Versteckte Szenen und Details in MM

    • Armos schrieb:

      und den 2 Dodongos in dem Loch bei den Schnee Pilzen in der Termina Ebene funktioniert.
      Für die brauchst du aber nicht extra Magie verschwenden, denn die lassen immer 50 Rubine fallen, wenn man sie besiegt. Die 100 Rubine sind auch ganz nützlich für den Beginn des zweiten 3-Tage-Zyklus, falls man als Deku in den ersten drei Tagen noch nicht die größere Rubinentasche vom Banker erhalten hat.

      @Assassin: Das ist mir auch aufgefallen und ich finde es gut, dass das eingebaut wurde, auch wenn ich mir so oder so die erste Verwandlung und Rückverwandlung immer sehr gern anschaue, obwohl die Rückverwandlung nicht so spektakulär ist. Dafür hat diese aber etwas befreiendes an sich, was durch das Hintergrundgeräusch verstärkt wird, aber der Eindruck soll ja bestimmt beim Spieler entstehen. Die Umsetzung ist Nintendo in beiden Fällen gelungen.

      Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!
    • Habt ihr euch schonmal gefragt warum die Eulenstatue ín Süd-Unruh Stadt geschlossen ist, selbst nachdem sie aktiviert ist, wenn man sie vom Übergang West-Unruh-Stadt zu Süd-Unruh-Stadt ansieht?
      Anscheinend gibt es eine Eulenstatue mehr im Spiel als angenommen, diese kann nicht für Teleport genutzt werden und wenn man bei ihr speichert gibts auch einen kleinen Bug

      Hier ein Video:

    • Ich habe mir ohne es genau zu wissen eigentlich schon gedacht, dass diese Statue im Level der West-Unruh-Stadt eine voll funktionstüchtige Eulenstatue ist. Normalerweise soll und kann man da ja eh nicht hin und es wäre doch viel zu viel Arbeit die Statue ohne Speicherfunktion dort hinzustellen. Schließlich konnte man ja die Eulenstatue komplett kopiert einfach dort hinstellen. Inklusive der Speicherfunktion.

      Jeder Raum, jedes Gebiet ist bei Zelda ein einziges Level. Dabei werden die Gebiete außerhalb des eigentlichen Levels undetailliert nachgebaut bzw. zuerst kopiert und dann die Details entnommen um die Illusion eines vollem zusammenhängenden Levels aufrecht zu erhalten. In diesem Fall und wenn ich mich nicht irre ist es auch der einzige Fall in der eine Eulenstatue so nah an einem Ein- bzw. Ausgangspunkt eines Levels steht und der Übergangslevel kein Blackout hat bzw. einen Knick des Weges.

      Ganz leicht kann man diese Einblicke ins Level-Design in TP machen. Geh nach Unruh-Stadt, schlage ein Huhn bis du es steuern kannst und versuche mit dem Huhn zu Links Haus zu laufen. Alternativ dazu auch zur Weide.


      "Since we cannot change reality, let us change the eyes which perceive reality." - Nikos Kazantzakis
    • 2 Dinge :)

      Also ich frage mich nun schon länger ob es noch weiterer geheime Löcher in ganz Termina gibt? Im Orginal vibriert das Rumple Pak. Im Remake leuchten die Stellen auf, indem man die Maske der Wahrheit trägt. Eins gibt es natürlich gerade Wegs zu den Sümpfen in der Mitte des hohlen Baumstammes. Dort befinden sich 2 Kühe, die zu gegebener Zeit stets nützlich sind. Ein anderes gibt es auf dem Weg zur Goronen-Rennbahn, an der Stelle wo der Baum steht. Ein 3. gibt es beim Steinkreis vor der "Ruhestätte" von Hauptmann Skull-Keeta. Ich habe einfach kein weiteres Loch gefunden und würde es so gerne! Es muss doch noch eine Ultra-Secret-Höhle geben. ^^

      Ich habe natürlich einige Stellen erforscht in denen man einige einzelne Rubine entgegen geworfen bekommt.
      In Unruhstadt gibt es 2 solcher Stellen:
      1. Schieße einen Pfeil oder eine Blase in den mittleren Kreis der großen Uhr vom Uhrenturm.
      2. Werfe eine Bombe in den Korb über dem Spielecenter-Liebling&Schätzen, oder schieße eine Blase oder einen Pfeil gegen den Korb, oder gegen die 2 Zielscheiben.(Pfeil lohnt sich kaum)
      Auf den Ebenen von Termina
      1. Schieße eine Blase oder einen Pfeil oben an dem Eingang zu West-Unruhstadt.(FunFact: Woanders geht es nicht, im Orginal war dort eine Muschel, im Remake ist es normales Gemäuer :) )
      2. Es wurden die Steine an den Wänden zur Schädelbucht bereits erwähnt, an denen gewöhnliche Steine anhaften. Werft eine Bombe oder zündet eine Krabelmine und ihr haltet einige Rubine.
      3. Wie bereits erwähnt, haut auf die Zeichnung des Horror-Kids an den Baum in Richtung der Sümpfe und erhaltet 3 Rubine.
      Im Spinnenhaus am Meer
      Ich empfehle von vornherein es selbst zu testen da die Erinnerung etwas schwammig ist! Schießt mit einem entsprechenden Item gegen die graue Maske welche sich an der Wand hinten links befindet, sobald ihr hinter dem abgesperrten Bereich die Tür öffnet und den Hauptraum betretet. Im unteren Stockwerk könnt ihr das Gleiche noch einmal mit der Maske versuchen, hinter der sich eine Spinne versteckt und von der Position aus (frontal davorstehend) links neben der Tür die Maske nochmal. (Oder einer der Beiden)
      In dem Spinnenhaus in den Sümpfen könnt ihr an jedem blauen oder grünen Spinnenauge im Hauptraum natürlich einiges verdienen. Wenn ihr von diesem Raum aus unten Rechts in den Raum mit den großen Krügen (wo sich jeweils 2 Skulltulas heraus locken lassen) geht, springt von Krug zu Krug! :) Seit vorsichtig.
      In der Höhle der Goronen müsst ihr für einen Zwanni lediglich kaltherzig genug sein um alle Krüge des Kronleuchters zu zerstören.

      Es lassen sich bestimmt noch einige verborgene Rubine finden, man muss sich nur mal mit der Gegend auseinandersetzen. :)

      Ein kleiner Dialog der hier noch keine Erwähnung genoss und mich sehr erregt hat befindet sich in dem Zeitraum von 18-19 Uhr auf der Romani-Ranch. Nachdem man die Kühe gerettet hat und Cremia ihre Lieferung bald beginnen möchte. Geht dazu in das Haus der Beiden und quatscht euch mal mit Romani aus. Probriert mal mit dem normalen Link zu reden, mit einer beliebigen Maske (z.b. Kafeis) und als Deku/Gorone/Zora. Das hat meine Sicht auf die Dinge um Kafei und Anju nochmal etwas erweitert und auch selbst berührt. Mal wieder! Klasse Spiel! <3

      Ich hoffe sehr ich konnte selbst den größten Majora's Mask-Liebhabern eine neue Information bieten. Falls nicht, dann wenigstens irgendjemandem. ^^ <3
    • taki777 schrieb:

      Ein kleiner Dialog der hier noch keine Erwähnung genoss und mich sehr erregt hat befindet sich in dem Zeitraum von 18-19 Uhr auf der Romani-Ranch. Nachdem man die Kühe gerettet hat und Cremia ihre Lieferung bald beginnen möchte. Geht dazu in das Haus der Beiden und quatscht euch mal mit Romani aus.
      Auch wenn ich es selber herausfinden könnte...Könntest du vielleicht bitte kurz sagen, worum es in diesen Gespräch geht? Ich glaube, es gibt wohl gerade hier nicht besonders viele, die wissen, worum es in diesem Gespräch geht!

      taki777 schrieb:

      Dann aber in einem passenden Thread wie z.b.:ZFZZ 3. Runde.
      Hmmm... So funktioniert das ZFZZ leider nicht. Im ZFZZ spielen zwar mehrere Forenuser zusammen ein Zelda, allerdings wird vorher ein Zeitraum festgelegt, in dem sie bestimmte Abschnitte ungefähr geschafft haben müssen bzw. das Spiel durchgespielt haben müssen. Zwar ist es auch möglich, später einzusteigen, aber da die dritte Runde schon lange rum ist, wird es wohl leider nicht mehr möglich sein, dass ihr da nachträglich einsteigt... Wenn ihr allerdings zu zweit selber etwas machen wollt, könnt ihr ja eure Spielfortschritte entweder privat austauschen, sie hier posten oder einen eigenen Thread eröffnen. Fragt aber bei der letzten Möglichkeit noch mal genauer beim Mod für den Bereich nach, in dem ihr den Thread eröffnen wollt, ob ihr so etwas überhaupt machen dürft! Nicht, dass ihr am Ende den Thread ganz umsonst erstellt...
    • War auch nur als Beispiel genannt, würde LuDaCriSoNe Lust haben, hätte ich einen eigenen Thread vorgeschlagen. Zumal dann nicht alle ständig eine Benachrichtigung erhalten, was sie möglicherweise nicht ein mal interessiert. Trakon kam meinem Gedanken diesbezüglich ja bereits entgegen. :) Danke aber dass ich da schon mal nicht völlig falsch gedacht habe!
      Wie ich bereits zu LuDaCriSoNe sagte: Schätze da muss jemand einen Majora's Mask-Run starten. ^^ Ich habe absichtlich diese Dialoge nicht aufgezählt, da ich der festen Meinung bin nicht alles vorwegzunehmen zu müssen und stattdessen jemandem die Möglichkeit zu bieten, bei echtem Interesse, es selbst herausfinden zu können. Statt ich es direkt veröffentliche und jedem die Befriedigung erteile zu wissen worum es sich handelt statt es, wie gesagt, selbst herauszufinden. Kann ja sein, dass die Meisten dann sich nicht mal mehr die Mühe geben, oder es vergessen zum passenden Zeitpunkt, es selbstständig auszuprobrieren. Termina ist so eine tolle Zelda-Welt bei der es sich alle Male lohnt sie immer aufs Neue zu erforschen und vielleicht ohne Auflösung Anderer etwas zu entdecken. ^^ Furchtbar oder? :ugly:
      Na ich hoffe doch dass das okay wäre, zumal es eine Form von Support ist und folglich auch mehr Interesse und Aktivität innerhalb des Majora's Mask-Forums möglich wäre. Den gemeinsamen Informationenaustausch zu verbieten wäre schon sehr unattraktiv. ?( Bis jetzt hat sich auch keiner gemeldet, von daher ist das auch uninteressant erstmal.
    • Ich habe zwar kein weiteres Detail übrig, aber ich suche schon etwas länger eins. Es geht um die Maske der Nacht. Das was man weiß ist dass indem man den Überfall auf die Oma vom Bombenshop (Mitternacht des 1. Tages) verhindert, dass Sakon ca. 24h später sich nicht zum Kuriositätenladen begibt, um dem Hehler die Bombentasche zu verchecken. Die Folge ist dass am letzten Tag ab 22 Uhr der Hehler die Maske der Nacht verkauft und einige Infos zu ihr äußert. Nun, das wonach es mich dürstet: Was passiert in der Zeit nachdem der Laden schließt und am 3. Tag wieder öffnet? Theoretisch betrachtet muss es ja, nachdem es am 2. Tag nicht zu dem Geschäft mit Sakon kam, genau danach zu einem anderen Geschäft kommen unzwar das mit der Maske. Gibt es also irgendeine Szene, eine Person, eine Sache die in der Zeit reagiert? Sei es ab dem Punkt an dem man den Raub verhindert, oder nachdem der Deal in der 2. Nacht nicht zustande kam. Majora's Mask steht für eine geschlossene Handlung. Sofern man den entsprechenden Personen strikt folgt, kann man viele Details und Szenen herausfinden. Beispielsweise dass Anjus Mutter sich deswegen so scharf gegen Kafei wendet, weil sie vermutet dass er mit Cremia durchgebrannt ist, die ja heimlich große Gefühle für ihn übrig hat. Also wie oder was passiert in der Zeitlinie nach dem verhinderten Raubüberfall? Es muss doch irgendwo in Termina eine Reaktion erfolgen? Dass diese Sache schwer versteckt sein müsste ist soweit klar. Ungefähr wie die "geheime" Szene die man nur im 1. Zyklus erleben kann, sofern man sich ab Beginn des Countdowns in dem Untergrund von Unruhstadt befindet. Ich wäre von alleine niemals darauf gestoßen, da ich das Spiel bereits mehr als 1x durchgespielt habe und mich selbstverständlich zu diesem Zeitpunkt nicht dort aufhalten würde.
      Es gibt natürlich schon die eine oder andere Theorie, aber ich möchte nicht irgendwelchen Vorstellungen nachgehen, sondern Indizien und Details. Sollte also irgendwann mal irgendjemand auf so ein Detail stoßen, sei es auf dem legitimen Wege oder durch Hacks, dann bitte teile mir/uns diese Informationen mit! :stick:
    • Detail: Die vielen kleinen Steine in der Schädelbucht lassen sich mittels der Kabumm-Maske zerstören. In Richtung der Piratenfestung findet man vorwiegend Pfeile. Ansonsten fand ich noch Bomben, blaue Rubine, einen roten Rubin, einen kleinen Magiekrug und Herzen die wohl grüne Rubine sind sofern man keinen Schaden erlitten hat. Einfach die Maske unter Wasser anziehen und B drücken.

      Im Original wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. Wissen tue ich es noch nicht. =)

      Detail im Hauptraum der Piratenfestung (Wo man eine Szene mit der Anführerin sehen kann): Über ihrer Couch ist ein riesiges Piratensymbol mit einem Totenkopf und 2 überkreuzten Schwertern. Schieße etwas in die Augen des Totenschädels und du erhälst einige grüne Rubine.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taki777 ()