen Namen. Aber das ist bei Pokèmon nichts neues :d

    OXW5zLS.png

    I’m just watching a bad dream I never wake up from.


    - Spike Spiegel from Cowboy Bebop

  • Sind Karmesin und Purpur die deutschen Namen für das Spiel? Auch da bevorzuge ich die englischen Namen. Aber das ist bei Pokèmon nichts neues :d

    Ich mag die deutschen Namen diesmal sehr, muss ich sagen. "scarlet" wäre ja eigentlich "scharlachrot" und ich denke beim Begriff "Scharlach" immer eher an was anderes, haha. "Karmesin" hört man im Deutschen nicht so häufig, obwohl der Begriff in meinen Augen eine tolle Alternative zu "karminrot" ist! "Purpur" ist auch ein schönes Wort, welches ich jederzeit über "violett" oder "lila" bevorzugen würde. Ich bin der deutschen Sprache recht zugewandt und stets ein Fan davon, auch mal andere Wörter zu verwenden.

    Abgesehen davon mag ich deckende Rot- und Violetttöne als Farben ganz gerne. Ich finde es schön, dass man nach einigen Generationen nun doch wieder zu den Farben zurückkehrt.


    So, der kleine Essay über Farben und die deutsche Sprache musste sein, haha.

    screenshot2022-11-01a10cdo.png

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -



  • An und für sich ist mir die Serie nicht mehr wichtig, aber trotzdem nehme ich Pokemon weiterhin als Phänomen und Spieleserie wahr. Die Ankündigung kommt überraschend aber dann doch nicht. Arceus ist ja noch nicht lange draußen und davor kam das Remake von Perle, das ja auch noch nicht so lange her ist? Durch den DLC zu Schwert und Schild fühlte sich auch das letzte Pokemon der Hauptreihe noch nicht so ewig lange her, vielleicht liegt das auch etwas an Corona, aber es fühlt sich dennoch sehr gedrängt an, wie viele "große" Spiele aus der Reihe herauskommen. Remake und Arceus gehören zwar nicht zur Hauptreihe, haben für mich aber zumindest diesen Charakter gehabt, was den Hype darum betrifft (viel davon ist sicherlich den Beiträgen im Forum geschuldiet, aber auch in anderen allgemeinen Gaming Communities). Der Release Rhythmus ist aber bei Pokemon doch schon seit einiger Zeit sehr dicht gedrängt, zumindest fühlt es sich für mich so an. Auf andere Games warte ich manchmal mehrere Jahre und Pokemon hat mittlerweile mehr Releasefrequenz wie Call of Duty oder FIFA. Jedenfalls waren das meine Gedanken dazu. Also es fühlt sich knapp an, aber die Ankündigung passt zum allgemeinen Releaserhythmus.


    Ich wurde leider von den letzten Spielen jetzt nicht gerade positiv überrascht, deswegen ist es für mich derzeit und warscheinlich auch dann, wenn es herauskommt, klar, dass ich dieses Spiel nicht mehr kaufen werde. Vielleicht kauft es meine Schwester, der Arceus viel besser gefällt, als mir und ich habe so die Möglichkeit einen Überblick zu bekommen, wie es bspw. bei Schwert und Perle der Fall war.


    Auf den ersten Bildern sieht es jetzt sehr vertraut für mich aus. Keine großen Überraschungen. Grafisch wird sich sicherlich nicht mehr viel tun, bei Arceus hat man das ja auch gesehen, dass man am Ende bekam, was man in den ersten Trailern sah, also kann man sich bestimmt schonmal darauf einstellen, dass das der endgültige Look sein wird. An den Beiträgen vor mir sieht man ja auch, dass der Videospieler keine optischen Ansprüche mehr an Pokemon hat und sich damit abfindet, dass es halt so ausschaut.


    Ich tippe mal darauf, dass man ein ganz klassisches Pokemon Abenteuer erwarten kann ohne großen Risiken. Vielleicht gibts hier und da einmalige Tweaks aber im Endeffekt ist der Kern - das Sammeln und Trainieren der Pocket Monster - unverändert. Das Gute daran ist, dass man, wenn man die Formel mag, das Spiel auch mögen wird.


    Gespannt bin ich, wie lange die Pokemon Kuh noch gemolken werden kann. Mit Arceus hat sich ja jetzt eine weitere mögliche Sub-Serie hineingezwängt, die alle 2-3 Jahre erscheinen könnte. Die Verkaufszahlen würden ja dafür sprechen. Wie viele Pokemon Spiele man jährlich rausbringen kann, bis der Markt übersättigt ist? Alle.

    Лига выдающихся джентльменов

    #71: Yuri

    yurigdcq7.jpg

    "Nein, Genosse Premier, es hat gerade erst begonnen!"

  • So, nun mal meine Gedanken etwas ausschweifender:


    Fernab davon, dass ich jetzt nicht wieder über GameFreak, deren Release-Politik und Co. schwabbeln möchte, bin ich dem Stil des neuen Games doch zugetan. Wenn man es mit Arceus vergleicht, dann ist es eine definitive Weiterentwicklung. Ich könnte jetzt wieder den Zusatz sagen „Aber es gibt schönere Spiele!“, aber für mich hat es weniger Sinn.

    Es gibt auch schönere Spiele als die ganzen Nintendo Klassiker auf dem N64 (PS1 hatte einfach wirklich viel technische Finesse bei den Titeln…) und trotzdem gibt es viele, viele N64-Spiele, die ich liebe… demnach: ob das Game jetzt technisch auf dem neusten Stand ist oder nicht, spielt für mich nur eine untergeordnete Rolle.


    Die Welt sieh sehr viel schöner aus und ich finde vor allem die Texturen auf den Pokémon sind ein extremer Fortschritt zu den jetzigen Modellen – zwar muss Pokémon nicht realistisch sein, aber die Schuppen, der Metallglanz usw. geben dem Ganzen schon einen hochwertigeren Look.

    Ebenso ist die Dichte der Flora & Fauna bzw. auch dem Rest der Welt weitaus höher, als in den vorherigen Titeln der Switch. Der Sprung ist durchaus zu sehen.


    Was den Look der Charaktere angeht… ich denke, er ist fortgeschrittener, aber ob es mir gefällt weiß ich nicht. Irgendwie erinnern mich die Gesichter an seltsame Püppchen aus Horror-Filmen… die Outfits finde ich aber cute.


    Abgesehen davon… ich finde die Starter eigentlich doch besser als gedacht? Ich hatte so beim ersten Mal schauen irgendwie relativ neutrale Gefühle, finde mittlerweile aber tatsächlich, dass alle drei Starter etwas haben.

    Da ich mit meinem Mann immer ausmache, dass wir komplett unterschiedliche Starter nehmen, habe ich mal „Dips“ für das Pflanzenkätzchen, aber ich werde es letztendlich wohl an den Entwicklungen festmachen.

    Was ich allerdings etwas schade finde: Wasser-Ente… for real? Wir haben ja nicht schon Enton und Piccolente – vor allem das Letztere ist schon sehr ähnlich vom Konzept.


    Ich bin gespannt auf die nächsten Pokémon, die so gezeigt werden…


    Und ich wünsche GameFreak ganz viel Kraft. Neben dem Shitstorm der Fans, die Social Media mit Scheiße zu werfen (Kritik =/= Hass), müssen die vermutlich ziemlich Crunchen, so viel Spiele wie rausgehauen werden…


    Btw. Ich werde Purpur nehmen. :3

  • Erst noch eine Antwort auf Darkshuttle123: ich finde die Namen "Karmesin" und "Purpur" auch ziemlich gut und besser als "Scharlach" und "Violett". Die Farbbezeichungen der neuen Games benutzt man in der deutschen Spache eher weniger. Von daher mag ich es hier sehr gerne.


    Yuffie

    Schönes Statement. Pokémon muss kein grafischer Überflieger sein, aber was man im jetzigen Trailer sieht, wirkt besser als alles, was zuvor auf Switch erschien. Definitiv schöner als Schwert und Schild und auch als PLA.

    Ich finde den Stil der Mensch auch noch etwas befremdlich, da ich ein Fan der Modelle aus Schwert und Schild oder auch aus Gen 7 war. Aber mal schauen, wie das alles noch in weiteren Trailern wirkt.


    Megaolf

    Du sagst, du wirst es wohl nicht holen. Aber was, wenn sie das Terrain ins Kampfgeschehen integrieren? :w00t: kleiner Scherz, bitte nicht böse nehmen :-)

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Haben sich also die Gerüchte bewahrheitet. Sehr schön. Also grundsätzlich. Ich werde sicher nicht "Nein!" zur next Gen sagen. Auch wenn ich, ehrlich gesagt, es noch nicht für notwendig sehe. Dennoch wissen wir halt auch alle, dass GF da nicht lange fackelt (oder auch zu fackeln hat, immerhin hängt ja mit der Gen durchaus ein Rattenschwanz dahinter, der eben nicht warten kann). Optisch sieht das Ganze schon mal sehr fortschrittlich aus. Ich würde es begrüßen, wenn man etwas in der Art der Naturzone beibehält. Vielleicht etwas schöner und lebendiger. Aber grundsätzlich fand ich die Idee mit den Raids klasse. Ich weiß noch, als ich mehrere Stunden vor der eigentlichen Story dort verbracht hatte, weil es mir so viel Spaß gemacht hatte.


    Tendiere hier mehr zur Karmesin-Edition. Hört man auch nicht alle Tage. Dank Darkshuttle123 seine Lehrstunde, lasse ich das flaming sein, da ich es dann doch jetzt nicht mehr ganz so negativ sehe. :b

    Aber unterm Strich werde ich den Kauf wohl von den Unterscheidungen fest machen.

    duo_Platz1_yuff_dani.png

    Leben ist, wenn man trotzdem lacht.

  • Theoretisch kann man die Spiele schon via Amazon bestellen:

    » Pokémon Purpur

    » Pokémon Karmesin


    Wie immer gilt: wenn ihr Amazon nicht unterstützen wollt, dann bestellt es bei eurem lokalen Händler – ich poste eben nur die „frühste“ Möglichkeit, wenn ich gerade darüberstolper.




    Mir ist ein Pokémon eingefallen, welches ich mir gut als Regionale Form vorstellen könnte: Tauros.


    Nein, nicht wegen Stierkämpfen (die abartig sind…), sondern vor allem wegen dem Osborne-Stier. Ansonsten ein Pokémon basierend auf Flamingos eventuell und wie im Starter-Thread angemerkt ein Luchs (eventuell bereits beim Pflanzen-Starter vorhanden).

  • Ich sehe das zur Zeit ähnlich wie Labrynna. Die Schlagzahl der aufploppenden Pokémon Spiele ist entschieden zu hoch. Ich fand es ein wenig nervig, mir ein DLC für Pokémon bei Schwert und Schild kaufen zu müssen, um den Dex zu erweitern. Plötzlich kam ein Remake dann snap dann gefühlt noch drei andere Games und jetzt ist schon die nächste Gen am Start. Ich habe noch nicht mal wirklich Schwert Schild durch ( also dlc technisch ), was dadurch bedingt war, da ich mit anderen Dingen zu kämpfen hatte.
    mich täte bei der neuen Gen nur eines interessieren:

    Welche Nation hat man sich nun zum Vorbild genommen. Bei Schwert Schild war es ja London/ England , bei XY ist es Paris / Frankreich.
    daher mal die Frage auch in die Runde : gibt es eigentlich eine Gen, die Deutschland zum Vorbild hat ?

    "The flying Goro"

  • mich täte bei der neuen Gen nur eines interessieren:

    Welche Nation hat man sich nun zum Vorbild genommen. Bei Schwert Schild war es ja London/ England , bei XY ist es Paris / Frankreich.

    daher mal die Frage auch in die Runde : gibt es eigentlich eine Gen, die Deutschland zum Vorbild hat ?

    Diesmal scheint die iberische Halbinsel Vorbild zu sein! Bin gespannt, was alles umgesetzt wird. Bin zwar persönlich mehr Franzose als Spanier (die Stierkämpfe werde ich diesem Land nie verzeihen), aber kulturell und architektonisch bietet die Halbinsel ja einiges.
    Deutschland war noch keine Vorlage für Pokémon-Games.

    screenshot2022-11-01a10cdo.png

    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit silberregen -