Habt ihr vor, das Spiel mit nur drei Herzen durchzuspielen?

  • Ich glaube nicht, dass ich OoT mit drei Herzen durchspielen würde. Wie schon ein paar Leute gesagt haben, würde Link bei manchen Gegnern nur bei einen Treffer sofort sterben. Das wäre bestimmt sehr nervig. Außerdem würde ich wahrscheinlich nach den zweiten Tempel mir einen Herzcontainer holen.


    Was ich mir aber vorstellen könnte, ist, dass ich das Spiel ohne Schild durchspielen würde. Da man aber zum Weiterkommen den Deku-Schild braucht, muss ich ihn wohl so schnell wie möglich von den Monstern in Dodongos Höhle zerstören lassen.

  • Mittlerweile würde ich es mir von den Skills mal zutrauen, es nur mit 3 Herzen durchzuspielen, aber ich wette die Nervosität bei starken Gegnern haut mich dann immer voll um xD deswegen ist es noch lange nicht garantiert, dass ich es durchziehe. Eventuell setze ich mich die Sommerferien mal an dieses Projekt


    Was ich mir aber vorstellen könnte, ist, dass ich das Spiel ohne Schild durchspielen würde. Da man aber zum Weiterkommen den Deku-Schild braucht, muss ich ihn wohl so schnell wie möglich von den Monstern in Dodongos Höhle zerstören lassen.


    das hab ich bereits getan und es ist nicht schwerer
    wenn man den Geistertempel dann mit Spiegelschild abgeschlossen und im Teufelsturm die Spiegelrätsel gelöst hat, dann muss man wieder auf den Hylia Schild wechseln und diesen vom Raubschleim verspeisen lassen, um keinen Schild mehr zu haben ;)

  • Mittlerweile habe ich es auch geschafft, Ocarina of Time mit drei Herzen durchzuspielen, diesmal ohne Game Over. Als Anfänger ist es durchaus schwer und wahrscheinlich, dass man irgendwo draufgeht. Als erfahrener Spieler kann man es aber schaffen. Es gibt vereinzelt Kämpfe, bei denen man sehr vorsichtig sein sollte, und in solchen Situationen ist man natürlich auch angespannter. Dazu zählen vor allem die Kämpfe gegen die insgesamt fünf Eisenprinzen und gegen Ganon, weil es dort immer wieder mal versehentlich passieren kann, dass man sich einmal treffen lässt, und dann verliert man ja alle Herzen. Ähnlich ist es auch mit Phantom Ganon und Volvagia, jedoch sind sie besser zu kontrollieren, wenn man weiß, wie man sie einfach besiegen kann. In einem Moment der Unachtsamkeit ließ ich mich einmal von Bongo Bongos Hand treffen, doch glücklicherweise zog dieser Treffer nur zwei Herzen ab.


    Ein ständiges Dorn im Auge dürfte aber, egal ob Anfänger oder Profi, der Schwarze Link sein. Entweder hat man Glück und er beginnt schon frühzeitig, seine Verteidigung nachzulassen und sich mehrmals hintereinander zu treffen, oder er wehrt jeden Angriff ab und man stirbt selbst mit mehreren Herzen und Feen. Da ist leider Glück dabei und das macht den Drei-Herzen-Run nicht nur zu einer anstrengenden, sondern auch zu einer deprimierenden Sache. (Was man zur Not tun kann, ist, das Spiel schnell zu resetten, weil das Game Over dann nicht zählt.)


    Ich denke, dass der gesamte Spielverlauf bis zum Schwarzen Link recht gut und ohne Schwierigkeiten zu schaffen ist. Ab dann häufen sich die brenzligen Situationen. Ich habe übrigens ohne Schild gespielt und lediglich die für den Spielfortschritt notwendigen Items (dazu zählt natürlich auch der Spiegel-Schild) gesammelt. Wenn man schon der Ansicht ist, man könne Ocarina of Time mit drei Herzen spielen, dann braucht man sowieso keinen Schild zur Verteidigung.

  • Ich habe diese Challenge vor einiger Zeit bereits bewältigt. Was es besonders schwierig macht ist wirklich die Tatsache, dass man nicht sterben darf. Das kann sehr frustrierend sein, wenn man gerade bei Ganon einen einzigen Schwerthieb abgekommen hat....

  • Ne, mit Sicherheit werd' Ich das nie probieren, warum auch? Ich sehe keinen Sinn hinter so einer Challange oO Ausser, dass es vermutlich mein Nervenkostüm irreparabel schädigen würde, hab' Ich schließlich auch nix davon. Aber mal angenommen, Ich hätte das vor, würde Ich spätestens im Feuertempel fürchterlich weinend und aphatisch zusammenbrechen.
    Ich bin nicht unbedingt ein soo schlechter Spieler, aber in jedem Fall ein äußerst Ungeduldiger. Oftmals will Ich einfach mit dem Kopf durch die Wand, wenn mir was zu lange dauert und das dürfte sich bei so einer Aufgabe mit Sicherheit kontraproduktiv auswirken xD Ich hab' einfach kein Bock, selbst bei 'ner simplen Fledermaus auf meine Verteidigung achten zu müssen <.< Ne, definitiv nix für mich ':]

  • Zelda mit nur drei Herzen durchspielen? Das wäre dann wohl nicht die "Master-Quest", sondern die "Dreifache-Sadisten-Special-Edition".


    Ich sehe wirklich keinen Grund, wieso ich es mit nur drei Herzen durchspielen soll. Ich möchte zwar gerne eine Herausforderung anpacken, aber mich nicht selber bestrafen und es nur mit drei Herzen zu machen, damit ich es dann meinen Freunden sagen kann, finde ich ziemlich hirnlos.


    Während des Spielens würde ich mir denken "Was machst du hier eigentlich? Ist es das, was du mit deinem Leben anfangen willst? Ocarina Of Time mit nur drei Herzen durchspielen? Welchen tieferen Sinn hat das?" - und während ich darüber nachdenke greift mich im Spiel irgendwas an und von meinen drei Herzen ist noch höchstens eins übrig.


    Frust, Paranoide Angstzustände vor Gegner, die einen Angreifen können und eine grosse Zeitverschwendung - so würde ich es mal für mich sehen...

    Keuch... Pust... Hust...
    Keuch... Pust... Wow!
    Das war sehr gut!
    Doch du hast mich noch nicht geschlagen!
    Deine Bestzeit war 00'50'. aber ich war eine Sekunde schneller!
    Keuch... Hust...
    Versuche es irgendwann noch einmal!
    Keuch... Pust...
    Mach's mal gut!

  • Nur mit drei Herzen? Ich hab immer vorher fleißig Herzen sammeln müssen, nur mal zur Sichherheit :D
    Aber als Erwachsener habe ich eh immer mehr Herzl gebraucht als als kleiner Link ^^

  • Nee, auf keinen Fall. Das würde mich glaube ich nur frustrieren statt mir irgendeinen Spaß zu bringen. Ich schätze an Zelda besonders die Story und die Rätsel, weniger das Kämpferische (tatsächlich bin ich meist froh, wenn ich einen Boss geschafft habe - wirklich Spaß habe ich nur bei ganz wenigen Bossen). Und darauf kommt es beim 3 Herzen-Run ja an.
    Richtig krass finde ich die, die einen 3 Herz-Run ohne Game Over machen wollen. Besonders die Eisenprinzen sind dann ja richtig herausfordernd, weil die einem ja direkt 3 Herzen abziehen (auch, wenn sie unglaublich lahm sind. Manchmal treffen sie ja trotzdem :ugly: )

  • Richtig krass finde ich die, die einen 3 Herz-Run ohne Game Over machen wollen. Besonders die Eisenprinzen sind dann ja richtig herausfordernd, weil die einem ja direkt 3 Herzen abziehen (auch, wenn sie unglaublich lahm sind. Manchmal treffen sie ja trotzdem :ugly: )


    Ich finds eher krass, den 3 Herzen Run ohne Fee machen zu wollen :ugly: Klar, die Eisenprinzen sind mächtig und in der ersten Phase mit Superrüstung sehr gefährlich, aber hier kämpft man einfach auf Sicherheit, sprich nur 1 Sprunghieb nach seiner Attacke. Sollte man doch noch getroffen werden, hat man noch die Möglichkeit, von der Fee geheilt zu werden. Ohne Feen fände ich es auch zu abartig :D in der zweiten Phase wird ihr Angriff ja unterbrochen bei Links Schlägen, weil die Superrüstung abgefallen ist. Da kann man dann auf sie einschlagen, ohne dass sie sich bewegen können he he

  • Ich finds eher krass, den 3 Herzen Run ohne Fee machen zu wollen :ugly: Klar, die Eisenprinzen sind mächtig und in der ersten Phase mit Superrüstung sehr gefährlich, aber hier kämpft man einfach auf Sicherheit, sprich nur 1 Sprunghieb nach seiner Attacke. Sollte man doch noch getroffen werden, hat man noch die Möglichkeit, von der Fee geheilt zu werden. Ohne Feen fände ich es auch zu abartig :D


    In diesem Fall muss man mit sich darüber einig werden, ob man bei einem Drei-Herzen-Run mit Fee immer noch drei Herzen hat und nicht eher sechs, aber ich denke, dass das Ansichtssache ist. Dann könnte man ja auch einfach alle vier Flaschen suchen und mit Feen füllen und man hätte schon 15 Herzen, wodurch die Wahrscheinlichkeit für ein Game Over stark sinkt. Ich persönlich hatte meinen ersten erfolgreichen Drei-Herzen-Run auch mit einer Flasche gemacht, die ich mit einer Fee füllte (#203). Wenig später, aber nicht erwähnt, schaffte ich es auch ohne Fee.


    Der Eisenprinz ist schon ein gewisses Risiko, aber mit der richtigen Angriffstechnik hat man bei ihm gute Chancen. Besonders als junger Link hat man noch vergleichsweise gute Chancen, da er für die Seitenhiebe des Eisenprinzen zu klein ist. Meine Angriffstechnik ist, immer nur einmal zuzuschlagen und sich sofort wieder in Sicherheit zu bringen. Wenn er noch dabei ist, seine Axt zu schwingen, kann man ihn problemlos mit einer effizienteren Sprungattacke angreifen. Wenn er jedoch auf einen zugeht, sollte man dieses Risiko nicht eingehen und stattdessen eine normale Stichattacke ausführen, denn sonst kann man - selbst bei sofortigem Rückwärtssalto nach der Sprungattacke - erwischt werden. Als junger Link kann man wie gesagt noch Glück wegen seiner Körpergröße haben, während man mit dem erwachsenen Link wegen der größeren Schwertlänge und der höheren Schlageffizienz punkten kann.


    Bei mir ist und bleibt der Schwarze Link das mit Abstand größte Risiko bei einem Drei-Herzen-Run. Entweder hast Du Glück oder Pech, mehr ist da nicht drin. Entweder kannst Du ihn mit einigen Methoden (zum Beispiel mit dem Stahlhammer oder mit Spamming) nach einer Weile treffen, wodurch er für den Rest des Kampfes seine Deckung vernachlässigt und das Ding schnell gegessen ist (bei einem Drei-Herzen-Run hat auch der Schwarze Link nur drei Herzen), oder aber er blockiert jede erdenkliche Attacke ab. Da ich ihm schon oft gegenüberstand, glaube ich, dass es eine 50:50-Sache ist, ob man diese Hürde heil übersteht oder nicht. Wer noch im Kampf skeptisch ist, dem würde ich empfehlen, zu speichern und zu resetten. Der Game-Over-Zähler im Hauptmenü bleibt auch dann bei null und man muss nur noch einmal ein paar Räume durch den Wassertempel laufen.

  • Hatte das Spiel vor ein paar Jahren mal mit 3 Herzen durchgespielt. Allerdings hätte ich Lust, das irgendwann einmal auch ohne Feen zu versuchen.


    Kleiner Tipp für Dark-Link: Betäubt ihn mit einer Deku-Nuss. Die dürft ihr aber nicht direkt auf ihn werfen, sondern ohne in anzuvisieren weit neben ihn. Funktioniert jedenfalls auf dem N64 unfassbar gut, bei der 3DS Version kann ich für nichts garantieren.


    Das Spiel schnell zu resetten, bevor man Game Over geht, ist doch dreist geschummelt, ihr Halunken. :D

  • Darf Link betäuben wozu? Ein paar mal Dins Inferno und der ist Geschichte, bevor er mit der Wimper zuckt, geschweige denn Schaden anrichten kann ^^


    @Topic Ja, ich will das definitiv noch irgendwann mal in Angriff nehmen. Kumpel und ich reden schon seit knapp zwei Jahren drüber das mal durchzuziehen, aber irgendwie scheitert es immer dran, dass man sich auch tatsächlich mal dafür trifft :rolleyes:

    Erlaube mir, dich zu warnen, dass es ein gefährliches Unterfangen ist, meine Genialität in Frage zu stellen; es könnte deinen Tag um einiges surrealer machen.


    Einmal editiert, zuletzt von Vincent Delacroix ()

  • Niemals! :ugly2: Gerade auf Youtube findet man ja unzählige Videos, wo sich Leute an dieser Challenge versuchen. Wenn jemand für sich diese Art von Herausforderung braucht, warum nicht? Für mich persönlich wäre das nichts, ich mit meinem Sammel-Fetisch... Da würde ich ja ganz verzweifeln, wenn ich da die Herzcontainer liegen lassen würde. :P


    Muss aber auch dazusagen, dass ich generell nicht so der große Freund von solchen Challenges oder Speedruns bin. Ich lasse mir gerne viel Zeit, sammle alles, seh mir alles genau an... und so.

  • Um dieses Projekt in Angriff nehmen zu können, müsste ich erst mal wieder ein geübter OoT Zocker sein. Dazu müsste ich es erstmal wieder durchspielen, denn mein letzter Durchgang war 2012. Dazu müsste ich erstmal die Möglichkeit haben, es überhaupt spielen zu können.


    Sind oben genannte Voraussetzungen erfüllt, dann wäre es mir mal wert dieses Projekt zu bewältigen. Allerdings müsste ich Dungeons und Bosse ziemlich gut kennen und Auswendig lernen und das bedeutet ich müsste OoT intensiv zocken. Daher erstmal utopisch.....Fragt mich in 10 Jahren nochmal !

  • Beitrag von Zeldacraft ()

    Dieser Beitrag wurde von Labrynna aus folgendem Grund gelöscht: Zu kurz und ohne wirklichen Inhalt, der etwas zu dem im Thread diskutierten Thema beitragen würde. ().