Forengeschehen - Allgemeine Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Beschwerden

  • ls Ausgleich für die abhanden gekommenen Trophäen, sowie für sein ausdauerndes Anführen der Highscores, erhält Trakon die einmalige Trophäe namens Arcade-Legende! Viel Spaß mit diesem echten Hingucker von einer Trophäe, die sonst nie wieder jemand im Forum erhalten wird. :woot2:

    Ja Wahnsinn! Tatsächlich gefällt mir diese einzigartige Trophäe besser als die monatliche, die ich andauernd abräumen durfte. Da hab ich nicht lange gefackelt und sie in meinem Profil ausgestellt, sodass man die knuffige Krabbelmine jetzt auch neben meinen Beiträgen erblicken darf. Vielen Dank ebenfalls an jason


    Zu den Timeouts: Ich hatte früher mobil nicht oft welche, aber jetzt schon länger nicht mehr. Aktuell merke ich seit dem Serverwechsel noch keinen Unterschied, aber würde mich selbstverständlich äußern, sofern es wieder zurückkommen würde.

  • Wäre interessant zu erfahren, ob du das Fallout Forum & Cyberpunk Forum zwischenzeitlich erreichen kannst. :unsure:

    Ich habe ein paar neue Daten:


    Timeout 27.05. um 11:07 Uhr: Cyberpunk- und Fallout-Forum beide erreichbar

    Timeout 27.05. um 19:03 Uhr: Cyberpunk-Forum erreichbar, Fallout-Forum nicht (ebenfalls Timeout)


    Timeout 28.05. um 10:39 Uhr: CPF und FF erreichbar

    Timeout 28.05. um 10:42 Uhr: CPF erreichbar, FF nicht

    Timeout 28.05. um 10:45 Uhr: CPF und FF erreichbar

    Timeout 28.05. um 11:21 Uhr: CPF und FF erreichbar


    Insgesamt hatte ich also zwei Timeouts im Fallout-Forum gleichzeitig, als das ZF nicht ging. Beim Cyberpunk-Forum konnte ich aber keine Probleme feststellen.


    Ob man daraus etwas anderes herleiten kann als "dein Provider zeigt durch random Fehler, dass er dich hasst"?

  • Die "Essenz der Weisheit"-Trophäe für Desasterlink wurde nun übrigens über eine CSS Code Anpassung komplettiert. Sie erstrahlt nun im vollen Glanze: Klick mich


    P.S. Falls einige der Trophäen bei euch abgehackte Schatten werfen, dann habt ihr alte Versionen der Grafiken in eurem Browser-Cache. Drückt ganz einfach Strg+F5, wenn die Trophäen auf der aktuellen Seite angezeigt werden, und der Cache wird erneuert. :glubsch:

  • Es ist wieder an der Zeit, die finanziellen MVPs des Forums in ihr verdientes Spotlight zu rücken. Mein Dank gebührt auch diesen Monat wieder unseren tatkräftigen Supportern:


    Botschafter von Hyrule


    daniaelx & SuperMario82


    Kudos an daniaelx für die mittlerweile 12 Monate anhaltende Unterstützung bei der Finanzierung unseres Forums, sowie für das 2-fache Server Boosting der Milchbar Latte. Und merci beacoup an SuperMario82 für das mittlerweile halbe Jahr, welches diesen Monat voll gemacht wurde. Ich bin froh, dass es euch gibt. :grins:

  • Ich möchte mich an dieser Stelle ein wenig dagegen aussprechen, dass so viele sehr interessante Diskussionen im Chat Thread geführt werden und dort völlig untergehen.

    Nicht nur, dass es schwierig ist, bestimmte Beiträge dort irgendwann wiederzufinden, der Chat Thread ist auch ein Thema, bei dem man inhaltlich eher Spam erwarten würde oder knappe Antworten, die oft aus anderen Threads rausgeführt werden, weil sie dort etwas zu kurz wären.

    Während aber in zählenden Threads mittlerweile der Trend wieder etwas umkehrt und redundante oder knappe Antworten bestehen bleiben (was für mich auch völlig legigitim ist) finde ich den Trend schade, dass Diskussionen oder Informationen, die eigentlich auch woanders gut dazu passen würden oder sogar einen eigenen Thread verdienten, dort völlig untergehen. In einer Woche findet das keiner mehr und wenn man nicht gerade zufällig wie ich auf die F5 Taste hämmert, bei den neuen Beiträgen und alles liest, übersieht man dort diese Diskussionen.

    Also das soll ein Appell an alle sein, die ihre interessanten Diskussionen im Chat Thread führen, diese in eigene Threads zu übertragen, wo sie nicht untergehen. Der Chat Thread sollte wirklich nur für das, wofür der Name steht, da sein. Kurze Antworten oder sonstiger offtopic Blödsinn, der nirgendwo reinpasst oder sonst Spam wäre.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #65: Superfly Johnson

    our_good_buddy2ykab.jpg

    "I can't leave without my buddy Hiro!"

  • Finde den Appell von Megaolf gerechtfertigt. Habe auch schon ein paar Mal gedacht: Mensch, ist das eine interessante Diskussion, die bräuchte einen eigenen Thread! Aber oftmals verselbstständigt sich ein kurzes Gespräch. Vielleicht wäre es eine Option, dass ein Mod, der solch eine Diskussion bemerkt, eben einen der Schreiberlinge eine Threaderöffnung vorschlägt?

    Ich bin auf jeden Fall dafür, dass der Hitze-geh-weg-Club seinen eigenen Thread bekommt :z17:

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Naja, jeder kann selbst entscheiden, ob er seine Diskussion in den Chat-Thread verlegt oder nicht. Fände es als Mod dann auch irgendwie dreist, wenn ich jemandem aufbürde, doch ein eigenes Thema zu erstellen. Haben das ab und zu gemacht, aber manchmal verlief die Diskussion dann auch im Sand (siehe Megaolfs Aktien-Thema, auf das niemand reagiert hat).


    Selbst verschiebe ich nur selten etwas in den Chat-Thread, wenn es wirklich absolut null zum Thema gehört oder halt nur aus einem Satz besteht, eben Chat-Charakter hat.



    Ich bin auf jeden Fall dafür, dass der Hitze-geh-weg-Club seinen eigenen Thread bekommt

    Kannst du gerne machen, vielleicht im Chat & Smalltalk? :wacko: Dann können die Sommer-Sympathisanten das Thema ausblenden und wir können ungestört jammern, wenn die Temperaturen über 30 Grad klettern ^^

  • Naja, jeder kann selbst entscheiden, ob er seine Diskussion in den Chat-Thread verlegt oder nicht. Fände es als Mod dann auch irgendwie dreist, wenn ich jemandem aufbürde, doch ein eigenes Thema zu erstellen.

    So wie ich es verstanden hatte, sollte es ja keine Bürde sein, sondern ein Vorschlag. Vielleicht denken die Poster, dass ihr Gespräch zu "klein" ist, aber wenn ein Mod hergeht und sagt "möchtet ihr das nicht in einen schönen Thread packen", dass die Poster umdenken. Und es wäre ja nur eine Option, kein Zwang. Außerdem haben ja nur Mods die Möglichkeit, Beiträge im Nachhinein zu verschieben.

    siehe Megaolfs Aktien-Thema, auf das niemand reagiert hat

    Was schade war, aber lieber ein Thread, der nicht aufgeht, als viele schöne Diskussionen, die untergehen.


    Ich bin halt der Meinung, dass viele der Beiträge im Kontext zu anderen Beiträgen aus zählenden Foren/Threads definitiv ihre Berechtigung haben. Wenn ich in einen Thread schreibe zu einem Spiel, das nur ich besitze, was für Neuigkeiten es gibt oder Patches, oder wie mein letzter Durchlauf war, sollten solche vielleicht offtopischere Beiträge auch geduldet werden?!

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #65: Superfly Johnson

    our_good_buddy2ykab.jpg

    "I can't leave without my buddy Hiro!"

  • Wenn jemand etwas meldet, gucken wir es uns gerne an, aber ich sehe es wirklich nicht als Aufgabe eines Mods, bei jedem Beitrag im Chat-Thema nun zu überlegen, ob er nicht doch woanders gut passen könnte und Leute anzuschreiben, ob sie nicht eigene Themen erstellen wollen. Wenn dich z.B. ein Thema sehr interessiert, sprich die Diskutierenden doch gerne selbst an und teile den Mods dann mit, ob ihr euch auf ein neues Thema verständigt hat, dann können wir das sicher verschieben.


    Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich für mich entschieden habe, dass mein Beitrag im Chat-Thema besser aufgehoben ist :wink:

  • Ich habe auch das Gefühl, dass sich allerlei Diskussionen viel zu sehr auf ein paar wenige sehr allgemeine Threads konzentriert. Ich bin voll Megaolf's Meinung, Der Chat-Thread ist definitiv der größte Kandidat. Natürlich steht es jedem rein theoretisch frei wo die DIskussionen stattfinden so lang wir diesen Chat&Smalltalk-Bereich haben, aber was würde man denn tun wenn sich jetzt rein theoretisch alles dahin verlagern würde? Wäre das auch in Ordnung? Irgendwie traut sich kaum jemand Threads zu eröffnen.

  • Wenn jemand etwas meldet, gucken wir es uns gerne an, aber ich sehe es wirklich nicht als Aufgabe eines Mods, bei jedem Beitrag im Chat-Thema nun zu überlegen, ob er nicht doch woanders gut passen könnte und Leute anzuschreiben, ob sie nicht eigene Themen erstellen wollen.

    Ist es nicht auch Aufgabe von Moderatoren, Beiträge anzuschauen und zu Bewerten, ob diese in dem Thema richtig sind? Offtopic ist ja, finde ich, keine Einbahnstraße, nur, weil etwas in einem nicht-zählenden-Bereich gepostet wurde. Ich erinnere mich ja auch daran, dass bspw. auch im Chat und Smalltalk Bereich Beiträge oder Poster aufgeklärt wurden, dass es Threads dort gibt und es kein Free for All ist. Der Chat Thread ist halt so ein Schmelztiegel für Beiträge, die überall reinpassen und nirgendwo sonst, aber gerade dort finde ich Moderation ebenso wichtig. Nur, weil dort Beiträge nicht zählen, heißt das ja nicht automatisch, dass sie nicht woanders hingehörten, oder?

    Wenn dich z.B. ein Thema sehr interessiert, sprich die Diskutierenden doch gerne selbst an und teile den Mods dann mit, ob ihr euch auf ein neues Thema verständigt hat, dann können wir das sicher verschieben.

    Ab und zu mache ich das bzw. mache ich das ja gerade auch, aber irgendwie finde ich, steht es mir vielleicht nicht zu, da ich kein Moderator bin und ich kann, wie ich schon im Chat-Thread schrieb, auch nur aufrufen, nicht zwingen. Manchmal übersehe ich es auch und dann ist es zu spät oder es ist mir zu umständlich alle Beteiligten zu fragen, ob es in Ordnung geht, dann zum Moderator, ob es in Ordnung geht und dann bitten, zu verschieben. Es soll kein "ihr müsst das jetzt so machen" sein, sondern eher ein "es wäre cool, wenn man in Zukunft darauf vielleicht acht gibt". Und wie schon erwähnt, ich finde es beispielsweise weniger schlimm, wenn ein Thread oder Beitrag woanders zwar wahrgenommen wird, aber nicht aufgegriffen wird, als wie wenn er in einem Massenthread untergeht.

    Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich für mich entschieden habe, dass mein Beitrag im Chat-Thema besser aufgehoben ist

    Das respektiere ich und habe ich auch verstanden. Meine Intuition ist, dir zu zeigen, dass ich denke, dass der Beitrag es verdient hätte, bei dem ursprünglichen Thema zu bleiben. Und vielleicht sehe nicht nur ich das so. Deine Intention, den ursprünglichen Thread damit nicht in eine andere Richtung zu treiben, verstehe ich, aber jeder, der dort schreibt, hat die Möglichkeit den Startbeitrag zu lesen, das heißt, dieser Beitrag würde da nicht untergehen und das beste, was passieren kann, ist eben, wenn interessante Diskussionen dort entstehen, wo sie meiner Meinung nach thematisch besser aufgehoben wären, als eben in einem zig hundert Seiten langem Thread wo auch viel Spam und Einzeiler oder sonstige Beiträge, die zurecht dort sind, sind.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #65: Superfly Johnson

    our_good_buddy2ykab.jpg

    "I can't leave without my buddy Hiro!"

  • Ich unterschreib den Apell sofort, was den Chat-Thread angeht. Mich stört schon länger, dass dort immer mehr ausufernde Diskussionen laufen anstatt in den entsprechenden Threads, was mich teils nicht interessiert und ich teils einfach als deplatziert empfinde. Schade auch für die Leute, die sich für den entsprechenden Inhalt interessieren könnten - potentiell auch ich. Ich überflieg dort nämlich die langen Beiträge immer nur, weil es halt zusammengekleistert ist.

    Ich finde eh, dass man im jeweiligen Thread bleiben könnte, selbst wenn man nur einen kurzen Kommentar schreibt. Niemand holt sich 2021 noch einen runter auf einen Postcounter +1 und ich bin lieber froh darüber, dass das Forensterben hier eher fern bleibt.


    Was gesagt hab ich allerdings nie, weil ich davon ausging, dass die allgemeine Tendenz eine andere ist. Meine Entscheidung ist es eh nicht.

  • Ist es nicht auch Aufgabe von Moderatoren, Beiträge anzuschauen und zu Bewerten, ob diese in dem Thema richtig sind?

    Im Prinzip schon.


    Aber erstens ist das Team, soweit ich das beurteilen kann, kleiner als je zuvor/früher und zweitens im Schnitt auch deutlich älter.


    Als Student hätte ich vielleicht die Zeit gehabt, wirklich jeden Beitrag zu lesen, zu bewerten und mich dann ggf. darum zu kümmern, dass interessante Diskussionen eigene Threads bekommen. Als Vollzeitbeschäftigte sieht das heute ganz anders aus.


    Da müssen wir auch ein Stück weit auf die Mündigkeit und Mitarbeitsbereitschaft der User bauen - anders wäre das ein Arbeitspensum, das, für mich, in keinem Verhältnis zu einer ehrenamtlichen Freizeitaktivität passt.


    Ihr dürft ja gerne Threads erstellen oder alte Threads, die zumindest so halb zu der Diskussion passen, wiederbeleben. Wenn euch auffällt, dass irgendwo eine interessante Diskussion entstanden ist, dann postet eure Antwort doch einfach in einen besser passenden, bestehenden Thread und pingt uns an, dass wir die restlichen Beiträge verschieben sollen.

    Wenn es noch kein passendes Thema gibt, dann eröffnet ein Thema dazu, verlinkt die bisherige Diskussion und diskutiert dort weiter. Ggf. kann dann der Ersteller des "Posts des Anstoßes" seinen Beitrag überarbeiten, dass er als Startpost funktioniert und wir verschieben die komplette Diskussion in den neuen Thread.

  • Als Student hätte ich vielleicht die Zeit gehabt, wirklich jeden Beitrag zu lesen, zu bewerten und mich dann ggf. darum zu kümmern, dass interessante Diskussionen eigene Threads bekommen. Als Vollzeitbeschäftigte sieht das heute ganz anders aus.

    In dem Fall, mehr Energie Moderatoren?!


    Was ich davor noch vergessen habe, was brach liegende Thread betrifft oder falls die ausgekoppelten Beiträge dann in einem eigenen Thema auch schnell wieder abflachen - es gibt ja auch User, die sich nicht anmelden, aber nur mitlesen, für die könnte das eher interessant sein und auffallen, als ein Chat Thread. Oder User, die alte Beiträge durchlesen, Jahre danach und darauf antworten. Oder es werden Jahre danach Themen aufgemacht und man kommt drauf - das gabs ja schon - und verschiebt es und die Person kann die Diskussion neu aufgreifen, während man durch den Chat Thread das Gefühl hat "das haben wir doch schonmal besprochen" aber keiner weiß mehr, wo, außer man hat Glück mit der Suche, aber auf uralte Chat Thread Beiträge antworten, tut man auch tendentiell vielleicht weniger, als auf Beiträge in einem passenden Thread.

    Wenn euch auffällt, dass irgendwo eine interessante Diskussion entstanden ist, dann postet eure Antwort doch einfach in einen besser passenden, bestehenden Thread und pingt uns an, dass wir die restlichen Beiträge verschieben sollen.

    Ich find ja auch, dass User da mithelfen können und ich das selbst auch ab und zu mache, wenn es mir auffällg und tendentiell eher (wie schon im Spiele Bereich) jedem Thema einen eigenen Thread gönnen möchte, aber als Moderator hat man vielleicht besseren Überblick und mein Appell sollte ja dazu da sein, als Denkanstoß, vielleicht den Chat Thread wirklich nur für Chatnachrichten zu verwenden oder direkte Ansprachen (wie es Yuffie passenderweise öfters macht und was ich eine gute Möglichkeit finde)

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #65: Superfly Johnson

    our_good_buddy2ykab.jpg

    "I can't leave without my buddy Hiro!"

  • In dem Fall, mehr Energie Moderatoren?!

    Ist das eine Bewerbung? :z17:




    Ich gebe dir ja durchaus Recht. Es wäre wirklich schön, wenn keine Diskussionen versumpfen. Aber, wie du in einem anderen Zusammenhang schriebst, das Ganze ist keine Einbahnstraße.


    Ich kann nur für mich sprechen, aber ich bin gerne bereit, mir mehr Mühe zu geben, dass sowas nicht passiert, hoffe dann aber im Gegenzug auch darauf, dass die User sich da selbst auch ein bisschen in die Verantwortung nehmen und uns ggf. auf Diskussionen aufmerksam machen oder im Bestfall durch rechtzeitiges Wechseln/Erstellen von Threads vermeiden, dass im Chat&Smalltalk-Bereich überhaupt Diskussionen entstehen.


    Denn, ehrlich gestanden, sehe ich uns nicht als Nannys, die hinter euch laufen und eure Beiträge aufräumen, sondern eher als eine Art Sicherheitsnetz, das greift, wenn ein User sich doch mal im Thema geirrt hat.

  • Denn, ehrlich gestanden, sehe ich uns nicht als Nannys, die hinter euch laufen und eure Beiträge aufräumen, sondern eher als eine Art Sicherheitsnetz, das greift, wenn ein User sich doch mal im Thema geirrt hat.

    Genau das sehe ich auch so.


    Wir haben nicht mehr 2005, wo die User im Durchschnitt 10-15 Jahre alt waren, sondern ein Großteil der Nutzer hier hat das Erwachsenenalter schon vor längerer Zeit erreicht und da kann man auf Mithilfe hoffen und nicht, dass es bei allem heißt "Vielleicht können ja die Mods [...]". Insbesondere, da wir hier nicht von Beleidigungen, Spam oder sonstigen Regelverstößen reden, sondern von sachlichen Diskussionen, die in einem Thema untergehen könnten.


    Ich kann auch gerne versuchen, darauf zu achten, aber auch meine Zeit ist begrenzt und daher wäre schön, wenn alle sich beteiligen würden.

  • Ich wollte mit meinem Vorschlag auch gar nicht implizieren, dass es unbedingt Aufgabe der Moderatoren sein sollte, alle Beiträge, die interessant sind, zu eigenen Threads zu machen. Ich dachte nur daran, dass es auch User gibt, die sich anfangs vielleicht gar nicht trauen, eigene Threads zu öffnen oder viele User denken, dass es sich gar nicht lohnt für eine Diskussion direkt einen Thread zu eröffnen. Wenn dann eben ein Mod noch ein zusätzliches Auge hätte, könnte das hilfreich sein.


    Die tolle Arbeit von euch (die komplett auf Freiwilligkeit beruht) ist großartig und soll jetzt nicht zusätzlich zugespamt werden. Es war nur eine Idee, die mir spontan kam :wacko:

    "Nenn mich ruhig beim Namen. Das bedeutet mir nichts."


    C39X.gif

  • Fände es als Mod dann auch irgendwie dreist, wenn ich jemandem aufbürde, doch ein eigenes Thema zu erstellen.


    (...)

    Wenn jemand etwas meldet, gucken wir es uns gerne an, aber ich sehe es wirklich nicht als Aufgabe eines Mods, bei jedem Beitrag im Chat-Thema nun zu überlegen, ob er nicht doch woanders gut passen könnte und Leute anzuschreiben, ob sie nicht eigene Themen erstellen wollen.

    Ist es nicht auch Aufgabe von Moderatoren, Beiträge anzuschauen und zu Bewerten, ob diese in dem Thema richtig sind?

    Absolut mein Reden, Olf.


    Erst kürzlich habe ich versucht, einen Mod für den C&S zu finden respektive mich dafür stark zu machen, dass einer ausgeschrieben wird, eben weil dieser Bereich absolut underrated ist und ein Mod hier zwingend notwendig ist. Und es ist alles andere als dreist, jemanden mal anzuschreiben und ihn zu fragen, ob er aus seinem tollen Thema nicht einen eigenen Thread erstellen will bzw. ihn darauf hinzuweisen, dass es zu dem gerade besprochenen Thema bereits einen Thread gibt und den verschieben will. Gerade bei Neuanmeldungen oder Eintagsfliegen, die jetzt das Forum nicht aus dem Effeff kennen, ist das oft eine große Hilfe. Bedeutet eine relativ große Arbeit für den zuständigen Mod, aber es ist auch mal was anderes. Wenn das niemand aus dem aktuellen Team übernehmen will/kann, dann wäre es eben gut, wenn man hier jemanden engagiert, der Bock hat, sich mitunter 100 Beiträge am Tag durchzulesen und sich um sowas zu kümmern.


    Was mir halt aufgefallen ist, dass irgendwo in irgendeinem Thread eine Unterhaltung läuft und sobald jemand etwas sagen möchte, was zu 50% OT ist, wird dann der Chat-Thread genommen (oder auch gern der "Was geht mir durch den Kopf"-Frett o.ä.). Ich weiß nicht, wann das mal aufgekommen ist, aber da auch unsere Mods das fleißig machen, machen das wohl die meisten auch, weil sie denken, es muss jetzt so. Und dann kommt das schon viel angesprochene, nämlich dass richtig gute, komplexe und fundierte Unterhaltungen im C&S geführt werden und man sich immer ??? denkt.

  • Man kann natürlich darauf schauen, wenn es so „gewünscht“ ist, aber wie bereits im anderen Thread angemerkt, sind wir auch keine Vormünder dessen was Leute wohin posten. Hier wird nun von Frischlingen gesprochen, die es vielleicht nicht besser wissen, aber diejenigen, die Gespräche auslagern sind… in 99,99% der Fälle keine Neulinge?


    Persönlich sehe ich auch kein Problem darin, wenn mal „interessante Diskussionen“ irgendwo untergehen… dann stehen gewisse Sachen eben nicht in einem zugehörigen Thread? Wir unterhalten uns hier alle spontan und dann immer „Husch, husch, mach jetzt aber bitte einen eigenen Thread, weil ich finde dieses Thema interessant!“ kann doch auch nicht die Lösung sein?


    Insbesondere da es ja jedem freisteht ein Thema zu eröffnen oder gerne auch wieder in den entsprechenden Thread zu zitieren. Aber stattdessen sollen User komplett an die Hand genommen werden… ihr wisst schon, dass jeder das Befugnis hat in Threads zu schreiben und neue Themen zu eröffnen?


    Wie gesagt: Ich habe kein Problem, wenn man als Mod darauf hingewiesen wird, aber es wäre halt auch einfach eine Möglichkeit bei Interesse selbst ein neues Thema zu initiieren. Dachte eigentlich, hier wären sich alle bewusst, dass man neue Threads erstellen, Leute taggen und in bereits bestehende Threads auslagern kann…


    Habe ich z.B. mit Ich-bin-Niemand gemacht, als wir in einem Anime-Bereich Off-Topic wurden, aber es noch interessant war… dann hab ich ihn einfach in dem anderen Thread zitiert und bin auf ihn eingegangen! Wie einfach das ist, auch ohne Mod zu sein. =P

  • Wir unterhalten uns hier alle spontan und dann immer „Husch, husch, mach jetzt aber bitte einen eigenen Thread, weil ich finde dieses Thema interessant!“ kann doch auch nicht die Lösung sein?

    Ja, wenn man so kommuniziert, dann ist es keine Lösung. Wie wäre es stattdessen mit "Ich schlage dir vor, aus diesem Beitrag einen eigenen Thread zu erstellen, deinem Einverständnis vorausgesetzt." Das ist weder dreist, noch ein Zwang noch irgendwas negatives. Wenn der User das nicht will, ok. Vielleicht findet er die Idee aber auch gut und daraus entsteht eine tolle Unterhaltung, siehe Diskussionskultur und Akzeptanz anderer Meinungen