Euer grösster Zelda-Moment?

  • Das Läuten der Glocke auf dem Göterturm und die Reise zum Schloss in The Windwaker war für mich der schönste Zeldamoment.
    Das war einfach genial
    Nein wirklich, das war echt genial

  • mhm.. mal genau nachgrübeln..
    ich glaube das war .. als ich das OoT Game in die Konsole gesteckt hab, die Konsole angemacht hab und dann der Screen kam wo Link auf Epona reitet +__+"
    das war für mich damals nen saagenhafter Moment (Link das erste mal in Groß gesehen xD)


    bzw als ich den ersten Trailer von TP gesehen habe.. wo die Knochenmonster den Berg raufkamen und Link schemenweise zum Vorschein kam.
    da ging mir sogar die Kinnlade runter xD


    Life will hurt You. Not Death.

    Einmal editiert, zuletzt von Adrima ()

  • Zitat

    Original von Adrima



    bzw als ich den ersten Trailer von TP gesehen habe.. wo die Knochenmonster den Berg raufkamen und Link schemenweise zum Vorschein kam.
    da ging mir sogar die Kinnlade runter xD


    kannst du mir dafür mal den link geben????

  • Zitat

    Original von Adrima


    bzw als ich den ersten Trailer von TP gesehen habe.. wo die Knochenmonster den Berg raufkamen und Link schemenweise zum Vorschein kam.
    da ging mir sogar die Kinnlade runter xD



    du sprichst mir aus der Seele :)


    Aber als ich das 1. mal die Romani Ranch in mm Mask
    gesehen hab....das war auch cool.Es war Nacht und ich war vollkommen
    überrascht wie groß und weit die ebene dort war.
    Der Mond hing tief und die Sterne haben geleuchtet.
    Und ich bin mit Epona durch die Nacht gefegt.
    Das fand ich irgentwie mega stark,auch wenn ihr das vll etwas
    langweilig findet ;)

  • Hmmm


    Bei OoT:


    Eigentlich war alles einfach krass. O.o War mein erstes Zelda und ich habs voller begeisterung gezockt. Hab meine Freundin immer genervt wann den nun ich den großen Link bekomme. *g*


    MM:


    Schwer...ehrlich gesagt fast wie bei OoT.^^''


    TWW:


    Fand das voll schön als die Zora einem das Lied beibrachte und später als sie zusammen mit Medoli spielte bei dem Kokiri das selbe.


    TP:


    Hab bei dem 1. Trailer echt große Augen gemacht. xD


    Die 2D Zelda nenne ich net, finde, da lohnt sich net.

  • als ich in oot zum ersten mal die verlorenen wälder betreten habe...wow das war unbeschreiblich...schade dass es die nich wirklich gibt

    Es gibt keinen Unterschied zwischen Gut und Böse - es kommt auf den Blickwinkel des Betrachters an...


    Puzzle Of Dreams

  • bei mir wars auch das erste mal mit epona in "ocarina of time" reiten.. *g* dat war schön...


    ach und ich muss zugeben das ich am schönsten die schlussszene beim snes liebe... *g* das war soooo niedlich wie sie alle gewunken haben :D *g*



    Liebe Grüsse an Cha & Adrima!
    (= Keep smiling! =)

  • mhhhhhh.......
    in oot eindeutig epona bekommen (ich hab min. 20mal resetet, weil ich nur 200 rubine tragen konnte und das so teuer ist)
    in ww auch die glocke (hab die erst nach 15 Min gefunden :ugly: )

  • Meins war als Shiek sich als Zelda zu erkennen gab und Ganon sie
    entfürht hat,und ich sie retten musste da habe ich mich wie ein Held gefühlt!
    (Mann wie Peinlich!)^^

  • Bei mir war es bei TWW der erste besuch im Schloß wo alle alles Schwarzweiß war und die gegner in der Zeit eingefrohren waren. Die Atmosphäre fand ich einfach super.

  • Meiner war es, als Link zum ersten mal das Masterschwert zog.
    Einfach Genial.

    Das Schicksal, geschrieben im Buch der Schatten ...

  • ich habe einen trailer von TP von der E3. Dort ist das publikum un halt die leinwand zu sehen wo der trailer läuft. Man eerkennt zwar nicht viel aber:
    der Trailer beginnt und sobald man Link auf dem Video erkennt flippt das publikum total aus das ist so geil das video.


    im Spiel (OoT) war es als ich die 3 Heiligen Steine plaziert und das tor in der Zitadelle der Zeit geöfnet hab. :D

    Das Sonnenlicht, es schwindet bei Nacht,
    Erst am Tag ist wieder sein Feuer entfacht,
    Von Sonne zu Mond und zur Sonne erneut,
    Ewige Ruhe die lebenden Toten erfreut...


    So steht es geschrieben...

  • Uhh der grösste Moment, also ich finde jede einzige Minute des Spiels war ein einzig großer Moment, ich wäre kein Zeldafan wenn ich mir einen Moment herausnehmen könnte und ihn beschreiben würde, soetwas geht nicht. Alles war genial, in OoT der Anfang wenn man Aufsteht und wenn die Geschichte beginnt bis hin zur Verbannung Ganons, bei MM der Beginn in diesem wunderbaren Wald über die Erlösung aus der Deku-Maske bis hin zum Abschied vom Horror Kid oder in TWW der Anfang auf der Insel und die tolle Gesichte am Ende mit Ganon und dem Leuenkönig, wer könnt diese Momente beschreiben? Wer könnt so viel Erfahrung und so viele Eindrücke und Erlebnisse in Worte fassen? Ich nicht!

  • Als der schnee geschmolzen is im gebirge in MM

    Eine Insel mit zwei Bergen,
    und im tiefen weiten Meer,
    mit viel Tunnels und Geleisen
    und dem Eisenbahnverkehr
    nun wie mag die Insel heißen
    ringsherum ist schöner Strand
    jeder sollte einmal reisen
    in das schöne Lummerland.

  • Zitat

    Original von Leuenkönig
    Als am anfang von ALttP Link aufbricht um nach seinem Onkel zu suchen.
    Ich weiß es noch wie Heute, als wenn es Gestern gewesen wäre.


    jaaaaaaaaaaaaaa *-*
    meiner war auch in Alttp wo ich das erste mal den wald betreten Hab diese musik diese effekte............... ich liebe alttp XXXD
    ich bekomm wieder richtig lust ALTTP zu zocken oO