Majoras Mask 3DS

  • @ Assassin: Ah, danke für das Video. Stimmt, das sind eindeutig die Sümpfe. Dann wäre also geklärt, wo sich der zweite Fischweiher befinden wird; das hatte ich mich bis eben noch gefragt.


    Ich bezog mich auf das Kurzvideo auf der offiziellen MM3D Seite, wo man Link an der Schädelbucht angeln sieht. Ich habe mal versucht, einen Screenshot anzuhängen (das Playzeichen einfach ignorieren^^). Das verspricht ja, cool zu werden, wenn man in beiden Bereichen verschiedene Fische angeln kann. Jetzt freue ich mich noch mehr.

    Dateien

    • FishingMM.PNG

      (241,67 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit Darkshuttle123 -

  • Ich habe mich so sehr über diese Ankündigung gefreut und sie auch schon recht fordernd erwartet während der Nintendo Direct.^^ Wenn das kein guter Grund ist, sich endlich einen 3DS zuzulegen, dann weiß ich auch nicht. Die Optik gefällt mir super, auch wenn ich von der Farbe etwas überrascht war. Ich hätte wetten können, er wird Lila oder dunkelgrün oder so. Aber so sieht es schön edel aus und ich mag die Idee mit den Masken an den Rändern sehr. Dass ich dann auch das Spiel spielen kann freut mich natürlich ebenso und ich bin gespannt, wie sich das Remake spielen wird. Also der wird auf jeden Fall gekauft!

  • Gerade das design finde ich jetzt nicht gerade berauschend xD
    Nintendo lässt sich bei den Zelda Designs nichts mehr einfallen :( ein lila new3dsxl mit der farbigen maske würde sowas von perfekt passen! Aber nein, schon wieder ein goldener^^


    Das war irgendwie auch mein erster Gedanke dazu... also die Verzierungen finde ich schon schick, aber die Farbe hingegen nicht so sehr. Dann fiel mir allerdings wieder die EU-Cartridge von MM ein:



    Und irgendwie finde ich es dadurch dann doch wiederum passend. Also ich hoffe, dass Cartridge und N3DS nebeneinander gut ausschauen - zumindest theoretisch, zusammen aufbewahren würde ich sie ja nie, bin ja nicht so ein Vitrinen-Sammler.


    Aber das Bundle mit MM wird, sofern zu einer günstigen Zeit vorbestellbar, von mir definitiv geholt! Der N3DSXL ist für mich eh ein Pflichtkauf, der von Anfang an feststand, so wie Majora's Mask 3D. Und bei dem Bundle werde ich wohl kaum widerstehen können, auch wenn ich gerne eine Cartridge von MM3D hätte... vielleicht hole ich die aber einfach noch dazu.

  • OHO da wird man ja glatt neidisch mit so einem 2DS :D
    Da hat sich Nintendo erst mal wieder übertroffen, das ist mit abstand das beste 3DS Design, das es je gegeben hat und je geben wird, weil ich MM als liebstes Zelda doch schon so halb verehre beim Zocken he he. Doch noch möchte ich den Mund nicht zu voll nehmen, die Preise hier in Deutschland sind noch nicht offiziell bekannt. Selbst wenn, ich werde ihn mir eh nicht kaufen, jetzt wo ich doch den 2DS geschenkt bekommen habe. MM kann ich ja noch auf der Wii zocken oder eben ganz normal mit dem 2DS, denn im Gegensatz zu Xenoblade Chronicles ist es nicht nur für den New 3DS (schade, das hätte ich mir wohl gerne zugelegt).


    Die Angelteiche hätte ich jetzt aber nicht gebraucht ;D

  • Wenn ich so die ganzen Videos sehe, bin ich doch sehr beeindruckt von der Optik. Im obigen Video in Unruh-Stadt sieht man ja schon viele Details, die neu sind, wie Poster an Wänden oder ähnliches. Das finde ich wirklich gut, dass sie auch Sachen neu hinzugefügt haben und quasi nicht nur aufpoliert haben.
    In diesem Video sieht man nun auch einiges außerhalb von Unruh-Stadt und mir gefällt die Grafik dort wirklich gut. Die Landschaften und Gebäude usw. sehen sehr schön aus. Ich finde es auch interessant, dass sie tatsächlich wohl auch ein paar Sequenzen abgeändert haben und neue Features hinzugefügt, das sieht man eher gegen Ende des Videos. Beispielsweise gibt es wohl eine Alarmfunktion, die einen zu bestimmten Zeitpunkten erinnert, dass man nun mit irgendwelchen Leuten aus dem Bomberbuch interagieren kann.


  • Bei 4:22 in letzterem Video sieht es so aus, als würde Link das Notizbuch der Bomber vom Maskenhändler bekommen?
    Das ist ja merkwürdig. Ich bin sehr gespannt, wie er das erklären wird. Überhaupt freue ich mich auf ein paar mehr Details, die es vielleicht über den Maskenhändler zu erfahren gibt.


    Und was ist das für eine Schleuder bei 5:52? :o


    @ Iky: Magst du vielleicht übersetzen, was es mit dem zusätzlichen Knopf des N3DS auf sich hat, der bei 4:45 erklärt wird? Hat das mit der Perspektive zu tun?


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit Darkshuttle123 -

  • Tatsache. Dass der Maskenhändler Link das Bomberbuch gibt, ist mir anfangs gar nicht aufgefallen. Das ist ja spannend.


    Ich denke, dass er bei 5:52 einfach einen der beiden Würmer von Twinmold herumschleudert. Vermutlich haben sie das als neue Attacke gegen diesen Boss eingebaut, um den Kampf etwas spannender zu gestalten als bisher, wo man ja nur mit dem Schwert etwas unkoordiniert durch die Gegend schlägt.^^


    Also über den Knopf wird gesagt, dass es sich dabei um den sogenannten C-Stick handelt, mit dem man die Kamera frei bewegen kann. Und dann weißt er noch darauf hin, dass dies vor allem bei Rätseln wichtig sei, um dort die Lage gut überblicken zu können. Den kann man sich wohl wie den gelben C-Joystick beim Gamecube-Controller vorstellen.

  • Ah, okay. Das wird sicher cool für all diejenigen, die das Spiel auf dem N3DS ausprobieren werden. Ich hatte gar nicht gesehen, dass es ein Stick ist, weil er so klein aussieht. Dankeschön! :)


    Das mit Twinmold hatte ich auch überlegt, aber der wäre schon echt arg verfremdet :D naja, aber das Szenario würde passen und dem Kampf vielleicht auch etwas mehr Schwung verleihen.^^


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit Darkshuttle123 -

  • Ich freue mich schon wieder auf die hoffentlich beibehaltene Menüführung.

    Die hatte ich glatt vergessen. Das wird sicherlich wieder ziemlich entspannt werden Items zu wechseln.


    Auch auf den 3D-Effekt bin ich schon gespannt, z.B.: die im Trailer zu sehende, leicht veränderte Umwandlung von Link in einen Deku sieht in 3D sicherlich imposant aus

    Auch daran habe ich gar nicht mehr gedacht, da ich meistens den 3D-Effekt in Spielen nur für besondere Szenen einschalte. Die Verwandlungen werden bestimmt dazu gehören oder überhaupt das Intro, wenn einem die Maske entgegen fliegt.


    Ich hab grad mal ein wenig telefoniert um zu erfragen ab wann man sich die new 3DS MM Sonderedition vorbestellen kann und bei Gamestop wurde mir gesagt, es ist noch nicht sicher ob sie überhaupt bei uns erscheint.

    Ich frage mich, warum sie dir sowas gesagt haben. Naja, jetzt steht eh schon fest, dass es sie bei uns geben wird, zumindest konnte man sie schon vorbestellen. Übrigens beneide ich die Amerikaner nicht für die Horror Kid Statue. Wie es silberregen bereits erwähnt hat, sieht das Material nicht so stark aus. Also an die first4figures Figur kommt das Horror Kid nicht ran.
    jason : Welche Figur meinst du denn, die du auch zu einem späteren Zeitpunkt kaufen kannst?


    Das finde ich wirklich gut, dass sie auch Sachen neu hinzugefügt haben und quasi nicht nur aufpoliert haben.

    Darauf habe ich gehofft, dass sie wieder sowas mit einbauen. Schon in Ocarina of Time wurde der Marktplatz und Kakariko zum Beispiel mehr ausgeschmückt.


    Das mit Twinmold hatte ich auch überlegt, aber der wäre schon echt arg verfremdet

    Das wird dann wohl der Endgegner sein, den sie überarbeitet haben. Erst habe ich ja vermutet, sie würden Odolwa überarbeiten (der nun wie anscheinend die anderen Endgegner auch ein riesiges Auge spendiert bekam), aber so wie ihr das beschreibt, klingt es ganz danach, dass es Twinmold getroffen hat. He, he. Klingt auf jeden Fall witzig, wenn man ihn mit der Maske der Giganten durch die Gegend schleudern kann.


    So viel zum Thema, es würde keine extra Hinweise geben und Hilfsmodi. Jetzt weiß ich zumindest was damit gemeint war, dass das Spiel einstiegsfreundlicher sein soll, aber die Nachricht, dass man angeblich nicht mehr mit der Hymne der Zeit speichern kann hat mich ein wenig überrascht. Ich hätte dafür gern auf mehr Federstatuen verzichtet, aber damit wird man sich bestimmt arrangieren.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Ich seh schon, hier sickern die Infos irgendwie ziemlich langsam durch. ;)


    Hier noch ein neuer Trailer:



    Dann ein Video mit neuem Gameplay und einigen Veränderungen:



    Und hier noch eine Liste der bisher bestätigten Änderungen:


    http://www.zeldainformer.com/n…-of-confirma#.VLmzgEfF98E


    Zitat

    New Information:

    • Bomber's Notebook Given by Happy Mask Salesman
    • Sheikah Stones have Been Added
    • Picto Box Has it's own icon on the TS for taking multiple pictures
    • 1 Fishing hole is near the Shooting Gallery, the other in the Great Bay area
    • Free Fishing with a Fishing Hole Pass, redeemable for a single use
    • Garo's Mask now looks like the Garo Master
    • Giant's Mask now allows Link to swing Twinmold around by its tail and smash it into the ground
    • Deku Link can shoot bubbles in a straight line

    Confirmations:

    • 60 FPS
    • 3 Save Files
    • Standard Fishing Rod and one with a Sinking Lure (catch different kinds of fish)
    • Bomber's Gang no longer found in the same location
    • Clock Town Bank has been moved to the main town square
    • Strange eyes behind the masks of the bosses are a new weak point, hit-able when stunned


    Der goldene New 3DS XL und die Special Edition sind weltweit bereits ausverkauft. In Nordamerika innerhalb von 15 Minuten, hier waren es gestern bei Amazon 45 Minuten. Hoffentlich wird da noch was nachkommen. :thumbdown:


    Edit: Noch mehr gefunden!


    Horror Kid Cutscene:



    Angeln:



    Und 30 Minuten Gameplay in 60 fps:


    "Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

    Einmal editiert, zuletzt von Donna Darko ()

  • Wird wohl Zeit, endlich Majoras Mask nachzuholen. Das Remake bietet sich gerade zu an, werde ich persönlich aber gut überdenken, ob ich mir das Spiel leiste, ansonsten tuts nämlich auch die Collectors Edition auf dem GC. Mir gefällt, dass sie das Remake nicht einfach nur hinwerfen und neben dem grafischen Update noch ein paar neue Sachen in den Topf schmeißen.
    Was mir weniger liegt, ist trotz der positiven Worte ob einer generellen Aufhübschung der Grafikstil, wie er auch schon bei OoT 3D zum tragen kam. In Bewegung zwar erträglicher als auf Screenshots, dennoch nicht meins. Das kann man dem Spiel aber nicht ankreiden, da es um persönlichen Geschmack geht.

  • Vorab eine kleine Information. Zurzeit könnt ihr euch wieder auf amazon die Collector's Edition vorbestellen. Also, falls sie am Freitag zu schnell vergriffen war, dann habt ihr jetzt wieder die Möglichkeit dazu: The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D


    ansonsten tuts nämlich auch die Collectors Edition auf dem GC

    Hast du denn noch ein Nintendo 64? Ich persönlich würde dir diese Version empfehlen. Meiner Meinung macht sie optisch sogar etwas mehr wenn, wenn die Texturen nicht so scharf dargestellt werden, wie in der GameCube Version und du hast keine Einbuße in der Tonqualität. Zwar sind die Tonaussetzer auf dem Würfel jetzt auch nicht gravierend und sie kommen nicht allzu häufig vor (so wie ich das noch in Erinnerung habe), aber es ist dennoch erwähnsenswert.


    Ich seh schon, hier sickern die Infos irgendwie ziemlich langsam durch.

    Dabei wurden doch schon etliche Informationen erwähnt und Videos reingestellt. He, he.


    Ich bin noch über ein nettes Detail gestolpert. Per Suchfunktion habe es ich hier noch nicht gefunden. Es geht um das „Thema der Zeit im Wind“. Während man in der Ninteno 64 Version stets zur Dämmerung um 6 Uhr oder zur Nacht um 18 Uhr vorspringen konnte, kann man nun auf dem 3DS zu einer bestimmten Stunde seiner Wahl vorspringen. Sicherlich eine nette Neuerung, die einem vor allem die Optimierung des Zeitmanagements ermöglicht und wer von dieser Möglichkeit nicht so begeistert ist, kann ja immer noch nur die bereits erwähnten fixen Punkte hernehmen.
    Quelle: zeldawiki.org


    In dem Trailer, den man sich auf der offiziellen Seite anschauen kann ist mir ein Bild besonders aufgefallen, es handelt sich um dieses hier:

    Nicht nur, dass man hier die neue Zeitanzeige bewundern kann (die natürlich nicht so groß sein kann wie im Vorgänger, da selbst ein XL Bildschirm trotzdem kleiner ist, als ein Fernsehbildschirm, hehe), sondern auch wieder eins der Augen, die jetzt schon öfter gezeigt wurden. Ich nehme mal stark an es handelt sich hierbei um den Endgegner Ghot. Zumindest passt das Szenario ganz gut dazu. Jetzt ist meine Vermutung, dass man Ghot zum Beispiel nicht mehr so schnell mit Pfeil und Bogen besiegen kann, wie es sonst möglich war. Eher muss man ihn vielleicht in der klassichen Art als Gorone ihn anrempeln, wodurch sein Schwachpunkt (das Auge) erst zum Vorschein kommen wird? Man darf gespannt sein.

    Whity, Whity! Kuuluu-Limpah! Diese magischen Worte hat Whity für sich ersonnen! Stehlen Sie sie nicht!

  • Wenn man auf eine "alte" Version von Majora's Mask zurückgreift, dann würde ich die Wii-VC-Version empfehlen. Die höhere Auflösung tut dem Spiel schon enorm gut und auch die Möglichkeit, Cube- oder Classic-Controller zu nutzen, halte ich nicht für verkehrt. Am N64 kann ich persönlich Zelda gar nicht mehr spielen mittlerweile - es ist mir einfach zu matschig. Das halte ich auf dem HD-Fernseher einfach nicht mehr wirklich aus.

  • Da es auf Amazon scheinbar wieder ausverkauft ist - weiß jemand, wo man die Special Edition noch vorbestellen könnte bzw ob Amazon nochmal Nachschub bekommt?
    Edit Darkshuttle123 : Ah, vielen Dank, habe es mir grade für den Media Markt vorbestellt :)


    You've met with a terrible fate...
    Haven't you?

    Einmal editiert, zuletzt von Phi ()

  • Das Gleiche war schon vor ein paar Tagen so. Da war es auch für ca. 2 Stunden verfügbar und dann schon wieder ausverkauft.. Da braucht man ein bisschen Glück, am besten öfters mal reinschauen und man erwischt eines.


    Bei Saturn/Mediamarkt ist es auch zwischendurch (aktuell zum Beispiel) vorbestellbar:


    http://www.saturn.de/mcs/product/The-Legend-of-Zelda%3A-Majora’s-Mask-3D-(Special-Edition)-Adventure-Nintendo-3DS,48352,521570,1819149.html?langId=-3


    http://www.mediamarkt.de/mcs/product/The-Legend-of-Zelda%3A-Majora’s-Mask-3D-(Special-Edition)-Adventure-Nintendo-3DS,48353,464545,1819147.html?langId=-3

  • Die Bundles und Special Editions scheinen ja wirklich wahnsinnig beliebt zu sein! Auch wenn mich das natürlich nicht wirklich überrascht, hehe. Ich persönlich hatte noch nicht das Glück, eine abzustauben, aber vielleicht wird das ja noch was. Auf jeden Fall ist es cool, dass ihr hier ein paar Tipps gepostet habt, dann kann ich öfter mal reinschauen. Vielen Dank! :)
    Glücklicherweise ist die Special Edition nicht ganz so teuer wie ich erwartet hätte. Zwischenzeitlich war ich schon überzeugt, nur eine normale Edition kaufen zu müssen.


    - Seit dem 06.02.2014 in einer butterwampigen Matschkuchen-Partnerschaft mit Darkshuttle123 -

  • WhiteShadow : Peter : Danke für die Empfehlungen. Ich denke, ich bleibe aus finanziellen Gründen dennoch vorerst bei der Collectors Edition, trotz Besitz von N64, den ich aktuell nachhole, und Wii.


    Ich bin ja auch ganz frei gespannt, inwiefern das Spiel wieder von Speedrunnern zerlegt wird. Zu MM schau ich zwar so gut wie keine, da ich Zeldaspeedruns lieber mag, wenn ich auch das Spiel selbst kenne, aber ich finds einfach spannend.

  • Hier nochmal neue Videos.


    Das Schwimmen wurde auch verändert:



    Und eine Stunde Gameplay:


    "Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

  • Ich finde es richtig angenehm, dass man zu einem beliebigen Zeitunkt reisen kann und nicht auf diese großen Zeitsprünge angewiesen ist. Es hat nämlich oft genervt, wenn man ca. 4 Stunden auf ein Ereignis warten musste, anstatt einfach vorspulen zu können. Gut, es hatte auch eine gewisse Komik, wenn man dann - zumindest habe ich das gemacht - mit der Bremer-Maske sinnlos durch die Gegend marschiert ist, bis die Zeit um war. Dennoch sollte das viel angenehmer sein, vor allem in Bezug auf Kafeis Rätsel.
    Ansonsten bin ich nach wie vor sehr begeistert von der Optik des Spiels und freue mich sehr auf dieses Spiel.


    Ich habe hier noch ein paar Videos von Nintendo gefunden, in denen Aonuma ein paar Sachen vorführt. Im ersten das Schieß-Minispiel:



    Ich frage mich, ob man wirklich so zielen muss mit dem Bewegungssensor, oder ob man auf auf Joystick umsteigen könnte. Aber ich glaube eher, dass man so zielen muss. Wobei es so aussieht, als ginge es sogar ganz gut und einigermaßen präzise. Geht es nur mir so, oder erscheint euch der Bogen hier auch mehr in der Sicht als je zuvor? Also so klumpig war doch der Bogen bisher nicht, sodass er geradezu im Blickfeld stört, oder bilde ich mir das ein...


    Und hier das Hunderennen auf der Romani-Ranch:



    Schön zu sehen, dass auch andere Leute trotz der Maske des Wissens einige Zeit für dieses Rätsel brauchen.