Allerbestes Mario?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario World und Donkey Kong sind für mich die besten Mario-Games! :D

      Super Mario World war einfach genial.. zwar keine tolle Story, aber die Grafik war einfach toll und die gesamte Spielwelt.

      Bei Donkey Kong fand ich den Schwierigkeitsgrad toll. Auch die Spielwelt ist toll.
    • Meine Mario-Spiele erst einmal:
      -Super Mario World
      -Super Mario 64
      -Mario Party
      -Mario Kart DS
      -Mario Kart Wii
      -Super Mario Galaxy
      -New Super Mario Bros.

      Wenn ich ehrlich bin, finde ich tatsächlich Galaxy am besten.
      Von der Bewertung her ist Galaxy top, aber viele Spieler empfanden das aber als überbewertet.
      Ich kann denen, die das Spiel bewertet hatten, aber nur zustimmen. Es ist ganz klar das beste Mario aller Zeiten.
    • Mein liebstes Mario Spiel ist ganz klar Super Mario World für den SNES. Meiner Meinung nach hat das Spiel alles, was man will. Nette und satte Grafik, tolle Soundkulisse mit erinnerungswürdigen Liedern, toller Features, wie das Ghost House mit seinen Geheimwegen oder die Sternenwelt, wo man auch seinen Grips etwas anstrengen muss und es hat Yoshi in allen Formen und Farben.

      Einfach ein Spiel, an das man sich auch noch viele Jahre danach erinnert, und das man immer wieder gern zu zweit oder allein durchspielt, auch wenn man die Welten praktisch auswendig kennt.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #48: Dr. Peter Venkman


      "Dormammu, ich komme, um zu verhandeln!"
    • Ich mache es einer Rangliste:

      1.Super Mario 64
      2.Mario Party 3
      2.Mario Party 6
      3.Mario kart 64
      3.Super Mario Sunshine
      4.Mario Golf Toadstool Tour
      5.Super Mario World 2:Yoshis Island
      5.Super Mario World
      6.Super Mario Bros 3
      6.Mario Kart Double Dash
      7.Super Mario Bros Deluxe+Mario bros 2
      7.Mario Party 1
      8.Doki Doki Panic (wurde zu Super Mario Bros 2)
      9.Mario Picross
      9.Mario Party 4
      10.Super Mario Land
      11.Super Mario Kart
      11.Mario Party 2
      12.Mario Party 5

      Mario Galaxy und MKWii habe ich noch nicht ausgetestet,aber ich werds irgendwann mal nachholen.
    • Meine beiden Favoriten sind Super Mario World und Super Mario Bros 3 für das SNES.
      Diese beiden Spiele sind vom Spielspaß her einfach nur top. Dann finde ich noch Super Mario Sunshine gut, allerdings auch teilweise sehr schwer.

      Mein Hassmario ist Super Mario 64, weil es einfach nur öde vom Leveldesign her ist. Das einzigste Mario was ich nie zu Ende gespielt habe, weil mir einfach die Motivation fehlte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldo ()

    • Mir gefällt ernsthaft Mario Galaxy am besten o.o
      In der Basis war wenigstens etwas Leben, was mir in 64 gefehlt hat (in dieser Hinsicht ist Sunshine top x])..
      .
      Sunshine ist auch klasse, wenn auch nicht typisch Mario, und ist imo bis auf n paar Kleinigkeiten eines der Grafik-Highlights des Cubes (SMG auf der Wii sowieso, aber darauf kommts ja ned an).

      Mario 64 ist vom Leveldesign her unschlagbar, allerdings bin ich nie großartig zum Spiel gekommen, weil ich kein N64 hab ;( VC auch nicht. Und SM64 DS ist ja auch viel verändert, man denke nur mal an Yoshi als Spielcharakter.

      Allgemein fehlen mir Yoshis in den neueren Teilen, die in Sunshine waren auch 08/15 und man konnte sie nur auf der Plaza Delphino benutzen, aber ich schweife ab.

      Super Mario Bros.3 fand ich auch noch genial. Diese Musik! X3
      Und Spielbarkeit und Power-Ups sind da eh ungeschlagen.

      Insgesamt mag ich Super Mario Galaxy am meisten, weil es in 3D und mit genialen Levels ist, wenn auch am Anfang zu schwierig.
      [SIZE=1]Später beim Müzsammeln wirds frustend x( [/SIZE]
      Nohr does what Hoshidon't.
    • Am liebsten ma ich Super Mario World. mannomann, so viele levels O__o Und die Karte war auch ganz nett. Spiels grad wieder mal aufm Gba.
      Am zweitliebsten mag ich Mario Bros. 3. Die Musik :D
      Mein hassmario ist Mario Bros. 2 ( Subcon teil ). ich hab das noch nie zu ende gebracht. Das ist mir echt zu schwer!. Hab auch kein Bock, dauernd wieder von vorne anzufangen. ( ist auch iwie ungewohnt, die Gegner durch werfen zu besiegen... )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Recht93 ()

    • Naja, ich hab viele Mario-Spiele gar nicht gespielt (zBs. New Super Mario Bros, Mario Galaxy, Paper Mario, Mario Party, Mario Kart Wii, usw.). Aber von denen, die ich gespielt habe, fand ich Super Mario Bros 3 und Super Mario World am Besten. Die Spiele hatten einfach einen wahnsinnigen Charme und haben auch dementsprechend hervorragend bei den Tests abgeschnitten.

      Richtig gut fand ich auch Mario 64. Ich weiss noch wie alle gestaunt haben als das Teil bei und in der Stadt auf irgend ner Messe vorgestellt wurde. Einige hatten glaub ich sogar Tränen in den Augen. :D

      Und da fällt mir noch Super Mario Land auf dem Gameboy ein. Mensch, haben wir das gespielt. Die letzten Levels waren dazu auch noch verdammt schwer, glaube sogar, ich hab's nie geschafft das Spiel ganz durchzuspielen.

      Super Mario Bros wurde natürlich auch gezockt, allerdings nur bei Freunden, weil ich nie einen NES hatte, sondern damals ein SEGA-Fanboy war. xD

      Super Mario Bros 2 fand ich etwas schreg und Mario-untypisch, aber so schlecht war es nun auch wieder nicht.

      Dann fehlt noch Super Mario Sunshine, welches auch ein schönes Spiel war, mich jedoch nicht ganz überzeugen konnte und meiner Meinung nicht an Mario 64 herankommt. Dieses Wasserspritzen empfand ich eher als lästig und Mario-untypisch.
    • Naja, ein kleines Minispiel wo man dem Gegner Sterne abluchsen muss und so ein kleines Sternsammelfeature kann man nicht wirklich Coop nennen.

      Außerdem kann man die alten Mario Spiele alle zu 2t spielen und die Mario Funspiele sowieso
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #48: Dr. Peter Venkman


      "Dormammu, ich komme, um zu verhandeln!"
    • Mein Lieblings-Mario bleibt auf ewig Super Mario Bros.1 für das NES. Das Leveldesign ist klassisch, die Musik weltbekannt, der Schwierigkeitsgrad knackig aber fair und man kann es immer mal zwischendurch für einen Speedrun in die Konsole legen.

      Super Mario World muss sich da knapp geschlagen geben.
      FlyingBock & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.
    • Ich find Mario Kart 64 am besten, weil ich damit die besten momente meines bisher recht kurzen Lebens verbinden kann. Natürlich gibt es auch andere Mario Spiele die gut sind aber dieses zählt zu meinen Top Favoriten.

      Original von Megaolf

      "Extrablatt - Zufälliger Zelda Forum User fühlt sich durch Megaolf provoziert"
    • Platz 1 ist für mich ganz klae Super Mario World, wegen der vielen geheimnisse und versteckten orte

      ganz knapp dahinter liegt super mario 64, hab es schon über 20 mal durchgespielt, die lust ist mir aber bis dahin noch immer nicht vergangen
    • RE: Allerbestes Mario?

      Original von Kirschblüte

      Meiner Meinung nach ist Mario 64 das beste Game, weil man da einfach mal abschalten kann und nicht sofort weiterspielen muss.


      ist das nicht in fast jedem mario spiel so? wie auch immer:
      (liste wurde ohne berücksichtigung von partytiteln wie mario kart/mario party/etc. erstellt)


      1. super mario sunshine

      bestes mario 3D-adventure ever. das spiel war so wunderbar atmosphärisch mit dem ganzen strandferien feeling, der dazu passenden musik, und wie ich die schwebedüsen geliebt habe! auch nur mit denen n bisschen rumzualbern und in der stadt rumzuhüpfen machte immer vollb bock.
      dann wäre da auch noch yoshi, der mir in super mario 64 fehlt (zumindest als fahrbaren untersatz).
      nicht gerade eine sehr herausforderndes spiel, aber ich würde sagen angenehm. habe das spiel damals sowieso mit... weiss nicht genau, 11, 12 jahren gespielt? von daher wars ganz in ordnung.

      2. super mario galaxy

      ebenfalls ein total episches spiel... genialer soundtrack, coole levels. die story war etwas flach, zugegeben, aber ist sie das nicht in jedem mario spiel? von daher kann ich damit leben.
      anfangs war ich etwas skeptisch was das konzept 'weltall' anging, aber wurde dann positiv überrascht. wirklich innovative, neue ideen, alleine das rumgespiele mit der anziehungskraft. habe das spiel durchgehend genossen.

      3. mario&luigi: superstar saga

      einfach nur rofl... wirklich witzig gemacht, nette story und joa, mario mal anders! die gegner und locations waren echt cool, und teilweise gar nicht sooo einfach. hatte insbesondere bei den bowser knirpsen so meine mühen...
      die fortsetzung 'brothers in time' war auch ganz witzig, superstar saga hat aber den 3. platz eher verdient.

      4. super mario world

      hab ich damals immer mit meiner cousine gespielt, auf SNES (hatte diese allstars collector's edition). tja, das waren noch zeiten. spiele es auch heute noch gerne für GBA. jump 'n run vom feinsten und sollte in der sammlung keines videospielers fehlen.

      5. super mario land

      huiuiuii, da werden erinnerungen wach! leider ist mir (oder auch wem anders) das spiel irgendwie und irgendwo abhanden gekommen... it's a shame.
      war damals das erste mario und glaub auch das erste jump and run abenteuer für den gameboy. nichts mit knuddligen pilzen und schildkröten. nur solche die explodieren. dazu feuerspuckende löwen, tollwütige seepferdchen, zum leben erwachte steinstatuen und aliens. tjaa, damals war mario noch mario xD der endkampf gegen tatanga in dem flugzeug war einfach nur hammer *-*


      dann wäre da noch mario bros. 3, das ich eigentlich ziemlich mochte. hab ich aber nie fertig gespielt xD


      habe mario kart und co. mal bewusst weggelassen, da sie in einer völlig anderen kategorie spielen und mario häufig nicht einmal eine zentrale rolle hat, sondern nur irgend ein charakter unter vielen ist.