New Super Mario Bros. Wii

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • New Super Mario Bros. Wii

      Wer von euch ist schon im Besitz des neuen Spiels 'New Super Mario Bros. Wii', das seit dem 20.11. auch hier zu kaufen ist?
      Hab es gestern nach Hause per Post zugeschickt bekommen und finde es echt klasse.

      - Die Levels bieten reichlich Abwechslung und sind für jedermann spielbar - weder zu leicht noch zu schwer.
      - Grafik, Vorder- und Hintergrund, überzeugt mich in hohem Maße...
      - ...genauso wie sämtliche Sounds und Hintergrundmusik
      - Es freut mich, dass auch mehrere Spieler an ein Abenteuer teilnehmen können.

      Im Multiplayer-Abenteuer macht das ganze noch um ein vielfaches Spaß, vor allem, wenn man Geschwister hat, die das Spiel so sehr schätzen wie ich.

      Und über einen Preis von rund €40 kann sich doch wohl keiner beschweren, oder? :]

      Bin gespannt auf jede Antwort und Meinung zum Spiel!
    • Das Spiel ist nett.

      Es hat meiner Meinung nach kein Potenzial zum Klassiker, wie Super Mario World oder so. Vielleicht liegt es am Design, oder an den Endgegnern und Gegnern, die nicht viel Erinnerungspotenzial haben (ausser vllt der allerletzte Endboss :3).
      Und.. naja. Vielleicht ist es auch nur die tolle Erinnerung an die alten Marios, die diesen neuesten Ableger in den Schatten stellt.
      Aber okay, den Sound find ich echt nicht pralle.
      Aber an sich ist das Spiel echt cool, der Coop-Modus ist eine klasse Idee!
    • New Super Mario Bros auf dem DS hat mir schon sehr gut gefallen. Ordentliches Jump and Run, das eigentlich nichts falsch macht. Halt auch kaum wirkliche Neuerungen bringt.

      Ich habe das Spiel noch nicht gespielt, das vorweg. Grundsätzlich habe ich schon interesse. Nur befürchte ich, dass das Spiel zu seicht ist bzw. rein auf Multiplayer ausgelegt ist. Sind die Welten abwechslungsreich? Herausforderung? Ist es wie z.B. ein Super Mario World bzw. New Super Mario Bros aufgebaut oder ein reines Challenge/Multiplayer Spiel? Langzeitfaszination?

      Ich möchte nämlich nicht 40€ für ein Spiel ausgeben, das ich nach 4 Stunden weglege (siehe Muramasa).

      Bitte um kritische Beurteilung, da ich eben gern wissen will, wie das Spiel ist und ob sich ein Kauf lohnt. (Btw. bin ich eher der Onlinezocker und nicht der offline Koop Spieler. Das heißt, dass das Spiel eher im Singleplayer gezockt wird, da ich mit der Wii Online nichts anfangen kann)
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #49: Piston Honda

      "Now I'm gonna pay you back, Banzai!"
    • Original von Megaolf
      New Super Mario Bros auf dem DS hat mir schon sehr gut gefallen. Ordentliches Jump and Run, das eigentlich nichts falsch macht. Halt auch kaum wirkliche Neuerungen bringt.

      Nur befürchte ich, dass das Spiel zu seicht ist bzw. rein auf Multiplayer ausgelegt ist. Sind die Welten abwechslungsreich? Herausforderung? Ist es wie z.B. ein Super Mario World bzw. New Super Mario Bros aufgebaut oder ein reines Challenge/Multiplayer Spiel? Langzeitfaszination?

      Nein, ist nicht zu sehr auf Multiplayer ausgelegt.
      Es ist wirklich sehr gut mit New Super Mario vom DS her vergleichbar (vom Style und auch allem drumherum), bloß, dass ein optionaler Coop-Modus (offline) vorhanden ist. Weil das Spiel einen Coop-Modus hat, ist der Bildschirm immer recht ausgeweitet, auch wenn man alleine spielt (ich meine damit Mario ist relativ klein aus der Entfernung zu sehen und man sieht ein großes Stück vom Level). Achja die Levels sind in verschiedenen Welten aufgeteilt, man kann in diesen herumlaufen wie in Super Mario World. Yoshi gibt's auch (man kann ihn aber nur in vereinzelten leveln spielen, und nicht aus diesen Levels herausnehmen). Ansonsten gibt's noch ein paar nette Kleinigkeiten übernommen aus den alten Marios (Karte -> Super Mario World, Rote Münzen mit dem gleichen, tollen Geräusch -> >Yoshis Island). Dann gibt es noch ein paar neue Mützen.
      Der Schwierigkeitsgrad ist wie Phirone sagt, mal leicht mal schwer. Also zusammengefasst normal, bietet schwere Stellen. Es lässt sich alles alleine freischalten und entdecken.
      Für Langzeitmotivation kann das Sammeln aller versteckter Münzen (drei pro Level) sorgen, was auch nochmal für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad sorgt (sie sind manchmal echt schwer versteckt). Es resultiert auch etwas Lohnendes, wenn man die Goldmünzen sammelt:
      Spoiler anzeigen
      Man schaltet mit den Münzen die Levels in der Geheimwelt frei wie in DK Country 2. Man muss also alle Münzen finden, um alle Levels spielen zu können.



      Ich möchte nämlich nicht 40€ für ein Spiel ausgeben, das ich nach 4 Stunden weglege (siehe Muramasa).

      War mit'm Kumpel in 4-5 Stunden durch =/ (haben aber nur das allernötigste gemacht -> gespaltener Weg -> wir machen nur eines; Goldmünzen nur bei Gelegenheit geholt). Wenn man alles machen will, kommen bestimmt so 10 Stunden zusammen.
    • Danke für die ausfürliche Antwort. Hat mir wirklich Lust auf mehr gemacht. Vor allem, dass das Spiel nicht auf Coop ausgelegt ist, dieser aber gut integriert wurde.

      Ich schätze, dass ich mir das Spiel demnächst zulegen werde. Im Moment gibts ja Resident Evil Darkside Chronicles, Dead Space und eben New Super Mario Bros Wii. Ich tendiere da am ehesten zu den Mario Brüdern, weil ich im Moment keinen Bock (und keinen Mitspieler) für einen Lightgunshooter hab
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #49: Piston Honda

      "Now I'm gonna pay you back, Banzai!"
    • Zum Singleplayer kann ich nichts sagen. Spiele das Spiel mit meinem Bruder im Multiplayer-Modus. Gestern abend sogar zu viert.
      Ich muss sagen, das Game macht wirklich Spaß. Es ist kein episches Game mit grandioser Story, Grafik und Musik, sondern soll einfach nur Spaß machen und das tut es auch.

      Manchmal kommt es mir zwar vor, als würde man sich im Multiplayer eher behindern oder gegeneinander spielen als miteinander, aber trotzdem lacht man immer wieder.

      Das schätze ich an dem Spiel so sehr: egal, wie oft etwas misslingt, man runter fällt (oder geworfen wird XD), es frustriert nicht. Auch noch beim 20. Anlauf lacht man nur darüber, egal, ob man jetzt einfach nur zu blöd war über die Schlucht zu springen, es nicht mehr geschafft hat an die Fahne zu gelangen und mitten im Sprung verharrt oder ein Spieler einfach weiterläuft und die anderen links eingeklemmt werden und ein Leben verlieren.

      Ich habe bis jetzt nur den normalen Modus gespielt und bin in Welt 5, habe den Singleplayer auch nicht gezockt, weshalb ich meine Meinung noch nicht allzu sehr vertiefen möchte. Erstmal das ganze Spiel probieren ;)

      Ehrlich gesagt stelle ich mir bei dem ganzen Chaos den Singleplayer ein wenig einfacher vor =) auch darauf bin ich gespannt. Ein Klassiker wie Super Mario World ist es wohl aber nicht, da stimme ich Pimp zu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylph ()

    • @Pimp:
      also ihr habt nur die noetigstens Welten gemacht?

      ich zocke mit meiner Mutti zusammen (JnR Fan wie ich) und sind bei +5h schon. Wir machen jede Welt in Ruhe und rennen auch nicht durch. (Sammelfieber halt xD)
      also es bietet mehr als nur 5h ;P

      Und ich liebe das man viele alte Bekannte wieder findet.
      Kugelwilli, Fische, Bob Ombs, Tintenfische, usw.

      und die alte Musik von damals ist auch top zu hoeren.^^
      weckt Erinnerungen wach ;D
    • Ich finds bei NSMBWii echt klasse dass Ninty endlich mal wieder die Koopalinge auspackt. Die vermisse ich schon so lange, Bowser jr. nervt nurnoch.
      Kaufen werd ichs mir höchstwarscheinlich jedoch nicht, dazu hab ich viel zu wenige zockerlustige Kumpels in der Nähe, und allein würds mich warscheinlich acuh nicht motivieren es nach dem Durchspielen weiterzuspielen.
      Der Schwierigkeitsgrad soll ja immens verbessert worden sein, soll heißen zwischen Bros. 3 und World Niveau. Wenn das wahr ist dann wärs ja echt klasse oO
    • Das Spiel befindet sich nur seit gestern in meinem Besitz und ist auch schon durchgespielt. Habe mir 2 Kumpels, eine Kiste Bier und Knabbereien besorgt und wir haben das Spiel durchgespielt.

      Mich hat Super Mario Bros Wii wirklich sehr positiv überrascht. Der Koop macht wirklich sehr viel Spass. Auch wenn es bei 3 Spielern sehr chaotisch zugeht, so hat man doch sehr viel zu lachen. Morgen werde ich es im Singleplayer ausprobieren. Ich bin mir sicher, dass ich da nicht so viele Leben verlieren werde.

      Die Grafik ist OK, der Sound stimmt und die Steuerung ist gewohnt gut. Dazu kommen klassische Mario Elemente und ein paar nette Neuerungen um den Spielspass zu erhöhen. Mario Bros Wii erfindet das Genre nicht neu und bringt auch keine wesentlichen Neuerungen im Vergleich zu den klassischen Mario Jump and Runs. Ich sehe es auch nicht direkt als klassisches Jump and Run, vor allem wegen dem Koop, der aber sehr gut integriert ist.

      Ich bin einfach erstaunt, wieviel Spass man damit haben kann. Der Kauf hat sich für mich schon gelohnt und nach Muramasa bin ich froh, endlich wieder ein gutes Wii Spiel gekauft zu haben.
      Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

      #49: Piston Honda

      "Now I'm gonna pay you back, Banzai!"
    • RE: New Super Mario Bros. Wii

      Hab auch schon überlegt es mir zu holen.
      Aber in 2D ist der Ablauf so vorgefertigt, das finde ich nicht so schön. man kann quasi nur geradeaus,oder?

      Das finde ich gerade an sunshine, galaxy usw so geil, dass man hingehen kann wo man will.
      aber hört sich kurzweilig an.
    • RE: New Super Mario Bros. Wii

      Original von Winterseele
      Hab auch schon überlegt es mir zu holen.
      Aber in 2D ist der Ablauf so vorgefertigt, das finde ich nicht so schön. man kann quasi nur geradeaus,oder?

      Das finde ich gerade an sunshine, galaxy usw so geil, dass man hingehen kann wo man will.
      aber hört sich kurzweilig an.


      normal bei 2D ;P

      aber es gibt viele geheimwege, Muenzen zu finden, geheime Welt mit jeweils 8 knackigen Leveln. ^^

      also fuer Leute die 2D lieben = ein Muss!
    • RE: New Super Mario Bros. Wii

      Original von StefanB
      normal bei 2D ;P

      aber es gibt viele geheimwege, Muenzen zu finden, geheime Welt mit jeweils 8 knackigen Leveln. ^^

      also fuer Leute die 2D lieben = ein Muss!


      Außerdem: Wenn man Super Mario Galaxy mal mit Sunshine und 64 vergleicht, wird einem auffallen, dass das Spiel auch schon viel linearer in den einzelnen Levels ist. Bei 64 ist man in einen Level gegangen und wusste vorher nicht, was für einen Stern man macht, da man i.d.R. jeden Stern bei jedem Versuch holen kann. Bei Super Mario Galaxy verändern sich die Kurse meist deutlich, wenn man verschiedene Sterne auswählt.


      Zum Thema: Habe bei einem Kumpel ein wenig das neue Mario angespielt und bin wirklich positiv überrascht. Ein richtig guter 2D-Plattformer. Hatte zum ersten mal seit zwei Jahren wieder richtig Spaß mit einem aktuellen Nintendo-Titel.
    • Mir gefiel das Prinzip von Galaxy trotzdem total gut, weil es einfach so viele Galaxien gibt und ich finde die Ideen toll, dass jeder Planet die eigene Anziehungskraft hat und man sozusagen überall drauf rumlaufen kann.

      Naja, 2D kann schon toll sein, klar, aber ob ichs mir deshalb kaufe weiß ich noch nicht. Demnächst kommen gute Spiele, dass ich wahrscheinlich eh beschäftigt sein werde.^^
    • Ich sag mal so.
      Wer mit 3D Mario aufwaechst = mag 3D mehr.

      Wer mit 2D Mario aufgewachsen ist = wird 3D auch moegen, aber 2D dennoch gerne vorziehen.

      Ich liebe Galaxy auch, die Thematik ist nice, die Anziehungskraft, man hat Ideenfreiheit was Levelgestaltung angeht, da keine Physik ect. herrscht. usw.
      Ich liebe den Weltraum, dass All, die Sterne und Sonnen.

      Aber dennoch ist NSMBWii einfach genial fuer einen guten alten 2D Klassiker. Es macht super Laune, die Verstecke sind schwer zu finden. X( also ich habe echt Probleme die zu finden, gut das man zur Not die Bonusvideos angucken kann.^^

      und das Balancing zwischen Leicht/Schwer ist gut gewaehlt.
      Da sie ja den Super Assistenten drin haben der hilft, wenn man 8 mal stirbt in einer Welt
    • Das Spiel ist toll :D

      Besitze es selbst nicht, hab es aber mit meinen Cousins und Cousinen durchgespielt, als ich kurz nach Weihnachten bei ihnen gepennt habe und wir 'ne Nachtschicht einlegten. Mwaha, waren nicht zu stoppen, ausser durch unser leicht selbstdestruktives Verhalten.
      Ja, man steht einander ziemlich häufig auf den Füssen, doch mit der Zeit gings dann ganz gut. Die Leben schwanden und der Spass wuchs konstant, wirklich toll. Alleine bestimmt auch gut, doch in der Gruppe der totale Stimmungsmacher. Muss es mir unbedingt auch noch zulegen.