Dinge, die euch an Zelda erinnern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da gibt es extrem viel. Eigentlich erinnert mich fast alles an Zelda. :D

      Am schlimmsten ist es mit dem Wort "Link". Wenn der Satz fällt "Schick mir mal den Link" o.ä., folgt von mir immer ein "OHMYGAWD du hast LINK gesagt!". Das gilt auch für das Wort "links", was ja sogar relativ häufig im Sprachgebrauch ist. "Und dann gehst du nach links..." - "Redest du gerade von LINK?!"

      Eine kleine Anekdote dazu: Im Englisch LK haben wir letztes Jahr To Kill A Mockingbird gelesen, und da gibt es auch einen Typ mit dem Nachnamen Link. Der wird jedes Mal nur Mr. Link genannt und ich habe, weil ich das ja sooo toll fand, jedes Mal ein kleines Herz um den Namen gemalt. Dann habe ich mein Buch verloren und meine Lehrerin hat es am Anfang der nächsten Stunde hochgehalten mit den Worten: "Da hat jemand sein Buch verloren, es sind ganz viele komische Herzchen reingemalt, wem gehört das?" Ich bin im Erdboden versunken... :D

      Ansonsten: Dreiecke allgemein. Immer. In meiner Schule sind an den Wänden teilweise Dreiecks-Muster, die so aussehen wie ganz viele Triforces, da denke ich auch jedes Mal an Zelda wenn ich vorbeilaufe, also ziemlich oft. ^^

      Not all heroes wear capes, they also come in green tunics.
      Mein Avatar stammt von diesem tollen Künstler.
    • Neu

      Skyrames schrieb:

      Ich bin bei einem Laden vorbeigelaufen wo Eier komisch angemalt wurden... viele mit einem Triforce - ich habe die Malerin darauf angesprochen und sie sagte es seien Wolfszähne! =D
      Dazu würde ich gerne kurz was schreiben. Die Eier die "komisch" angemalt wurden, nennen sich Sorbische Ostereier. Die Sorben sind eine slawische Minderheit in der Lausitz, die ihre Bräuche etc. teilweise heute noch pflegen. Die Ostereier werden mit einer besonderen Technik bemalt und jedes Muster dass darauf abgebildet wird, hat einen Namen und eine bestimmte Bedeutung. Die von dir angesprochenen Wolfszähne, stehen u.a. für Schutz, Kraft und die (christliche) Trinität. Für ein Beispielfoto, wo die Wolfszähne wie das Triforce angeordnet sind, siehe Spoiler.



      Winterseele schrieb:

      Ganz vergessen dass ich das hier noch hochladen wollte. ^^

      Hab in Japan verschiedene Schreine gesehen (im Ueno-Park in Tokyo und in Kamakura) die als Symbol das Triforce haben. :D
      War an ganz vielen Stellen in den Schreinen zu sehen.
      Diese Symbole daneben erinnern außerdem an das Wald-Siegel.

      Dazu weiß ich auch ein wenig (wahrscheinlich das was eh schon alle wissen :) ). Mit ziemlich großer Sicherheit waren die Schreine die du gesehen hast aus der Zeit der Hojo-Herrschaft in Japan. Das Familienwappen der Hojo sieht aus wie das Triforce, allerdings heißt es logischerweise anders (mir fällt aber nicht mehr ein wie und für die Suchmaschine bin ich gerade zu faul ... irgendwas hatte es mit einem Drachen (glaub ich) zu tun, aber das ist in Japan ja oft der Fall). Im Spoiler ein Beispielbild von einem Tempeldach in Kamakura mit dem Hojo-Familienwappen:




      Sorry fürs "gerade so am OT vorbeischliddern", aber solche Themen sind voll meins. :blush:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ursa ()

    • Neu

      Emmy schrieb:

      Da gibt es extrem viel. Eigentlich erinnert mich fast alles an Zelda. :D

      Am schlimmsten ist es mit dem Wort "Link". Wenn der Satz fällt "Schick mir mal den Link" o.ä., folgt von mir immer ein "OHMYGAWD du hast LINK gesagt!". Das gilt auch für das Wort "links", was ja sogar relativ häufig im Sprachgebrauch ist. "Und dann gehst du nach links..." - "Redest du gerade von LINK?!"

      Eine kleine Anekdote dazu: Im Englisch LK haben wir letztes Jahr To Kill A Mockingbird gelesen, und da gibt es auch einen Typ mit dem Nachnamen Link. Der wird jedes Mal nur Mr. Link genannt und ich habe, weil ich das ja sooo toll fand, jedes Mal ein kleines Herz um den Namen gemalt. Dann habe ich mein Buch verloren und meine Lehrerin hat es am Anfang der nächsten Stunde hochgehalten mit den Worten: "Da hat jemand sein Buch verloren, es sind ganz viele komische Herzchen reingemalt, wem gehört das?" Ich bin im Erdboden versunken... :D

      Ansonsten: Dreiecke allgemein. Immer. In meiner Schule sind an den Wänden teilweise Dreiecks-Muster, die so aussehen wie ganz viele Triforces, da denke ich auch jedes Mal an Zelda wenn ich vorbeilaufe, also ziemlich oft. ^^
      Mit den Dreicken gehts mir genauso!
      Im Alltag ist es wirklich das, was mich extrem dran erinnert.
      Und Dreiecke gibts ja eigtl überall :D
      Ansonsten hab ich noch von emp einige kleine Fanartikel wie Zelda Tassen oder Schlüsselanhänger, die ich ja ebenfalls alltäglich benutze :D
      Dementsprechend taucht Zelda immerzu in meinen Gedanken auf - sogar unbewusst :D