Tales of Vesperia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tales of Vesperia

      Hat jemand von euch vor, dieses Game zu holen?

      Falls ja würden mich erste Eindrücke und Meinungen zum Spiel sehr interessieren. Eigentlich hatte ich vor, gleich zum Release (24.06.09) in den Laden zu rennen, doch weil zuletzt Sacred 2 eine bittere Enttäuschung war, bin ich jetzt vorsichtiger geworden. ;)

      Also, immer nur her mit euren Feedbacks zu Tales of Vesperia!
    • RE: Tales of Vesperia

      Mich würds auch interessieren. Ich hatte mit Eternal Sonata sehr viel Freude. Vor allem die netten Kämpfe waren ziemlich erfrischend, auch wenn die kitschige, quitschbunte Optik auf Dauer genervt hat.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Für RPG-Fans sicher ein Muss-Titel.

      Leider habe ich keine Xbox, überlege aber, mir wegen ToV, Star Ocean 4, FF XIII und Eternal Sonata eventuell eine zu kaufen.

      Die Tales-Games gehören zu den "besseren" RPGs, die ich kenne, und von denen allen hat Tales of Vesperia (bis jetzt) die höchste Wertung bekommen (sogar höher als Tales of the Abyss (PS2), das zu meinen Lieblingsspielen zählt). Auch ansonsten habe ich nur Positives darüber gelesen.

      Allerdings noch ein Hinweis: Das Spiel wird ebenfalls auf der PS3 veröffentlich und enthält da noch ein paar Extras wie einen Bonuscharakter, mehr Bosse etc. Diese Version erscheint im September in Japan, allerdings ist noch fraglich, ob sie es auch nach Europa schafft.

      Von daher bin ich ebenfalls gespannt und warte erstmal eine Weile ab. Hätte ich eine Box, würde ich mir das Spiel am Release kaufen. Sollte die PS3-Version aber doch hier angekündigt werden (was ich bezweifle), muss ich mich erstmal zwischen Box und PS3 entscheiden :D [size=7](wäre Letztere nur nicht so teuer ._.)[/size]
    • RE: Tales of Vesperia

      Die Demo (erhältlich auf Xbox Live) rockt schon mal. Glaube, da werd ich zugreifen. Hab nämlich schon länger kein gutes RPG mehr gespielt und Tales of Vesperia verspricht schonmal erste Klasse zu werden
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Ich warte schon EINIGE Zeit auf das Game ^^
      Bin total gespannt darauf , wie es am Ende sein wird ;D
      Muss mir mal die Demo auf der box saugen ;D ;D ;D

      Ein MUSS kauf für mich ^^

      Von, sich kurz vor dem Tod, über ihre Geburt und ihr Leben bewusstwerdenden,
      in den Tod stürzenden Pottwalen, und wiedergeborenen Petunientöpfen.

      So Long, and Thanks for all the Fish...
    • Hab das Spiel vor 9 Monaten gekauft.
      Hier die Fakten:
      -Spielzeit 50 Stunden.
      -Wichtige Stroysequenzen sind in Anime Sequenzen gehalten.
      -Es gibt viel mehr Side Quests als in Tales of Symphonia.
      -Das Spiel hat eine gewisse änlichkeit zu Tales of Symphonia weil es vom selben Entwickler ist.
      -Ist in Cellshading Grafik gehalten.
      -Die Aussenwelt scheint groesser als die Aussenwelt von Tales of Symphonia zu sein.
      -Das Spiel scheint Erwachsener als die bisherigen Tales of Teile zu sein weil es sehr oft zum beispiel Sexuele anspielen gibt bzw Big boobs XD . (Kein Scherz)
      -Ist nach meiner Ansicht das beste RPG auf der Xbox 360.

      Also wer auf gute Rpgs und Spiele steht und eine Xbox 360 oder eine PS3 besitzt solte sich das Spiel am Release Day kaufen.





      "Der Winter naht...."
    • Hast du die japanische oder die US Version?

      Einige Punkte kann man auch sehr gut in der Demo sehen, und Tales of Symphonia habe ich nie gespielt, deswegen nützt mir die zweite Hälfte, so gut du es auch gemeint hast, auch nix.

      Nichts desto trotz werd ichs kaufen, denk ich mal.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Na anscheinend nicht. Hat mich zwar erst auch gewundert, da der Spieleladen meines Vertrauens normalerweise Regionsfreie Ware sofort importiert, aber kann ja sein, dass er eine Amikonsole hat oÄ
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Original von zora
      Ich dachte sowohl Ami- als auch Japanversion hätten nen Regionalcode ?(

      Theoretisch gibts auf der Xbox360 keine Regionalcodes. In der Praxis aber sind viele japanische Spiele mit einer künstlichen Sperre ausgerüstet, damit sie nicht auf EU- und US-Konsolen lauffähig sind.

      Wie sich das nun mit Tales of Vesperia verhält, ist mir nicht bekannt.
      FlyingBock & Kokiri_Girl - Eating pork chops and surfin' on coffins since 2011/02/06.
    • Original von zora
      Hat jemand das Spiel schon im Handel entdeckt, oder gab es diese ominöse Verschiebung tatsächlich. Wenn nicht düse ich Morgen mal direkt zur Videothek :)


      Nene ^^
      Is sicherlich noch nirgends draußen ;D
      Wart auch schon sehnsüchtig drauf ^^


      By the way !
      Das ist doch n Tales of Teil..
      Und schon in Tales of Symphonia waren sie ja sehr auf den Koop Modus aus right ^^ !
      Wird man ToV auch Online mit Windows Life , mit Freunden im Net im Koop zocken können O.O ??
      Weiß das villeicht einer ?
      Ich fänd das nähmlich heftigst geil !!

      Von, sich kurz vor dem Tod, über ihre Geburt und ihr Leben bewusstwerdenden,
      in den Tod stürzenden Pottwalen, und wiedergeborenen Petunientöpfen.

      So Long, and Thanks for all the Fish...
    • Laut Wikipedia.com hat das Spiel Multiplayer und Koop.
      Kommt nun noch darauf an, wie sich dieser manifestiert. Eternal Sonata beispielweise hatte auch Koop, Nur konnte Spieler 2 und Spieler 3 dabei halt die restlichen 2 Partymitglieder lediglich im Kampf (wann auch sonst) unterstützen.

      Stelle mir das aber bei Tales of Vesperia ganz sinnvoll vor, da es sich ja noch mehr um ein Action RPG handelt, als Eternal Sonata.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • @ MegaOlf

      Naja , wie schon gesagt.
      Es ergäbe einfach bei ToV den MEISTEN Sinn wenn es ein absolutes Koop Online wäre ;D
      Heißt , dass mehr als nur 2 zusammen zocken können via Net.
      Bei ToS war es ja so , dass du mit 3 Freunden zusammen zocken konntest.
      Heißt wenn das jetz noch bei ToV mit Net verbunden wird , bin ich mir 100% sicher das es n RICHTIG Fettes Game wird ;D

      Von, sich kurz vor dem Tod, über ihre Geburt und ihr Leben bewusstwerdenden,
      in den Tod stürzenden Pottwalen, und wiedergeborenen Petunientöpfen.

      So Long, and Thanks for all the Fish...
    • Online Multiplayer wäre Hammer. Für mich ist der Multiplayer bei einem Spiel, wenn er gut gemacht ist, auf jedenfall ein dicker Pluspunkt und manchmal sogar ein Kaufgrund
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Also die Trailer bzw. Gameplays in youtube versprechen viel... und wenn man dann noch die Stimmen auf Japanisch machen kann mit deutschem Untertitel.. dann kauf ich mir das Game erstrecht :D

      ach und wenn es wirklich ein Online coop geben sollte ICH BIN DABEI ne Olf wie in Resi 5 :D
    • Mein kleines Fazit nach rund 8h:

      Ich war ja erst skeptisch was das Kampfsystem angeht, denn das war der Grund dafür, wieso ich damals ToS beiseite gelegt hab. Doch aus einem unerklärlichen Grund gefällt es mir bei ToV richtig gut.

      Das Spiel ist zwar bisher ziemlich gradlinig aber die Story wird stetig vorangetrieben, was mir sehr gut gefällt. Man erfährt auch sehr viel zu den einzelnen Charas und sie wachsen einem schnell ans Herz.

      Die Cel-Shading-Optik ist richtig passend (obwohl ich eigentlich nicht sonderlich darauf stehe) und die Mimik und Dialoge niedlich, unterhaltsam und witzig.

      Mit den verschiendenen Specials und allgemein der Menüführung muss ich mich noch anfreunden. Hab noch nicht alles durchschaut. Aber das sei mir nach erst 8h Spielzeit verziehen. ^^

      Bin jetzt in der Hafenstadt Torim (?) angekommen. Denke, ich lieg etwa in der Zeit. :drop:
    • Ich habe jetzt auch schon ein paar Stunden gespielt. Es erinnert sehr stark an Eternal Sonata, aber das macht nix. So ist halt Bandai Namo. Auf jeden Fall ist die Grafik, besonders die Umgebung, richtig schick. Nur die Bewegungen und die "Sprechsequenzen", wo die Portraits miteinander reden, sehen etwas hölzern und unschön aus.

      Dafür macht das erweiterte Kampfsystem aber eine Menge Spass und auch die, wie ich finde, übersichtliche Menüführung passt sehr gut für ein Rollenspiel.

      Ich bin froh, dass ichs gekauft hab. Seit längerem wieder einmal ein tolles Spiel für die Xbox 360, nachdem Sacred 2 dermaßen enttäuscht hat
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Bin jetzt schon relativ weit. Hab etwa 12 Stunden gespielt und bin im Kollosseum während ich so einen Typen verfolge, der mir etwas gestohlen hat.

      Das Kampfsystem macht immer noch richtig Spass und wird nicht langweilig. Und die Monsterkämpfe sind nicht so ermüdent wie in vergleichbaren RPG's, wo selbst Kämpfe gegen sehr schwache Monster seine Zeit dauern können.

      In Tales of Vesperia dauert ein durchschnittlicher Monsterkampf (laut meinen Spieldaten) um die 22 Sekunden und ist somit sehr kurzweilig, während die Bosskämpfe um einiges länger dauern und sehr herausfordernd sein können.

      Doch danke Überlimit und Todesstößen kriegt man auch den dicksten Gegner klein.

      Seit langem wieder ein RPG, welches das Prädikat "Sehr Gut" verdient
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • LOLOLOLOLOLOLOLOL



      Das musste einfach sein!


      Btw. Onlinegaming geht nicht. Offline kannst zu viert (ähnlich wie bei Eternal Sonata) im Kampfmodus spielen. Ist auch ganz nett gestaltet mit den Artes und so.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."