Verliebt in eine Manga/Anime-Figur: das Phänomen und die Hintergründe

  • die meisten haben es schon einmal gehört: "oh mein gott, er/sie ist so süß!", "ich könnte ihn/sie küssen!", "er/sie ist so sexy!".
    es ist ein phänomen, ja geradezu ein mysterium der modernen welt: menschen verlieben sich in fiktionale personen. woher kommt es? wem passiert es? wieso gerade er/sie?
    auf all diese fragen möchte ich versuchen eine antwort zu finden, doch dazu brauche ich DEINE hilfe.


    was euch hier erwartet ist ein wenig psychologie:
    zuerst ein paar fakten, schließlich wollen wir doch wissen, womit wir es eigentlich genau zu tun haben.;)


    der zeitpunkt, aber dem menschen begannen fiktion und realität als zusammengehörig zu betrachten ist nicht bekannt, bekannt ist allerdings, dass es ähnliche erscheinungen wie die liebe zu mangacharakteren schon weit zurück in der geschichte gab. ich spreche von einer zeit, in der es weder fernsehen noch comiczeichner gab, aber es gab bücher und ihre pro- und antagonisten. 1774 erschien "die leiden des jungen werther" von johann wolfgang von goethe auf dem buchmarkt. schon seit jeher hatten vorstellungen, ideale und erwartungen großen einfluss auf die menschheit. man wollte sie nieder schreiben und der welt mitteilen, was für einen selbst so wichtig war, doch nicht nur das. man wollte welten erfinden, vergangene und zukünftige, die dem leser ein bild vermittelten. goethe, einer der wohl wichtigsten literarischen persönlichkeiten, tat nichts anderes. seine gedanken waren es, die zu papier kamen und die von millionen von menschen gelesen wurden und immer noch gelesen werden.
    doch was hat "die leiden des jungen werther" mit unserem thema zu tun?
    1774, als werther sein debut feierte, erfuhr die welt eine wende. die selbstmordrate stieg drastisch. und alles wegen eines kleinen buches.
    wer mehr über das buch lesen möchte sehe bitte hier nach.


    was uns damit deutlich wird ist eines: fiktion und vorstellung hatte immer schon einen großen einfluss auf uns menschen. die bilder, die wir sehen, berühren uns und nehmen einfluss darauf, wie wir unsere umwelt wahrnehmen. unsere soziale struktur basiert auf werten und gefühlen, die uns durch unser umfeld vermittelt werden, und diese wiederum haben ihren ursprung im unbewussten - dem unterbewusstsein.
    das unterbewusstsein des menschen existiert, seit es den menschen gibt. es steht für vorgänge die im gehirn ablaufen, die der betreffenden person aber nicht bewusst sind, weil sie sie nicht wahr nimmt. gefühle nehmen hier ihren ursprung. hass, schock, trauer, aber auch hoffnung und freude - und wie in unserem fall verzweiflung, welche durch die werte die das buch vermittelte in verstärktem maße wahrgenommen wurde. wichtig ist dies für meine ausführung, weil es uns zeigt, wie medien manipulativ wirken können. niemand ist resistent gegen umweltreize und das ist auch gut so. wo wären wir, wenn uns nichts mehr berühren würde? doch weiter im text.


    auch die liebe kommt aus dem unterbewussten. niemand entscheidet sich zu lieben, es passiert einfach. das gehirn bzw. der teil des primitiven gehirnes, welcher für diese sehr urtümliche verhaltensweise zuständig ist, achtet auf bestimmte schlüsselreize. stimme, aussehen, verhalten des gegenübers... all das spielt eine rolle. diese bestimmten merkmale werden im gehirn ausgewertet und zugeordnet, je nachdem, was sie uns anzeigen. ein beispiel soll dies verdeutlichen:


    eine junge frau geht spazieren. nach einer weile kommt ihr ein junger mann entgegen, der sie höflich grüßt. sie grüßt ebenfalls höflich und lächelt. sofort beginnt auch er zu lächeln, ganz selbstverständlich, woraufhin sie errötet.
    was ist passiert?
    die junge dame freut sich offensichtlich, den jungen mann zu sehen. sie hat offensichtlich einen guten tag und trägt ihr glück zur schau. der junge mann, welche empfänger des lächelns ist, filtert dem eine bedeutung heraus, die er zwar selbst oft nicht kennt, die logische schlussfolgerung aber befolgt: er lächelt ebenfalls. was hat das unterbewusstsein gemacht? es erkennt das lächeln als zuneigung, "sie ist interessiert!". der impuls an das bewusstsein ist "lächle zurück!".
    was ein mensch versteht und was ein anderer sich dabei denkt ist oft verschieden. das mädchen errötet, sie erkennt: "hoppla, er ist auch interessiert!" - für das unterbewusstsein ist er bereits ein potentieller partner, obwohl sie noch gar nicht an liebe denkt. sie wollte vielleicht nur freundlich sein.
    doch warum war ihr unterbewusstsein sofort "interessiert", sie kennt den menschen doch gar nicht?
    das gehirn wertet ständig ergebnisse aus, die palette reicht von der kleidung des gegenübers bis zum haarschnitt, seiner art sich zu bewegen, usw. bis hin zur stimme. dies alles sind informationen die man zuerst immer unbewusst wahrnimmt. man entscheidet sich nicht etwas sexy zu finden, man tut es einfach. und es gibt bestimmte merkmale, die auf die meisten menschen sexy wirken, weil sie evolutionsbedingt bestimmte vorteile bedeuten.
    noch einmal das beispiel des jungen mannes und der frau. stellt euch vor, sie hätte nun wirklich interesse an ihm (beispiel liebe auf den ersten blick). sie kennt seinen charakter nicht, nur seine physe, doch die scheint schon für ihn zu sprechen. vielleicht ist es sein selbstbewusstes auftreten? "der mann kann sich behaupten und mich vor feinden beschützen" - dies könnte eine der möglichen schlussfolgerungen des unterbewusstseins sein.


    ihr versteht nun, worauf ich hinaus will. es gibt merkmale, welche liebe im gehirn erzeugen, dabei unterscheidet es jedoch nicht zwischen fiktional und real. als die menschheit noch auf bäumen lebte gab es keine bücher, fernseher oder anime und manga. ;)
    das auge sieht und das gehirn wertet aus, so einfach ist das und genau das ist es, was menschen an mangafiguren anziehend finden können.
    wir haben es geschafft! nun wissen wir, weshalb man sich in fiktionale charaktere verlieben kann!


    es ist keine kunst, theoretisch kann es jedem passieren der es zu lässt. gerade anime- und mangafiguren sind oft im körperbau perfekt. das bild des perfektionismus kommt nicht von ungefähr, denn was wir schön finden, hat laut evolution auch sinn, und so viele vorteile auf einmal legen das unterbewusstsein oft herein. ;)


    in der regel handelt es sich bei der auf fiktionalen charakteren bezogenen liebe um schwärmerei, doch auch "echte" liebe kommt vor. oft dauert eine solche zuneigung mehrere jahre, mir ist sogar ein fall von 7 jähriger (!) verliebtheit bekannt. von dem phänomen betroffen sind vor allem jüngere menschen, die noch keine reale liebe erlebt haben und dies unbewusst kompensieren, allerdings muss klar gestellt werden, dass es sich dabei um keine krankheit handelt. menschen, die diese "freizeitbeschäftigung" betreiben, sind so gut wie immer für reale liebe bereit und verkriechen sich keineswegs in einem dunklen loch, um dort auf das bild ihres lieblingscharas zu sabbern. xD
    weiters können auch ältere personen jederzeit in die falle geraten, selbst wenn sie sich zur zeit in einer beziehung befinden. in der regel gefährdet es diese auch nicht.( vielleicht ist die manga-liebe die zurzeit einzige erlaubte form der polygamie in deutschland und österreich? :D )



    das letzte wort:
    ihr fragt euch bestimmt, wofür ich EUCH nun brauche. es gibt bestimmt den einen oder anderen hier, der das phänomen kennt, vielleicht sogar schon selbst erlebt hat und ich will von erreichen, dass ihr euch meldet!
    ich muss selbst zugeben, dass ich schon einmal opfer war und es gibt da immer wieder die ein oder andere figur die imo einfach sexy ist. so viel dazu. :D


    sobald sich hier mindestens einer gemeldet hat, erkläre ich euch das phänomen auch noch anhand eines existierenden mangacharakters - dann wird's richtig interessant. =)




    PS.: so mancher wird nun vielleicht denken, die liebe müsste wirklich deprimierend biologisch sein, doch diese jenigen kann ich beruhigen. nicht immer spielen diese unbewussten faktoren die erste geige. es gibt so viele einflüsse, so viele möglichkeiten und so viele, fast endlose, wege jemanden gut zu finden, da hat oft der körper nicht viel damit zu tun. die besten muskeln bringen nichts, wenn betreffender mann charakteristisch nicht brauchbar ist. ;)
    alles und nun wirklich alles spielt eine rolle, wenn es um beziehungen geht.


    PS²: oje, so viel text. ob das überhaupt jemand liest? ^^"

  • ich habs gelesen


    :ugly: ich gebs zu ich sag desöfteren das ich einen Mangachara oder Anime chara super cool finde :3


    aber so richtige Verliebtheit.. naja eher so.. kA so eher kurzes Schwärmen bevor ein anderer auftritt und dann ises nach ner Zeit langweilig



    Also wen ich schonma hatte war Sasuke Uchiha, nachdem er meinem rpgchara den arm gebrochen hat jedenfalls nich mehr xD , uhm Shinichi Kudo, Loki, oja.. und letztens wars: Kamui!!! Kamui.. den Typen find ich immer noch cool, aber nicht in dem Sinne :3

    Linux wird nie das meistinstallierte Betriebssystem sein. Bedenken Sie nur, wie oft man Windows neu installieren muss!


    Windows 95 kann alles, wegen der 32 Bit.
    Wenn ich 32 Bit getrunken habe, meine ich auch immer, ich könnte alles.

  • Wow, sehr interessanter Text hast du da XD Hast du ihn geschrieben oder hast du ihn heruntergeladen? Wenn du ihn geschrieben hast, hast du meinen Respekt =)


    Nyo, als ich noch in der Grundschule war, hab ich mich zig Male in Mangafiguren verliebt (Bespiel, an den ich mich noch erinnere: Vegeta XD). In letzter Zeit passiert mir das nicht so oft, eigentlich nicht mehr. Ok, im Moment bin ich schon verliebt, aber ich denke nicht jeden Tag an die Mangafigur. Vll jeden Monat einmal XD Ich habe mich vor einem Jahr verliebt, Juni 2006, und für 5 Monate konnte ich nur an den Manga- bzw. Animechar denken XD Nu hats sich beruhigt *lol*
    Nyo~ Ich hab mich in diese Figur verknallt, weil es halt mein Idealmann ist. Ich meine, ich wusste schon immer, wie "ich meine Mann gerne hätte"(Sry für diese komische Ausdrucksweise XD), aber damit mein ich die Persönlichkeit, nicht das Aussehen(das is au wichtig, aber ich verknalle mich eher wegen dem Charakter, das Aussehen ist mir fast egal). Als ich die Figur gesehen hab, die genauso war/ist wie mein Idealmann... baff! War ich verliebt XD


    Aber schwärmen tu ich immer noch sehr oft XD *lach* Oder ich finde wen süss oder sympatisch ^^

  • ich habs nicht gelesen, mir reicht ueberschrift und anfangssaetze


    mich interessiert es auch ehrlich gesagt nicht so wirklich


    ich hatte es noch nicht, nur moegen ja. ^^
    aber auch, weil sie immer so kawaii sind oder so sind, wie man sich vllt. jmd. vorstellt
    oder wie man sich vorstellt, jmd. treffen > verlieben > happy zusammen


    oder treffen > schwierigkeiten beim Kennenlernen > happy
    ;D


    wie man es dreht, es ist halt toll, sowas zu sehen, wie man es im echten Leben haben moechte evtl. ^^


    Ich mag viele, aber richtig lieben, daass habe ich noch nicht erlebt.


    aber trotzdem gutes thema


    dies trifft vor allem auf Stars zu und deren Fans. ich versteh das Phaenomen nicht so ganz, aber okay ^^

  • Also als erstes:


    Manga_mangA.. ich finde den Text sehr interesannt.



    Ich hatte es aber auch noch nie...
    Na klar jeder hat eigentlich seinen Lieblings Chara.
    Meine sind z.b. Von Super Mario Yoshi und von Zelda Midna. Aber verliebt bin ich deshalb trotzdem nicht. Ich kann ihn halt nur gut leiden und melde mich oft mit Yoshi2710 und Midna2710 an. Aber ich kann auch nicht wirklich glauben das es sowas wie liebe in einen Anime/manga Charackter gibt. Ich kenne auch keinen der in einen Anime/Manga Charackter verliebt ist. Deswegen kann ich mir es auch nicht vorstellen.

  • Manche Figuren sind einfach halt geil gemacht und sehen hammer aus. Solche Kommentare wie "Man ist der geil" kommen auch als von mir aber ob man das "verliebt" nennt kann ich nicht sagen xD Liebe für eine Anime Figur? o_O
    Das ist schon etwas sehr verrückt.
    Nehmen wir mal Sasuke von der Anime Serie Naruto. Im Naruto Forum schwärmt jedes zweite Girly von Sasuke und wie toll der ist. "aaaaah sasuke ich liebe ihn." schreien die da rum o.o" Ich versteh das nicht. Sasuke kann das weder hören, noch sehen.
    Naja träume bleiben Träume xD

  • Ich finds genauso idiotisch wie wenn jemand schreit, "Bill ich liebe dich" [Tokyo Hotel] oder sowas halt.
    Wahre Liebe ist was anders. Wenn man einen partner hat und ein Paar, ein gutes Team bildet.
    Es ist einfach Schwärmerei.
    Ich gebs ja zu, ich find Ace toll. [One Piece].
    Der sieht ja einfach toll aus und bleibt immer so cool <3
    Aber das hat nix mit Liebe zu tun, ich schwärme einfach.

  • och ihr spielverderber, mit eurem "das ist doch krank" gedönse verderbt ihr den ganzen thread, andere leute getrauen sich dann nicht mehr sich zu melden.
    nochmal: es ist nicht krank oder etwas in der art, es ist eine reaktion, die auf einer rückschlusshandlung unseres gehirns basiert. ich schätze jedoch mädchen passiert es häufiger als jungen (wenn's nicht so ist belehrt mich bitte eines besseren, man will schließlich auch noch was lernen ^^).


    reale liebe kann man natürlich nicht ganz mit der liebe zu einem fiktionalen charakter gleich setzen, da letzterer bis zum ende nicht greifbar ist. der vergleich schauspieler - groupie ist eher dem gerecht. es gibt auch viele menschen die sich anhand von postern und filmauftritten in einen menschen verlieben, ohne diesen wirklich zu kennen. das ist nicht selten, kann aber auch heftig sein (so mancher erinnert sich vielleicht an die weinenden, kreischenden mädels die für ein autogramm um die halbe welt fliegen o_O").


    wie dem auch sei: die liebe im realen leben geht über das bloße ansehen und nachdenken hinaus, da man menschen auch berühren usw kann, was auch wichtig ist. das sind faktoren, mit denen eine fiktionale persönlichkeit nicht aufwarten kann, also hat sie von vorneherein nicht das potential eine reale person zu "verdrängen". die meisten sind eben nebenbei jederzeit für liebeleien zu haben, wie ich bereits erwähnte.^^


    dennoch ist liebe in anime- und mangapersonen möglich. ich denke nicht, dass sich gleich jemand heulend irgendwo verkriechen würde wenn sein "schatz" im film sterben würde, aber traurig kann man deshalb schon sein. das ist doch auch für jedwege andere person vollkommen normal, mit den filmpersonen mitzuleiden, denn wer vergießt nicht mal eine träne wegen eines traurigen films?
    ich erinnere mich daran als dhaos aus tales of phantasia starb, da war ich drei tage lang traurig ( ähm okay, bei mir mag es aus anderen gründen gewesen sein ^^").



    Zitat

    Original von Nerea-chan
    Wow, sehr interessanter Text hast du da XD Hast du ihn geschrieben oder hast du ihn heruntergeladen? Wenn du ihn geschrieben hast, hast du meinen Respelt =)


    selbst geschrieben, zu 100%. danke für das kompliment. ^^


    Zitat

    "aaaaah sasuke ich liebe ihn." schreien die da rum o.o" Ich versteh das nicht. Sasuke kann das weder hören, noch sehen.


    *achselzuck* ich schätze es wird nicht jeder gleich rumschreien. xD
    ...aber weißt du eigentlich wie es auf gorillaz-konzerten zugeht? dort schreien die mädels noch ganz andere sachen. da ist "2D, ICH WILL EIN KIND VON DIR!" noch das wenigste. o_o"

  • Gut..ich oute mich ;__; Hab den Text jetz oben nicht gelesen..war jetz zu faul, geb es zu. xD


    Also als ich gaaanz klein war. Also junge 7-10. Hab ich oft von *hust* Robin aus Batman geträumt. Ich hätte das so toll gefunden als Superheldin mit ihm die bösen zu jagen, ja xD' Also..das war sicher mehr als Schwärmerei. x.X Jedes mal die freude wenn ich den sah (auch den realen Schauspieler). Heute mittlerweile kann ich darüber nur schmunzeln. ^^


    Edit: Text grad gelesen. Und muss noch dazu sagen das ich nicht nur Robin mochte / liebte sondern auch ein oder die andere Schwärmerei hatte..hauptsächlich für Zeichentrickcharas, ja. "Reale" war nur Robin. xD Also..nicht der Schauspieler, sondern die Figur, die er verkörperte.

  • Uhh davon kann ich ein Liedchen singen..
    mal nachdenken.. bei mir ging je eine Schwämerei ab 1 Monat bis hin zu mehreren Jahren.. wer war denn nun schon alles dran o,o


    Angefangen hats wohl damals mit Pokémon. Damals war ich total kirre und als ich in der Kidz Zone (das hatte ich mir damals regelmäßig gekauft) gelesen hatte das noch ein Mädel sich in Ash verliebt hatte, war ich total aus dem Häusschen weil ich dann dachte "yes! du spinnst nicht allein andere sind auch krank im Kopf!"


    Naja ab dato wurden meine Schwärmereien laufend abgelöst, sprich es gab nie ne Zeit in der ich niemanden zum schwärmen hatte - bis heute nicht. Selbst wenn ich auch eine reale Person habe, lass ich mir meine Schwärmereien nicht nehmen, denn für mich sind sie nicht mehr als das: Schwärmereien die mit echter Liebe nicht zu vergleichen sind.
    Ich finde dennoch das jeder sie ausleben dürfen sollte, wie es ihm oder ihr beliebt.


    Mal nachdenken wer kam denn noch o,o
    Harry Potter (irgendwann wechselte das zu Daniel Radcliffe also dem Schauspieler und nicht mehr nur der Figur)
    Legolas bzw. später dann Orlando Bloom allgemein (mein Gott das war ne lange Phase @.@)


    Zwischendurch wars sogar mal Simba (jap de haarige, der auf vier Pfoten geht XD) und Johnny Depp kam au mal dran.


    Wer noch o,o Link natürlich XD hach wie konnt ich den Süßen vergessen *G*


    Joar das waren jetzt mal nur die die längere Phasen dabei waren. Bei mir geht das meistens relativ intensiv über Monate hin weg XD
    Ich fang dann sogar an vor dem Schlafengehen oder kurz nach dem Aufwachen (wenn ich dann noch rumliege aber net aufstehen will XD) und manchmal auch beim Spazierengehen (ja ich lauf dann au ma wo falsches hin XD) und auf dem Schulweg im Bus, mir irgendwelche eigenen Geschichten zusammen zu spinnen, meistens Fortsetzungen zu den Geschichten meiner Schwwärmereien, dazu muss ich aber sagen das ich selbst nie Teil der Geschichten bin, also nix von wegen Cha knutscht mit Leggy oder so XD


    sooo köpft mich, haltet mich für verrückt, tut was ihr wollt XDDD



    AHJA! Den wichtigsten den ich liebe und ihr inzwischen nicht mehr leiden könnt weil er dauernd meine Sig ziert, hab ich mir zum Schluss aufgehoben. Darf ich vorstellen? - Meine aktuelle Schwärmerei und das seit nunmehr anderthalb grandiosen Jahren. Bedankt euch bei Mido, die sich den Kerl aus der Nase gezogen hat XD



    » I don't think anything will ever be like it was again.«
    » No, it will be better...«


    bf6216-1569273040.jpg

    seit 25.12.06 im Bett mit Adrima<3

  • Ich mach ma ne Liste von was ich schon alles geschwärmt habe:


    One Piece
    Ace <3 suuugggaaahhhr


    Nico Robin.... ja ich weiß das is eine Frau o_O ich mag sie weil sie der Dunkelheit angehört, schlau ist immer einen Kommentar auf Lager hat, und man ihr nicht widersprechen kann. Das wichtigste aber: Sie würde für ihre Freunde starben. Seit ich das weiß is sie mein Lieblings OP chara


    Franky, was soll ich sagen? Ein Halbcyborg, mit blauen Haaren und einer Sonnebrille xD


    Enel, der geilste Bösewicht überhaupt.


    Aus meiner Kindheit...


    Lucky Luke [okay keine Mangafigur, aber ich fand den so toll]


    T.K., Digimon... kA wieso oo peinlich.


    Conan, Detektiv Conan, jap, peinlich


    ansonsten... wars eigentlich immer echte Menschen oder so... ka auf was ich stand.

  • Zitat

    Original von chaela
    AHJA! Den wichtigsten den ich liebe und ihr inzwischen nicht mehr leiden könnt weil er dauernd meine Sig ziert[/IMG][/align]


    Wer sagt das? Ich mag ihn dennoch xD



    Moah..total vergessen. :D
    Wieso peinlich? T.K. ist doch putzig ^^


    Schön, das ich da nicht die Einzige bin ^^°

  • Zitat

    Original von Nayru


    Moah..total vergessen. :D
    Wieso peinlich? T.K. ist doch putzig ^^


    Schön, das ich da nicht die Einzige bin ^^°


    Ich fand denn immer so niedlich, und mit Kari... so hieß sie doch?... die ham als Kinder so ein süßes Paar abgegeben XD" Aber mir isses jetz irgendwie peinlich und denke Ach du meine üte was hastn dir dabei gedacht!?
    Is einfach so XD Ich habs nur verdrängt daran zu denken :rofl:

  • oh je, das kenn ich doch alles irgendwoher... xD
    wobei ich eigentlich nur für 2 wirklich geschwärmt habe...


    1. kai aus beyblade... kA ich fand den toll XD
    2. Sasuke aus naruto... xD iwie find ich den ja immernoch toll XDD *hust*




    den rest hab ich entweder vergessen oder verdrängt x)

  • hehe, ich wusste doch dass man einige nur aus den löchern locken muss. :D


    ich hatte eigentlich immer den ein oder anderen zu schwärmen und ich schäme mich für keinen von ihnen, außer für einen gewissen chara, den ich in der volksschule so toll fand:


    SUPER MARIO! :rofl:


    das ist mir so peinlich, das wird niemals jemand erfahren der in meiner nähe wohnt. xD""


    über die jahre hinweg gab's dann noch:



    dhaos (muahaha, wer kennt ihn? xD)


    yggdrasill (sieht aus wie'n mädchen xD)


    sephiroth (ist wohl wirklich nur wegen dem aussehen xD")


    natürlich gehört link da auch noch zu der liste, aber davon braucht ihr wohl kein bild.


    ich mag sie auch alle immer noch sehr gerne. <3:D

  • Zitat

    Original von Pimp My Mario Kart
    Manga Manga: Sieht stark danach dass du auf langhaarige typen stehst :D


    Holla das Mädel hat halt Geschmack :D
    Lange Haare bei Kerlen sind der Burner XD
    rrrrrrr Hot xD
    [klick ma da]



    Zitat

    Wer sagt das? Ich mag ihn dennoch xD


    *G* schön das ich es dir nicht verdorben habe mit meinem Wahn xD
    btw hatte ich ihn schon lange nimmer in der Sig.. muss ich ma nachholen XD


    » I don't think anything will ever be like it was again.«
    » No, it will be better...«


    bf6216-1569273040.jpg

    seit 25.12.06 im Bett mit Adrima<3

  • Also ich bin und war seid ich Mangas lese und liebengelernt habe schon immer verliebt in einen Charakter .
    Sein Name Lautet .. Shinji Ikari aus NGE ...
    Ich will jetzt besser nicht erläutern wieso .
    Es ist einfach so , nocht heute und schon aus meiner Jugend ..


    An der zweiten stelle steht da Sephiroth .
    Der ist a´ber nur eine Affaire ..
    Da möchte ich auch nicht wirklich die Gründe erleutern .
    Aber der kam erst später .. wie in jeder Ehe ... ^^

    hitchhikersguidesignatu.jpg
    Von, sich kurz vor dem Tod, über ihre Geburt und ihr Leben bewusstwerdenden,
    in den Tod stürzenden Pottwalen, und wiedergeborenen Petunientöpfen.


    So Long, and Thanks for all the Fish...

  • mir gefällt Ganondorf aus TP SEHR gut....wenn ich mir so vorstelle, ein mindestens 2 Meter großer Kerl in einer Rüstung aus Leder und mit muskeln bepackt......*leeechz* Mit dem würde ich schon gerne ein paar Dinge tun. 8)


    Aber verliebt kann man das nicht nennen. Lieben tue ich meinen echten Ganny und keine Pixelfigur.


    Ganny und seine drei Sklavinnen. :D


    Ich liebe dich, mein Ganondorf. :pray: :peitsche:
    seit dem 8.8.07 happy wife eines launischen Gerudos :dance:


    Feel free to meet me on ICQ. :hug2: