Tales of Vesperia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Megaolf
      Das musste einfach sein!

      Musste das wirklich sein? :D

      Bin jetzt bei ca. 25 Stunden und bin nach wie vor begeistert. Endlich mal wieder ein gutes RPG nach dem Flop "Sacred 2".

      Mit der Story hab ich zugegebenermassen etwas Mühe. Klar, sehr anspruchsvoll ist sie an und für sich nicht, aber all diese Namen (Personen, Orte, Städte, Gilden, usw.) verwirren mir teilweise schon ziemlich. Naja, ich bin halt ein alter Mann, so wie der olle Raven. :D

      Dafür hab ich langsam den Überblick über die Artes, Fähigkeiten, Synthese und was es sonst noch so alles gibt. Wirklich nett gelöst das Ganze. Ein zweites Mal durchspielen ist so gut wie garantiert.

      PS. Die Erfolge scheinen ja gut versteckt zu sein. Hab erst ne mickrige Handvoll davon freigeschaltet.
    • Jo, ich bin immer noch begeistert vom Kampfsystem, weil man immer auf neue Sachen draufkommt. Anfangs, eben nur das Buttonmashing, aber später kommt man drauf, dass es Air oder Groundcombos gibt, dass man 3 verschiedene Arten aneinanderreihen kann (normale Combo, normale Arte, fatale Arte) und dass es Todesstöße, Überlimit und mehr gibt.

      Dadurch bleiben die Kämpfe einfach interessant, nicht zu schwer aber auch nicht zu leicht.

      Und die Geschichte bewegt sich bei mir auch schon in eine interessante Richtung, welche über das übliche Maß hinausgeht
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Vor allem gefällt mir aber das doch recht erwachsene Setting. Ich denke da immer nur an Eternal Sonata, weil der Vergleich einfach sein muss. Dieselbe Grafik, dieselben Charaktertypen, die selben Macher.

      Aber das Spiel birgt so viel mehr.

      Spoiler anzeigen
      Zum Beispiel wie Yuri 2 Leute einfach umbringt, oder dem Don beim Selbstmord als Sekundant assistiert. Und dauernd wird vom Tod gesprochen und dass manche Charaktäre nicht sterben dürfen. Selbst Raven, der eigentlich als witziger alter Mann konzipiert ist, kann ernst sein.


      Ansonsten kann ich Zora 1000% beipflichen. Ich spiele jetzt schon 35 Stunden und es scheint immer noch eine Zeit lang zu dauern. Seit wirklich langer Zeit, dass mich ein Japan RPG so dermaßen fesselt, ohne mit dauernden Kämpfen und langweiligen Dialogen auf die Nerven zu gehen. Für mich tatsächlich eine Art Geheimfavorit der es sicherlich in den engeren Kreis der von mir sehr gerne gemochten Spiele schafft
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Ich habe da mal eine Frage an euch. Habt ihr damals Tales Of Symphonia gespielt?
      Falls ja, welches gefällt es besser (auch wenn ihr ToV noch nicht durch habt)? Bzw. kann/sollte man die beiden Teile vergleichen?
      Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!
    • Dann hätte ich auch mal eine Frage zwischendurch: Wie ist die Übersetzung ausgefallen? Ich weiß jetzt nicht wer noch andere Tales-Spiele kennt, aber bei Vesperia wurde ja so ziemlich alles übersetzt. Also auch Artenamen, Items etc. Klingen die alle so lächerlich (Schallhund, Drachen aufwärts) oder ist es noch im Rahmen des Erträglichen? Oder spielt ihr das Spiel auf Englisch? xD
    • Es wurde alles übersetzt.

      Ich denke, man kann es auf Englisch spielen, wenn man die Xbox auf Englisch stellt. Ansonsten ist die Synchronisation eben Englisch und der Rest auf Deutsch

      Die Namen der Artes etc. klingen teilweise schon lächerlich, aber nicht so dass es stören würde, weil sie während dem ganzen Spiel kaum auffallen.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • An die, die etwas weiter sind, erzählt doch mal ein bisschen. :)

      Wie stellt ihr eure Partie zusammen? Wechselt ihr oder nehmt ihr meistens die selben Charas? Oder wechselt ihr sogar die Hauptfigur?

      Mein Main ist eigentlich immer Yuri, der geht einfach gut ab. Meine momentanen Lieblings-Artes sind: Azurschneide (für die Distanz unverzichtbar), Spaltender-Wolf-Attacke, Geisterwolf (Geht mit Limit recht ab), Leuchtender Drachenschwarm. Komischerweise kann ich "Göttlicher Wolf" (Explosiv Arte) noch nicht auswählen. Weiss der Geier warum. (?)

      Estelle hab ich meistens dabei. Ok, weniger Damage aber bei Bossen ganz hilfreich.

      zora's Lieblingschara Rita ist auch meist mit von der Partie. :D Gut für die Distanz mit guter, agressiver Magie.

      Und für den Nahkampf hab ich Judith dabei. Verbraucht zwar viel TP und ist meistens als erste tot. Dafür macht sie ganz gut Damage.

      Raven (so sehr ich ihn schätze), Karol und Repede sind meist nur "Zuschauer".

      Bisher spiel ich halbautomatisch. Manuell ist mir zu hektisch aber sicher gut für Freaks.

      Bin mittlerweile Level 63, nach 50 Spielstunden. Spielen tu ich auf "normal".

      TOV ist endlich mal wieder ein Spiel das mich zu faszinieren vermag. Hab sogar Fallout 3 vorübergehend beiseite gelegt und das will was heissen! :evil:
    • Wie stellt ihr eure Partie zusammen? Wechselt ihr oder nehmt ihr meistens die selben Charas? Oder wechselt ihr sogar die Hauptfigur?


      Ich nehm natürlich Yuri mit, weil er ordentlich austeilen kann und weil er dicke Combos raushauen kann.

      Dann nehm ich noch Estelle mit, weil die so schön heilen kann und auch ein paar starke Zauber hat.

      Die anderen beiden wechsel ich durch, damit jeder neue Artes lernt. Raven macht zwar keinen großen Schaden, ist aber als Unterstützer ganz gut mit seinem Liebespfeil.
      Rita hat mächtige Zauber auf lager, stirbt aber recht schnell.
      Repede hat sehr starke physische Attacken.
      Judy hat auch tolle Combos.
      Karol haut auch richtig viel Schaden raus und hält einiges aus.

      Mein bevorzugtes Arte ist Drachenschwarm, weil da am meisten Schaden raushauen kannst und danach im Limit Modus direkt ein Explosivarte dranhängen kannst.
      Azurschneide ist auch ganz gut, wenn der Gegner im Limit ist oder um mehrere Gegner auf Distanz zu halten. Vor allem, weils so billig ist und doch später richtig Schaden macht.

      Ich hab das Spiel gestern nach 37 Stunden mit Level 64 beendet. Werde aber, glaub ich, noch Leveln und ein paar Geheimnisse entdecken. Außerdem will ich meinen Rang noch erhöhen, um beim New Game + einige Perks freizukaufen, wie etwa 10x Exp

      Edit: Es gibt auch einen Perk, durch den man 99 Items von einer Sorte aufnehmen kann.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Gibt es auf der (Achtung Wortspiel) Nam Cobanda(i) Insel eigentlich irgendwas, das ich tun kann?

      Ich laber da alle Leute voll, und kann nur in die Schuhablage, nicht aber in die Turnhalle, weil da so ein Trottel den Weg blockiert, der zu viel gegessen hat. Bekomm ich den da weg oder wie?

      Noch eine Frage. Gibt es einen schnellen Weg, viel Rang zu bekommen? Einerseits kann man im Kolosseum das 30 Man Melee machen und bekommt da rund +20 dafür. Andererseits kann man auch nahe der Hauptstadt bleiben und die dort auftauchenden Feinde schnell niederwalzen. Ein Kampf dauert dann mit Posen und zerbrochener Scheibe ungefähr 40 Sekunden. Und man bekommt satte +3 für jeden Kampf.

      Kennt ihr eine Möglichkeit, wie man noch besser den Rang leveln kann?
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • @ Olf:

      Da kann ich leider auch nicht weiterhelfen.

      @ Topic:

      Was ich noch sagen wollte (Achtung, evtl. Spoiler!): Für mich ist TOV wie eine Art Mischung aus FFVII/FFVIII und Secret of Mana. Die Oberwelt ist schon ziemlich ähnlich gemacht wie bei den eben erwähnten Final Fantasy-Teilen. Auch Ifrit kommt im Spiel vor und ist auch eine Art Gottheit wie bei FF.

      Parallelen zu Secret of Mana gibt es auch. ZBs. das rumfliegen mit Ba'ul erinnert mich doch sehr an SoM. Und Mana kommt später im Spiel ebenfalls vor. Ok, Mana kommt ja schon in jedem 2. RPG vor aber trotzdem. :)

      Glaube auch, dass die Entwickler teilweise diese Spiele als Inspiration nahmen.

      EDIT: Nicht schlecht, Neo, bist über 13 Stunden schneller unterwegs als ich. Wie ist das nur möglich? :D

      EDIT 2: In diesem Video soll erklärt werden, wie man Rang farmt: youtube.com/watch?v=K7Kkaa1RdVw
    • Danke für das Video. Bin grad auf dem besten Weg, dass ich genug Rangpunkte zusammenbekomm um für den zweiten Durchlauf alle Perks zu kaufen, die ich brauche
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Original von Megaolf
      Danke für das Video. Bin grad auf dem besten Weg, dass ich genug Rangpunkte zusammenbekomm um für den zweiten Durchlauf alle Perks zu kaufen, die ich brauche

      Hast du es so gemacht wie im Vid oder gibt's noch eine andere Möglichkeit? Hab irgendwie Null Bock auf dieses "Tidal Wave"-Gespamme.

      Allerdings möchte ich unbedingt den 10x EXP Perk. Aber der kostet alleine schon 3000 und ich hab erst deren 2000. ^^
    • Ich hab jetzt doch im Moment keine Lust das Spiel nochmals durchzuzocken und deshalb hab ichs dann auch gelassen. Es funktioniert zwar ziemlich gut (man bekommt so um die 150 Punkte innerhalb von 5 Minuten) aber es ist halt sehr fad
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Für die PS 3 kommts ja erst raus. Ich weiß jetzt nicht, was du erwartest. Die Versionen sind komplett ident. Wenn du jetzt eine PS 3 hast und dir das Spiel gefallen hat, dann kaufs dir doch nochmal. Aber wenn dir das Geld zu schade ist, dann kauf eben was anderes

      Außerdem ist der Spielstand ja nicht gelöscht. Nur weil die Xbox hinüber ist, heißt das ja nicht, dass die Festplatte etwas abbekommen hat. Das ist ja bei Xbox das feine. Zwar geht deine erste Konsole immer drauf, aber als zweite Konsole brauchst dir nur eine Arcade kaufen :)
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Original von Megaolf
      Für die PS 3 kommts ja erst raus. Ich weiß jetzt nicht, was du erwartest. Die Versionen sind komplett ident.

      Da muss ich mich mal eben einmischen und dich berichtigen, so ganz stimmt das nämlich nicht.

      Die PS3-Version hat einige Neuerungen zur XBox-Version.
      Darunter fallen:
      -neue (Mystic-)Artes
      -mehr Nebenquests
      -einige Bonus-Dungeons/Bosse
      -ein neuer Charakter (Patty Fleur, eine Piratin o.O)
      -neue Kostüme

      Ob das jetzt allerdings ein Kaufgrund ist, wenn man bereits die XBox-Version besitzt, ist eine andere Frage. Ein komplett neuer Charakter mag ja nett sein, aber diese Patty Fleur kommt mir jetzt schon total nervig und fehl am Platze vor.

      Des Weiteren ist noch nicht klar, ob es die PS3-Version überhaupt nach Amerika/Europa schafft.


      Edit: Ich hab das Spiel heute bei Saturn gesehen und es hat 70€ gekostet. Das kann doch gar nicht normal sein 8| (nein, ich hab es nicht, da ich keinee Box habe)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylph ()

    • Die PS3-Version hat einige Neuerungen zur XBox-Version.
      Darunter fallen:
      -neue (Mystic-)Artes
      -mehr Nebenquests
      -einige Bonus-Dungeons/Bosse
      -ein neuer Charakter (Patty Fleur, eine Piratin o.O)
      -neue Kostüme


      Solche Sachen, die den Ausmaß von Downoadcontent um 4€ haben, hab ich mal weggelassen. Wär ja noch schöner, wenn sie eine völlig Idente Version eines Spiels, das schon ein Jahr auf der Xbox erhältlich ist, zum Vollpreis verkaufen würden. Schön blöd müsste man sein.

      Ich für meinen Teil kenne das. Bei Eternal Sonata wurden auch Gott weiß was für welche Neuerungen versprochen, aber im Endeffekt ist es wirklich kaum mehr als DLC um zirka 40€.

      So ist Bandai Namco halt, seit sie Kommerzgeil geworden sind.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Bsp. Eternal Sonata war für Xbox rum rund 15€ - 20€ zu haben und die neue Version kostete für die PS 3 dann schonmal 60€

      Bei Tales of Vesperia ist es jetzt nicht ganz so krass, weil die EU Version erst kürzlich erschienen ist. Deshalb ist die EU Version ähnlich teuer.

      Der letzte Boss? Der rießige Turm ist über Aspion, dieser Magierstadt erschienen, oder was genau meinst du? Den kann man doch garnicht verfehlen?

      @Kommerz: Ja klar gehört der Gewinn zu einer Firma dazu, aber es ist ein Unterschied ob man jetzt einem kleinen Projekt eine Chance gibt, oder immer wieder dasselbe um noch mehr Geld verkauft, ohne jegliche Weiterentwicklung und bei größter Minimierung der Entwiclungskosten, wo die Fans dann praktisch nur den Namen kaufen, weils den Inhalt schon in verbesserter oder gleichwertiger Version gab. Siehe sog. Updates zum Vollpreis
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      # 45: Michael Maroney




      "Du hast angefangen, die Power zu fühlen, die die Pilze aus dem Boden schießen lässt."
    • Original von zora
      Du würdest 40€ DAFÜR ausgeben (Oder hast du dich vertippt?)? Ich glaube selbst wenn ich die Wahl hätte würde ich die 360 Version nehmen, weil Patty nervig ohne Ende aussieht und mich Bonus-Attacken und Bonus-Doungens null intressieren. Aber das ist nur meine Meinung.

      Ich bin jetzt kurz vor dem richtig richtig richtigen Endboss...wenn ich ihn finden würde. Kann mir jemand sagen wo dieser beschissene Turm ist? Das wird nicht einmal gesagt und ich habe keine Lust die ganze Weltkarte abzugrasen.

      PS: Eine Firma hat es wohl so an sich, dass sie kommerziell ist.


      Ach weis du was,ich werde mir einfach das Ende auf Youtube anschauen.





      "Der Winter naht...."