Nintendo Wii U

  • Zitat

    Original von Yuu
    DS einmal von der Couch runtergefallen - kaputt. Remote einmal runtergefallen - kaputt. Ich hoffe, das Teil wird stabil sein und wirklich VIEL aushalten können.


    hm also ich frag mich auch grad... 1. halt bisschen vorsichtiger mit dem zeug
    umgehen! man kauft sich ja auch keinen ferrari und fährt "halt mal" in den
    nächsten baum und fragt sich dann warum das ding schon kaputt ist :(
    2. spiel ich seit menschengedenken nintendo, und bei mir ging noch nie etwas
    kaputt. sogar meine uralten game & watch von nintendo funktionieren nach
    fast 30 jahren noch einwandfrei. also schwächelndes material war für mich
    nie ein kritikpunkt bei nintendo. daher gehe ich davon aus, dass der wiiU-
    controller auch einiges aushalten wird. am besten nicht diskuswerfen üben
    damit, oder ihn auch nicht als unterlage beim spalten einer kokosnuss verwenden
    usw. dann werdet ihr alle ganz bestimmt lange spass an dem teil haben :)


  • Eigentlich wollte ich nicht so sehr darauf eingehen, aber gut.
    1. Habe ich es bestimmt darauf abgesehen, meine Geräte bis zum Maximum auszutesten. Absichtlich Sachen kaputt machen macht total Spaß.
    2. Mein bis dato 4 Jahre alter DS ist versehentlich beim Aufstehen zusammen mit der Decke gefallen. Von der Couch. Nicht sehr hoch. Versehentlich.
    3. Die Remote hatte ein Bekannter zerstört.
    4. Habe ich hier Konsolen rumstehen, die älter sind als ich. Funktionieren seltsamer Weise immer noch, obwohl sie in meinem Besitz sind.


    Ein bisschen mehr mit Gefühl posten, danke. Ich werde nicht gerne als zerstörerisches Kind dargestellt.

    We are not your kind of people.
    We find when you start talking
    there’s nothing but white noise.

  • Laut Gamefront.de werden Wii Spiele auf der Wii U nicht hochskaliert. Finde ich schade, da ich somit nie in den Genuss von flimmerfreien, scharfen Wii Spielen kommen werde.
    Weiters sagt Satoru Iwata, dass es ein Fehler war, sich auf der E3 ausschließlich auf den Controller der Wii U zu konzentrieren. Laut Iwata würde auf dem Bildschirm des Controllers alles in Echtzeit angezeigt und von der Konsole berechnet, weswegen mehr als ein Wii U Controller gleichzeitig unrealistisch wäre, da die Wii U in die Knie gehen würde, weil sie es nicht schafft, so viel zu berechnen.


    Ob es nach wie vor keine Wii U Controller zu kaufen gibt bezweifle ich, aber ich schätze, dass der Absatz sich in Grenzen halten wird, sollte er nur dazu dienen, defekte und kaputte Controller zu ersetzen.


    Beide Dinge stören mich schon, vor allem, dass Wii Spiele nicht hochskalliert werden. Dies ist überhaupt kein Aufwand und nur Faulheit seitens Nintendo. So würden Wii Spiele nämlich auf HD Geräten auch endlich etwas hübscher und zeitgerechter aussehen. Großer Minuspunkt, weil es unverständlich ist. Vielleicht ändern sie aber noch ihre Meinung.


    Weiters muss ich kurz anmerken, dass die Nintendo Hardware in der Regel fantastisch Funktioniert. Gut, mir sind 2 SNES Controller nach 15 Jahren exzessivem Gebrauch kaputt gegangen, aber das ist absolut nichts. Habe sowieso bei Hardware mit Originalware nur gute Erfahrungen gemacht.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Zitat

    Original von Megaolf


    Beide Dinge stören mich schon, vor allem, dass Wii Spiele nicht hochskalliert werden. Dies ist überhaupt kein Aufwand und nur Faulheit seitens Nintendo. So würden Wii Spiele nämlich auf HD Geräten auch endlich etwas hübscher und zeitgerechter aussehen. Großer Minuspunkt, weil es unverständlich ist. Vielleicht ändern sie aber noch ihre Meinung.


    finde es richtig schade da z.b. emulatoren wii spiel in bis zu 1080p ausgeben.
    video beispiel


    hoffe wirklich dass wir diesmal ordentliche und subventionierte harware bekommen.

  • Dann schaut mal in den 3DS-Thread und sagt nochmal, dass Nintendo-Sachen NIEMALS kaputtgehen... auch wenn ich selber bisher eher gute Erfahrungen gemacht hab, macht der glaub ich deutlich, dass sowas nicht sein muss. Meinem aus 2m Höhe fallengelassenen DS kann ich zwar nicht ankreiden, dass die Scharniere durchgebrochen sind (aber mit Tape funktioniert es noch :'D), aber meinem Gamecube, dass er Discs kaum mehr beim ersten Anlauf lesen kann.


    Gibt halt solche und solche, und anscheinend machen auch manche ne eher negative Erfahrung (so wie wenn das Slidepad des neuen 3DS nicht mehr funktioniert...). Also der Ton vom Beitrag war jetzt echt unnötig.



    Ich meine, irgendein Entwickler hat von zwei solchen Controllern gesprochen. Aber naja, irgendeinen Fehler muss Nintendo ja mal wieder machen, es ist immer so, irgendwas passt nicht ganz :D Vielleicht ist es diesmal der Controller, also dass nur einer unterstützt wird.

  • Gut, ich persönlich kenne schon einige Beispiel, wo DS kaputt gingen bzw. bereits kaputter (tote Pixel) im Handel gekauft wurden.
    Aber bei den Controllern muss ich wirklich eine Lanze für Nintendo brechen, da schlampen sie echt selten (was die Qualität der Verarbeitung angeht)

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • (Ich meinte übrigens nicht dich damit, sondern Bucho.)


    Tote Pixel sind aber Risiken, die es bei jedem LCD gibt.
    Kleine Geschichte dazu: Damals war ich noch im offiziellen Nintendo-Forum unterwegs (gibt es das überhaupt noch?). Und dann hat jemand die Statistik aufgestellt: Sein DS hat einen Pixelfehler, der DS des Freundes hat einen Pixelfehler, das sind 100% Ausfallrate! Ja, so funktionieren Statistiken :D Nintendo war da aber, soweit ich mich erinnern kann, sehr kulant und hat die ausgetauscht, auch wenn bei einem Bildschirm der größe ein toter Pixel keinen Defekt und damit Umtauschgrund darstellen sollte.


    Was mich inzwischen etwas stört ist das tatsächliche rumgefuchtele. Wer sich das Gameplayvideo zum komischen Alien-Abknall-Spiel angeschaut hat, sieht, dass man dafür sehr viel Platz braucht, da man sich wirklich mit dem Controller umguckt. Gerade bei Shootern hätte ich mir aber eine traditionelle Steuerung, die nun ja möglich sein soll, gewünscht. Aber vielleicht überwiegt der Spaß, wenn man dann selber spielt. Ich kann mich noch erinnern, wie ich zum ersten Mal zu viert Tennis auf der Wii gespielt hab... spaßig war das schon :D Naja, mal sehn.

  • ach gottchen kinders... nehmt den alten bucho doch nicht so ernst bloss
    weil er seinen ironie-modus mal hochfährt. was ist denn an meinem doch
    eher witzig geschriebenen beitrag dermassen tragisch? der ferrari? der baum?


    ich behaupte nintendokram ist robust, da muss schon mehr passieren als
    "mal kurz runtergefallen und kaputt" – da gebt ihr mir doch grundsätzlich recht
    oder? wenn ich die ps1 zb. anguck... gekauft, 2 jahre gespielt, innereien
    kaputt, lief nicht mehr richtig, störungen, ladefehler usw.


    und tote pixel lassen wir mal vorweg, das hat nix mit kaputt gehen zu tun.

  • doppelpost - mir doch wurst ^^



    Nintendo: ´Wir hätten Wii U besser erklären sollen ´


    Nintendo hat nach eigener Ansicht den Schwerpunkt auf seiner E3 Konferenz zu sehr auf den Controller statt auf die Wii U Konsole gelegt, und hätte die Konsole eigentlich viel besser erklären sollen. Das sagte Firmenpräsident Satoru Iwata selbstkritisch.


    Nintendo hätte zunächst die Konsole und danach erst den Controller zeigen sollen, wie Iwata meint. Auf der Pressekonferenz widmete sich Nintendo hingegen zuerst dem Controller und ließ die Konsole selbst außen vor. ´Weil wir den Schwerpunkt zu sehr auf den Controller legten, traten einige Missverständnisse auf. Wir hätten uns mehr bemühen sollen zu erklären, wie es funktioniert ´, sagt Iwata.


    Ferner greift Iwata die Presse an, die kritisch über Wii U schreibt, ohne die Konsole und den Controller ausprobiert zu haben. ´Es gibt zwei Arten von Leuten, die über unsere Ankündigung schreiben: Zum einen jene, die Wii U ausprobiert haben, und dann diejenigen, die Wii U eben nicht gespielt haben. ´ Gerade die letzte Gruppe würde keine gute Berichterstattung machen: Sie würde nicht erkennen, wie Wii U die Spielewelt verändern kann.


    ´Das erinnert mich an 2006 ´, sagt Iwata, ´als wir die Wii zum ersten Mal zeigten. Hier in Los Angeles hatten die Leute Spaß mit der Konsole, aber in Japan, da war die Atmosphäre sehr anders. Es scheint so, als wenn es in diesem Jahr genau so ist. ´



    Quelle: www.alcom.ch



    naja, wenigstens haben sie's eingesehen, war ja wirklich eine eher dürftige vorstellung...

  • Zitat

    Original von Mir, nur etwa 7 Posts darüber
    Laut Gamefront.de werden Wii Spiele auf der Wii U nicht hochskaliert. Finde ich schade, da ich somit nie in den Genuss von flimmerfreien, scharfen Wii Spielen kommen werde.
    Weiters sagt Satoru Iwata, dass es ein Fehler war, sich auf der E3 ausschließlich auf den Controller der Wii U zu konzentrieren. Laut Iwata würde auf dem Bildschirm des Controllers alles in Echtzeit angezeigt und von der Konsole berechnet, weswegen mehr als ein Wii U Controller gleichzeitig unrealistisch wäre, da die Wii U in die Knie gehen würde, weil sie es nicht schafft, so viel zu berechnen.


    Und hinter dieser Tür ist der Zonk.


    Quelle übrigens Gamefront.de vor einigen Tagen

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Zitat

    Original von Megaolf
    Laut Gamefront.de werden Wii Spiele auf der Wii U nicht hochskaliert. Finde ich schade, da ich somit nie in den Genuss von flimmerfreien, scharfen Wii Spielen kommen werde.
    Weiters sagt Satoru Iwata, dass es ein Fehler war, sich auf der E3 ausschließlich auf den Controller der Wii U zu konzentrieren. Laut Iwata würde auf dem Bildschirm des Controllers alles in Echtzeit angezeigt und von der Konsole berechnet, weswegen mehr als ein Wii U Controller gleichzeitig unrealistisch wäre, da die Wii U in die Knie gehen würde, weil sie es nicht schafft, so viel zu berechnen.



    naja dann dazu gleich die nächsten news 8)


    Wii U unterstützt doch zwei Controller


    Kurz nach der E3 kam die Meldung auf, dass Nintendos neuste Konsole Wii U nur einen neuen Controller unterstützt, da die Leistung der Wii U nicht so stark sei, um das Streamen von mehreren zu schaffen. Nun hat aber Industrieanalyst Michael Pacher herausgefunden, dass die Wii U zwei Controller unterstützen soll.


    “They were particularly unclear about whether the console would support more than one of their tablet-like controllers; Mr. Miyamoto said no, but Reggie said yes (to me in a meeting),†said Pachter. “Obviously, they intend to ship the console with only one of these controllers, so it is unlikely that anyone will develop games that require two, but they were not clear whether the capability exists.â€


    Pacher gibt an, dass er mit dem amerikanischen Nintendo-Präsident Reggie Fils-Aime gesprochen hat, und so erfahren hat, dass die Wii U zwei Tablett-Controller unterstützt. Entgegen dieser Meinung steht das Statement von Shigeru Miyamoto, laut welchem es nur möglich ist ein Tablett-Controller zu benutzen: “basic premise is that you can use one with a system.â€


    Gleichzeitig ist bisher immer noch nicht bekannt, wie der Tablett-Controller genannt werden soll. Mark Franklin, Nintendo of America PR-Direktor, sagte, dass es bisher auch intern noch keinen geeigneten Namen dafür gebe.


    Quelle: www.alcom.ch


    -------------------------------------------------------------------------


    was ich hier allerdings etwas komisch finde ist dieser satz:
    "Nun hat aber Industrieanalyst Michael Pacher herausgefunden, dass die Wii U zwei Controller unterstützen soll."
    er hats "herausgefunden" ... lol


    ach die gerüchteküche brodelt halt einmal mehr weiter. nintendo wird schon was anständiges abliefern davon bin ich überzeugt.

  • Mich würde in erster Linie interessieren, ob es Spiele im Splitscreen gibt und wie dann die Tastenbelegung sein wird, da der Touchscreen Controller ja mehr Knöpfe hat, als z.b. die Wiimote.


    Ich bin auch jeden Fall froh. Ich hab auf der Wii kaum Spiele im Splitscreen gespielt, weswegen mich diese Frage wirklich nur ganz wenig betrifft

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde, aber laut Meldungen von Gamefront.de überlässt Nintendo es jedem Entwickler, wie er sein Onlineangebot und das Onlinespielen umsetzen will.


    Damit verspielt Nintendo, meiner Meinung nach, schon wieder, wenn es ums Onlinespielen geht. So kann nämlich jeder Entwickler sein Onlinesystem einführen, man brauch bei jedem Spiel bzw. bei jeder Serie einen eigenen Account und die damit verbundenen Übel, wie, ständige Onlineverbindung etc.


    Warum nicht eine einheitliche Plattform, bei der man sich nur einmal anmelden muss, wo man dann mit jedem Chatten kann, ihn zu Spielen einladen kann, Profile durchstöbern kann?


    So wird Spieleübergreifender Chat schon wieder nur umständlich, wenn überhaupt, möglich sein.


    Das ärgert mich schon, da kann mir jetzt niemand erzählen, dass "das schon in Ordnung ist". Was Sony und Microsoft schon mehrere Jahre lang erfolgreich in jeder Hinsicht umsetzen, schafft Nintendo nun schon wieder nicht.


    Von einem übersichtlichem Onlineshop mit Demos, Sonderangeboten und zusätzlichen Inhalten ganz zu schweigen, so wird es nämlich auch hier wieder 50 verschiedene Shops geben, anstatt einem.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • Hmm...bei Dragonage 2 auf der 360 brauchte man aber auch einen EA-Account, zumindest bei der Demo. Von daher weiß ich jetzt nicht, ob das von Microsoft besser gelöst ist.^^


    Kann mir aber auch gut vorstellen, dass Drittentwickler eher auf Onlinefeatures oder direkt auf Ports verzichten, wenn sie ihren eigenen Kram nicht einbauen sollen. Inwieweit das der Realität entspricht, weiß ich natürlich nicht.


    Und eigene Onlineshops der Entwickler? Ehrlich gesagt wüsste ich jetzt nicht, wie das auf der Konsole aussehen soll...auf die Wii übertragen wäre das dann ein EA-Shop-Kanal, ein Ubisoft-Shop-Kanal, ein Kram-den-keine-haben-will-Kanal...oder was? o.O

    "Glaubt nicht alles, was im Internet steht."
    - Abraham Lincoln

    Einmal editiert, zuletzt von Sushi ()

  • Bei der Xbox 360 habe ich ein Konto, bei dem ich mich mit einem Passwort und einer Emailadresse einlogge. Dadurch habe ich des weiteren Zugang (mit den selben Daten) auf eine Internetseite, von der aus ich täglich bis zu 30 Nachrichten selbstverständlich kostenlos an beliebige Xbox Konten schicken kann.
    Weiters kann ich über das Benutzermenü jeden Spieler, der auf meiner Freundesliste ist (hinzufügen nur durch einen einzigen Klick) oder mit dem ich bereits gespielt habe, zum Spiel, Chat oder in eine Party einladen sowie Text, Video oder Bildnachrichten schicken (dank entsprechender Hardwareunterstützung).


    Seperates Einloggen, wie du es ansprichst, ist ärgerlich und z.b. bei EA und Ubisoft der Fall, stört aber kaum (abgesehen davon, dass die halt ein Passwort samt Email wollen). Das Onlinespielen läuft trotzdem gleich ab, wie bei jedem anderen Spiel.


    Das gute ist halt, du hast eine rießige Community, die du per Knopfdruck erweitern kannst, es gibt Querläufe zu Twitter und Facebook für die, die es brauchen, man kann Nachrichten schicken, chatten und Freunde problemlos und ohne Umstände einladen, es gibt viel Hardwareunterstützung (z.b. USB Tastatur, optimales Headset) und man hat noch dazu einen übersichtlichen und gut sortierten Onlineshop mit Demos zu Arcadetiteln und gängigen Vollpreisspielen, Ermäßigungen, Downloadinhalte etc.


    Bei der Xbox zahlt man dafür etwa 50€ im Jahr, bei der Playstation gibts das in etwas abgespeckter Form gratis, aber die Basiselemente stimmen ebenfalls und sind vorhanden.


    Man kann darüber streiten, ob man das braucht oder nicht, aber ich denke, es ist unbestritten, dass Nintendos Onlinesupport Lichtjahre davon entfernt ist, so gut zu sein, wie der von Microsoft oder Sony.

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"

  • In den letzten Tagen kam die Technik der Wii U ein wenig mehr zum Vorschein:


    Zitat

    Mehrere Quellen berichten unabhängig voneinander über die verbauten Komponenten. Demnach soll das Herzstück der Wii U ein Quad-Core-Prozessor von IBM mit einer Taktrate von 3 Gigahertz sein, der im 45-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Als Grafiklösung ein Chip von AMD zum Einsatz, der mit einer Strukturbreite von 40 Nanometer gefertigt wird, was auf eine GPU der vorherigen Generation hindeutet. Die aktuelle Radeon 7000er Serie beispielsweise wird bereits im 28-Nanometer-Verfahren gebaut. Dies deutet auf eine unwesentlich höhere Leistungsfähigkeit als bei Xbox 360 und PS3 hin, was sich wiederum mit den Aussagen von Designer-Legende John Carmack deckt, der die Wii U als technisch auf Augenhöhe mit der Konkurrenz von Microsoft und Sony bezeichnete.


    Um genug Platz für hochauflösende Texturen zu bieten, wird Nintendo auf ein Disc-Format mit 25 GByte Speicherkapazität setzen. Es soll sich dabei um ein proprietäres Format handeln und laut Nintendo-Chef Iwata wird die Wii U daher nicht in der Lage sein, konventionelle DVDs oder Blu-rays wiederzugeben. Für Spielstände, Updates usw. wird die Konsole 8 GByte integrierten Flash-Speicher bieten, der bei Bedarf per Speicherkarte erweitert werden kann. Zudem sollen vier USB-Ports den Anschluss von Peripherie-Geräten ermöglichen.


    http://www.chip.de/news/Wii-U-…chgesickert_49799366.html


    Ich hab zwar nich so viel Ahnung von dem ganzen Zeug, aber ein paar Technik-Freaks unter euch können sicher was damit anfangen!


    Niemand kann der Legende wiederstehen :hysterical:



  • Ach Nintendo... Wie könnt ihr nur eine Konsole rausbringen, die bei Erscheinen schon ausgereizt sein wird..?! - Gameplay vor Grafik ist eine Diskussion, die wir vor zehn Jahren geführt haben, aber heute sind wir uns doch einig, dass man eines nicht für das andere opfern muss. Mehr noch Innovation findet nicht nur durch neue Controller statt, sondern kann auch durch neue Möglichkeiten, die ein zeitgemäßer Grafikchip bietet, erreicht werden.


    So kommt es dann, dass mein PC aus 2008 mit neuer Grafikkarte die neue Konsole des Jahres 2012 grafisch locker in die Tasche steckt. Und das schlimme daran: Ich habe es satt, auf verwaschene Texturen und die Glanzeffekte der Unreal 3 Engine zu schauen. Menno.

  • Die Wii U wird beim Erscheinen schon wieder gerade mal so gut sein, wie aktuelle Konsolen, die schon seit 5 Jahren draußen sind

    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

    #52: König Haggard

    king-haggard-last-unicxfx8.jpg

    "Was ist mit deinen Augen? Warum kann ich mich nicht sehen in deinen Augen?"